Posts by -Elmo- [LoMaC]

    Ich habe mir die Sache gestern auch mal angeschaut. Das ist ja wie Missions-Stacking, nur ohne umloggen. Teiweise gab es neben den Passagieren noch so viele Datenlieferungen von A nach B, dass E:D mir gemeldet hat "Missionslimt erreicht".
    Lukrativ war es aber nicht wirklich bzw. war es nicht ertragreicher, als in anderen Systemen.


    Irgendwann kam dann bei mir der Passagier-Bug. Touristenmission über knapp 2k LJ für 2,5 mio angenommen, danach kam eine Nachricht, die sich "versteckter Auftrag" nannte, ohne weitere Angaben. Nachricht gelöscht, danach kam die gleiche Nachricht direkt wieder rein.
    Im Transaktionsmenü war unter dem Auftrag plötzlich "Gefängniszelle, 0 Passagiere" zu lesen. Angeklickt, Spiel abgestürzt.
    Nachdem sich diese Prozedur 3x identisch wiederholte, habe ich die Mission abgebrochen.

    Gestern Abend auf dem Rückweg von einer Erkundungstour möchte ich noch kurz für ein paar Fotos auf einem Planeten landen. Im Landeanflug fällt mir zu spät auf, dass der Planet fast 3G hat. Ich fange den Sinkflug viel zu spät ab und werde Spielball der Gravitation. Die ASP zerplatzt auf der Oberfläche - Versicherungsbildschirm - alle Erkundungsdaten zum Teufel.


    Erkenntnis des Abends: zuerst auf die Gravitationsanzeige schauen, bevor man wie ein geisteskranker auf die Oberfläche zurast.

    Geht mir auch so. Anfangs total begeistert von dem Rätsel, habe ich inzwischen komplett die Lust daran verloren und aufgegeben.
    Ein Rätsel darf gerne schwer sein und einige Zeit beanspruchen, aber es muss logisch und lösbar sein. Dies ist hier offensichtlich nicht der Fall.


    Ich habe kein Problem zu akzeptieren, dass ein Rätsel für mich möglicherweise zu schwer ist und ich es nicht lösen kann. Da aber bisher kein einziger das Rätsel lösen konnte, gehe ich davon aus, dass der Fehler nicht an mir liegt.


    Ich hoffe, dass FD hier nochmal nacharbeitet und das Rätsel irgendwann wie gedacht funktioniert. In dem Fall wäre ich sehr gerne wieder dabei - vorher halt nicht.

    Glück gehabt, er ist freiwillig ausgestiegen. Hab danach noch testweise 2 weitere kurze Touristenmissionen gemacht, die liefen auch problemlos. Einen Bug kann ich somit nicht bestätigen bzw. bin davon verschont geblieben.

    0391 K'UANELE-Touristenbake


    0432 NDJABOG-Touristenbake

    Macht keinen Quatsch ...
    Ich hab noch so nen komischen Forscher im Schiff, der mir seit fast 10k LJ die erste Klasse Kabine mir seinen Ausdünstungen vollmüffelt und ich brauch noch 900 LJ, bis ich ihn ans Ziel gebracht habe.
    Gut, die Kabine muss ich nach der Reise eh entsorgen, aber wenn der Typ darin kleben bleibt, werde ich die Kabine nicht mal auf dem Schrottplatz los :shock:

    0342 HIP-10175-Touristenbake


    0382 Juipedun-Touristenbake


    0418 LTT-9164-Touristenbake


    0437 NGERE-Touristenbake


    0450 PHEKDA-Touristenbake


    0487 VISHTA-Touristenbake


    0599 LTT-13904-B-1-A-Gasschlote


    0600 LTT-13904-B-1-A-Gestein-Fumarole


    0612 NGERE-AB-1-A-Eisgeysire

    Von mir auch mal ein paar Touristenattraktionen, zum Einfügen in den ersten Post:


    0099 Schwarzer Schatz


    0137 Des Imperiums Verlust


    0168 Frühe Kolonien


    0170 Unbeabsichtigte Ausrottung


    0226 Saud Kruger - Gründung


    0227 Saud Kruger - Wachstum



    0333 Gui-Xian-Touristenbake

    Das ist schon klar, aber die Ruine war schon einige Zeit bekannt, bevor FD das Rätsel auf uns losgelassen hat. Ob sie umgebaut wurde, ist nebensächlich - der Ort war bekannt und das ist der entscheidende Punkt.
    Somit musste FD eigentlich klar sein, das diese bekannte Ruine natürlich zuerst durchsucht wird. Wenn man sie also in die Geschichte mit einbaut, dann eindeutig als Ruine Nr.1. Alles andere musste zwangsläufig zu dem aktuellen Chaos führen.

    Quote from danqui

    Wor sollten wohl nicht DIESE Ruine so schnell und vorallem nicht die in synuefe (die ja allen bekannt ist) als erste entdecken...

    Wennn das wirklich so sein sollte, dann war FD aber auch extrem naiv (um es harmlos auszudrücken). Es gibt ein Rätsel mit einer Ruine und es ist eine entsprechende Ruinenanlage bekannt.
    Wo also werden wohl die Leute zuerst suchen? Da hätte man (in dem Fall FD) durchaus drauf kommen können.

    Quote from Nosports


    kann man eigentlich sein schiffchen über nacht da rumstehen lassen ?

    Kein Problem, aber stell es ein paar hundert Meter außerhalb der Ruine ab.
    Ansonsten kann es sein, dass ein anderer Deinen Parkplatz nutzt, währen Du offline bist und Du beim einloggen dann mit Deimen Schiff in dem anderen stehst. Hat es schon mehrfach gegeben.

    Das es eigentlich nur die 13 Datensätze des Solo geben soll, ist mir soweit klar. Meine Theorie ist es, dass es insgesamt 36 Datensätze verteilt auf 3 Orte gibt und weitere Daten verschollen sind (und bleiben). So ist es ja auch oft mit den alten Kulturen auf der Erde, da ist auch nicht mehr alles genau zu erfahren.


    Warum jetzt diese 36 Datensätze unter bestimmten Umständen an der aktuellen Ruine findbar sind, weiß vermutlich nicht mal FD.
    Wie auch immer, ohne weitete Informationen von FD, sehe ich momentan keine Möglichkeit am Rätsel weiter zu arbeiten.
    Wenn man der Geschichte folgt, ist jetzt Ram Tah am Zug, indem er die Daten auswertet und daraus die Positionen weiterer Standorte entschlüsselt.


    Sobald es wieder sinnvoll möglich ist, am Rätsel weiter zu machen, dann bin ich sicher mit dabei.


    Edit: mit Sperrmüll meinte ich Schatulle, Kugel & Co. Die Daten hab ich gestern schon versehentich verkauft, als ich eigentlich nur das CG abschließen wollte.

    Sollten sich bis in 3 Stunden keine neuen Erkenntnisse ergeben, dann schmeiße ich erstmal den Sperrmüll aus dem Schiff, fliege zur Heimatstation und mache mit den CG Credits einen drauf ;)


    Aktuell ist es ja immer noch so, dass man in Gruppe und Open 23 Datensätze mehr bekommen kann, als im Solo. Hier stimmt nach wie vor etwas nicht. Bevor das nicht seitens FD gefixed ist, sehe keinen wirklich Sinn darin, an der Mission weiter zu machen. Hier ist einfach zuviel Zufall und Glück im Spiel. Mit Strategie und Logik hat das wenig zu tun.
    Vielleicht ist das ja auch der Grund, warum trotz erfolgreichem CG, keine neuen Informationen kommen.

    Da wird dann wohl die nächste Ruine liegen.
    das CG ist ja erfolgreich durch und mit den Daten daraus wollte Ram Tah versuchen die anderen Orte zu lokalisieren.


    Vielleicht schaffe ich es heute Abend, mal einen Blick zu werfen. Vermutlich aber nur kurz, heute ist im RL volles Programm angesagt ;)