Posts by Nycorion

    Gotsche Tja, das ist bei mir aber keine Meinung sondern ein Fakt.
    Schau mal bei mir im Spoiler, dann siehst du auch, was ich für eine Hardware habe.
    Nicht falsch verstehen, was die Hardware angeht sollte es keine Kritik an CIG sein, eher eine Feststellung, das mit meinem System eben nicht mehr drin ist.
    Und ich, außer für SC, keinen Bedarf sehe, meinen Rechner aufzurüsten. Was ich sonst so spiele, läuft ohne Probleme.
    Ansonsten SC wird nicht in den nächsten Monaten oder gar 23/24 Releasen. Denke mal so weit ist CIG noch lange nicht. Sprich ich habe jede Menge Zeit auf nen neuen Rechner zu sparen.
    Was mich gerade mehr interessiert ist, was mit SQ 42 sein wird. Hab ja immerhin auf beide Spiele gepledged.
    Wie viel da von dem ganzen Survival Gameplay einfließt und wie Hardwarehungrig es sein wird.

    Glaub halt was Du willst. Ich glaube schon an ein (soft-) Release. Aber die größere Frage ist dann eher für mich, ob mich weite Teile des Ganzen dann noch abholen werden. Ok, es wird ein Sandboxgame. Was mich nicht interessiert, fass ich nicht an. Das ist so in etwa wie das Exploringgameplay von ED.

    Problematisch sehe ich da eher Dinge die ich wohl machen muss, obwohl sie mich nicht interessieren und ich mir denke, das kann mein Char doch auch machen, wenn ich nicht online bin. Wie z.B. Essen, auf Klo gehen, Waschen/Duschen etc. Klar ist das toll, wenn sowas drin ist und man es nutzen kann. Aber will ich es nutzen? Ich will einfach in mein Raumschiff steigen und Ware von A nach B liefern. oder in meinen Jäger und bösen Buben jagen etc.
    Was ich nicht brauche, ist ein "Sims im Weltall" nur habe ich immer mehr das Gefühl, das sich SC in diese Richtung bewegt.
    Dazu kommt dann noch, das SC mit jedem Patch komplexer/Hardwarehungriger wird. Wo bei mir halt irgendwann Grenzen gesetzt sind und SC eben unspielbar wird. Ich merke es ja jetzt schon, wenn ich nach Area 18, Lorvill, Orison oder New Babbage fliege. Im All, auf den Monden und Stationen meist um die 30+ FPS. Wenn ich aber nach Area 18 usw. will, dann brechen die FPS durch den Keller...

    Für mehr optische Varianz brauchts aber keine weitere Galaxie. FD könnte auch einfach mehr bekannte Phänomene einbinden und gegebene überarbeiten, sowie erweitern. Man sehe sich nur mal diese extrem langweilige Darstellung von schwarzen Löchern an. Alle sehen gleich aus und das obwohl aktuell 3 unerschiedliche Arten bekannt sind. Ich für meinen Teil ziehe "Gargantua" aus Interstella jedem schwarzen Loch in ED vor.
    Statt nur Pulsare könnte man auch Magnetare, Blazare, Quasare usw. einbauen.
    Schwarze Löcher die aktiv am verschlingen des Nachbarstern sind, also nen Materiafluß zu sehen ist, da gibts viel was ED machen könnte. Und endlich begehbare Schiffe für die Immersion, SC machts vor.

    Stimmt Abwechslung ist immer was feines. Nur frage ich mich, was in ED überhaupt noch möglich ist. Irgendwo sind nunmal Grenzen gesetzt.
    Und wenn ich die Hardware-Anforderungen von ED mit denen von SC vergleiche, dann sind die bei SC gigantisch Und bis zum Release, werden die Anforderungen bestimmt noch deutlich anspruchsvoller. Ich glaube jedenfalls nicht dran, das ich SC noch lange, mit meinem aktuellen System, spielen kann.
    ED läuft bei mir super und mir reicht die Qualität, so wie sie ist. Mir hätte auch ein Odyssey in Horizonsqualität vollkommen gereicht.
    Ich finde sogar, das manche Planeten in Horizons besser aussehen, wie in Odyssey. Womit ich aber nicht sagen will, das die Planeten in Odyssey hässlich sind, denn das sind sie ganz bestimmt nicht.
    Begehbare Schiffe, finde ich auch gut. Wobei ich in ED auch Abstriche machen würde. Das eben nicht alles vom Schiff begehbar ist. Ähnlich wie bei den Carriern und Stationen.

    Bin ja grad selber am Meta Farmen, muss sagen das es in jedem System, wo ich bis jetzt durch flog vor Thargs nur so wimmelt.
    Könnte es sein, das die Region eigentlich Tharggebiet ist?

    Wobei sich mir auch noch die Frage aufdrängt, ob diese "unbekannten Strukturen" vielleicht "Schiffswerften" sind.
    Wenn ich mir die Muster anschaue und dann mit den Thargschiffen vergleiche, besteht zumindest Ähnlichkeit.

    Für SC war nie geplant eine ganze Galaxy abzubilden.

    Was kommt soll, kann man hier anschauen. Stanton ist das aktuell verfügbare. Pyro kommt vermutlich Ende d. jahres......dauert halt ;-)

    Man "gewöhnt" sich an das warten, aber es kommen immer Infos was kommen wird.....in ED kommt nix....leider, hoffe aber das es hier auch noch was komplett neues dazu gibt. Basenbau oder tatsächlich mal eine weitere Galaxy wo noch überhaupt keiner wahr *träum*

    https://robertsspaceindustries.com/starmap

    Was willst du denn mit noch einer weiteren Galaxie? Ende 2019 haben wir die Milchstraße gerade mal zu 0.042% erkundet.
    https://www.gamestar.de/artike…raum-sandbox,3352492.html

    Ach und was Pyro in SC angeht... rechne lieber mit kommendes Jahr irgendwann.
    Pyro soll ja erst mit 4.0 kommen und laut Roadmap ist Q4 2022 Patch 3.20 angesagt.
    Wann 4.0 kommt, was wahrscheinlich nur CR.

    wasn das jetzt wieder für ein schrott?! StarCitizen neu installiert und lässt sich nicht starten der dreck. "easy anticheat not installed" - spinnen die jetzt?

    Hatte das Problem auch mit 3.16.0 Release...
    schau mal hier. In dem Video wird gut erklärt wie das Problem beheben kannst. Musst aber dann bei Youtube mal auf den Googledrive-Link klicken.

    Hm neues Schiff? Hab ich was verpasst? :think:
    Ne aber mal ehrlich, wie soll sich CIG denn sonst finanzieren, wenn nicht durch Schiffsverkäufe.
    Wobei ich da nicht unbedingt neue Schiffe bräuchte, eher das alle Schiffe die es im PU gibt auch zu kaufen gäbe.
    Ansonsten ist es mir ehrlich gesagt egal, wie groß der Umfang an Schiffen, Bodenfahrzeugen oder persönlicher Ausrüstung ist. So lange ich für meinen Spielstil, das Richtige finde.
    In meinen Augen ist SC aber auf ein großes/umfangreiches Schiffsportfolio angewiesen. Denn im Gegensatz zu ED wird man wohl kaum nen Fighter in nen Frachtschiff umrüsten können oder umgekehrt. Sprich jedes Schiff in SC erfüllt eine bestimmte Rolle. In ED ist man bei der Gestaltung der Schiffe flexibler. Selbst eine T9 kann man, wenn man will zu einem unkaputtbaren "Panzer" umrüsten.

    Ganz ehrlich, ich mag beide Spiele. Beide haben ihre Guten wie auch ihre weniger guten Seiten. Manches mal frustet mich ED, manches mal frustet mich SC. Aber genauso auch umgekehrt, ich erlebe in beiden Spielen viele schöne Stunden.

    Wie wäre es, wenn wir hier mal aufhören immer gegen SC oder ED zu schießen und anfangen wieder mehr Infos zu SC hier zu posten.
    Denn ich denke mal, dafür ist dieser Thread erstellt worden. Und nicht damit sich SCler und EDler hier die Köppe einschlagen.

    Oh hört sich toll an, dann hatten wir wohl auch so keine Chance bei dem dummen System.

    Ist das nicht frustrierend?

    Es wird nicht nur uns so ergangen sein, sondern wohl viele kleine Orgs treffen.

    Das würde nur funktionieren, wenn FDev Open, Gruppe und Solo von einander trennen würde.
    Dann würden die Beeinflussungen in den einzelnen Bereichen bleiben.
    Das Problem hast du aber in nahezu jedem Spiel, wo die Spieler Einfluss nehmen können.
    Große, gut organisierte Orga nehmen stärker/gebündelter Einfluss als kleine Gruppen oder gar einzelne Spieler.
    Bin mal gespannt, wie CIG das Problem lösen will. Je nach Einflussmöglichkeit, kann das Einem das Spiel dann kaputt machen.

    Vielleicht sollte CIG mal Die Handhabung des PTU überdenken.
    Wenn immer weniger Evocati testen wollen/können, müssen eben auch andere Backer die Möglichkeit bekommen frühzeitig zu testen.
    Vielleicht Könnte CIG ja Backer, die sich besonders im PTU am Testen beteiligen, zu Evocatis machen.
    Gibt bestimmt etliche Backer, die zwar nur wenig Geld in SC gesteckt haben, aber voll hinter SC stehen und im PTU sich voll einbringen würden.

    Veranlasse einfach einen CharReset und der persönliche Krempel wie SubscriberFlairs sind wieder da. Später nach Release wird es halt weg sein...

    Naja ist aber auch unlogisch....
    Schiff explodiert und du stirbst... Schiff kannst am Terminal mit Ausrüstung etc. claimen. Verlierst halt nur die Fracht.
    Dein Charakter aber verliert im Grunde alles und trägt nur noch ein Leibchen.
    Das Schlimme ist aber nicht mal, das man seine Sachen verliert, wenn man stirbt, du verlierst auch deinen kompletten Kram, wenn nen DC hast oder mal wieder in den Fahrstuhl steigst und dieser dich durch den Boden glichen lässt. Da wachst nämlich dann im Krankenhaus auf... Mit Leibchen... Klasse... :facepalm:
    Und nein es ist nicht die Lösung, nen Reset zu machen. Da muss sich CIG ein vernünftiges System einfallen lassen.
    Ansonsten werden sich viele Spieler auf lange Sicht von SC abwenden.


    Hängt aber auch von den Schiffstypen ab...
    Wie die Carrack neu rein kam, oder auch bei der C2. Wurde und wird regelrecht Jagd drauf gemacht.
    Stört mich jetzt auch nicht sonderlich, sofern man nicht grad sein ganzes Geld in Ladung investiert hat, aber da ist man dann schon selber schuld und man bekommt ja doch recht leicht wieder an bissle Kohle.
    Was mich aber beim Sterben stört, ist das man seine Ausrüstung verliert. Da hoffe ich mal, das CIG da zumindest noch mit na Versicherung kommt, das, wenn man stirbt, man seine angelegte Ausrüstung wieder bekommt. So wie das System jetzt ist, ist es beschissen.
    Hab auch weniger ein Problem mit der im Spiel gekauften Ausrüstung. Mein Problem ist eher die Ausrüstung, welche ich mit realem Geld bezahlt habe.
    Was dem Account gehört, sollte auch da bleiben.