Posts by Darth Vater

    Eine kurze Klarstellung nochmal hier reinkopiert:

    Man darf das Empire nicht mit dem aus Star Wars verwechseln, genauso nicht die Föderation mit dem was wir aus StarTrek kennen!


    Ich beziehe mich nur auf die offizielle Lore:

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Empire

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Federation/


    Die föderalen Schiffe strahlen nicht einfach zufällig pure Aggression aus, während das Imperium auf Style setzt.


    Sehr häufig wird von seiten der Föderation das Totschlagargument "Sklaverei" gebracht. Ich möchte jedenfalls nicht als einfacher Arbeiter in der Föderation leben, die in der Entwicklung Turbokapitalismus auf Speed ist. Das macht schon einen sehr dystopischen Eindruck, den wir aus den fiesen SciFi-Szenarien einiger Filme kennen.


    Klar - imperial slave hört sich nun auch nicht so prickelnd an. Aber das bezieht sich aufs antike, römische Recht und Ehrverständnis. Im Gegensatz zum föderalen Arbeitssklaven haben imperiale durchaus Rechte und werden nicht niedergeschossen/-geknüppelt, wenn sie eingefordert werden. Der imperiale Bürger versklavt sich dazu sogar selbst, um seine unehrenhaften Schulden loszuwerden. Mehr dazu hier:

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Imperial_Slavery


    Wichtiger Punkt ist auch hier: auch im Imperium finden sich schwarze Schafe, die Korruption ist natürlich auch vorhanden und führt dazu, dass Empire-Fraktionen gegeinander in Konflikt gehen.

    Eine kurze Klarstellung nochmal hier reinkopiert:

    Man darf das Empire nicht mit dem aus Star Wars verwechseln, genauso nicht die Föderation mit dem was wir aus StarTrek kennen!


    Ich beziehe mich nur auf die offizielle Lore:

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Empire

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Federation/


    Die föderalen Schiffe strahlen nicht einfach zufällig pure Aggression aus, während das Imperium auf Style setzt.


    Sehr häufig wird von seiten der Föderation das Totschlagargument "Sklaverei" gebracht. Ich möchte jedenfalls nicht als einfacher Arbeiter in der Föderation leben, die in der Entwicklung Turbokapitalismus auf Speed ist. Das macht schon einen sehr dystopischen Eindruck, den wir aus den fiesen SciFi-Szenarien einiger Filme kennen.


    Klar - imperial slave hört sich nun auch nicht so prickelnd an. Aber das bezieht sich aufs antike, römische Recht und Ehrverständnis. Im Gegensatz zum föderalen Arbeitssklaven haben imperiale durchaus Rechte und werden nicht niedergeschossen/-geknüppelt, wenn sie eingefordert werden. Der imperiale Bürger versklavt sich dazu sogar selbst, um seine unehrenhaften Schulden loszuwerden. Mehr dazu hier:

    https://elite-dangerous.fandom.com/wiki/Imperial_Slavery


    Wichtiger Punkt ist auch hier: auch im Imperium finden sich schwarze Schafe, die Korruption ist natürlich auch vorhanden und führt dazu, dass Empire-Fraktionen gegeinander in Konflikt gehen.

    vielleicht haben die Marketingfüchse bei den Herstellern auch entschieden, dass es keinen Bedarf für so einen Nerdkram gibt. Personalcomputer sind eh seit Jahrzehnten tot und mobile games der neueste heiße Scheiß!

    Zum Start des Black-Friday-Jahres (das ist die logische Entwicklung von heute zum Jahr 3307) gibt es bei der Legion grüne Tags in Form eines Discord-Tags "Initiate" für lediglich eine Bewerbung. Der Zugang zur deutschen Kohorte gibt's als Bonus obendrauf, wenn Du Dir einfach das entsprechende Tag per Bot holst.


    Das rote Tag für den Legionär aka "Redshirt" erhält man schon nach ein wenig Spielspaß und einem Test, dessen Fragen durchaus mit einem Augenzwinkern gestellt werden.


    Im Laufe Deiner Mitgliedschaft gibt es dann weitere Sonderangebote, für die Du Dich lediglich im Spiel für die Legion auszeichnen musst.


    Für den Prätor jedoch musst in alter spätrömischer Manier ganz in Tradition der Prätorianer Deinen Vorgänger backstabben.


    Viel Spaß!

    War nicht die höhere Abwärme bzw. die damit ungenutzte Energie bei einem Netzteil mit zu viel Reserven genau der Grund, warum ich es eher passend genommen habe? Ist schon lange her, aber dabei bin ich geblieben.


    Da ich immer Richtung silent baue, ist mir ein kühles und leises System recht wichtig. Auf computerbase gabs meines Wissens einen sehr guten Ratgeber zu dem Thema.

    in meinen Binds taucht der EDTracker auf als "ArduinoLeonardo" (siehe AlecVoids EDTracker). Da Du den Tracker ggf. nicht hast, wird die *.binds-Datei bei Dir nicht geladen und es kommt ein Eintrag in "BindingLoadingErrors.log".


    Du musst in der *.binds (siehe zipfile unten) den "ArduinoLeonardo" suchen und löschen.


    Damit Du alles so verwenden kannst, wie ich das mache, musst am besten noch das gleiche Profil im Logitech-Progarmm für den Slider am Throttle nutzen.


    Das Logitech-Profil Default.pr0 kopierst in: C:\Users\Public\Documents\Logitech\X56


    Das ermöglicht Dir über den Daumen-Slider am Throttle "vorwärts" und "rückwärts" auszuwählen. Wenn es manchmal verkehrt rum ist, wählst am Besten das ingame chatfenster auf, startest eine Konversation, schiebst den slider vor bzw. zurück, gehst aus dem Chatfenster und alles passt wieder.


    Die Belegung siehst bei https://edrefcard.info

    Im Frühjahr oder schon letztes Jahr habe ich ja drüber prophezeit, dass gerade die für ARX gekauften Klamotten und Anzüge neu sein werden, damit man sich das nochmal kaufen muss.


    Wenn ich das "early alpha design concept (no programming will be started before Beta in March 2021)" von Odyssey so ansehe, dann sind das komplett neue Anzüge, die mit den aktuellen inkompatibel sind.

    jep, für jedes Schiff. Ich vermute, der Praktikant war fleissig, oder es war wirklich sehr einfach, die neue Textur für jedes Schiff zu erstellen (zu lassen).

    ...derzeit nicht auf Lager...

    jep, der ist überall ausverkauft. Manche Läden erwarten den im Herbst wieder. Aber evtl. hat Logitech gar kein Interesse mehr an dem Ding, denn dort steht nichts von einem "kommt wieder in x Wochen". Das wäre wirklich schade, denn der TM 16000 ist meines Erachtens nicht so "wertig".

    KSK spielt auf deren Webseite auch kein Elite.


    Auf der anderen Seite - das Laufband ist so versteckt ... nahezu unsichtbar. Bin nicht sicher, ob das überhaupt jemand sieht oder gar drauf klickt.


    Es ist für die Mitspielersuchenden häufig schon zu viel Mühe bei den Clanbeschreibungen bzw. -gesuchen nachzulesen und ggf. nachzufragen. Genauso ist es zu viel Mühe, mehr zu schreiben als ein "hi. suche spiler. medlet euch bei mir!!11elf" (leicht übertrieben, ich weiß. ;) ). Dann folgen eine Menge Beiträge der Clanvertreter und ggf. Rückfragen dieser. Aber vom Suchenden kommt dann nichts mehr.

    muss ja niemand arx kaufen, keine ahnung wo darth vader ein problem sieht...?
    full price game? die 25€ die ich bezahlt habe?

    ich hab mir für elite eine neue graka und monitor gekauft um gesamt 1270€

    ich würde für weitere verbesserungen im game (landung auf atmo-planeten, space leges, etc..) mehr bezahlen als 25€ wenns ginge!

    Du wirst für Odyssey natürlich mehr bezahlen. Doppelt soviel sogar. Denn ich rechne mit erneuten 50. Ich hab für meine 2x Horizons und Elite Base Game jeweils zum Release 50 Euro bezahlt. Dass die Spiele nach einiger Zeit billiger werden, zählt für mich nicht. Das ist üblich so. Auch üblich ist, dass kosmetische, optische Vielfalt normalerweise Teil des Spieles ist und nicht gekauft werden muss. Selbst Bullshit-EA verlangt für so kosmetischen Bullshit deutlich weniger. Das will was heißen!


    Ich stelle die Summe, die ich für Elite ausgegeben habe in Relation mit anderen Spielen, und wie lange der Releasezeitraum zurückliegt. Da ist es mir egal, ob Du einen Geldscheißer hast, oder nicht mehr dafür arbeiten musst. Mir tut das Geld offenkundig auch nicht weh.


    Aber wenn Du merkst, dass sich der Entwickler null anstrengt und lieber einen Shop ins Spiel bringt als dringend notwendige, teilweise schon seit Jahren versprochene/angekündigte Ergänzungen, dann ist es natürlich genau das richtige, dem Entwickler das Geld direkt in den Hintern zu schieben und das ganze noch mit Puderzucker zu versüßen. Dann bezahlst für 10 lausige Items einfach nochmal 10-15 Euro. Und dann für weitere 20, usw. Klar kannst es erspielen. In einem halben Jahr 6000 Punkte? Reicht das für etwas? Reicht das für mehr? Was gibt es denn? Ups, so viel? Und das jeweils pro Schiff?


    Wunderst Dich, warum Bezahl-DLCs so lange brauchen? Kann es sein, dass der Entwickler ohne jeglichen Aufwand und geringste Gegenleistung von Dir trotzdem bezahlt wird? EA, Ubisoft und die anderen werden dafür abgewatscht und hier wird jubiliert.


    Und genau deswegen bekommst die Carriers nicht so wie vorgesehen für ein Squadron, sondern für jeden Spieler. Damit jeder sich die Liverys kauft. Deutlich weniger geliefert und deutlich mehr Einnahmen.