Posts by Gotsche

    Wir hatten heute Abend den Spaß! Ich glaub, ich sollte interne Waffentests in Zukunft nur nicht an der eigenen Party ausprobieren. Hätten fast 3 Leute verloren 😂


    möglich, dass wir die Deutsch Französische Freundschaft heute arg strapaziert hatten…. Ich habe heute viele Explosionen sehen dürfen…. Haben JT die letzten Stunden ganz gut halten können.

    Du hälst ja auch die Entwicklungskosten und Zeiträume für utopisch. Es gibt und gab auch andere Games, welche enorme Entwicklungsdauer und -kosten hatten. Destiny hatte wohl 500 Mio $ gekostet. SC/SQ42 werden es jedoch toppen....


    Aber wer weiß, was GTA 6 oder ein RDR3 kosten werden. Die Spielebranche wird teurer in ihren Kosten, aber es kommt halt auch mit dem wachsenden Markt wieder rein. Die Einnahmen steigen ja auch.

    Uiuiuiui... Das Spiel muss echt der Hammer werden. Bekommt da jeder Spieler bei Release seinen eigenen Recher dazu, der das Ganze auch stemmen kann?


    Aber das Neckische mal beiseite. Ich halte solche Summen für utopisch - wer braucht so viel, um ein Spiel zu entwickeln und das auch noch über eine derartig lange Zeit? Selbiges gilt auch für die Anzahl der Backer - die ist mit Sicherheit frisiert oder kummuliert mit den Backern, die ihre "Einlagen" schon vor längerer Zeit zurück forderten. Für irdische Mittel benötigt man so etwas jedenfalls nicht bei einem Spiel. 10% der Summe und etwa ein Viertel der Backer von Obamas Wahlkampf? Really? 2018 waren es für SQ42 jedenfalls nur etwas mehr als 200Mio $ gesamt, was in etwa 29Mio $ jährlich bedeutet und es ist immer noch nicht released, was 2020 eigentlich gesehen sollte. Und nun kommt Gotsche daher und wirft 70-80Mio $ bei einer Fanbase von 700k-800k Backern in den Raum (0,01% der Gesamtweltbevölkerung) - es gibt Menschen, die es glauben, aber auch Menschen, die es aus gutem Grund nicht glauben - z.B. weil bei Wikipedia nur 340Mil $ Gesamtsumme (Stand: Januar 2021) auftauchen.

    Natürlich dürfte die Fanbase von ED auf die Art kleiner sein, aber das ist für Spiele im Allgemeinen auch normal. Und vermutlich sind nicht nur die Summen, die du kennst, sehr viel kleiner, sondern auch die Anzahl der Backer?

    Schwurbelst Du jetzt was zusammen?


    Nebenbei finde ich es lustig, wenn ich die 83Mio$ zum Stand 340Mio$ im Januar 2021 dazu addiere, passt es doch wieder. Mathe is nicht so Dein Ding?

    Kleine Fanbase? Really? Eine kleine Fanbase, die es schafft 70-80Mio $ pro Jahr aufzubringen? Ich denke mal, dass ein durchschnittlicher Baker vllt. mal nen Hunderter übrig haben könnte pro Jahr. Ausreißer nach oben oder nach unten wirds immer geben. Dann ist die "kleine" Fanbase ja auch nur 700.000-800.000 Baker groß... Und das sind ja nur die zahlenden aktiven Baker. Es wird eine große Zahl von ruhenden Bakern geben bei SC, die seit Jahren den Stand der Dinge beobachten und nix mehr rein zahlen... Und diese "ruhenden" Baker sehe ich ja allein bei uns im Clan im Verhältnis 90(ruhend):10(aktiv)... Wobei "ruhend" da vllt. das falsche Wort ist. Eher "ablehnend" könnte es inzwischen eher beschreiben, da man inzwischen nicht mehr an die Realisierung von SC glaubt und eher von nem Kackspiel ausgeht, wenn es denn doch mal in den nächsten 20 Jahren kommen sollte. Von daher dürfte die "Fanbase" teilweise auch ehemaliger Fans ungeheuer groß sein.


    Ich gehe mal bei den Einkünften von Frontier Development von ED von weit kleineren Brötchen aus, die man dort backt... Aber nach der Logik von H7-25 ist demnach die Fanbase von ED halt noch viel viel kleiner...


    Aber der erste Absatz von H7-25 ist schon so verquer und mit falschen Annahmen, dass er vermutlich gar nicht weiß welche Geldsummen da jährlich an CiG gepledged werden.


    Der average Pledge pro Account beträgt übrigens 120$ (aber nicht pro Jahr, sondern über die gesamte Plegdezeit):


    bei momentan fast 3.5Mio Accounts.


    Letzter Stand: 83.5Mio $ für 2021 bislang...


    Die Daten werden täglich von der Funding-Serverseite von CIG entnommen und gesammelt. Dank dafür geht an Astro Sam.

    Das mit dem Rammen ist m.E. völlig unlogisch aktuell. Man kann mit nem Moped ne Carrack tot rammen, wenn man es probiert...


    Ob Unvermögen oder Absicht des jeweils anderen Piloten, wir hatten schon mind. 4mal ne Redeemer gegen Rammer Anderer eingebüßt. Ob Nomad, Hornet oder andere Schüsseln - die Redeemer verliert da eigentlich immer. Und wenn der Redeemer nach dem Reclaim dann noch ne ballistische Waffe fehlt, die ihr beim Rammen permanent abgerissen wurde, kann man gleich nen CharReset machen. Diese Waffen kann man nämlich aktuell nirgends kaufen. Hab in der 3.15 jetzt eigentlich aus unterschiedlichsten Gründen bestimmt schon 5 CharResets gebraucht.


    Und übrigens, auch NPCs rammen gerne einmal....


    Meine Meinung gegenüber der Redeemer jetzt und auch in Richtung 3.16 (Turmnerf) steht fest: im PvP nicht zu gebrauchen. Möglicherweise in der Atmosphere über Jumptown 2.0 könnte die jetzt noch was bringen, da die Atmosphere die Angreifer ja auch stark ausbremst...

    ...Aber DB könnte E:D bis dahin so weit ausgebaut haben, dass SC uninteressant wird! Was dann? (Wäre ich ein Entscheidungsträger bei FDev. dann würde ich genau darauf hinarbeiten!)

    Der ist besser beraten mehr Dinoparkgames zu releasen.

    Kann einem (also dem einen oder anderen überraschten) Bountyhunter wohl auch passieren, dass man sich die Aufgabenstellung nicht korrekt durchliest und statt auf nen NPC auf nen kriminellen Player trifft, den man die ganze Zeit über verfolgt hat... Normalerweise sollte es schon beim Annehmen des Bountyhunterauftrages klar sein, obs nen NPC oder nen Player ist, den man jagen soll...


    Ich find das immer lustig, wenn da nen BountyHunter aufkreuzt. Entweder sinds hochgerüstete Redeemer mit fast voller Besatzung und vllt. noch ne Mantis im Gepäck.. oder halt nen recht unbekümmerter MöchtegernBountyHunter, der sich dann wundert, wenn sein Target ihn dann zerlegt....


    Ich mach daher meine illegalen Vaughn Missionen immer hübsch langsam, lass mir Zeit... damit die BountyHunter auch Zeit haben, mich aufzusuchen...


    In Zukunft sollen ja NPC nicht mehr von Playern zu unterscheiden sein. Da weiß man es dann auch erst, wenn sich das Target plötzlich heftigst wehrt... oder es gar ne Falle aus 2-3 Outlaws ist...


    Auf jeden Fall ist BountyHunting auf Player wohl die mieseste Gamemechanik ever.. Andauernd springt der gesuchte Player weiter.. Teilweise an Orte (MissionTargets des Players), wo man selber keinen via QT anspringbaren Zielpunkt hat. Das Target ist nämlich im Gegensatz zu anderen NPC-Missionen, warum auch immer, nicht direkt anspringbar. Und wenn man es dann irgendwann doch mal schaffen sollte auf den Player zu treffen, ists ein auf Stealth gefitteter Jäger, der sich auch schon auf die Ankunft des Bountyhunters gefreut hat und dessen TargetLock schon ab 2000m Abstand verloren geht... Und dann sucht und sucht man weiter nach anderen Bountys... Nur, um zu sehen, dass der Eine vermutlich gerade in GrimHex angedockt hat, um ins Bett zu gehen...


    Hatten nach 1 Abend Bountyhunter-Gameplay so die Schnauze voll, dass wir uns irgendein anderen Player gesucht haben und den weg gekillt haben zum Frustabbau... lieber auf der "guten" Seite des Lichts spielen, also auf der Dunklen... Die hat bessere Kekse!


    Tipp: als Elite Assassin beim Vaugn verdient man am Besten. 37500 für ne Valyrie... is schnell gemacht. Die Hammerhead ab Master Assassin für 45000 dauert deutlich länger klein zu kriegen.. Also Profit pro Zeit ist bei den 37500 irgendwie besser....


    [FOG] Dark Funeral Was ich da sehe bei Deinem Ruf is ja mal höchst fragwürdig von der Logik her.... Bei Beiden, beim Vaughn und bei der BountyHunterGilde super im Ruf zu stehen, sollte sich von der Logik irgendwie ausschließen, oder?!

    Ja...das ist ja mal dumm gelaufen für ihn.

    Aber einen schweren Fehler hat er selber gemacht.

    Es sollte doch wohl inzwischen jeder die goldene Regel kennen: Gebe immer nur maximal die Hälfte deines Geldes aus.


    Ok, dann rechnen wir mal anders:


    - man lädt x/2 an Wert in den Frachtraum

    - man verdient dann vllt. 1.2 * x/2

    - man verliert durch bug alles....

    - man nimmt nun die Hälfte der übrig gebliebenen Hälfte 1.2*x/4

    - ...

    - man verliert durch bug alles....

    - ,,,


    ...merkste selber, oder? Wenn solche Bugs im Spiel sind, ist es Irrsinn und Frustration pur zu Handeln.

    Handeln... pfff... Hab kurz nach dem Patch 3.15.1 nen Lifestream eines YTers verfolgt, der Handeln wollte. Der kam exakt 2 Stationen weit. Auf ner Planetary Base hat der sein Schiff befüllt mit allen aUECs, die er hatte. Und beim rauslaufen aus der Luftschleuse isser dann vom Wind an die sich schließende Tür geschmettert worden und war tot... Also der Tobsuchtsanfall war "interessant". Mit all den Bugs im Spiel is Handel das am wenigsten lukrative Ding. Da Mining derzeit auch kaum was abzuwerfen scheint, ist das Missionplay wohl das Lukrativste, was man derzeit so machen kann. Vor allem, da man ja den Ruf bestimmter Auftragsgeber leveln kann und damit die Erlöse der Missionen des jeweiligen Auftraggebers krass steigen. Von 8000 aUEC am Anfang bis hin zu 45000 aUEC für die gleiche Mission bei maximalem Ruf.

    Die Kombi diente eher als "naturnahes" Beispiel, weil ich die halt anstrebe. Kann man aber natürlich auch allgemein halten, die Frage. Ich gehe aber mal davon aus, daß Du mit dem G7 an sich zufrieden bist.


    Jemand eine Meinung dazu, bevor ich am Ende eine Diashow bewundere? :mrgreen:

    Den G7 hatte ich schon 1x zum Boardtausch in Reparatur. Da is irgendwas am Displayport-Interface defekt gegangen. Generrell hätte ich gerne den 32" genommen gehabt, da dieser durch das Curved gar nicht so groß aufträgt. Mein vorheriger flat 27" und der 32" curved sind nicht weit in den Abmessungen auseinander. Nur ca. 4cm..


    Einzig in den Schwarzwerten würde ich dem G7 eher schlechte Noten geben. Aber nen G9 mit dimmbaren Miniled-Displayzonen wäre nun noch nen Tick teurer und 49" sind momentan Platzmässig noch nicht drin. Demnächst dann aber schon.

    Ja, halt ne 3090. Aber ich verrate Dir auf keinem Fall irgendeine Performance mit Elite. Das installiere ich nicht mehr. Aber wozu ne Performance eines bestimmten Monitors wissen wollen? Ist einfach nen WQHD Monitor.

    Finde es inzwischen äusserst Spannend, wenn man schon mal das zweite Mal auf den gleichen sehr gut fliegenden Player trifft und nun schon das zweite Mal nen Patt im Kampf eintritt.. Hab das Gefühl, wir werden uns noch öfters begegnen.... Es ist wie damals in Elite... Der ersten Begegnungen.. die ersten Kämpfe... Namen, die man wieder erkennt...

    Besser als dieses fragile leichtbauzeug von SC da fliegt ne Fer de lance doch durch ne Idris durch und wird dabei noch nicht einmal langsamer ;)

    Is es nen Zufall, dass CIG ihr neuestes Schiff Odyssey genannt haben und mal eben von den 19Mio$ Pledges im November vermutlich 10Mio$ mit der Odyssey eingenommen haben?


    Na, ED:Odyssey und Star Citizen Odyssey...?


    Introducing the MISC Odyssey - Roberts Space Industries | Follow the  development of Star Citizen and Squadron 42

    Mhmmmm.. . Ich denke, das is bestimmt nen Spaß, den sich CIG da mit dem Namen gemacht hat.

    Junge, so macht man das:



    N Ex-Bounty Hunter und sein letzter Augenblick... Gerade eben vor dem Servershutdown noch mitgenommen.. Das eigentliche Missionstarget tauchte da auch gerade vor der Flinte auf.. nice...


    Ja, dieser BountyHunter hat nicht mit nem Player gerechnet... Hat nicht mal ne Minute gedauert das Ganze.