Posts by Elgered

    Wie es aussieht, ist nun neben den Personenfernverkehrspreisen auch die restliche Wirtschaft fast zum Erliegen gekommen. Ich finde keine Rundkurse mehr wie vor dem Patch (da waren herrliche Runden mit 8-12 Stationen, jeweils durchschnittlich 3000 cr/t und verschiedensten Gütern drin). Jetzt gibts Biomüll hin und Imperiale Sklaven zurück...).

    .) die Galaxiekarte flackert bei mir wieder vermehrt
    .) die Keelback hat nur IDs, keine Namen - Outfitting, habe 4x die ID, aber 0x den Namen des Schiffes, kann aber schon immer so gewesen sein
    .) die Produktion von Gütern ist defacto zum Erliegen gekommen. Vielerorts gibt's wieder nichts zum Handeln
    .) der Docking-Computer ist wieder so Lebensgefährlich wie zuletzt vor zwei Jahren (Cutter oder Conda bleiben im Briefschlitz stecken, T9 zerschellt 100m neben dem Landepad auf der Planetenoberfläche, ...).

    Hallo Kollegen!


    Wir, das Sissy Team Six, Handelsflotte von Sissy Incorporated, bräuchten dringend Hilfe in Eravapa.


    Egal was wir machen, wir sind zu wenige. Der Einfluss von Sissy Inc. sinkt Tag für Tag.


    Wer in einem Medium Trader sitzt, ist bei uns auf Kandrup Station jederzeit willkommen, größere Pötte bitten wir, vom Handel auf Bohr Orbital Abstand zu nehmen (ist ja eh nicht wirklich rentabel^^) und auf Kandrup mit nem Kleineren Schiff zu handeln ;)



    Wir freuen uns über jeden Helfer in dieser Situation!


    Euer Cmdr. Elgered

    Wenn man keine Aufstiegsmissionen bekommt, dann hilft es manchmal eine Mission für die andere Seite zu machen, was den Ruf schmälert. Danach wieder weiter wie gehabt. Hat früher gut geholfen.
    Man muss auch nicht jede Mission gleich annehmen. Es gibt immer Alternativen. Auch wenn's verlockend sein mag, schnell mal 275t Gold zu klauen, glaubt mir, es kommt auch mal eine Mission, wo man nur nen Brief zustellen muss.

    Ja klar. Die meisten wohl unbewusst.


    Was hinzu kommen dürfte ist das gemein realistische Hintergrund-Berechnungs-Programm, dass je mehr Einfluss die Opposition hat, die Erwartungen an ebendiese immer weiter raufschraubt.

    So - nun wärme ich mal wieder auf.



    "Wir" haben hier einiges erreicht "gehabt". Wir waren Mitte letzter Woche auf 47% Einfluss und damit stärkste Partei im System.
    Irgendwie wurde dann bei allen ein Boom ausgelöst und nun krabbeln wir, trotz 40 Mannstunden / Tag in Missionen für die Sissies, wieder bei ~30%


    Woran kann das liegen?

    Hahaha


    [phantasy]
    Cool wäre es, in Elite so was wie den Stationsbau aus X3 einzubauen, halt ein paar Nummern größer, so dass die Spielbalance nicht drunter leidet (also z.B. eine Goldmine an einem planetaren Außenposten für 50.000.000,- Cr. oder eine Werft auf einer Orbitalstation für 500.0000.000,- .... das dann mit kontrollierbaren Spielerfraktionen, deren Kontrolle über die Produktivität, Steuern oder Rabatte entscheidet, etc.
    Einen Editor ala Planet Coaster wird's wohl nicht so schnell geben, aber Parks und Buggybahnen oder orbitale Kunstflugarenen kann ich mir schon vorstellen. Dadurch könnten "endlich" die kleinen Narben auf der Planetenoberfläche zu belebten Objekten heranwachsen;)
    [/phantasy]

    Meine Erfahrung ist die:


    Jedes Mal, wenn die politischen Einflusswerte der Hintergrund Simulation aktualisiert werden, werden auch die Konfliktzonen neu generiert. Da sollte es dann klappen, sofern der (Bürger-)Krieg noch nicht beigelegt ist.

    Ist das nicht fad, nur repetitiv Milliarden von Credits zu farmen? Klar - mich nervts auch, dass man nur schwer an Kohle kommt, weil immer wieder alles generft wird, aber macht nicht gerade die Abwechslung zwischen entdecken, kämpfen, sammeln, aufrüsten, politisieren, Aliens jagen, etc. den Reiz aus?
    Ich brauch keine weiteren Milliarden (bin auf meine zwei stolz genug, die sich in den letzten 2 Jahren angesammelt haben)^^

    Danke an alle, die hier mitgemacht haben!


    Mit Euren Tips und wohl nicht ohne "Unterstützung von aussen" haben wir es geschafft, Kandrup Station zu gewinnen und den Bürgerkrieg zu beenden.

    Hallo Kollegen!


    In meinem Bekanntenkreis wird ja gern geflogen, gehandelt, gekämpft, etc. Das wurde nun mit einer "player-faction" belohnt, die wir gerne unterstützen würden.
    Irgendwie aber scheint es, als verstünden wir die zugrundeliegenden Mechaniken nicht so recht.
    Am Anfang hatte die Fraktion keinen Einfluss. Durch abschließen von Missionen konnten wir schnell einen Boom auslösen und in dessen Wirkdauer den Einfluss über 20% ausdehnen. Nun befindet sich unsere Fraktion im Bürgerkrieg mit einer alteingesessenen Gruppe im Kampf um eine Station. Soweit so klar.
    Abschüsse in den Conflict-Zones haben aber nun seit gestern genausowenig Einfluss, wie Handels-, Passagier-, Kill-, oder sonst irgendwelche Missionen. Der Einflusszeiger beider Fraktionen zeigt nach unten und ist im Wert festgenagelt.


    Oder ist einfach die Beeinflussung durch 3-5 Leute zu wenig, um da was zu bewirken?


    Gibt es hier entsprechende Erfahrungen? Ist das überhaupt der richtige Bereich?

    Liebe Kollegen,


    ich habe da ein paar Fragen nach meiner Spielpause, da es mich immer wieder zerreißt in den Combat Zones (ich spiele nur PvE).


    1.) haben Schild-Booster noch Sinn? Eine ASP-E kann mir in Null,nix die Schilde runter reißen. (habe einen booster gegen den Chaff getauscht und merke nix von (noch) schwächeren Schilden)
    2.) haben fette Schilde noch Sinn? Nicht mein Rumpf fällt ausseinander, sondern mein Schiff kocht permanent über und die Module versagen. Es kommt mir vor, als würde es mich auch zerreißen solange die Schilde noch da sind...
    3.) Warum krieg ich die Schilde der Gegner fast nicht runter? -ich bin kein guter Schütze, das weiß ich, aber dass ich mit Zielhilfe nix treffen soll?
    4.) Zielen aufs Kraftwerk scheint ja nun witzlos, worauf zielt man heutzutage?
    5.) Welche Mods sind denn von welchen Ingis zu empfehlen (speziell, wenn man nicht ewig nach irgendwelchen Spezialitäten suchen möchte)
    6.) ist mir aufgefallen, dass (NPC)Piraten intelligenter wurden. Sie kommen in die Combat-Zones und wollen hier meine Fracht:)


    Für Hilfestellungen, gute Ratschläge und super geheime Tips bin ich sehr dankbar;)


    Meine Boote:
    (sorry, ich hab zwar die json files aus dem EDMC, aber keine Ahnung wie ich die online importiere um sie zu verlinken)


    Die Neutronensterne sind eh so klein. Schon mal wer ein Collector-Limpet probiert und einen neben den FSD in den Frachtraum gelegt?^^


    Ich habs nun auf meiner Retourroute probiert. Ist zwar nett, aber aufgrund des Leistungsabfalls der Aufladung im "Alltag" nicht relevant.