Posts by marvel_master

    Tach zusammen,


    habe mich auch mal wieder bei SC eingeloggt. Eines muss man CIG einfach mal lassen. Marketing können sie ja. Die Expo Halle ist mal wieder wunderschön gestaltet. Die Atmosphäre, die Musik und die Soundkulisse sind sehr professionell. Der Fernseher direkt bei den Fahrstühlen klingt authentisch. Ich hatte fast noch angenommen die Treppe zu dem Raumschiffen ist inzwischen eine Rolltreppe. Zutrauen würde ich das CIG irgendwann. Es gibt wohl kein einziges Computerspiel auf diesem Planeten das so erfolgreich virtuelle Items (Raumschiffe) ingame vermarket. Und das Zeug wird gekauft. Das muss man einfach neidlos anerkennen. Das muss man sich einfach mal vor Augen führen und einem überhaupt bewusst werden. Da wird eine virtuelle Messe in einem Computerspiel veranstaltet. So wie in der echten Welt. Und die Produkte werden sogar gekauft. Einfach beeindruckend. Ich bin mir sicher, dass deswegen auch viele Studios ganz neidisch auf CiG schauen. Vielleicht noch am ehesten mit Apple, Tesla vergleichbar. Wobei man bei denen auch noch etwas Hardware zu der Software bekommt.


    Erstaunlich stabil lief das Ganze auch. Kein Disconnect und sogar die NPCs standen nicht mehr auf den Stühlen sondern liefen teilweise sogar durch die Gegend.


    Mein Fazit wie vor exakt 12 Monaten. Schön anzusehen ist das ja alles. ;)

    Ich habe mich ja nun echt durch so manchen Beitrag hier durchgefranselt, weil mich das Thema des verlorenen SC ja echt interessiert.

    Merkt ihr nicht das die ständigen Vergleiche mit ED hinken? Warum müsst ihr ein Spiel mit einem anderen vergleichen, , Asche auf mein Haupt

    warum dann hier mitlesen wenn es einen stört?.;-) komm doch in 5 Jahren wieder wenn Sc etwas weiter entwickelt ist. Dann braucht man sich auch nicht über diesen Thread aufregen. 😀

    Der Beitrag hätte von mir kommen können. Im Prinzip ist es so und einer wenigen Beiträge der es nüchtern auf

    den Punkt bringt. Warten wir also ab was die Zukunft bringt und spielen das worauf wir Lust haben.


    VG

    Hmmm, wenn ich hier so mitlese, habe ich den Eindruck, dass das Zeitkontigent ähnlich ist, nur dass die Spannung durch "Zug Fahren" , "Startvorbereitungen", "Schiff beladen", "Schlafen, Essen, Sch*issen" und was weiss ich was für ein Zeug aufgebraucht wird.

    Ja, alles valide Punkte, allerdings haben ja die meisten Raumschiffe auch ein Bett, wo man ausloggen kann.

    Damit fällt zum Glück schon mal U-Bahn fahren und rumlaufen weg. Dank der neuen Cargo Möglichkeit, wird

    man dort sicherlich auch Essen lagern können, so dass man in seinem Raumschiff langfristig autark

    durchs Weltall fliegen kann. Irgendwann wird es bestimmt auch noch solche Reparatur Roboter geben, wie

    in Freelancer oder Privateer. Weiss nicht mehr genau, wo es die gab. Dann können die mit ihrer Nanobot Technologie

    mein Raumschiff reparieren. Und falls man mal neuen Sprit + Raketen benötigt, kann man ja ein Versorgungsschiff anfordern, was einen betankt bzw. Waffen liefert.



    Also Potential hat das Spiel Star Citizen. Jetzt muss man nur noch diesen ganzen Kram da rein programmieren was eigentlich ziemlich leicht ist, wenn man die ganzen Animationen dafür weglassen würde. ;-) Bsp Reparatur Nanoroboter. Der könnte einfach nur als Datenbankwert dem Schiff zugeordnet sein und per Shortcut wird er aktiviert. Dann läuft ein Timer runter und danach ist das Schiff wieder zu 100% repariert.

    So wie ich CR allerdings kenne wird er für den eine extra Garage auf dem Raumschiff erstellen lassen (jedem RAumschiff), aus der er dann rausfährt, mit einem Schweißgerät die Aussenhaut schön animiert repariert. Es fliegen Funken usw. Außerdem ist sein Roboter Akku irgendwann alle, so dass der erst neu aufgeladen werden muss. Und wenn es während eines Raumgefechts dabei getroffen wird und seine Kette beschädigt wird, kann er nicht einmal zurück in seine Garage fahren. → Geschichte kann man weiter aufbohren. :D

    Super geniale Strategy-Sandbox. Extremer Zeitfresser. Hatte hier viele tolle Stunden verbracht in unserer kleinen 0.0 Corp. Am spannendsten waren immer die Roamings und Spähereinsätze.

    Wenn ich an meine EVE Zeit und den Zeitverbrauch zurückdenke wird mir ganz anders. Da

    läuft es einem eiskalt den Rücken runter. Brrr.. War zwar eine coole und interessante Zeit

    aber wenn man sich bewusst wird, dass das Leben nur 80 Jahre hat, sollte man besser

    die Finger von diesem "Spiel" lassen. Will man wirklich was erreichen, muss man echt viel

    Lebenszeit darin versenken.


    Dagegen dürfte SC doch eine Spur entspannter sein denke und hoffe ich. ;-)

    Jetzt weiss ich auch was einiger Foristen meinen mit ignorieren. Ich glaube das ist das Einzige was hilft, wenn sich alle dran halten. :lol: Selbst mir als kritisch denkender Mensch geht das ja inzwischen auf den Sack.


    Noch was anderes.


    Ich vergleiche das ja immer mit anderen Space-Sims. In dem Fall Eve Online, wo man Jahre nach Release erstmal nur so simple Strukturen im Weltraum bauen konnte (POS) und dann wurden irgendwann ganze Raumstationen (150 KM Durchmesser XL) eingeführt. Für die eigene Corporation oder halt für alle Spieler. Solche Raumstationen hätten natürlich auch was in Star Cititzen. Kann man ja nach Release irgendwann einführen. Dann könnte man Raumhäfen in entlegenden Regionen des Alls als Aussenposten aufbauen und dort betreiben mit allem was dazu gehört. Als Werft aber auch als Rastplatz für Sprit, Nahrung und Sicherheit.
    Ja, ... das hätte schon was.


    VG

    zu #1

    Irgendwann wird das SC Universum größer. Und als alter EVE Online Spieler kann ich dir versichern, dass der Transport von Waren immer eine Aufregende Aufgabe ist. ;-) In dem Universum wird nämlich alles abgeschossen, wenn es sich denn lohnt. Und das wird auch im SC Universum so sein, weil der Mensch kreativ ist und die Sicherungssystem umgehen wird. Und ja, auch in EVE Online gibt es "Schutzsysteme". Nur kann man die halt ignorieren. Das wird in SC nicht anders sein.


    zu #2

    Abnehmer findet man immer. Wenn ich als Spieler mir zum Bsp eine Javelin bauen möchte, brauche ich jede Menge Eisenerz. In Eve Online ist es auch so. Da gibt es immer für alles ein Bedarf. Egal welche Mengen. Warum sollte das bei SC anders sein.


    VG

    Ich habe mich vor 4 Jahren mal mit einem Kumpel darüber Witze gemacht, dass man bei Star Citizen bestimmt irgendwann auch mal seinen Frachter stundenlang mit einer "Ameise" beladen muß. Wir hatten uns damals kaputt gelacht und das ins Reich der Legenden abgelegt.



    Und jetzt im Jahre 2020 kommen hier Leute um die Ecke die genau das als Möglichkeit in diesem Thread aufzeigen. Auch wenn ich es "realistisch" mag, aber das geht dann doch irgendwann zu weit. Man kommt ja gar nicht mehr zum eigentlichen "Spielen" des Weltraumsimulators.

    MIt Rumlaufen und U-Bahnfahren geht schon jede Menge Zeit bei drauf. Wenn jetzt auch noch so etwas wie Be- und Entladen dazu kommt, was wieder 10 bis 60 Minuten kosten dürfte, dann artet das Ganze irgendwann aus.

    Ich könnte mir jetzt ja einen Scherz erlauben und schreiben, dass man vermutlich irgendwann auch ingame kurz schlafen muß, damit die Vitalfunktionen nicht abfallen. Außerdem muß man ab und zu aufs Ingame Klo. Was oben reinkommt, muss schließlich unten wieder raus. :D



    Auch wollen die ganzen hübschen Pflanzen einer 600er gegossen werden. Macht man es nicht, dann vertrocknen die irgendwann und es liegt überall Stroh rum.


    VG

    Das Ende der Freeflight Woche nähert sich und ich möchte hier mal meine Eindrücke und Gedanken zum besten geben. Ich war ja zwischendurch schon fast dabei, mir danach ein Starterpaket zu kaufen. Bin jetzt aber doch zu dem Entschluss gekommen, auch dank einiger gut vorgebrachter Argumente hier im Forum, dieses Projekt durch meine Spende nicht zu unterstützen.

    Ähnlich ging es mir auch nach der FreeFly Woche. Ein Rat. Bleibe Standhaft und kaufe dir auch in Zukunft erstmal nicht

    ein Starter Paket. Alle 6 Monate gibt es ein neues Event, wo man kostenlos spielen kann.


    VG

    Gibt es überhaupt einen Release-Termin für SQ42? In Q3-20 sollte ja die Beta starten, aber da haben viele schon gesagt das dass definitiv nicht passiert. Q3 ist fast vorbei, von na Beta hab ich nix mehr gehört. ;-)

    Ich als "Realist" gehe davon aus, dass SQ42 entweder gar nicht mehr oder vielleicht 2030 als Simpler Shooter oder so erscheint. Die meisten Entwickler von CIG dürften an dem MMO von Star Citizen arbeiten, damit man weiter Geld für den Verkauf von Raumschiffen einsammeln kann. SQ 42 ist einfach ein Relikt aus dem Jahre 2012 was aber aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten heute überhaupt keine Rolle mehr spielt. Warum sollte man da Energie reinstecken?


    VG

    Ist aber eh egal, weil die alten Probleme mit SC und CR einfach fortbestehen. Ich bin sicher, in einem Jahr gibts noch das selbe zu scheiben.

    Jup, davon ist auszugehen. Man könnte sich ja mal im Kalender einen Reminder setzen für den 15.09.2021 und dann hier wieder im Forum reinschauen. Da wird dann exakt das selbe stehen. Da würde ich sogar 1000 Euro drauf wetten. ;-)


    VG

    Warum buttert man eigentlich so viel Geld in ein unfertiges Game?

    Warum bezahlen manche Menschen 1 Mio Euro für einen alten, rostigen Oldtimer oder einen 300 Jahre alten Teppich? Weil sie es können.

    Selbst gebrauchte Briefmarken die schon einen Stempel haben werden für viel Geld verkauft.

    Wenn man es hat, kann man das halt machen.


    VG

    Ihr wiederholt euch irgendwie, auch diesen Quatsch habe ich vor Monaten schon mal gelesen. Kopiert ihr die Texte um sie zu einem späteren Zeitpunkt mit CTRL+V wieder einzufügen oder schreibt ihr die wirklich jedes mal neu? Das würde mich mal interessieren.

    Die werden neu geschrieben. Das geht schneller als die alten Beiträge hier im Thread zu suchen.


    VG

    Oder C) er macht weiter wie bisher.


    Ich habe auch mal solche Sätze wie die obigen geschrieben? Hat sich was geändert? Nö, die Einnahmen fließen unbegrenzt weiter. Es wird paradoxerweise sogar pro Jahr immer mehr.

    Solange es immer neue Backer gibt, die sehr viel Geld für die Schiffe + Items investiert, kann man dieses "Geschäftsmodell" bis zum Sankt Nimmerleinstag weiter betreiben. Warum auch nicht. Chris Roberts lebt wohl noch so 30 bis 40 Jahre. Danach können seine Nachkommen CIG weiterführen. Ich würde es jedenfalls so machen. Warum etwas ändern, wenn es super läuft. --> Das Spice muss fließen. :D


    VG

    Das kann man wohl sagen. ^^ Besonders das angefrorene Helmvisier hat meinen Pulsschag ziemlich hochgetrieben. Ich konnte fast nix mehr sehen. War auf jeden Fall sehr realistisch gemacht.


    Raum Ho

    Dan

    Wenn man SC ca 3 Wochen gespielt hat, hat man schon viele Workarrounds für die ganzen Probleme gefunden. Von "ich bin stucked" bis hin zu mein Schiff geht nicht auf. Ich selber warte jetzt erstmal wieder eine gewissen Zeit (Monate/ 1 bis 2 Jahre ) bis ich wieder weiter mache. Ich habe aktuell alles gesehen und ich sogar das Gefühl, alles in SC gemacht zu haben, was machbar ist. Auch fehlt mir die "Weite" von Elite Dangerous. Es müsste in meinen Augen mindestens 3000 Sonnensysteme habe, damit man auch mal was entdecken bzw. rumreisen kann.


    VG

    Mein Fazit nach der durch mich verkürzten Freeflight Week. Grafisch opulent... bis ins Detail. Aber ich habe bisher in Lorville weder in dem Sushi Stehladen noch an irgendwelchen Automaten irgendwas Essbares bekommen. Bevor mein Avatar nun ausgemergelt den Hungertod erleidet

    Ich drücke direkt nach dem Einloggen einfach immer die Backspace Taste und bringe mich so selber um. Schon ist alles wieder bei 100% und man kann entspannt ein paar Stunden bis zum nächsten 30.000 Disconnect zocken. *g*


    Momentan sieht es jedenfalls nicht danach aus, dass man 2 Stunden lang mit Respawn, Repair, … wie bei ED mal eben innerhalb von 2min zurück kommt. Und wenn man selber übrig bleibt und nicht platzt, ergeht es den Gegnern ja schließlich ebenso und die tauchen dann auch nicht gleich wieder auf.. Ein solches Gameplay würde nur ein relativ kurzes Gefecht erlauben.... Natürlich - auf der anderen Seite: die Auswirkungen einer Niederlage werden bei SC im PvP härter sein.. spürbarer und das Salz daher viel salziger.

    Dazu fällt mir noch ein, dass der Youtube Typ "Knebel" mal vor einiger Zeit ein Video

    rausgebracht hat, welches das Thema Sterben in SC beleuchtet hat.


    Laut CIG soll es ja so sein, dass man bei Verletzungen etc. immer mehr Implantate bekommt, bis irgendwann der Körper so "kaputt" und schwach ist, dass er irgendwann stirbt. Wenn er dann tot ist, erbt sozusagen ein Nachfahre alle Besitztümer des ersten Chars und der Lebensabschnitt des

    ersten Chars ist dann zu Ende. Dazu wird es dann Chroniken über alle Tode innerhalb des

    SC Universums geben. Das betrifft dann auch NPCs. Wenn mal also einen NPC Piraten Boss tötet, kommt der ebenfalls in die Chronik.


    VG

    Ich weiß, es ist eine Alpha und ich werde es heute Abend erneut und frisch gestärkt wieder probieren. Aber ansonsten kam die Atmosphäre gut rüber und ich bin erst mal sehr angetan. Allerdings kann ich mit den auf den Stühlen und Bänken stehenden Leuten nicht allzu viel anfangen. Sind das NPCs oder Spieler?

    Das sind NPCs, die eigentlich vom Server kontrolliert werden sollen. Da der Programmcode dahinter aber so schlecht ist, reichen die Ressourcen nicht, diese auch zu bewegen. Erst wenn der gesamte Server abraucht und eine neue Instanz geladen wird, laufen diese dann kurzfristig.


    Es ist nunmal keine Entschuldigung mehr, warum CIG nach einigen Jahren bereits Fertiges immer wieder über den Haufen wirft, weil man meint es jetzt anders/besser machen zu können/wollen. ............. Andere Spiele haben auch ein NPC verhalten und ich muß dann auch nicht simulieren, dass ein NPC zwischendurch Pullern gehen müßte… Aber genau das scheint CIG zu wollen...

    Das ist auch etwas, was ich seit Jahren kritisiere. Erstmal müssten die Basics laufen, bevor man sich mit unwichtigen Details wie Hotdog essen inkl deren Animationen kümmert.

    Aber CIG scheint das anders zu sehen. Irgendwann wird man als Spieler vermutlich auch alle 6 Stunden aufs Klo gehen müssen, weil sonst ein Unglück im Raumanzug passiert. Und wenn man sich dann mitten im FPS Gefecht in die Hosen kackt, ist das sicherlich echt unangenehm.


    VG

    Hi,


    melde dich mal beim Star Citizen Forum (https://star-citizens.de/forums/) an und frage den user "stolpi". Der ist ziemlich fit hinsichtlich solcher

    Probleme. Der spielt das Game mit Hingabe seit Jahren und kennt wohl 99% der Workarrounds für Star Citizen.

    Oder versuche ihn über seine Corp zu erreichen: https://das-kartell.org/


    VG

    Keine Sorge. SC wird kommen.... Dazu ist das Projekt jetzt schon zu weit voran gekommen. Im aller schlimmsten Fall wird es von XYZ aufgekauft und mit einem eingestampften Maß an Mechaniken gelauncht....

    Ich bin ja immer noch ein Verfechter der Aussage, dass es längst da ist. Aktuell wird es halt nur permanent erweitert.

    Man kann jetzt schon mit Freunden spielen, sich für ca 50 Euro einen Account zulegen, persistent ist es in der Regel auch und es gibt Bugs wie

    in jedem anderen Spiel. ;-) Das was jetzt noch kommt sind halt DLCs. *g* Bezahlt durch neue Schiffsverkäufe.


    VG