Posts by Nycorion

    Ich gehe von einem Komplettwipe vor Release aus.

    Alles andere wäre "ungerecht"


    Ich war bei Age of Conan, Star Wars Old Repuplic und einigen Flugsimulatoren Alpha/Beta Tester

    Da war es immer so...

    Zum Release gehe ich auch ganz fest davon aus.
    Ansonsten, was die Alpha und Beta angeht, mal schauen, wann, ob und wie oft nen Wipe noch kommt.

    Nein Danke, nur weil es ein paar Spieler gibt die nörgeln wegen ein paar kleinen Bugs, braucht es keinen Wipe. Ich habe Millionen in Schiff-Upgrades investiert und mir kommt es gerade sehr recht wenn es weiter Persistent bleibt. Dazu ist diese Persistenz gerade eine Motivation zum täglich einzuloggen. Ich glaube auch nicht das ein Wipe helfen würde Bugs zu beseitigen. Die gab es auch schon vor der Persistenz.

    Ich kann auch auf nen Wipe verzichten, so ist das nicht. Mir würde es schon reichen, wenn der Charakter-Reset mal vernünftig funktionieren würde.
    Ist nur die Frage wo sowas auf der Prioritätenlisten bei CIG zu finden ist.

    das mit der Kohle ist ja meine Frage... lohnt es sich da aktuell Zeit reinzustecken oder ist das mit Release oder großem Patch weg?

    Nen Wipe kann es mit jedem Patch geben und meiner Meinung nach ist es auch sinnvoll.
    Andererseits war der letze Wipe glaube mit 3.6/7 gewesen, wie die Persistens eingeführt werden sollte. Seit dem hab ich auch das Problem, das ein Charakterreset nicht mehr richtig funktioniert.
    Eigentlich dürfte ja nur noch mein Startkapital und alles was ich im Hangar habe vorhanden sein. bei mir ist nach jedem Reset alles was ich jemals seit 3.6.x InGame gekauft habe und aUEC wurden auch nichtzurück gesetzt...

    Ich währe ehrlich gesagt, bei 3.11 für nen Wipe...
    Hab seit 3.7.X den ganzen Müll drin, den ich mal gekauft habe... selbst nen Charaker-Reset hat nichts gebracht. Und normal sollte man nach einem Reset jat nur das haben, was im Hangar auf der HP aufgelistet ist.

    Laut früheren Aussagen sind die Konsolen außen vor.

    Das Hat CR nur in Bezug auf die damals aktuellen Konsolen PS3/X360 gesagt. Die PS4 und XOne sind vielleicht grenzwertig und auch noch nicht im Blickfeld von CR, aber ne XSeriesX oder PS5 dürften da schon wesentlich besser da stehen. Und wenn man böse rechnet und sagt SC kommt frühestens in 6/7 Jahren, dann wäre sogar schon die nächste Konsolengeneration dran.

    Ist ja auch nicht so das sich da viel getan hat... jedes Jahr wird der release wieder verschoben.

    Wenn ich ehrlich bin rechne ich sogar damit das es irgend wann einmal Streit mit dem Investor gibt weil Squadron 42 nicht zu einem bestimmten Termin erschienen ist.

    Gibt es überhaupt einen Release-Termin für SQ42? In Q3-20 sollte ja die Beta starten, aber da haben viele schon gesagt das dass definitiv nicht passiert. Q3 ist fast vorbei, von na Beta hab ich nix mehr gehört. ;-)

    Problem ist auch, einerseits hast die Roadmap, die dir sagt woran grad gearbeitet wird und wie weit sie dort voran kommen. Aber das was dir gezeigt wird, ist nur ein kleiner Teil Auf die komplette Roadmap hat man keinen Zugriff. Einerseits ist CIG offener wie viele andere Entwickler was die Entwicklung angeht, andererseits bekommen wir viele trotzdem nicht mit und vieles was auf der Roadmap steht verschwindet plötzlich wieder.
    Mir fehlt ehrlich gesagt so ne Roadmap wie sie für SQ 42 vohanden ist. ABER BITTE in aktuell. Das was CIG sich mit SQ42 leistet ist zum kotzen...

    Gab es nicht 2014/2015/2016 ne Umfrage bei den damaligen Backern wegen Weiterentwicklung von SC Wo es glaube darum ging ob SC noch umfangreicher werden soll? Meine mich zu erinnern, das es die irgendwann in dem Zeitraum gab und das die damaligen Backer mehrheitlich dafür waren.

    Warum sollte jemals was released werden?


    Wer sollte das kaufen?


    300 Mio, die grundlegende Technik steht nicht und statt Wing Commander MMO gibts Sims in Space oder sogar Second Life in Space (gefällt mir der Vergleich DubStation )


    das kauft auch kein Publisher mehr, wie damals bei Freelancer, weil man mit nem Release nix mehr verdient. Selbst ein Subscriber Modell wird schwierig

    Um das zu belegen oder widerlegen, müsste SC überhaupt erstmal erscheinen.
    Zur Zeit sehe ich eher ein anderes Problem für SC. SC verliert immer mehr sein Alleinstellungsmerkmal. Mit Odyssey kann man jetzt auch zu Fuß raus.
    Man ist nicht mehr an Schiff oder SRV gebunden. Wer weiß was in ED oder anderen Spielen noch alles möglich ist, bis SC raus kommt.

    Stahlkopp
    Man könnte auch fragen, warum man Crowdfounding, oder EA unterstützt.
    Man glaubt an das Projekt und möchte es unterstützen.
    Über die Preise, die CIG mittlerweile aufruft, braucht man, denke ich, nicht diskutieren.
    SC selber macht mir einfach Spaß. Hoffe nur das das Handelssystem weiter ausgebaut wird und Endeckungstouren auch Spaß machen.
    Auf Kämpfen bin ich nicht so aus. Ab und zu macht es mir Spaß, hab auch ne Arrow und im BB ne Sabre, die mir eigentlich besser gefällt, aber Kämpfen ist für mich nur Nebensache. Vielleicht schmelze ich auch vor Release (sollte er jemals kommen) alles was ich mir gekauft habe ein und nehme nur so ein Starterpack und nutze das restliche Geld als Startkapital und erarbeite mir dann die Schiffe die ich wirklich haben will. (Soll ja alles ingame erspielbar sein.)
    Bei ED ist es für mich übrigens ähnlich. Mach da auch lieber Handel, Mining und wenn ich genug Geld für nen Carrier zusammen habe, werde ich auch autonom mich weiter ins Verse vor wagen und ferne Welten erkunden.

    DubStation
    Deine Sicht ist deine Sicht, nicht die Sicht von einer ganzen Gruppe.
    Wer zählt denn zu den "Kleinspendern"? Der der sich ein Packet für ca 50 € gekauft hat oder auch noch der, der über 1000 € reingesteckt hat, was bei SC auch noch lange nicht das Ende der Fahnenstange ist.
    CIG liefert die ganze Zeit, wenn sie es nicht tun würden, wäre SC tot. Es gibt mit jedem Patch Änderungen, manche bekommen wir mit von anderen wissen wir gar nichts.
    Während einer Entwicklung ist es normal das man mehrere Konzepte ausprobiert. Auch das man bestehende Konzepte wieder verwirft und andere dafür ausprobiert. Wer weiß wie oft das Flugmodell von ED oder anderen Spacesims während der Entwicklung geändert wurde.

    Im Übrigen "Wir entwickeln, Ihr seid dabei." WIRD doch die ganze Zeit kommuniziert. Kenne bisher kein Spiel, ob "traditionell" Finanziert oder über Crowdfounding, was so offen mit der Entwicklung umgeht, wie SC. Bei anderen Spielen werden meistens nur die Goals abgesteckt und wenn diese durch genügend Spenden erreicht werden, muss man warten bis das Spiel raus kommt. Auch die EA-Spiele die ich bei Steam habe kommunizieren nicht so viel wie weit sie sind. CIG gibt jede Woche ne aktualisierte, kleine, Roadmap raus. Bei anderen Spielen ist es meist einmal im Monat oder alle drei Monate.
    Zumindest bei meinen Spielen wo ich es verfolgen kann.