Online

Oberstaber Geschwaderführer

  • Male
  • 52
  • from Franken
  • Member since Jan 5th 2021
Posts
753
Likes Received
1,271
Points
5,061
Profile Hits
351
  • Beste Möglichkeit mit einem Carrier Geld zu verdienen...

    such dir ein System mit 4 großen Stationen die relativ nahe beieinander liegen, am besten Landwirtschaft/Industrie oder Hightech/Abbau oder ähnliches. Wirtschafte dich bei allen Stationen hoch. Belade deinen Träger mit einem Sortiment welches die lukrativsten, hochpreisigen Warenaufträge der Stationen abdeckt.
    Sorge dafür das immer ausreichend da ist im schnitt so 300-600 Einheiten pro Ware. Mach dann hier und da mal Aufträge für die Stationen. Achte darauf das sie immer einen hohen Sicherheitslevel haben und es ihnen wirtschaftlich gut geht. Dann reicht dir pro Woche ein max. Zeitaufwand von 2 Std. dass du die Kosten für deinen Träger drin hast.
    Dauert zwar am Anfang bis man die Rahmenbedingungen hergestellt hat aber es lohnt sich allemale.

    • Danke das werd ich mal ausprobieren. Bin gerade dabei ein wenig zu minern und meinen Carrier ein wenig zu befüllen.


      Habe ich das richtig verstanden das ich vorher meinen Träger belade mit Sachen die diese 3 Stationen in Missionen am Schwarzen Brett suchen. (Das muss ich ja zuerst herausfinden...)

      Mit Carrier (Beladen) hin und dann die Missionen der Reihe nach an die Stationen ausliefern?

    • Yepp, ABER du musst (am besten) bei allen Fraktionen die das System bietet verbündet sein. Dann klingelt's im Portemonnaie. Während des hochleveln erfährst du ja was in dem entsprechendem System am Auftragsmäßig besten geht. Dann kaufst du die entsp. Waren mit einer Cutter und INARA oder EDDB ein. Es wäre unsinnig und zu teuer den Träger jedesmal zu bewegen. Wenn diese ätzende auffüllarbeitet getan ist, dann läufts. Kannst ja bei mir mal auf meinen Carrier einen Blick werfen, das sind die Materialien die in dem System am meisten Profit bringen.
      Basis JBX-84X

      Nachtrag: Wenn Minern dann probier mal Bromellit aus, setzt den Verkaufspreis so um die 250.000 CR p. Tonne und lass es einfach auf dem Träger. Wenn du deinen Markt für alle öffnest und dieser in Inara sichtbar ist dann verkauft es sich von alleine - versprochen!

    • Ok das passt Bromelite sammel ich gerade als Nebenprodukt ein.

      Werd mich dann mal nach ner entsprechenden Welt umschauen, ist gut hab ich gleich ne neue Aufgabe

    • Also erstmal nachträglich noch mal Danke für den Tipp mit dem Bromelit...........


      Hatte die letzten Tage so etwa 150to als Beifang eingesammelt und für einen Verkaufspreis von 55000 eingestellt.

      Nach deinem Tipp bin ich in einen Bromelit hotspot geflogen und mal 90 Tonnen eingesammelt (und noch einiges von dem Tritium als Beifang usw.

      Als ich die Preise anpassen wollte fielen mir gleich die Augen aus. Nix mehr da, alles Verkauft !

      Ok Gestern Abend dann die 90 to für 250000 eingestellt und jetzt sind nur noch 45 to da.... funktioniert (ich weis zwar nicht was die alle mit dem Bromelit wollen ... aber mir soll es recht sein.


      Heute hab ich mal ein paar Systeme mir angeschaut die deinen Parametern nach passen, hab mich für eins entschieden, werde aber wohl erst noch ein wenig Minern bis ich keine Lust mehr habe und mich dann daran machen bei denen gut Freund zu werden.

    • Mir ist es zwar auch schleierhaft was da mit dem Bromellit abgeht, vielleicht ist es für einen Ingi oder whatever. Wichtig ist das man das Zeig so teuer verhökern kann. Wenn ich miner dann meist nur Bromellit. Von dem Erlös kauf ich mir dann immer Tritium. MIt anderen Worten, 1 to. Bromellit entsp. im Schnitt 5 to. Tritium, alleine von der Seite her profitabel.

      Wenn du dich dann in dem System gut hochgearbeitet hast und die Wirtschaftslage auf hohem Niveau stabilisiert hast dann passiert es häufig das du Aufträge erhältst wie diesen: 90 to. Tritium für ca. 25 Mio. Solche Erlöse verwende ich dann meist dazu noch mehr Tritium zu kaufen um dann mal mit dem Träger rumzudüsen. Nur als Beispiel z.Z. habe ich ca. 800 Mio. Credits die sich durch diese Mechanik angesammelt habe und die ich bei Bedarf verjubeln kann. Für Noteinsätze halte ich immer ca. 4.500 - 5.000 to. Tritium Reserve auf dem Träger.

      Tipp: um den Überblick über benötigte Waren zu behalten solltest du dir mit einem Tabellenkalkulationsprogramm ein Worksheet anlegen!

  • o7 Explorer :)


    Ich weis nicht, ob Dir das ein wenig hilft. Vielleicht kann man das kombinieren, habe ich jedenfalls so gemacht. Ich habe zuerst alle Siedlungen besucht, um mehr von der Hintergrund Geschichte zu erfahren, also Exploren plus Story. Die meisten Siedlungen sind außerhalb der Bubble, es gibt auch weit draußen welche (8k Ly oder noch weiter). Jedenfalls mache ich dann nicht nur das stupide scannen und Bio Zeug anschauen, ich lese mir die Geschichten vor Ort durch, Materialien und extra Cash gibt es auch dort oft vor Ort.


    Canonn hat eine Liste von den ganzen Siedlungen, Wracks, Generation schiffen usw. Du must immer unten auf Load More gehen, bis das nicht mehr angezeigt wird, dann hast du alles auf und kannst dann mit dem ältesten Eintrag anfangen, was gefunden wurde. Es wurde gestern auch wieder was neues gefunden oder die Tage davor, siehst Du ja an den Datum Einträgen.

    https://canonn.science/codex/cartographics-exploration/


    Das Formidine Rift ist 8,4K Ly entfernt von der Bubble. Dort sind mehrere Siedlungen.

    https://canonn.science/codex/formidine-rift-alpha-site/

    https://canonn.science/codex/formidine-rift-beta-site/

    https://canonn.science/codex/formidine-rift-gamma-site/

    https://canonn.science/codex/formidine-rift-delta-site/


    Bild: https://inara.cz/data/gallery/85/85026x7891.jpg


    Fly Safe, Cmdr Wheity out.


    P.S. Es ist schon etwas anderes, wenn man selber vor Ort ist und sich dort die Audio Logs anhört, als wenn man das von der Seite liest, lass dich überraschen, was es alles an Geschichten gibt.

  • Ich schon wieder... Hab gelesen, dass du einen Carrier kaufen willst. Ich habe in Toluku eine Mining Map in der Hazres des Platin Hotspots an Planet AB 4 gemacht. Mit meiner Cutter schaffe ich da eine Leistung von ca. 900t/h. Meine Cutter ist in ca. 35 Minuten mit ca. 450-480t Platin gefüllt. VK in Toluku für bis zu 200.000 Credits je Tonne möglich. Meld dich, wenn du interessiert bist.

    • Super Danke

      Wenn ich wieder zurück bin werde ich mich melden. an dem Planeten hab ich auch schon Platin geminert, aber hab nur ne T9 Mining oder ne Phyton Mining. In einer HazRes selber hab ich noch nicht geminert.... da fehlen die Waffen....

    • Mit ner Anaconda oder T10 geht es auch ganz gut. Die Cutter hat halt die bestplatzierze Ladeluke... Aber das Teil ist sündhaft teuer.


      Du kannst es auch mit der T9 testen, dann fliege ich Eskorte mit der FDL oder Corvette.


      Bis bald.

  • Hey, brauchst du noch Hilfe mit deiner Hülle? Heute kann ich leider nicht, aber morgen könnte ich mit der Ana und RepDrohnen unterstützen.


    4000 ly ginge auch von Toluku aus.

    • Hab die HullSeals aktiviert dürfte klappen

    • War ja echt knapp...

    • Unglaublich aber werde berichten was wie passiert ist .... die Jungs sind auf dem Weg einer Fliegt zu mir um mir zu helfen .... dauert noch ne Stunde etwa......

  • Gleiches Baujahr (69) :-)

    • Ein Spiel für alte Männer........

    • Da ist wohl etwas dran, obwohl ich Elite auch jung gespielt habe auf dem C64 und Amiga.

      Ist ein bisschen Retro-Feeling :-)

    • Ich hatte Elite auch auf dem C64.


      Gespielt immer mit meinem Kumpel für den besten Einsatz der Tasten 20 Finger besser wie 10

    • Ich kann mich noch an die gedruckte Map für die Tasten-Belegung erinnern.
      Damals war man aber auch noch spontan lernfähig.

    • Ja und die reaktionen waren viel schneller als heute