Lestat Lincourt (EoT) Flügelmann

  • 38
  • from NRW
  • Used to be called Lestat
  • Member since Jun 23rd 2015
  • Last Activity:
Posts
319
Likes Received
105
Points
1,862
Profile Hits
201
  • Hi, mir ist gerade aufgefallen, daß ich Deine Frage bezüglich der sternförmigen Erforschung nicht beantwortet hatte.

    Da der Thread schon etwas fortgeschritten ist, mach ich das mal hier:


    Also um das durchzuziehen suche ich mir ein System aus, welches als Zentrum fungiert.

    Dort wird ein Marker gesetzt, und dieser mittels Namensvergabe ganz nach oben in der Markerliste gestellt.

    Da steht dann am Anfang des Systemnamens z.B. 0 A SOL

    (Die Null und das A am Anfang sorgen dafür daß das System in der Liste ganz nach Oben rutscht.)

    Danach stelle ich in der Galmap auf BESUCHTE STERNE um und setze den Punkt bei NICHT BESUCHT.

    Danach wird das erste System ausgewählt, dorthin gesprungen, gescannt und ggf. gemappt.

    Danach setze ich Kurs auf das mit Marker versehene Zentralsystem.

    Dann springe ich auf dem gleichen Kurs zurück. (So wird vermieden, daß in EDDISCOVERY und EDSM in der Reisekarte die Linien kreuz und quer gehen.)

    Danach ist das besuchte System dank der Option NICHT BESUCHT in der Karte nicht mehr zu sehen, bzw, erhält keine Kurslinie.

    Das ganze wiederholt sich jetzt so lange, bis alles in Reichweite angeflogen und gescannt ist. (JA ich weiß, das ist harte ARBEIT).

    Oder bis mir die Zeit / Lust ausgeht.

    Da ich aber sehr geduldig und hartnäckig bin, naja, meistens ziehe ich so was ganz durch.


    Fly Safe

    Kolumbus

    • Ah. Super. Dank dir für die Antwort. Habe auf ähnliche Art vor kurzen einen Cluster gescannt. Aber die sternform sieht schon nett aus.....