Posts by coldwind

    ich habe die Systemarchitektur von ED in diesem trööt verlinkt..englisch ist vom Vorteil...und dann kann jeder Meinen was er will:)

    Hast du Probleme im Multiplyer andere zu sehen, lags oder ähnliches ?

    Bei SQ42 sitzt der Server dann direkt unter dem Client mit auf dem heimischen PC. SQ42 macht also erst mal gar keine Mühe diese AI-Themen auszuführen. Im Gegensatz zu ED, wo die NPC einfach auf dem Client gerechnet werden, wird bei SC halt vieles/alles auf dem Server gerechnet. Das schützt dann auch ein wenig vor Cheatern.


    Ziel ist es also bei SC durch Servermeshing die Anzahl Spieler pro Server so abzusenken, dass die AIs der NPCs und alles Mögliche noch mit gerechnet werden kann. Die Spieler sollen dann halt über das Meshing dynamisch zwischen den Servern durchgereicht werden, so dass es den Anschein ergibt, dass man mit 100000en zusammen spielt. Spannend wird es dann nur, wenn die 100000 sich an einem Ort versammeln wollen...

    diese Aussage zweifel ich aber höchst an. Bei ED wird kein NPC auf dem Client gerechnet, zudem deine Aussage mit dem Server auf dem Client bei SC..ein Wiederspruch ist zu dem zuvor gesagten.


    Schon in Zeiten vom CS..als ich LanParties organisiert hatte, hatte sich gezeigt das ein Server der mit auf einem Client läuft die ALLER schlechteste Alternative ist, die es gibt. Dazu kommen die verschiedensten Spezifikationen der eingesetzten Pc's sowie die Anbindungen..bzgl DSL und Co...Servermeshing sollte man auch in dem richtigen Kontext verwenden. "Server" meshing...und wenn in Verbindung mit Loadbalancing


    Gruß Cold

    Also mir macht der keine Probleme, bleibe dort selten hängen, aber nun btt ...

    werde am Wochenende den Warthog anschliessen und konfigurieren... wird wohl ne ganze Zeit dauern.


    An die Warthog-Nutzer: .... über welchen Coolie-Hat steuert Ihr die Z-Achse? Oder wie habt Ihr es gelöst? Pedale kommen bei mir nicht in frage...

    Moin,

    ich hab es damals über den Coolie am Schubregler geregelt. Vorne Rechts. Bin aber auf Pedale umgestiegen, vorallem wegen den anderen Flugsimulatoren.


    Fly safe Cmdr

    Coldwind

    Auf dem ersten Blick, gebe ich dir Recht. Aber wir wissen zum Großteil gar nicht, was CIG alles noch im Hintergrund macht.
    Außerdem hat CIG die 300+ Mio nicht schon 2012 gehabt, sondern sie haben sich über die Jahre zusammengeläppert. Was von dem ganzen Geld noch übrig ist, das wissen wir nicht. Die von dir genannten Entwickler haben das Geld glaube von Anfang an zur Verfügung gehabt und haben sich strickt an den Entwicklungsplan gehalten.
    Bei CIG hab ich mittlerweile das Gefühl, je mehr Geld rein kommt, um so mehr bläht sich die Vision von CR auf.
    Ich würde mal behaupten, CR ist für CIG Segen und Fluch zugleich. ;-)

    Im Endeffekt kommt es darauf an, was beim Endverbraucher ankommt. Ich würde denen garnichts mehr in den Rachen schmeissen, klar ansagen.liefert jetzt was ab...über die Alpha hinaus....und danach könnt ihr wieder Schiffchen basteln für 1000€ und mehr. Aber die ganzen Baker die nun Jahre lang warten und gezahlt haben, gibt denen ihr Spiel. Patcht es dann von mir aus..machen andere auch, siehe CP2077...aber immerhin erleben manche Menschen es noch.


    Gruß

    Cold

    also ich kann mich überhaupt nicht beschweren, habe jetzt in ed rund 300 flugstunden hinter mir, und in dcs auch rund 100. alle Knöpfe regler und co fühlen sich wie am ersten tag an.


    Auch heftiges Steuerknüppel reissen in fights hat er bis jetzt problemlos überstanden. ich finde er ist sein geld wert.


    das metall fühlt sich einfach super realistisch an.

    Kann das nur bestätigen!

    ich denke das ist trivial in der heutigen Zwit. Es sei Du hast ein Tonstudio...da hast Du aber auch andere Hardware hinter..bzw. dedizierte Sound / Ton Karten. Hier bei mir ist es ein onboard chip...Ausgang..das geht an den Onkyo Receiver..und der macht den Rest.