Beiträge von Homunk

    Moin moin Cmdr Melbar Kaasom,


    ist wohl ein Schreibfehler. Da gibt es bestimmt noch mehr davon. :sm33:

    Auch der "." ist wohl ein Fehler. :sm23: Das Problem ist, dass manche Skripte nie oder nur selten aufgerufen werden. Sind halt bei unterschiedlichen Spielweisen auch unterschiedliche Skripte. Wenn mir sowas auffällt, dann korrigiere ich das eigentlich auch. :saint:

    Jedenfalls danke für Deine Aufmerksamkeit. Ich werde das gleich mal korrigieren.


    Fly safe cmdr

    Moin moin Cmdr Lord-Blackjack,


    ich habe ein bisschen mit dem obigen Skript herum probiert und dabei festgestellt, dass aus einem mir unbekannten Grund "clipcapacity" und "hoppercapacity" kein brauchbares Ergebnis liefern.


    Allerdings funktioniert folgendes Skript.

    Es werden alle "hardpoint" Module abgefragt, also auch Kühlkörperwerfer und Punktverteidigung. Verwendet eines der Module Munition, wird der Text in der letzten Zeile aufgerufen. Das Skript selbst wird bei mir aus den Skripten "Location" beim Spielstart, aus "Docked" beim Andocken und als letzte Erinnerung aus "Undocked" beim Verlassen einer Station aufgerufen.


    Bei der ganzen Probiererei habe ich festgestellt, dass man auch gezielt bestimmte Module abfragen kann, indem man "hardpoint.module.name" verwendet.


    Ich hoffe das hilft Dir weiter.


    Fly safe cmdr

    Moin moin cmdr,


    alle Module findest Du nur in Shinrarta Dezhra. Dafür brauchst Du aber mindestens 1 Elite Rang.:sm32:

    Da Du den bei Deiner kurzen Spielzeit wahrscheinlich noch nicht hast, musst Du suchen. Eine gute Hilfe ist diese Seite hier.


    Fly safe cmdr

    Moin moin Lord-Blackjack,


    leider habe ich dazu im Moment auch keinen Tipp. :sm35:

    Bin zur Zeit auch auf Explorer Tour, so dass ich nicht wirklich was testen kann. Aber ich merke es mir mal. :sm33:


    Solltest Du zwischenzeitlich eine Lösung finden, um so besser.:sm32:


    Fly safe cmdrs

    Moin moin Melbar Kaasom,

    Wenn ich das richtig verstehe, muss der Hangar Check ja in EDDI gestartet werden um die Variablen zu generieren und zu speichern.

    Ich habe jetzt mal deine homunk.json gelden und werde mich da mal versuchen "schlau zu werden":sm39:

    Obwohl meine Frau immer meint : das wird nix mehr ...:sm2:

    wie ich oben geschrieben habe, wird das komplette Skript "Hangar check" vom Skript "Location" bei jedem Spielstart aufgerufen. Das Skript "Hangar check" bindest Du direkt nach der Ansage über Deinen Standort so:

    {F("Hangar check")}

    ein. Fertig.

    Jetzt wird immer beim Spielstart nach der Ansage Deines aktuellen Standortes das Skript "Hangar check" aufgerufen und die Variablen werden gesetzt.

    Sollte Dein Skript "Location" leer sein, macht das auch nix. Einfach {F("Hangar check")} einfügen.


    Bei undocked ist es meiner Meinung nach zu spät!

    da würde ich noch eine 3. Variante bei "Ship swapped" oder "Ship Loadout" die Variablen bei Umbau neu gesetzt werden.

    Undocked langt, da Du die Variable ja erst danach brauchst.


    Den Zustand vor dem "Ship swapped" oder "Ship Loadout" hast Du ja. Deshalb ja auch im Skript "Location".:sm33:


    Good luck :sm25: and fly safe cmdr

    Moin moin Melbar Kaasom,


    ob das Einbinden von Skripten in VA geht weiß ich nicht, da ich es noch nie versucht habe. :sm33:

    Bei mir wird das "Hangar check" Skript durch ein anderes EDDI Skript, welches durch einen Event getriggert wird, aufgerufen. In VA wird nur die Variable genutzt.


    Die beiden Skripte in EDDI für das Beispiel sind "Location" beim Spielstart und "Undocked" beim Verlassen einer Station, da nur dabei Veränderungen der Ausrüstung auftreten (können). :sm25:


    Fly safe cmdr

    Moin moin Cmdr Nepo,


    Ich glaube, für die Aufhängungen gibt es in EDDI was ähnliches.

    Der Code ist ein Auszug meines Skripts "Hangar check" wie auf snafets eingestellt. :sm33:


    Um die Variable, die in EDDI mit "Set state erstellt wurde in VA verwenden zu können, wird folgendes an gewünschter Stelle eingegeben:


    Der Rest ist dann die Ausführung zum Absetzen des SRV.:sm25:



    Fly safe cmdrs

    Moin moin Melbar Kaasom,


    Code
    1. {for compartment in ship.compartments:
    2. {if compartment.module.name = "Standard-Landecomputer":
    3. {if compartment.module.enabled:
    4. |else:
    5. {F("Landing pad report")}
    6. }
    7. }
    8. }

    Der Schnipsel sollte tun was Dir vorschwebt.:sm25:

    Du musst es halt in Dein "Docking granted" Skript einpassen


    Fly safe cmdr

    Danke für die Infos, ihr seid die Besten...:thumbup:


    Ich dachte mir schon dass das mit der Programmierung zu tun hat. Wo muß ich die Galnet Ansagen canceln, in "Antwort auf Ereignisse"?

    Nein, "GalNet Nachrichten" ist ein eigener Reiter in EDDI, wie "Antwort auf Ereignisse". Den Reiter anklicken und den Haken aus dem Kästchen dort entfernen. Fertig :sm33:


    Fly safe cmdrs

    Kann mir jemand sagen warum EDDI soviel CPU-AUslastung frisst. Das geht bei meinem Ryzen 7 1800x manchmal bis zu 40% hoch. Kein Programm oder App benötigt soviel CPU-Rechenleistung bei mir...

    Das wurde im englischen Forum im EDDI Thread auch schon geschrieben. Allerdings weiß ich nicht, was der Grund, bzw. die Lösung war.:sm33:

    Schau mal hier und die folgenden Beiträge.


    Fly safe cmdrs

    Hat zwar nur indirekt was mit GerDa zu tun, aber durch GerDa ist es mir aufgefallen. Ich starte EDDI und das Programm schließt sich jedes Mal nach 5 Minuten selbständig. Habe nirgendwo eine Einstellung dafür gefunden. Wisst ihr zufällig, wieso das passiert?

    Wenn dieses Problem erst seit kurzem auftritt, dann sind die GalNet Ansagen daran schuld. Disable die mal im EDDI Menü. Dann sollte das nicht mehr passieren. :sm33:

    War bei mir so mit VA.


    Fly safe cmdrs