Posts by Jenex

    Sony würde sich lieber beide Augen ausstechen lassen bevor die mit MS in einem Boot sitzen. Technisch wäre es mit Sicherheit ein Leichtes...echt schade drum...aber trotzdem: wer nicht wagt....


    Gibts eigentlich überhaupt Crossplay Spiele?

    Danke für den Tipp. Ist in der Tat umständlich :roll: aber ich hab bisher auch keine andere Möglichkeit gefunden. Bin übrigens mit dem iPad online im Forum und habe keinerlei Probleme mit der Darstellung der Bilder.

    Landecomputer ist zwar komfortabel, aber ich empfehle dir so oder so das Landen zu üben. Auf alten Schiffen lernt man segeln :D


    Man bekommt da relativ schnell nen Gefühl für, wie die Abmessungen des eigenen Schiffes sind. Grundsätzlich die Landeplätze immer mit Leuchtsignalen gekennzeichnet und zwar alle. Nicht nur der wo du landen darfst. Das heißt du musst schon schauen, das der Landeplatz den du vor dir hast mit deiner Landeerlaubnis übereinstimmt. Was noch wichtig ist, dass die Richtung stimmt. Wenn du nah genug am Pad bist, bekommst du im HUD deinen Anflug Vektor angezeigt, und darauf muss dein Schiff von hinten zu sehen sein.
    Bei kleinen Stationen (also keine Coriolis oder Orbis Space Station) kann man das aber auch schon vorher am Pad sehen, die haben immer solche Rampen mit einem gelben Dreieck hinter deinem Ladeplatz, was dir eine Orientierung geben kann. Also wenn die Rampe sich beim Landen hinter deinem Schiff befindet, ist deine Ausrichtung grob schon mal korrekt. Den Rest musst du über das HUD navigieren.

    Wünsche dir auch viel Spaß und Erfolg da draußen. Bin selbst vor ein paar Tagen aufgebrochen und mittlerweile 37 KLy von der Blase entfernt. Deine Fotos sind echt gut geworden, halt uns auf dem Laufenden!
    Wie bekommst du eigentlich die Screenshots von der PS4 denn online gestellt?

    Hi Joey und herzlich willkommen!


    Da viele Tasten doppelt belegt sind, verliert man am Anfang recht schnell den Überblick. Aber wenn man die Tasten gedrückt hält, kommt ein Tooltip, das anzeigt, welche Funktion auf welcher Tastenkombination liegt. Nach ein paar Stunden Spielzeit ist das nur noch Routine.


    Eine komplette Übersicht findet sich natürlich auch Options Menü unter dem Punkt „Steuerung“...
    Die Lernkurve bei diesem Spiel ist relativ hoch am Anfang, aber man wird später definitiv mit einem momentan alternativlosem Spiel mit unvergleichlicher Atmosphäre belohnt.
    Im Normalfall wird man eigentlich immer oben rechts im HUD drauf hingewiesen, warum irgendwelche Aktionen nicht möglich sind. Zum Beispiel Aufhängungen einfahren / Frachtluke schließen / Fahrwerk einfahren bevor man den FSD aktivieren kann.

    Finjas:
    Da hast du wohl Recht...ich habe ja nur 62.02 LY Max (hab noch nen Heatsink rausgeschmissen)... laut deiner Konfiguration hast da ja über 64 LY... so oder so sind das doch recht komfortable Reichweiten :D


    Franken:


    vielen Dank für den Tipp. Dem System werde ich nachher mal einen Besuch abstatten und mich ein bisschen der hiesigen Bodenschätze bedienen ;) auch wenn ich das Jumponium eigentlich nur als kleine Versicherung sehe, falls ich mal in eine Sackgasse komme...ist aber beruhigend etwas dabei zu haben...


    Übrigens sehr stimmige Impressionen! :daumen:

    So, ich bin vor 5 min in Jaques angekommen...ging doch ne ganze Ecke schneller als erwartet. Allerdings habe ich nur die Systeme gescannt ohne die Planeten und habe im letzten Drittel die Neutronen Autobahn genommen, nachdem ich auf den Geschmack gekommen war... 248 LY Reichweite :sm46: abartig :D
    Die ersten paar Male war mir doch ziemlich mulmig, aber dann ging’s eigentlich recht zügig, solange man aufmerksam bleibt. Aber das ist dann halt nur reisen um ans Ziel anzukommen...die Quittung hab ich entsprechend gleich bekommen. Nur 20 Mio credits für Abgabe der Daten. Das ist halt der Preis für schnelles Vorankommen.
    Nichtsdestotrotz bin ich mega zufrieden mit dem Schiff und möchte mich nochmal für die Hilfe bei der Zusammenstellung bedanken.
    Werde mich hier jetzt mal so 1-2 Tage in der näheren Umgebung aufhalten und bisschen auf Sightseeingtour gehen, bevor ich dann zum Beagle Point aufbreche...bin am überlegen ob ich die Autobahn oder lieber die Landstraße nehme :lol:
    Hat beides auf seine Weise seinen Reiz. Aber vermutlich werde ich den Rest der Reise auf herkömmlichen Wege bestreiten, denn ab jetzt würde ich auch gerne mal ein wenig was von der Landschaft sehen ;)


    Das sind aber böse Worte...PS4 Pro kann selbstverständlich nicht mit einem HighEnd PC mithalten, muss sie aber auch nicht...möchte hier keine PC versus Konsole Diskussion anfangen...klar hat man mehr Möglichkeiten auf dem PC was den Multiplayer angeht. Aber unterm Strich nehmen sich die Versionen nicht viel. Mit der PS4 Pro hast du die Möglichkeit die Grafik auf Qualität einzustellen. Das ist ungefähr mit dem PC auf 1080p in Ultra High vergleichbar.


    Und mit der Xbox X Version das Gleiche in grün noch in 4K. Aber darum geht es hier ja nicht. Was die mods angeht...nimm dir nen Tablett oder Smartphone und mach dir nen Lesezeichen auf Coriolis, eddb.io und die anderen üblichen Verdächtigen. Das ist definitiv kein Grund für den PC, es sei denn du möchtest dein HUD in einer anderen Farbe haben...
    Was übrigens auch sehr gut gelungen ist, ist die freie Sicht durch die Lagesensoren des Controllers...

    Das hat Beides seine Vor und Nachteile. Ich habe selbst über ein Jahr intensiv am PC gezockt mit allem was dazu gehört. Hotas, Rift CV, 34“ Zoll Monitor und nem fetten Rechner.
    Wenn du viel Multiplayer zocken willst, rate ich dir zum PC. Da ist sie Basis doch um einiges größer, nicht zuletzt weil das die Release Platform ist und die User halt schon fast 3 Jahre Vorsprung haben.
    Wenn du allerdings nur gelegentlich Multiplayer spielst oder eher der Miner / Trader / Explorer bist, macht es keinen Unterschied. Im Gegenteil, habe auf dem PC sehr viel PvP gespielt und hatte irgendwann einfach keine Motivation mehr auf PvP.


    Bin jetzt seit gut 6 Wochen wieder auf der PS4 Pro dabei und auf der Couch auf nem 65“ OLED ist einfach mega wenn du ruhig weg zocken willst. Und das ganze geht hervorragend mit dem Controller, denn die PS4 hat ja den Touch Controller und das Ding ist randvoll belegt.
    Habe Portierungen immer skeptisch gesehen (meist war es ja eher immer anders rum), aber diese Portierung ist definitiv gelungen. Kann also aus meiner Sicht nur für die PS4 sprechen, und solltest du unbedingt mit Hotas spielen wollen, geht das auch auf der PS4, der wird 100% unterstützt.

    Das es nicht die eierlegende Wollmichsau gibt, dessen bin ich mir schon bewusst.
    So ganz grün hinter den Ohren bin ich ja was Exploren angeht nicht mehr...habe ja bereits eine 60KLy Tour in meiner DBX hinter mir. Und in Anbetracht dessen, dass ich mich zu 99% im SC befinde und das meine Tour jetzt gut 140 KLy sein wird, sind ein paar extra LY wesentlich mehr wert, als die Fähigkeit boosten zu können.
    Und mit Mining kannst du mich jagen :D auf keinen Fall werde ich das freiwillig machen, und auch nen Fighter Hangar ist bei meiner Spielweise fehl am Platz, darum beschränke ich mich auf den SRV.
    Habe das Teil jetzt nochmal ein bisschen auf Diät gesetzt und bin bei 61.8 LY max gelandet. So geht jetzt definitiv auf Tour und ich bin froh nochmal die paar Sprünge zurück gemacht zu haben.
    Denn in erster Linie ist mein Ziel Beagle Point. Klar mache ich auch ein paar Abstecher mit dem SRV, aber ankommen ist jetzt erstmal meine oberste Priorität... hoffentlich verlässt mich die Motivation nicht :D aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Herausforderungen...



    Nochmals danke fürs Korrektur lesen :D
    Ja selbstverständlich sind die mit an Board, allerdings spinnt der Coriolis Link irgendwie. Hm, boosten würde ich schon ganz gerne behalten. Aber 5 LY extra? :shock: hm, vermutlich überwiegt das doch....


    High G Planets sind jetzt nicht unbedingt mein Beute Schema, darum denke ich das ich darauf schon verzichten könnte. Das Kraftwerk habe ich auf Hitzeeffizienz gepimpt weil mir das dann doch noch etwas mehr Komfort beim Scoopen bringt IMHO


    Du bist schuld...jetzt bin ich nochmal zurück :lol:


    Nein, im Ernst aber eigentlich um den 5A Schild gegen nen gemoddeten 5D auszutauschen und bei der Gelegenheit tausche ich dann auch gegen die Drohnen Steuerung gegen eine 1D aus.
    Könnte mir übrigens schon vorstellen, dass im Rahmen der Xeno Forschung irgendwann ein Antrieb auf Neutronen Schweif Prinzip Basis entwickelt wird 8-)
    Dann kann man mal gerade auf ne Tasse Kaffee nach Colonia rüber fliegen :D



    @Largo:
    Alles klar, dann kann ich ja gleich mal loslegen...wie lange warst du denn insgesamt unterwegs?

    Danke für die Tipps. Ich hoffe natürlich, das ich nicht in die Situation komme, die einsetzen zu müssen. :mrgreen:
    Habe jetzt 2x 6B AFMU und eine 3D Drohnensteuerung dabei. Fighter Hangar fand ich persönlich sinnfrei auf solchen Reisen. Plus die obligatorischen Sachen halt.
    Habe mich soeben auf den Weg nach Colonia gemacht um von dort aus dann zu Beagle Point zu jetten...und merke soeben: es ist echt Wahnsinn wie groß der Unterschied von meiner Standard DBX zu meiner gepimpten Anna ist...380 Sprünge zu 610 :shock:

    Ne die ganze Zeit im Schiff könnte evtl. etwas monoton werden...bin sogar froh das ich diesmal zwei SRV dabei habe. Meine erste Reise nach SAG A* mit der DBX ohne alles war doch recht ermüdend zum Schluss.
    Bin mir nur noch nicht sicher ob ich evtl. noch ne Reparatur Drohnen Steuerung mitnehmen sollte für die Hülle :?

    Habe soeben mein Schiff meiner Meinung nach fertig gepimpt für meinen Ausflug zum Beagle Point. Anstatt wie geplant einer ASP ist es jetzt doch die Anaconda geworden aufgrund der gut 10-12% höheren Sprung Reichweite.


    Habt ihr noch irgendwelche Tips bevor ich mich vom Acker mache? Die Kleine macht jetzt 56 LY, allerdings habe ich nur FSD Einspeisung für den 25% Bonus. Kann man aber auch noch unterwegs Farmen denke ich, oder?
    Brauche ich den überhaupt zwingend um dorthin zu kommen?


    Wollte erstmal von der Blase über Colonia und dann auf direktem Wege zum Beagle Point.