Posts by Oogie Boogie [RoA]

    Quote from Acyy Memphis

    Und ja, was soll man zum PvP schon sagen? Geht man auf Booster und schießt gimballed ist man verpönt. Gewinnt man mit einem besseren Fitting wird gemeckert das es hätte gleich sein müssen etc. Die meisten PvP Spieler die mittlerweile nicht mehr hier im Forum sind waren die größten Heulsusen überhaupt. Hatten ständig Ausreden weil wieso weshalb und waren ja die größten Pinsel im Pro PvP aber wehe sie verloren weil ihre Eier die 100 Grad Celsius Marke knackten, dann ging das Geheule los. Play hard or go home! Die PvP Community eben, ein kleiner Prozent Teil des Schwanzometters.


    Alle paar Wochen schaue ich mal hier ins Forum und muss sagen, dass trotz dem Abgang ein paar PvP Leute, das Niveau und der IQ Quotient nicht wirklich angestiegen ist. Somit bis in ein paar Wochen wieder....

    Wenn man sicher die Touch's nicht benötigt, kann man diese neu und mit OVP einfach auf Ebay oder sonst wo wieder verkaufen - und kriegt etwa EUR 100.- dafür. Somit kostet die Oculus CV1 dann nur noch rund EUR 350.-. Im Racing Umfeld machen dies ständig welche und die Touch's gehen sehr schnell weg.

    Habe den Thread hier durchgelesen. Beleuchtet das Thema Mobbing von verschiedenen Seiten. Aber es geht primär um das RL und nicht das Online Game. Trotzdem versuche ich eine Brücke hier ins Forum zu setzen. Das Forum, dass allen (!) Elite Spielern eine Plattform bietet. Ich behaupte mal, die bösen RoA's werden hier gemobbt.


    Hier der Link aus dem ersten Thread und ein paar Beispiele daraus:
    http://www.drdutschmann.de/Mobbing.html


    Der "edle" Mobber
    Dieser fühlt sich "edel", "hilfreich" und "gut". ER bzw. SIE setzt sich für die gute Seite ein, während andere -so seine Auffassung- gegen das Gute verstoßen. Häufig handelt es sich um Helfer, die mangelnde Sachkunde mit erhöhtem Engagement zu kompensieren versuchen. Durch die Spaltung in Gut und Böse kann man subjektiv seinen eigenen Wert erhöhen.


    Methoden:
    Die eigene Person oder Gruppe wird aufgewertet, die scheinbaren oder tatsächlichen Leistungen werden betont. Gleichzeitig wird auf die angeblichen Unzulänglichkeiten des oder der "Bösen" hingewiesen. Es besteht eine Tendenz, sich über diese bei Vorgesetzten zu beschweren. Da sie ja "gut" sind, nehmen sie sich das Recht heraus, ggf. alle andere, die gegen ihre Überzeugung verstoßen, andere Auffassungen oder Angehensweisen haben, abzuwerten und zu attackieren. Die Handlungsweisen des Opfers werden nicht hinterfragt, sondern negativ kritisiert. Andere Meinungen werden als Feindseligkeit betrachtet und entsprechend geahndet ("I´m a pacifist - I´ll kill everyone who´s not!").


    Wer wird Opfer ?
    Dass Mobbingopfer "böse" und "minderwertig" sind, ist ein Mythos, den Täter gern verbreiten. Opfer sind im Gegenteil nicht selten Personen, die durch besondere Leistungen, Prominenz, Kreativität etc. auffallen. Eine erhöhte Chance, Opfer zu werden, und das kann nicht oft genug betont werden, haben die Täter.

    Um SS (Supersampling) oder andere Hilfen besser zu nutzen, schau dir das Tutorial Video an. Danach solltest du klar kommen. Ist zwar Englisch, aber kannst ja bei Youtube die Untertitel zuschalten lassen.


    [youtube]2empB-0abjc[/youtube]


    +REP !

    "7. Der "edle" Mobber
    Dieser fühlt sich "edel", "hilfreich" und "gut". ER bzw. SIE setzt sich für die gute Seite ein, während andere -so seine Auffassung- gegen das Gute verstoßen. Häufig handelt es sich um Helfer, die mangelnde Sachkunde mit erhöhtem Engagement zu kompensieren versuchen. Durch die Spaltung in Gut und Böse kann man subjektiv seinen eigenen Wert erhöhen."


    Just copy/paste... aus OT:
    http://www.drdutschmann.de/Mobbing.html

    Du kannst in VA ja die Befehle selbst anpassen. Wenn er etwas nicht versteht, siehst du ja trotzdem was er anstelle verstanden hätte. Dieses Wort oder ein völlig anderes dass VA aber versteht, gibst du in die Editier Zeile "When I Say..." ein. Nutzt du ein ensprechendes HCS Voice Attack Pack, änderst du dort ähnlich das gesprochene Wort ab und gut ist.


    Und Voice Attack und VR ergänzen sich perfekt - sind eigentlich unabdingbar, weil man in VR ja weder die Tastatur noch die Joystick Knöpfe sieht.


    Wichtig ist, dass die OS Sprache der jeweiligen VA Sprache (oder umgekehrt) angeglichen werden muss, da hatte ich Probleme. Aber denke, dass du das schon gemacht hast.

    Quote from Tomski [BBfA]

    So gesehen RoA vs BBfA...


    Leider hören die RoA nicht mehr auf, egal welchen Thread die BBfA aufmacht er wird massivst gekapert (bevorzugt meine) und zwar solange bis den Admins/Mods der Gaul durchgeht und sie das Teil zumachen oder ganz verschwinden lassen. Wir von der BBfA wollen gerne in diesem Forum schreiben und zwar RP und da bleibt es nicht aus das man eben anderen auf den Schlips tritt, aber wenn man dabei eine Grenze überschreitet muß man auch bereit sein sich dafür zu entschuldigen.


    Kleines Beispiel: Ich hatte mal LEX und Gwydion, also sie noch Eclipse waren als Baby-PvP'ler hier im Forum bezeichnet und Sie somit lächerlich gemacht. Dafür wurde ich schwerst angegegangen, das man das so nicht machen muß. Naja, ich habe es eingesehen dass das ein Touch zuviel war und ich habe mich hier im Forum öffentlich dafür entschuldigt. Ganz konnte das nicht mehr gekittet werden aber mit Lex komme ich eigentlich ganz gut klar, er hat auch die Entschuldigung angenommen aber Gwydion ist seit dem Zeitpunkt ein typisches Beispiel einer "Never ending Saga", vielleicht auch weil er RoA ist und das tun muß.


    Tomski und sein berühmter RoA Komplex...

    Quote from Juniper Nomi'Tar

    Guter Kommentar, Luchs. Ich lese in den von dir genannten Discord ebenfalls die Kommentare.
    Die Personen, die du meinst sind voll auf Provokation aus. Und das ständig.


    Generell werden Discord Channels eher nicht moderiert und jeder kann dort seinen persönlichen Senf dazugeben. Über Qualität und Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Aber diese eine Regel ist allen klar, die einen Discord Kanal bewusst abonnieren. Niemand wird meines Wissens dabei gezwungen und jeder kann sich abmelden.

    Die Mods hier sind nahe, sehr nahe an der Community. Das ist halt der Fluch und Segen zugleich. Weil man nahe ist, lässt man gewisse Sachen subjektiv mal laufen und dann schlägt das Pendel subjektiv auch mal auf die andere Seite um. Diese Nähe der Mods gibt diesem Forum den gewissen Charme und Persönlichkeit.


    Und auch dass im ersten Thread mal so richtig die Luft abgelassen wird, ist völlig OK. Luchs, Eco und alle anderen Moderatoren hier sind auch nur Menschen, die das Forum während ihrer Freizeit (!) betreiben. Aber so ein Forum ist i.d.R. keine Kuschel-Oase, sondern da prallen halt unterschiedliche polarisierende Ansichten entgegen. Deshalb haben sich dich Moderatoren hier sicher mittlerweile ein dickes Fell zugelegt - gehört halt auch dazu.


    Bier reinziehen, Zigarre rauchen und morgen ist auch noch ein Tag...

    Das stimmt 100%, da ist Frontier halt wirklich schwach. Glaube das "Clans" bei Frontier nicht wirklich auf offene Arme stossen. Aber wer weiss, vielleicht werden wir alle überrascht in ein paar Monaten. Aber ich interpretiere es aktuell so, dass sich Frontier auf 2.4 (Thargoiden) vorbereitet und alle paar Wochen uns mit einem Stück Alien Puzzle überraschen wird.

    Eigentlich schade, denn bisher war dies eine offene und neutral, gute Diskussion. Aber mal schauen...


    Quote from C. Bronson [BBfA]

    Das Einzige was mich wirklich stört sind Beiträge von einzelnen RoA´s, die versuchen uns in diesem Forum zu denuzieren.


    Nein, nicht unbedingt richtig, aber du kommst weiter unten selbst zum korrekten Schluss.


    Quote from C. Bronson [BBfA]

    Eigentlich habt ihr nur was gegen Tomski so wie ich das immer wieder hier raus lese. Also warum klärt ihr euer wirklich kindisches Geplänkel nicht einfach mal oder lasst es einfach sein.


    Tomski teilt halt gerne mit dem Zweihänder aus und muss halt auch einstecken. Aber die Argumente sind meistens immer auf Ihn und seine Aussagen direkt gerichtet. Clever wie er ist, spiegelt er halt gerne als einen Angriff auf seinen Clan weiter - was eigentlich Quatsch ist.

    Cocco macht es richtig, er springt einfach raus. Tippen kann man irgendwann mal via Makro machen, wenn die Highwake Flucht vorher 20x erfolgreich geglückt ist. Aber Fokus ist die Flucht und das PiP Management und sicher nicht die Kommunikation.

    Die Mehrheit zB hier hat davon erfahren, als das YouTube Video der 13th aufgetaucht ist. Und wie anhand Jaensen Beispiel haben es die einen oder anderen sicherlich umgesetzt und wurden am übernächsten Tag von FD überrascht. Ich erinnere mich an die ersten Kommentare in denen es hiess: "Wieso halten es die bösen PvP Clans so geheim, ohne uns davon zu erzählen."

    Bin überzeugt die Sache war simpler bei FD und sie hätten keine Möglichkeit gehabt, nur die expoiteten Module zu entfernen. Sie haben eine Analyse erstellt, wer den Exploit nutzte und waren in der Lage diesen bei allen zu entfernen. Die Module werden historisch vermutlich nicht abgelegt. Der letzte ist einfach der Gültige und dieser ist nun weg, unabhängig ob man dies einen Tag oder mehrere Monate nutzte. Eigentlich sollten alle hier froh sein, dass Frontier so schnell reagierte, als die 13th dies mit einem Video allen publizierten. Denn sicherlich 2 Wochen später hätten 80% der Community diesen Exploit selbst genutzt und wäre jetzt ohne gemoddete Thrister am fliegen.