Posts by Gotsche

    Hab vor ein paar Wochen wieder versucht SC zu spielen, war echt ein Grauen, Diashow ohne Ende, absolut unspielbar. Ich habe dann aus anderen Gründen den RAM von 16 GB auf 64 GB aufgerüstet und siehe da, es stimmt was man sagt, RAM ist das A und O. War zwar immer noch nicht dünnflüssig, aber flüssig genug für mich. Das komische ist, dass meine Graka in der Nase bohrt, während sie bei EDO mächtig am Schuften ist. Irgendwo ist noch eine Limitierung, aber ich weiss nicht wo. SC ist auf SSD installiert und der Ryzen 5 3600 hat auch noch Kapazitäten frei.

    Was zu Beweisen war. (q.e.d.)


    Ich werde beim nächsten PC auch auf 64GB gehen. Der aktuelle ist halt auf 32GB limitiert.... Schade, denn 64GB DDR4 sind ja nun wirklich kein Kostenpunkt mehr. Die 32GB DDR4 hatten mich 2018 ca. 320€ gekostet. Vermutlich bezahlt man inzwischen für 64GB weniger...

    https://www.amazon.de/Corsair-…2GB-3200MHz/dp/B07Y4ZZ7LQ


    tatsächlich: 287€ für 64GB mit C16 Latenz.... Also weniger als für die 32GB damals...


    Dass sich die GPU aktuell langweil und teilweise auf 1000-1500MHz runtertaktet, ist normal bei SC aktuell. Ein Grund, warum man ja den Gen12 Renderer baut und mit diesem dann auf Vulkan aufsetzen möchte, um die CPU und GPU effizienter auslasten zu können. Aktuell ist der Flaschenhals die CPU bei SC. Ein 12900K oder ein 5950X lässt SC mal einen richtigen Leistungshüpfer machen, während sich eine 3090 eher langweilt...


    Ja und Speicher ist halt logisch.. Mußt nur mal das MSI Afterburner Plugin im Overlay laufen lassen und beobachten, wie die Hauptspeichernutzung beim Laden des Spiels verläuft...


    In den letzten Monaten und Patches ist hier aber auch schon viel Optimierung gemacht worden. Die fps in den einzelnen Gebieten haben eigentlich stetig zugelegt. Waren vor Monaten noch 20-30fps an bestimmten Orten normal, sind es jetzt schon 40fps...

    Nein ich rede nicht von denen die man nur einmal verwendet sondern ich schrieb die passiven die kannst du unbegrenzt nutzen. Da gibt es auch ein Ticket und das ist nicht geschlossen sondern wurde schon über hundert mal bestätigt. Dazu gehen die wo du einmal verwendest auch nicht beim Claimen verloren sondern erst bei benutzen.

    Alle Miningutils gehen beim Claimen verloren.

    Ich stimmt dir 99% zu bis auf diesen Satz. Da du kein Miner bist wirst du es nicht wissen. Passive Mining-Module gehen verloren wenn du eine Prospector oder eine Mole neu claimen musst. Scheint ein neuer Bug zu sein, bei Miningmodule die teilweise bis zu 80'000 auec kosten ist das aber alles andere als lustig. :sm23::sm33:

    Nein, das dachte ich auch. Ist aber intented by design. Hatte dazu ein Ticket gefunden und dieses wurde geschlossen aus diesem Grund.

    Sagen wir mal so: ich bin nicht Knebels Meinung! Ich bin da wesentlich realistischer eingestellt, als dieser hyperoptimistische Knebel.

    Ich weiß, dass iCache zwar in einer Iteration implementiert ist und auch Einiges damit wesentlich schneller geworden ist. Aber es stößt halt auch wieder an seine Grenzen, wenn man z.Bsp. sein lokal Inventar mal etwas füllt... Die Inventarhandhabung gehört auch mal überarbeitet. Man kann nur einzelne Elemente hin und her ziehen. Ich hätte aber auch gerne die Möglichkeit alles auswählen zu können und mit einmal rüberziehen zu wollen. Oder vorgewählte komplette Rüstungen mit Waffen, Munition ect.pp. aus dem local Inventory auf den Char ziehen zu können. Und auch Servermeshing wird zwar für Ende 2022 erwartet. Eine fehlerfreie und den Spielern Gewinn bringende dynamische Variante von ServerMeshing erwarte ich allerdings 2022 nicht mehr.


    Alles was ich weiß ist: es wird am Ende noch viel mehr neue Schiffe geben...


    So ganz insgesamt ist die Alpha stabiler geworden. Ich habe seit der 3.15 auch keinerlei selbst gekaufte Schiffskomponente mehr "verloren".

    Ich wünschte mir, dass man sich mal endlich den Schiffssystemen widmen würde, dass diese vor den MFDs herumschwebenden Befehle verschwinden würden, die einem vor dem Bedienen der MFDs abhalten. Dass sich ein Schiff mal die Settings der MFDs merken würde... sich die Settings der Waffengruppen und Priorisierung der Schiffskomponenten merken würde ect.pp. Dass nicht immer im rechten oberen MFD irgendwelcher Videocallschrott von den NPCs reinkommt, sondern nur auf dem als Comm-Konfiguriertem MFD! Dass mal das Navigationssystem mit dem Wählen/Clearen einer Route funktionieren würde.. Wobei ich noch nicht mal die miese StarMap meine, sondern einfach nur die Navigation an sich. Die ist nämlich eigentlich stellenweise und oft voll verbuggt.


    Wenn diese Dinge mal gerichtet sein sollten und noch das HP-System der Hüllen mal ins Spiel kommen, wäre für mich ein wichtiger Punkt in der Alpha mal auf einem gewissen "Stand".


    Dann als Bonus noch die StarMap neu machen und der Schiffspart wäre mal auf einem Stand es mal als halbwegs fertig zu bezeichnen...


    Eine dritte Waffengruppe gehört eigentlich auch noch rein, da man bei EMP-Schiffen und Schiffen mit Interdictor eine Waffengruppe dafür "opfern" muß...

    Naja iCache läuft doch... Ok, viel zu langsam...


    Wenn man viel im Inventar rumklickt und dort mal Einiges reingeschmissen hat, merkt man dann schön, wie die Speed einbricht.

    Das ist jetzt halt wieder Ansichtssache. Ich bin mit den Spielen die es gibt vollständig zufrieden und mit meiner G2 zufrieden. Ich spiele so oft mit Spielern zusammen die ich persönlich überhaupt nicht kenne, halte mich in sozialen Umgebungen auf und unterhalte mich mit allen möglichen Leuten aus aller Herren-Länder. Ich bin davon überzeugt dass das Metaverse von Facebook die Zukunft ist. Man wird seine Onlineeinkäufe über VR-erledigen und sich alle möglichen Sehenswürdigkeiten über VR anschauen. Geschäftsbesprechungen in VR mit persönlichen Avataren, die möglicherweise so aussehen wie man selbst werden die Zukunft sein.


    Für mich persönlich gibt es nicht nur Spiele. Das ganze VR-Konzept ist letztendlich der Beginn der Matrix. Bis es aber soweit ist und Neo zum Einsatz kommt dauert es aber noch ne Weile und meine Seele (wenn es den eine gibt) ist schon lange im Nirvana verschwunden. Eigentlich schade, evtl. kann man sich ja in Zukunft hochladen lassen... ;)

    Zum Unterhalten mit anderen Leuten ist doch aber keine VR nötig. Das geht via Voicechat auch ohne... Und was soll daran so besonders sein, sich hinter nem virtuellen 3D-Avatar zu verstecken, ausser den rumzappeln lassen zu können?

    I'm a Girl BTW | There Are No Girls on the Internet | Know Your Meme

    (bin mir absolut sicher: in 1-2 Jahren wirds auch noch KI Stimmveränderer geben... Gnhihi)


    Den Herrn Zuckerberg braucht die Welt nicht - bzw. es wäre besser für die Welt, wenn er nie da gewesen wäre.

    Wieviel RAM belegt wird, hängt doch eh von den Einstellungen ab.
    Hab auch 32 GB, von denen wurden bisher maximal 16 GB genutzt.
    Aber muss auch sagen, ich kenne bisher kein Spiel, was 32 oder gar 64 GB benötigt.

    Was SC noch angeht, soll doch mit den nächsten Patchen sie Last von CPU mehr auf GPU verlagert werden. Sollte glaube so mit 3.16. beginnen und zieht sich wohl durchs ganze Jahr 2022

    Habe gerade mal kurz in ein neues Video von Knebel reingeschaut. Der hat gerade nen neuen PC mit 12900K und 64GB DDR4 Ram am Laufen.

    SC nimmt sich gleich mal 29.2GB.... Ist also eher abhängig vom zur Verfügung stehenden RAM, wieviel sich SC dann auch nimmt.


    Sein neues System wäre nun wesentlich ruckfreier. Nach dem Starten noch ein paar kurzer Ruckler. Danach rel. flüssig.

    Ich hab einen I7 7700k....4 Kerner mir 64GB RAM und der RTX 3090.

    Ich komm nach gerade mal 30 Sekunden Online :/

    SSD ist halt vorausgesetzt....mit ner HDD dauert das ganze dann gleich mal 100x länger :mrgreen:

    hab natürlich ne m2 ssd. Es scheint durch die zusätzlichen 32GB schon noch nen ordentlichen Schub zu bringen. Schon die zusätzlichen 16GB auf 48GB bringens vermutlich schon.


    Möglicherweise könnte Win11 mit Direct Storage Support schon was bringen, wenn RTX IO zum Zuge kommen könnte. Damit könnte sich die RTX GPU dann ja direkt bei der Ssd bedienen.

    Wenn ich alleine gewesen wäre, hätte ich mir ein LMG und ein Sniper mitgenommen und hätte am Boden mächtig gestört… nur mal als Gedanke: es könnte den Leuten dort auch nicht immer um Profit gehen. Ich hab z.Bsp. durch Missionen genug verdient in den letzten Wochen. Ich brauch die Kohle von dort eigentlich nicht. Die Päckchen verkaufen zu können hat da eher symbolische Bedeutung und ist ein Erfolgserlebnis.


    Im Stream von Knebel musste ich zum Bsp herzlich lachen, als irgendwer die gedockte Hammerhead mit all den Paketen mit Torpedos weggeballert hat in dem Moment, als Knebel das Zeuch verkaufen wollte… er hätte die Hammerhead wohl besser schnell storen sollen… ein PvP Event ist ein PvP Event ist ein PvP Event! Erst mit ner Hammerhead den scheinbar sichersten Weg gehen und dann doch alles verlieren, muhaha

    Hehe, schönes Video.


    Ich hoffe ja das heute meine RTX 3080 ti kommt, da schaue ich auch mal wieder rein - mit der 6700 XT war's [für mich] zuletzt nen Krampf da es in unterschiedlichen Locations sehr starke Einbrüche gab.


    Wollte eigentlich ne 6900 XT, kannste aber knicken.

    SC ist eher CPU lastig. Profitiert teilweise von Multiple Core CPUs mehr, als von ner gigantischen GPU. Ich hab nen 8/16 Kerner (i9-9900k) mit 32GB RAM. Mit nem alten 4/8-Kerner haste langsam echte Probleme bei SC. Auch Ram ist ein Thema. N Freund hat 48GB und 12 Kerne (Ryzen 5800). Der ist immer 30s-60s früher im Spiel als ich. Der nächste PC wird auf jeden Fall 64GB bekommen.