KOLUMBUS Elite

  • Male
  • 55
  • Member since Jan 11th 2015
  • Last Activity:
Posts
14,127
Likes Received
12,748
Points
83,807
Profile Hits
3,745
  • Guten Tag Kolumbus,


    es tut mir sehr leid, dass ich Dich noch einmal stören muss.

    Ich habe ED Observation installiert. Genau heisst das Programm bei mir ED Observation CORE. Ich hoffe, dass ist die richtige Software. Auf jeden Fall zeigt die Software mir Planeten an, die ich gescannt/gemapt habe.

    Allerdings wird mir der Wert der Planeten nicht angezeigt.

    Weißt Du, woran das liegt?


    Ich hätte Dir gerne ein Foto hochgeladen, das klappt bei mir leider nicht.

    Auf jeden Fall steht links im Fenster "Botanist", "Explorer" und "Core".

    Und unter "Core" sind die Plugins "Botanist", "Explorer", "Herald" und "Telegram Notifier" zu finden.

    • Nachbrenner:

      Bei mir werden folgende Spalten angezeigt:

      Time

      Body name

      Description

      Details

    • Hallo,


      Ob das Tool die Werte anzeigen kann, habe ich noch gar nicht geprüft.

      Für mich ist es wichtig, daß es mir interessante Himmelskörper ansagt, und speziell die Eisringe meldet.


      Den Wert in Credit sehe ich aus meiner Sicht sowieso nicht als relevant an.


      Tut mir leid, aber im Moment kann ich nicht mehr ins Detail gehen. Heute Abend hätte ich mehr Zeit.

    • Okay.

      Danke.

    • So, jetzt bin ich zu Hause und könnte tiefer ins Detail gehen, falls nötig.

      Also, falls noch Fragen bestehen, nur zu. :-)

    • Du hast in Deiner Nachricht "wertvolle Himmelskörper" erwähnt. Ich bezog das auf Credits.

      Meine Frage, nachdem ich mich ein kleines bisschen intensiver mit ED Obs beschäftigt habe:

      Hat die Software einen Mehrwert?

      Sprich:

      Werden mir die Himmelskörper nach dem Honk angezeigt oder erst, wenn ich über VSS gemalt habe?

  • Hallo Kolumbus,

    ich fliege zur Zeit draußen im Nirgendwo umher.

    Ich fange jetzt an, mich langsam mit ED Discovery zu beschäftigen.


    Hier meine Vermutung:

    Ich glaube, ED Discovery bringt mir draußen im Dunkel nicht sehr viel, weil ich nur unentdecke Systeme bereise.

    Ist meine Vermutung richtig?


    Weil Du ja auch viel im Unentdeckten unterwegs bist, dachte ich, ich frage Dich mal, ob Du ED Discovery dort draußen nutzt.


    Gruß vom

    Alten Mann

    • Nachtrag:


      Falls Du EDD nutzt, welche Registrierkarten nimmst Du?

    • Guten Morgen Steiner Eisern Kreuz,


      bei mir läuft Eddiscovery immer mit.


      Das mache ich deshalb, weil es dadurch die aktuellen Daten an EDSM und INARA weiter reicht.


      Und das brauche ich z.B. für meine Tritium-Tabelle, denn in EDSM sehe ich bei Funden nach den Koordinaten des betroffenen Systems, die dort genauer angegeben werden, als in der ELITE eigenen Karte.


      Auch war mir in EDSM die Konsole immer wichtig, da sie auf längeren Expeditionen eine recht gute Auskunft über den Wert der gesammelten Daten angibt.

      Dort werden bei zeitgleicher Verbindung mittels EDD auch wertvolle Himmelskörper erkannt und angezeigt.

      (Das geht am besten mit wenigstens zwei Bildschirmen, zumindest nutze ich das so).


      Der Kompass in EDD ist auch nützlich, wenn man bestimmte Koordinaten auf einem Planeten anpeilen will.

      Dort kann man diese eingeben und das Tool lotst einen in die richtige Richtung.


      Und ich mag die 2D Karte in EDD auch sehr gerne, weil man dort seine Route auch nach Zeit filtern kann.

      Anders gesagt, ohne geht für mich in Elite gar nichts.


      Einzig die Anzeige wertvoller Himmelskörper hat sich da momentan erübrigt, weil ich dafür ein besseres Tool entdeckt habe, welches auch immer im HIntergrund mit läuft.

      Vielleicht hast Du davon im Forum auch schon etwas gelesen, es ist ELITE OBSERVATORY und ich finde das sehr nützlich für den Explorer.


      Gruß Kolumbus

    • Vielen, vielen Dank für Deine informative Antwort!


      Ich werde EDD jetzt ebenso nutzen. Ich weiß ja jetzt dank Dir, wie ich es nutzen kann.

      Und "Observatory" gucke ich mir auch an.


      Zwei Themen beschäftigen mich aber noch:


      1.

      In einem älteren Kommentar von Dir las ich, dass Du einmal Scandaten von über 3 Mrd Credits abgegeben hast. Du musst ja Nerven aus Drahtseilen haben, Kolumbus. Nun, ich hätte nicht die Sorge, dass ich das Schiff und somit die Daten verliere. Ich hätte eher Sorge gehabt, dass mich bei UC eine "Null" anlacht, weil UC gar nicht dafür ausgelegt ist, so viele Daten von einem Cmdr zu verarbeiten. Aber scheinbar hat es ja bei Dir geklappt. Wie viele Stunden hat das Einlesen der Daten gedauert? :-)


      2.

      Ich gehe davon aus, dass Du bei den "3 Mrd Credits" zwischendurch keine Station aufgesucht hast. Also warst Du wohl sehr sehr lange draußen. Wie hast Du das mit dem Kraftwerk des Schiffes geregelt? Soweit ich weiß, lässt sich das Kraftwerk nicht reparieren. Ich denke, dass man zumindest bei 51% Kraftwerk die Rückreise antreten sollte, oder?


      Gruß vom

      Alten Mann

    • Alsoo, zu dem Zeitpunkt, wo ich diese Menge an Daten im Speicher hatte, war das ganze schon ein wenig "nervenaufreibend".


      Zumal ich da auch immer wieder noch Landungen auf Planeten einschob, und nicht nur auf Brocken unter 1G.

      Das ganze spielte sich im Rahmen der DISTANT WORLD II ab, wo es noch keine Carrier gab, an denen man mal zwischendurch hätte abgeben können, und auch die nächste Station vom Beaglepoint aus gesehen entweder bei Colonia oder (da gerade neu aufgebaut) Explorers Anchorage bei SAG A* zu finden gewesen wäre.


      Ich flog damals aber weiter im Osten entlang, ursprünglich mit er Absicht, mir auch gleich noch MAGELLANS STAR anzusehen. Das kam jedoch zugunsten der Aktion Sternenbanner der EoT nicht zustande.

      Da ich meine Position damals recht früh erreichte, hatte ich noch Zeit eine beinahe vollständige Kolumbusblase mit ca. 100 LY Durchmesser an meinem Standort zu erzeugen.

      Letztendlich flog ich dann bis Toluku und gab dort innerhalb von ca. 2 oder 3 Stunden meine Daten ab.

      (genau kann ich das nicht mehr sagen, aber ich habe alles in einem Rutsch bei UC durch geschoben).


      Bei UC klappte das auch Problemlos, da die 3 Milliarden ja nicht auf einmal abgegeben werden können, sondern das ganze in Paketen geschieht.


      Daß ich insgesamt so eine hohe Summe an Daten hatte, wusste ich eben wegen der KONSOLE in EDSM.


      Unterwegs war ich damals wohl so ca. ein dreiviertel Jahr, wobei mich die Rückreise doch wegen oben erwähntem Ereignis länger aufhielt. Die DW II war ja eigentlich mit erreichen des Beaglepoint beendet. Und so mancher Cmdr hat sich bei der Heimreise sicher viel mehr beeilt als ich.


      Heutzutage kannst Du deine Daten ja in jedem Sektor bei mindestens einem Carrier abgeben, wenn Du es willst. So können solche Summen kaum noch zustande kommen.


      Gruß

      Kolumbus

    • Was für eine Tour! Einfach klasse!


      Ähm... und die Sache mit dem Kraftwerk im Flieger?

  • Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage ... Liken ging irgendwie nicht mehr. Daher auf diesem Weg :)

    • Alles gut, das mach ich gerne.

  • Du hast geschrieben: "Geh doch nicht immer davon aus, daß Andere auch das wissen, was in deinem Kopf steckt.;)"


    Nein, das mache ich ganz bestimmt nicht... aber es geht hier um Carrierbesitzer. Wenn ich als einleitenden Satz lese "Ich habe keinen Träger, aber..." in einem mehr oder weniger sinnigem Thread dessen Überschrift lautet "Wer leistet sich einen Träger, und warum, plus exakte laufende Betriebskosten." dann kann ich einfach nicht anders. In der Schule hätte es gelautete: "6 setzen. Am Thema vorbei".

    • Okay, von dem Standpunkt aus magst Du Recht haben.

      Ich versuche halt immer, Verständnis für die Leutchen hier zu haben und will helfen, wenn ich kann.


      Zwei leicht auseinander driftende Standpunkte. Kommt vor.


      Ganz unter Uns und ohne böse Absicht oder Vorwurf: Du klingst manchmal etwas... schwierig in deinen Posts. Sorry.

      So auch genau in dem beschriebenen Fall, ich dachte erst, Du denkst, jeder weiß bescheid, darum auch meine Bemerkung.


      Soll alles kein Angriff sein, falls das jetzt so klingt...

    • Alles klar, nur wenn es jemand bis zum einem Carrier geschafft hat dann muss er Bescheid wissen. Wenn dann so etwas kommt was Ex-"Miss Amigan Virgin" geschrieben hat, der lt. eigener Aussage auch schon sehr lange dabei ist, dann kann er in meinen Augen den Welpenschutz nicht mehr in Anspruch nehmen.

  • Hallo KOLUMBUS,


    bin gerade ein bisschen angepisst wegen der Art und Weise wie der Kollege H7-25 Antworten schreibt.

    Der schein ja alles zu wissen. Sorry, musste ich einfach mal loswwerden.


    Gruß und schönes Wochenende

    • Alles gut, es kommt einem halt ein wenig so vor, ja, aber ich nehm das mit Humor und belasse es bei meinem gerad geposteten Kommentar.


      Dir auch ein schönes Wochenende.

  • Hallo Kolumbus,

    bist Du schon einmal 65KLY am Stück geflogen?

    Ich überlege, von Colonia nach Beagle Point zu fliegen.

    Bei meiner Sprungreichweite mit 28LY wäre ich in etwa nach 2 Monaten dort.

    Hast Du so was ähnliches schon einmal gemacht oder bin ich irre, sowas zu versuchen?


    Schönen Sonntag noch, wünscht der

    Alte Mann.

    • Hallo, Irre bist Du nicht.


      Ich hatte das bei der Distant World II gemacht, aber mit einer ANA mit ca 65 LY Sprungreichweite.

      28 LY sind sportlich, dazu kommt, da oben am Rand sind die Sterne weiter auseinander, Du bräuchtest für das letzte Stück etliches an Jumponium für die Einspeisung, um die Sprungreichweite anpassen zu können.


      Was die Daten angeht, die Du dabei sammelst, dürfte es etliches an Credits geben.


      Übrigens war ich damals inclusive Rückreise etwa vom 12.01.2019 bis zum 20.09.2019 unterwegs. wobei ich am Rückweg etliche Umwege in Kauf nahm.

    • Guter Tipp hinsichtlich der wohl weit auseinander liegenden Systeme.

      Da werde ich wohl auch meine Ana satteln müssen.

    • Ja, eine Ana ist da nicht verkehrt, oder ein Schiff mit um die 50 LY Sprungreichweite, wo alles rein passt, was Du brauchst.


      Bei der ANA musst Du halt mit der eingeschränkten Sicht aus dem Cockpit und dem benötigten Platz zum landen leben.

      Ich hatte damit auf der langen Tour keine Probleme und es ist alles drin, was notwendig sein könte.

    • Ich weiß, das ist vielleicht etwas unverschämt von mir.


      Aber könntest Du mir einen Link hinsichtlich der Ausstattung Deiner 65LY-Ana schicken.


      Ich bin im Schiffsbau eher eine Pfeife, als ein Profi.


      Bei meinem letzten Ausflug kam ich mit Ach und Krach noch zu einer Station, bevor mein Schiff den Geist aufgegeben hätte.

      Ich hatte die Feldwartung vergessen. :-(

    • Ich finde das gar nicht unverschämt und helfe gerne.


      Meine PHILIPP FRANZ von SIEBOLD in ihrer aktuellen Ausstattung.


      Nach der letzten Optimierung springt sie sogar noch etwas weiter.

      Allerdings ist hier wirklich ALLES durchengineert was geht.

      Falls Du nicht die Möglichkeiten hast, egal, wichtig ist, daß das Kraftwerk und die Triebwerke ihren Zweck nur erfüllen, wenn das Schiff leicht genug ist, und auch die Module beide AFW, Reparaturdrohnen und der Fighterhangar beim Reisen abgestellt sind.

      Willst Du die Feldwartung benutzen, musst Du den Guardian-FSD-Booster, FSD und Triebwerke selbst ausschalten, damit die Energie reicht. Das macht man also nur im Freien Raum und NIEMALS im Supercruice.

      Wichtig: Immer nur eine AFW auf einmal anschalten.


      Beim Fighterhangar ist es ähnlich, damit er laufen kann, muss der Guardian FSD Booster aus sein.

      Du könntest auch ohne Fighterhangar raus, der ist bei mir auch nur für den Spaß drin, wenn ich mal damit über einen Planeten jagen will. Oder Aufnahmen im All.

  • Hi Kolumbus, wir machen gerade eine gemütliche Tour nach Colonia und sind in dem von Dir entdecketen System Skaudai AM-B d14-138. Da gibt es einmal Bemerkenswerte Sternenphänomene am Hauptstern und dann noch mal 285.000Ls entfernt. Kannst Du uns sagen ob es sich lohnt den weiten Weg auf sich zu nehmen oder ob an beiden Orten die gleichen Metallkristalle und Molusken gibt?

    Gruß

    BareFo0t

  • Danke für deine Antwort

  • Guten Morgen,

    Danke für die Glückwünsche.

    Ich glaube du hast schon die Kombi von Virpil.

    Wie ist die Kombi und wie hast du die belegt.

    Über Tipps würde ich mich freuen.

    Bin gespannt wann meine Kombi eintrifft.

    Mit freundlichen Grüßen

    S-Kite-Pilot

  • Ich habe einen Fehler gemacht, und entschuldige mich dafür!


    Meine Güte ich bin auch nur ein Mensch!

    Seht mir nach daß ich auch mal falsch liegen kann!


    Kein Thema, dich trifft hier am wenigsten Schuld, war einfach nur unbedacht. Ich wollte mit meinem Post nicht dich persönlich angreifen sondern einfach mal in das Bewusstsein der Leute die Tragweite darüber vor Augen führen was es heißt sich darüber Lustig zu machen. Es könnten ja auch Mitleser bei uns dabei sein die im familiären Umfeld einen Menschen durch Covid19 verloren haben.

    • OK, alles gut, ich würde mir halt in so einem Fall wünschen, daß ich dann lieber eine PM bekomme, ehe gleich im Forum wieder der Sturm los geht.


      Falls Du es mit bekommen hast, da kam ähnliches vor, als ich meinen Zweitaccount DEZETT von KA einführte, ein Witzbold kam darauf daß man daraus durch Silbentausch KAZETT von DE machen kann..

      Ich geb zu, daß das ein unbedachter blöder Zufall ist, aber muss das gleich ins Forum, anstatt in eine PM?

    • Nun ja, mir widerstrebt es einfach so ein Post unkommentiert zu lassen. Es war ja primär DMasterPac der provozierte. Da er bis auf das letzte Bild welches er gepostet hat nicht direkt persönlich angegriffen hat blieb mir nichts anderes übrig als Ebenfalls allgemein zu schreiben.

  • Hi Kolumbus

    Kannst du mir sagen wie Bzw. wo man die Verstärkten trägerplatten her bekommt weil ich bin gerade mit den Guardians Beschäftigt und die Brauchte ich für die Rumfhüllen oder Modulverstärkungen


    LG Kampf

    • Hallo und es tut mir leid, im Moment habe ich wegen dem RL nicht so viel Zeit. Aber vielleicht kannst Du die Teile über INARA Ausfindig machen.

  • Hi

    kannst du mir sagen warum der Painit preis so in den Keller ging?


    o7

    • Hallo, das liegt an FD, die wollten die unterschiedlichen Verdienstmöglichkeiten angleichen und dabei haben sie wohl die Preise für die minebaren Materialien verändert.

      Ob das gut oder schlecht gelungen ist, weiß ich aber nicht.

  • Hallo ich hab eine frage bezüglich Rang


    Warum bleibe ich bei meinem Ranglevel die ganze Zeit Auf Lvl100% Ist das ein bug oder so?

    lg Kampf:)

    • Hallo, Gegenfrage:


      Hast Du eine Rangaufstiegsmission gemacht und der Prozentwert blieb auf 100%?

      Wenn ja, hast Du soviel Rang angesammelt, daß Du noch einen weiteren Level aufsteigen kannt.

      Dann müsstest Du eigentlich auch die nächste Aufstiegsmission bekommen.


      Hast Du dagegen noch keine Aufstiegsmission gemacht, dann wird weiter der Rangfortschritt gesammelt und erst wenn Du einen Level aufsteigst, kann der Wert wieder fallen, falls Du eben nicht soviel angesammelt hast, daß noch ein weiterer Level gemacht werden kann.

    • Und wie merkt man das dass für ein rangaufstieg da ist die Mission ?

    • Diese Mission müsste als Mission der Imperialen Flotte oder Föderation gekennzeichnet sein.

      Genau kann ich es nicht sagen, da ich das lange nicht mehr gemacht habe.

      Hier in diesem Trööt hatte ich da zuletzt etwas gemacht, aber leider nicht die eigentlichen Missionen abgelichtet.


      Wichtig ist, daß es ein System und STation mit der entsprechenden Supermacht ist, und am besten bist Du dort schon verbündeter mit den einzelnen Fraktionen.

    • Und an was merkt man das Das die Mission Für den aufstieg Ist Weil ich bin 100% Verbündet Und habe 100% Kein Rang Weil ich Relative viel Geld habe nehme ich meistens Spendenaufträge oder daten Transfair an

    • Das muss dann eine Mission für die Föderale Flotte, oder die Imperiale Flotte oder Militär sein, genauer weiß ich es gerade leider nicht.


      Vielleicht fragst Du mal im Forum unter Kurze Fragen - Kurze Antworten nach, einer kennt sich da bestimmt genau aus.

  • Hallo Kolumbus,

    wie ich gestern gesehen habe, liegst Du mit Deiner" Betty Boob" im gleichem System, wie die "Rusty".


    Sag mal, brauchst Du Tritium?


    Falls ja, kann ich Dir mit meiner "Rosalinde Miner" zur Hilfe gehen (falls gewünscht).


    Gruß vom Alten Mann, Steiner Eisern Kreuz.

  • Moin Kolumbus,

    schöne Bescherung:

    Gestern früh sind wir mit dem Carrier in ein System gesprungen. Ich dachte, wir machen dort Pause. Also bin ich mit meiner kleinen Mamba raus, um mir ein paar Systeme anzugucken. Als ich zurück kam, war der Carrier weiter geflogen.


    Tja, jetzt hetze ich hinterher, um Euch vielleicht einzuholen. Die Mamba hat eine Sprungreichweite von 19 LY (meine Ana mit 65 LY steht im Bauch des Carrier, hahaha). Es wird schwierig, weil ich höchstens 10 Sprünge a 19 LY schaffe. Dann muss ich wieder auftanken.

    Nur ... ich finde kaum noch tankbare Planeten. Man hat vielleicht Probleme, ey!


    Aber diese Herausforderung macht mir Spaß. Mal gucken, ob ich es schaffe (ggf. mit einer Abkürzung) wieder an Bord des Carrier zu kommen. Und nebenbei nehme ich alles Erforschbare mit.


    Gruß vom Alten Mann

  • Hallo Kolumbus,

    also irgendwie komme ich bei KEBOX nicht weiter.

    Ich habe mich bei diesem Discord angemeldet. Kollege Homunk hat mir dann den Tipp gegeben, dass ich um Aufnahme in die ED-Gruppe (?) bitten muss. Dazu hat er mir einen Link im Discord gepostet.

    Dieser Tröt stammt aus dem Jahr 2015. Auf Seite 138 habe ich dann um Aufnahme gebeten.


    Im Discord habe ich dann ein Gespräch mit Dir und einem anderen Commander verfolgt. Dem hast Du gesagt, dass er vor Aufnahme in eine Gruppe erst ein Freundschaftsanfrage positiv erhalten muss.


    Irgendwie ist das ganze sehr verwirrend für mich.


    Ich möchte nur mit anderen diese Kebox-Mission fliegen.


    Was mache ich falsch, bzw was brauche ich noch?



  • Guten Tag Kolumbus, ich habe mehrere Male versucht auf den Discord zu joinen, der in deiner Signatur verlinkt ist, aber leider scheint es nicht zu klappen. :(
    Wofür ist der Discord gedacht? :D

    • Hallo Luxa, das ist ein Discord nur für meinen Carrier.

      Ich prüfe mal, ob da ein Problem besteht.

    • Ich hab nachgesehen, der Server ist okay, versuche doch mal diesen LINK.

    • Bin gejoint ^^

  • Glückwunsch zum 10.000sten Trööt! :D

  • Wegen der Tritium-Hotspot-Liste:

    Ich habe mal einen Eintrag vorgenommen, Sektion "Inner Scutum-Centaurus Arm".

    Schau doch mal bitte, ob der formal richtig ist, wenn Du Zeit hast.

    Ich hab' die Anleitung auf der ersten Seite wieder gefunden <epic_facepalm/>, es sollte korrekt sein...

    • Danke, hab es angesehen, eine gute Idee, das als Link zu EDSM einzufügen, ist mir gar nicht eingefallen.

      Bei den übrigen Hotspots muss keine Anzahl angegeben werden. Ich würde da; mal abgesehen von Tritium-Mehrfach Hotspots nur was ganz besonderes wie einen LTD-Mehrfachhotspot speziell erwähnen.


      Sonst ist das gut, es geht nicht um Perfektionismus, sondern darum, daß man nicht lange suchen muss, wenn man Bedarf hat.

    • Alles ok, ich finde die Idee so gut, dass ich da jetzt mal spontan mitmachen werde.

      Ein toller Service für die Community, wie ich finde!


      Der "Mehraufwand" beim Exploren ist nur minimal, mein Tool werde ich auch noch mit einem Trigger für Eisringe und Tritium füttern, dann spare ich mir eine händische Suche in den Ringen und bekomme das Ergbnis auf dem Servierteller :)


      Wegen den sonstigen Hotspots: da werfe ich gleich die überflüssigen Spots raus, es sind in diesem Fall zwar 4 LTDs, aber eben nichts überlappendes...

      Die Idee mit de Link habe ich einfach mal aus dem Forum übernommen. Ist schön, wenn man die erweiterten Daten sofort einsehen kann.

  • Hallo ich danke für dein Verständnis anscheinend haben es einige Leute nicht Ganz verstanden weil sie einfach sehr naive sind und das wirt Cheat verstehen ich habe sehr wohl Ahnung von dem Game bzw ich habe sogar freespace 1 gespielt nur was mein Anliegen war ist einfach eine viel lukrativere Lösung gäbe als Mining weil ich finde das geld verdienen in ED ist ein echt großer Flaschen Hals wen man nur auf kämpfen aus ist was übrigens sehr gut ist in dem Spiel und ich eigentlich nur deswegen fast angefangen das Spiel zu spielen also Mal danke im voraus für dein Verständnis


    Und mir ginge es eigentlich nur um das geld und nicht anderes

    • Hallo, ich finde es einfach nicht fair, immer gleich mit dem Holzhammer zu zu schlagen.


      Das mit dem Geld verstehe ich, aber in ED gibt es leider als lukrativste Methode nur das Mining.


      Für mich kommt vorher nur Exploring, aber das liegt daran, daß ich das sehr gerne mache.


      Wenn Dir das Kämpfen am besten gefällt, ist mir klar, daß man im Hintergrund einfach eine menge Credits braucht, um immer die Versicherung zahlen zu können. Reparaturen und Munition kommen auch nicht aus dem Nichts.


      Grüße Kolumbus

    • Sorry wegen den Rechtschreibfehlern ich sollte mir vorher die Texte durchlesen oder über den PC schreiben ?


      Ja Vorallem geht es mir nur nicht darum das ich andere Leute Schädigen möchte oder einen unfairen Vorteil Ercheaten möchte, sondern einfach die nerv tötende Last ist das was stört vor allem ich mache genauso die Ingenieure von dem her verstehe ich das echt nicht klar es gibt die, und die , aber ja....


      Ja ich würde am PC Spielen was gebe es da den für Möglichkeit zwecks Teams?

  • Hallo ich brauche mal Hilfe ich bin zu Blöde um eine Naviboje zu Scannen.wie geht das den Bitte

  • ..Es ist nicht nur der Heckspoiler...Ich weiß Du bist Explorer, aber wenn in der Kampfzone u.a. die beiden Imperialen Hämmer thumb thumb thumb....thumb thumb thumb machen , dann bin ich (mit der richtigen Hintergrundmusik) glücklich......dafür brauche ich kein PvP


    fly safely



    Ares

    • Find ich voll okay, jeder macht was ihm Spaß macht.

      Mir war´s ja nur wichtig, etwas gegen den Verbalgank zu sagen, ohne selbst in die gleiche Schiene zu kommen.


      Und ich war auch schon in Kampfzonen, wenn auch mit kleineren Schiffen, und das ganze nur wegen dem einen ING.


      Den letzten ELITE Rang werde ich dann auch noch irgendwann mal voll machen.

  • Bin ja Explorer aus Leidenschaft. Und Kolumbus inspiriert mich zu noch Höherem mit seinen sehr guten Berichten, Bildern und Reisen!

    • Danke, ich schreibe eigentlich nur, so wie es mir in den Sinn kommt.

      Schön wen es gefällt.

    • Ist immer lesenswert!

    • Wo finde ich hier deine Berichte?


      Und kann ich dich Ingame als Freund adden?

  • Ein HALLO hier mal ablegen, wist schon eine Ecke finden, wo es gut aufgehoben ist. :D

    Du bist ein klasse Typ, würde es mehr von deiner Sorte geben, dann würde ich jeden Tag mit einem breiten Lächeln den Rechner starten.


    Hau rein Bro

    • Hallo und danke für das nette Kompliment.


      Ich versuche mich hier halt so zu geben, wie ich es auch im RL für angemessen halte.


      Und Du bist mir auch sympathisch, also folge ich Dir jetzt einfach mal, und vielleicht trifft man sich irgendwo in der Galaxis auch mal.


      Fly Safe

      Kolumbus

  • Hallo mein lieber ^^
    Jetzt bin ich auf deiner Pinne! :D

  • HI, das ist ein alter Thrustmaster Joystik. Was meinst Du mit "auf welchem System"? VG

    • Hi, mit so einem alten Joystick in Verbindung mit ELITE kenne ich mich jetzt leider nicht aus.

      Ich verwende den HOTAS X52 PRO von SAITEK.


      Und mit System meine ich ob Du auf PC, XBOX oder PS4 spielst.

      Das hat damit zu tun, daß die alle drei unterschiedliche Server verwenden und man deshalb leider keinen XBOX-Ler auf der PS4 in ELITE sehen kann, und / oder in anderer Kombination.

      Nur die BGS läuft glaub ich System- und Spielmodi-Übergreifend.

    • Werde PC spielen. Schaue mir gleich mal Deinen Joy bei Amazon an.

    • Bist Du zufrieden mit dem, ggf könntest Du mir dann Tipps für die Konfiguration geben wenn ich den holen würde? Was hälst Du von dem Saitex X-56 Rhino Hotas

    • Mit dem X52 PRO bin ich bisher sehr zufrieden, er funktioniert seit seiner Anschaffung einwandfrei.

      Über die Einrichtung können wir uns gerne austauschen.

      Einzig bisher auftretendes Problem ist anscheinend die Ablösung einer Folie im Display, was aber bisher nicht zu Bedienproblemen führt.

      Hier zu sehen:

      Seltsames Phänomen beim X52 PRO


      Den X-56 von SAITEK hatte ich eine Zeit lang, bis er Aussetzer am Joystick produzierte.

      Dazu könntest Du dir diesen Thread mal ansehen:

      Defekter X-56 und der Support


      Davor hatte ich den X-55 von SAITEK bei dem nach Ende der Garantie auch Aussetzer und später ganze Ausfälle am THROTTLE auftraten, da ich den nicht mehr umtauschen konnte, habe ich ihn aufgeschraubt und gebrochene Kabel gefunden.

      Ich habe auch den alten Thread mal ausgegraben und hänge den Link an.

      Kabelbruch beim X-55


      Zusammenfassend möchte ich sagen, daß bei X55 und X56 die Kabel sehr schlecht verlegt, und auch nicht gegen verbiegen oder knicken geschützt sind, so daß Kabelbrüche auftreten können. Das ist aber eher MADKATZ zuzuschreiben, die da schon SAITEK aufgekauft hatten und statt Qualität lieber blilig produziert haben.


      Der X 52 PRO macht seit dem kauf keinen Ärger und ich hoffe, daß das so bleibt. Das Modell müsste meines Wissens auch noch von SAITEK produziert worden sein.

      Inzwischen gehört die Firma LOGITECH und ich kann nicht sagen, ob die X-56 der neueren Generation besser sind.

      Wenn dem so wäre, würde ich liebend gerne wieder zum X-56 greifen, weil die vielen Knöpfe uns Schalter einfach super praktisch sind.

      Beim X52 kann man mittels einer Shift-Taste Knöpfe doppelt belegen, und ich habe mich daran auch gewöhnt.

      Aufpassen muss man mit dem i-Button am Throttle, der funktioniert nur, wenn man in der Steuersoftware den Kupplungsmodus deaktiviert.

      Was der überhaupt soll, ist mir bis Heute unklar, aber wenn die Funktion deaktiviert ist, geht es super.

      Auch verwende ich nicht die Original Software zum belegen der Knöpfe, sondern habe alles direkt in ELITE eingestellt.


      Es gibt auch eine kleine Website, die Dir helfen kann, zu sehen, welcher Knopf was macht:

      EDREFCARD


      Du musst dort den Pfad zu deiner Binding-Datei einstellen, und dann kannst Du dir ein Control-Schema zu dem angeschlossenen Gerät anzeigen lassen.


      Bei mir lautet der Pfad wie folgt:

      C:\Users\NAME\AppData\Local\Frontier Developments\Elite Dangerous\Options\Bindings

      Dabei ist bei Name dein Benutzername einzufügen.

      Und die ausgewählte Bindingsdatei sollte die aktuelle sein, zu erkennen am Datum.


      Uff das war jetzt sehr viel. ich hoffe mal, es hilft Dir erst mal weiter.


      Fly Safe

      Kolumbus