Posts by Cassedy Fox

    Es liegt schlicht und ergreifend daran, dass du an den falschen Stellen Mining betreibst. Keine Sorge, den Fehler habe ich auch gemacht ... bis ich eines besserer belehrt wurde.


    Die Cluster haben mal 4-7 Brocken rumschwirren, da kommst du auf keinen goldenen Zweig. Es gibt die Planetenringe, wo Tausende Brocken rumschwirren. Dort kommst du auch besser auf deinen Schnitt und bekommst den Laderaum auch voll.


    Von den Ringen gibt es 3 Sorten:
    - Icy -> Hier gibts gar nichts
    - Rocky -> Hier findest Du Mineralien
    - Metall -> Hier sind die lukrativen Metalle versteckt


    Welche Art von Ring vorliegt kannst du auf der System Map sehen wenn du den Ringplaneten anklickst.

    Gute Gebiete? Nun du hast das Beste Gebiet vor Dir, wenn du den FSD startest. Einfach die Kontakte auf dem Radar scannen und wenn etwas lukrativ erscheint verfolgen bis er aus dem FSD springt. Dann die zurückgebliebene Wolke markieren und hinterher.


    Ansonsten sind noch Navbeacons ganz nett, aber hier ist die Chance größer, dass du von seinen Freunden ins Visier genommen wirst.

    Was meinen eigentlich alle, die über die schlechten Erklärungen klagen wie es uns in der Alpha-, Beta- und Gamma-Phase ergangen ist.
    Alle die hier gerne helfen haben selbst vor all dieses Rätseln gestanden und es sich Stück für Stück erarbeitet und sich gegenseitig unterstützt.


    Das Ergebnis davon sieht man in den einzelnen Videos, Turorials und Beschreibungen die überall im Netz zu finden sind.


    Hier auf der Seite insbesondere in der BETARIANER FLUGSCHULE: http://www.elitedangerous.de/forum/viewforum.php?f=34

    Dann bleibt dir nur noch ein beherzter Druck auf den roten Knopf auf den draufsteht: AUF KEINEN FALL DRÜCKEN.


    Leider wurde der ADAC nebst aller Tanker bei einer Sternenexplosion in der Beta ausgelöscht. Es geht das Gerücht um, dass einige Commander die Schnauze davon voll hatten von Tankern gestalkt zu werden. :sm33:

    Die Story konzentriert sich nur auf zwei Systeme. Wenn du die Galnet-News liest erfährst du so einiges darüber.


    Allerdings gibt es da wohl einen kleinen Bug was den Deutschen Client betrifft. Aus diesem Grund und bis die Übersetzung nicht besser geworden ist bleibe ich bei der Englischen Sprache.


    Dann muss ich wohl auf eine Phyton eines armen Piloten gestoßen sein. Danke für den Hinweis, dann ziehe ich dieses Schiffchen für spätere Anschaffungen wieder in betracht.
    Klar, dass man gegen eine mit A ausgestattete Ana oder Phyton keine Chance hat, wenn der Pilot auch damit umgehen kann. Was ich eigentlich damit sagen wollte: Die "olle" Sidewinder sollte man nicht zu schnell abschreiben. Sie ist ein feines Schiffchen, wenn man etwas aus ihr macht.

    Genau das werden sie auch tun. Es wurde doch schon angekündigt, das wer am Wettbewerb teilnimmt auch damit rechnen muss, dass seine Dateien gecheckt werden.
    Also alle, die sich durch nutzen von Exploits einen Vorteil erhoffen: PECH GEHABT.


    Finde so etwas in einem Mehrspielergame sowieso unter aller Würde. Außerdem was beweißt man dadurch? Das man der bessere Betrüger ist? Trauriges Selbstbildnis wenn man mal drüber nachdenkt.


    Ich wäre dafür, dass jeder der diese Exploits intessiv nutzt ein Großer "ICH BIN EIN CHEATER" übers ganze Raumschiff gemalt bekommt und ein Kopfgeld in Höhe von 1.000.000 Credits auf ihn ausgesetzt wird. Dass könnte dann für Bountyhunter sehr lukrativ werden.

    Die "olle" Sidewinder ist mit voller A-Ausstattung ein kleines bissiges Ding.
    Ich setze sie zur Zeit als Bountyhunter und Schmuggler ein und kann mich nicht beklagen. 16 Ly Sprungreichweite ohne Ladung und ich zerlege reihenweise ASPs, Cobras, Eagles, Lakon 7 etc. pp. Nur Viper und Adder sind mit Vorsicht zu genießen. Die Adder aber nur dann, wenn sie oben und unten Turrets montiert hat. Die Viper ist aufgrund ihrer besseren Trusters auch schwer zu knacken.
    Bei Dropships und Phyton muss man ihre schwachen Punkte kennen und so manövrieren, dass man diese immer vor den Kanonen hat.


    Phyton hat keine Hardpoints am Bauch, also kann man sie hier gut aufschlitzen. Für das Dropship gilt es genau umgekehrt. Hier sind alle Harbpoints am Bauch. Also immer schön an die Oberseite halten. Leider entkommen sie meistens wenn sie genug haben.


    Bei einem Totalverlust liege ich bei ca. 10.000 Cr. Wiederbeschaffung. Meist schmerzt die verlorene Bounty mehr, als die paar Kröten für das Schiff abzudrücken.

    Quote from Beaver


    Ist `ne wirklich gute Geschichte... :sm39:


    Ist vor allem ein super Song.


    [youtube]hHoyjg027WU[/youtube]


    Frohe Weihnachten, Hanukkah, Julfest oder welches Fest ihr auch feiert.
    Geniesst diese Zeit, die die Hektik des Alltags mal vergessen macht, außer man ist nicht in der Lage mal abzuschalten und alles nicht ganz zu ernst zu nehmen.

    Außerdem ist es erstmal sinnvoller die Sprungreichweite der Sidewinder zu erhöhen.


    Verdiene erst ein wenig Geld, damit du dir ein besseres Powerplant und ein besseres Frameshiftdrive leisten kannst.
    Du hast wahrscheinlich immer noch das Anfangsdrive drin ...
    Das Powerplant benötigst du um das bessere Frameshiftdrive zu betreiben.
    Außerdem empfiehlt es sich ein Fuelscope zuzulegen, denn du wirst unterwegs auf Systeme ohne Stationen treffen, dann kannst du immer noch an den Sonnen tanken.


    Aber warum willst du eigentlich dringend nach IBootis?

    Wenn man sein leben einen launischen Computer überlassen will und dabei noch wichtige Slots verlieren will sollte man ihn kaufen. Ich hatte ihn mal aus Nostalgiegründen drin, aber da er mir regelmäßig die Blomben raushaut beim landen, hab ich ihn wieder ausgebaut.


    Händler verzichten ja teilweise sogar auf ihre Schilde um noch mehr Laderaum zu haben und genau so einen Slot belegt der Landecomputer.


    Mit ein wenig Übung sind dann locker solche Landungen drin:


    [youtube]BUiCzgrYd5M[/youtube]


    Das war eine meiner Ladungen in der PREMIUMBETA, damals waren die Stationen uns Piloten gegenüber noch sehr feindlich gegenüber eingestellt:


    Meine erste Landung sah so aus:


    [youtube]mSz9J6Ih258[/youtube]


    Lustig, wenn man sich das rumgeeiere aus heutiger Sicht ansieht.

    Quote from PlanlesS

    Wie stiehlt man die Fracht von NPC´s ? Ich sehe über mein Frachtscanner die Fracht sobald ich ihn aber abschieß ist die Fracht natürlich weg ^^
    bleibt mal zufällig was erhalten?


    Es gibt da ein nettes Ausrüstungsteil zu kaufen, dass kann man kaufen und wenn man die Schilde seines Opfers runtergeschossen hat muss man "nur noch" damit auf die Ladeluke ziehlen und die Minirakete abfeuern. Das Teil sorgt dann dafür, dass das Opfer seine Ladung unfreiwillig zur Verfügung stellt.


    Im Englischen nennt sich das Teil Hatch Braker Limpet Controller.


    Im deutschen hat es einen sehr seltsamen Namen, den ich dir leider nicht mitteilen kann, da ich noch auf Englisch spiele.

    Quote from Schlachtvieh

    Bei der Fehlermeldung hätte man das nie erwartet. Neuer Stoff für einen Patch. Dann viel Spaß mit dem Minern!


    Grüße
    Schlachtvieh


    Im Englischen Orginal ist die Fehlermeldung verständlich. Hier hat mal wieder der Übersetzungsbug zugeschlagen. Aber die deutsch Übersetzung ist ja noch nicht fertig.

    In der Beta war es immer Eranin. In der frühen Beta Phase immer Azeban City, anschließend Azeban Orbital, als sie die Outposts eingeführt hatten.


    Erst zur Gamma hat es sich verteilt. In der Gamma wurde ich nach Cosi geschmissen meine Eagle stand in LHS 3447.


    Nach meinem freiwilligen Wipe bin ich in LHS 3447 gestartet ... Kini ist auch mein Lieblingssystem wenn es um "gefundene" Ware geht. *hüstel*

    Hallo Columbofan er meinte den Rechner darunter ;)
    Deine Beratung war damit so gut wie überflüssig, weil 2 deiner 3 vorgeschlagenen Komponenten sind darin schon verbaut: i5-4590 + Asus H97 Board. Da sich die CPU nicht übertackten lässt die bessere Boardwahl.
    Außerdem ist bei einem Budget von 850€ auch keine GTX970 drin, wenn du nicht auf andere Komponenten verzichten möchtest. Besser ne gute Basis (CPU, Board, Speicher) und für den Anfang die GTX760, als ne schlechte Basis und eine GTX970, die gar nicht ausgenutzt werden kann.
    Was die Wasserkühlung angeht: Ein Blick auf die Spezifikationen hätte geholfen. "Wasserkühlung" bezieht sich hier auf den Corsair H60 Kompaktwasserkühler. Der Rest sind ganz normale Komponenten. Und der H60 hält schon einige Bewegung aus.



    @ Kampfkiste


    Ja der von dir gemeinte Rechner (i5-4590 + 8GByte Ram + GTX760) dürfte für Elite Dangerous reichen. Sollte es irgendwann man mit der Grafikleistung nicht mehr reichen kannst du immer noch eine bessere Grafikkarte ausrüsten.
    Elite ist schon sehr gut optimiert und läuft sehr gut auch auf nicht High End Hardware.


    Für aktuelle Titel wie Assassins Creed Unity, Watch Dogs etc. ist aber inzwischen Grafikkartenspeicher über 3 GByte dringend anzuraten.
    Das hat aber noch Zeit, denn es gibt noch genug andere Titel zum zocken ... Und wenn du dir dann irgendwann mal ne bessere Grafikkarte kaufst, kannst du diese Titel locker in nem Sale für kleines Geld erwerben.


    Hätte ich dein Budget würde ich auch zu diesem Rechner greifen.

    Du bist in das Gravitationsfeld des Planeten geraten. Wenn du jetzt den FSD startest, zeigt dir dein Kompass an wohin du dich ausrichten musst.
    In solchen Fällen gibt es einen Escape-Vector (ins Deutsche wohl mit Zielpunktvektor übersetzt)


    Richte dein Schiff so aus. dass der Kleine blaue Punkt im Kompass ausgefüllt in der Mitte ist:



    Das aber erst wenn du den FSD wieder in Betrieb genommen hast.
    Wenn du dein Schiff in die richtige Richtung unterwegs ist siehst du ein großes blaues Fadenkreuz in der Mitte von deinem Bildschirm und der FSD sollte wieder in den Supercruise durchstarten.

    Quote from Crunkz

    Wozu braucht man Gatlings wenn man 4 mall Raketenwerfer haben kann :sm24:


    Weil einen die Raketenwerfer die Haare vom Kopf fressen: "Schießt du schon, oder schaffst du noch die Credits für die Munition ran?".