Posts by gwydion [RoA]

    N' Abend


    Habe das Slopey tool ausprobieren wollen, scheint mir ganz praktisch zu sein die Flugrouten und Stationen automatisch loggen zu lassen. Blöderweise gibt es aber immer nur die Fehlermeldung "market update failed" sobald das tool versucht Daten aus der DB abzurufen.


    Gibt es da ein log was ich einsehen kann um das Problem zu identifizieren? Oder hat jemand eine spontane Idee? :)

    Quote from Knoellchen


    Dass muss wohl irgendwie voll an mir vorbei gegangen sein. War's in irgendeinem Interview bzw. hast du vlt. sogar einen Link dazu oder 'nen Tipp wo ich nachschauen kann?


    Habe ich vor einiger Zeit in einem Interview zu kommenden Features aufgeschnappt.


    Die PCGames hat das in ihrem Vorab-Test auch aufgegriffen:


    Erstmals im Bestehen der Elite-Reihe, sollen die Spieler auch eine richtige Story erleben. Dies geschieht aber nicht in Form einer stringenten und durchgängigen Kampagne. Vielmehr hat Frontier Developments verlauten lassen, die Geschehnisse in der Galaxie durch Story-Events darzustellen. Wie genau das funktioniert, konnten wir noch nicht testen, da dieses Feature erst mit dem offiziellen Release am 16.12. startet. Doch steht fest, dass es sich dabei um einen interstellaren Konflikt handelt, in dem es um die Nachfolge des verstorbenen, imperialen Kaisers Hengist Duval geht. Mehr Infos zur möglichen Story in Elite: Dangerous findet ihr auf der verlinkten Webseite.


    Eine sich deratig dynamische Welt, bei der man an diversen Story-Events teilhaben kann, klingt für mich ausgesprochen reizvoll.

    Auf Dauer, da gebe ich deltaklaus recht, muss noch mehr content kommen - bin mir aber ziemlich sicher das auch noch mehr kommt, so hat Braben ja z.B. eine Story angekündigt.


    Bin da bislang recht optimistisch.


    Was ich nicht verstehe ist warum viele Leute Probleme mit dem Handel haben? Sind zwar nicht die riesen Gewinne aber 1000 Cr/Tonne sind schon gut zu entdecken. Garniert mit ein paar "Hol/Bring" Quest ist das durchaus einträglich.

    Ich spiele seit Jahren leidenschaftlich gerne Videospiele. E:D ist seit langer Zeit das erste Game das wieder einen gewissen "Sog" auf mich ausübt, dass hatte ich in der Form letztmalig bei WoW in 2001.


    Ja, es ist noch nicht perfekt aber für mich funktioniert es schon :)

    Habe auch erst kürzlich angefangen. Die Eagle verkauft, nachdem ich ein paar Missionen geflogen bin um Startkapital zu sammeln, und gegen eine Sidewinder getauscht. Nicht der Bringer, aber bis man sch die Hauler leistenkann schon ganz in Ordnung.


    Mit der Sidewinder dann auf Entdeckungstour gegangen, auf diese Art gewonnenes Kartenmaterial verkauft und bei dieser gelegenheit jede unbekannte Signalquelle angeflogen - dort findet man hin und wieder "herrenlose" Container, die man einsammeln und auf dem Schwarzmerkt für ordentlich Profit verkaufen kann.


    Ist dann das Konto endlich gewachsen, einen Frachter kaufen und auf 16 Cargo ausbauen.


    An der stelle bin ich jetzt und starte meine systemantisch Handelskarriere, d.h. mit Hilfe einer Exceltabelle, Einkaufs/Verkaufspreise in den einzelnen Stationen notieren. High Demand Waren sowie hohe Warenbestände habe ich dabei farblich gekennzeichnet. Man kommt dann recht schnell auf gute Warenkreisläufe mit Gewinnspannen > 1.000 Cr


    Und es macht - mir zumindest - einen Heidenspaß solche Routen zu entdecken :)


    Effektiv ist es, wie von iFred an anderer Stelle beschrieben, sich Stationen in möglichst kurzer Entfernung zum Stern zu suchen, dann hängt man nicht ewig im Supercruise. Die Credits liegen quasi auf der Straße :D


    Unidentifizerite Signalquellen fliege ich noch immer an und nehme im All schwebende Fracht gerne als einträgliches Zubrot mit.


    Sobal ich mir dann die Cobra MKIII leisten kann wird der Radius vergrößert und der eine oder andere pöse Bube aus dem All geschossen :geek:

    Noch eine Frage ... Gibt es eine einfache Methode anarchische Systeme auf der Galaxy Map zu identifizieren? Habe in einem unerforschten Sektor spannendes Material gefunden, dass aber zumindest im Empire als illegal eingestuft wird, weshalb mir direkt 10.000 CR Strafe aufgebrummt wurden ...

    Danke - dumme Anschlussfrage:


    Sternensysteme sind recht groß und bestehen aus diversen Planeten. Was ist das Hauptsystem - jeder Planet mit weiteren Unterplaneten oder gibt es ein zentrales System (der erste Planet in der Systemkarte ist ja regelmäßig eine Sonne, gefolgt von einem Gürtel, dann diverse weitere Planeten mit Unterplaneten)

    Moin :)


    Auf die Gefahr hin, dass ähnliche Fragen schonmal gestellt wurden hoffe ich auf etwas Starthilfe durch euch "Veteranen"


    Bin mit der Gamma eingestiegen, habe Joystick und die Thrustmaster MDF cougar's konfiguriert, die Tutorials gefolgen etc. pp. - Navigieren, Landen, generelle Steuerung ... alles soweit in Ordnung.


    Mein Problem ist jetzt: Was soll ich tun? Habe als imperial Bounty Hunter mit der Eagle angefangen. Handel mit 2 Container Laderaum ist eher ... schwierig. Missionen/Aufträge habe ich bislang nur Bounty-Hunter Aufträge gesehen die um die 150.000 Cr Belohnung bingen sollen, vermutlich ist da die Start-Eagle etwas unterdimensioniert. Abgesehen davon, dass diese Aufträge auf Grund des riesigen Suchgebietes der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleichen.


    Apropos riesig: Massig Sternensysteme etc. - aber irgendwie unbelebt oder bin ich in der falschen Ecke der Galaxis? Sobald ich den Supercruise verlasse und Stationen ansteuere sehe ich selten andere Schiffe. Andere Spieler habe ich noch gar nicht getroffen (ja, ich spiele im Online Modus ;) )


    Habe hier und da gelesen man solle sich an "Knotenpunkten" tummeln und Jagd auf mit "wanted" markierte Gegner machen. Was wäre denn z.B. ein Knotenpunkt, das ist so etwas was ich noch nicht wirklich begriffen habe ...


    Danke für die Unterstüzung eines (Neu)Einsteigers :)


    Gruß
    Gwyd