Beiträge von ccommander81

    Dennoch hat sich bei meinen 4 Haupt-Rängen (noch) gar nichts getan.

    Was meinst Du mit "4 Haupt-Ränge"? Auf die Anmerkung von Lex Humboldt bist Du ja gar nicht eingegangen, dabei kommt es mir tatsächlich so vor, dass Du hier unterschiedliche Dinge durcheinanderbringst. Deine Rang bei der PowerPlay-Power kannst Du nur einmal Pro Woche bis max. 4 steigern, wenn Du die entsprechende Anforderung erfüllst (Anzahl an Merits). Dein Rang beim Imperium, der Föderation oder der Allianz hat hingegen mit PowerPlay überhaupt nichst zu tun.

    Schade ist halt duss, dass PvP für Anfänger recht unmöglich ist

    Gegen Hardcore-PVPler gebe ich Dir Recht, aber im Großen und Ganzen fliegen ja genug andere Spieler in noch nicht zur Perfektion-gefitteten Schiffen da draußen rum. Zieh doch mal so jemanden und Du kannst hier auch schon relativ frühzeitig auf andere Spieler ballern (Player VS Player). Ich habe bspw. gestern auch meinen ersten Spieler-Abschuss, nach meinem Wechsel auf den PC (vor etwa 2,5 Wochen), vollzogen, mit einem zu etwa 10% "ge-engineertem" Schiff.

    Klappts nicht hat man einen Fehler gemacht.

    Oder man hat die Ingenieure noch nicht frei gespielt...aber was, wenn an jedem Ingenieurs-System Ganker warten? Worauf ich hinauswill, in einer bestimmten Phase des eigenen Spielfortschrittes, hat man seine Schiffe einfach noch nicht unbedingt so weit, dass sie einem PVP-Kampschiff sicher entkommen können. Oder es ist mit sinnlosem, zeitraubendem hin- und her- Gefitte verbunden, nur weil man für den einen Durchflug in so einem gefährlichen System ausreichenden Schildschutz braucht.

    Aber sei es drum, dann frisst man eben in dieser Phase Dreck oder geht mal kurz ins Solo. Schließlich wird man in dieser Phase auch schnell mal ein Opfer der NPCs, wenn man nicht aufpasst.

    Ich empfehle Dir über die BGS ein System in den Status Outbreak zu bringen. :sm12:


    Nee im Ernst, nach dem BGS Reset, sind die Dinger echt eine Qual. Da bleibt momentan nur Tauschen oder Du schaust in Signalqellen, da werden ja mit unter die Minorfraktionen angezeigt, die die Signalquellen verbockt haben. Wenn diese dann gerade auch noch Hungersnot leidet: Bingo.

    Was ich damit sagen will, über die Gal-Map findest Du ja ein paar Systeme mit Outbreak. Über VSS Scanner oder Nav-Boje lässt Du Dir die USS anzeigen. Bei diesen wird teilweise die Fraktion und deren Status angezeigt. Du muss t dan gezielt die anfliegen mit Outnreak.

    die richtige einstellung zur zeit ist beides an WENN man ipv6 unterstützung hat

    sonst nur ipv4

    Ich fliege auch ständig raus.


    Ich habe beides an, allerdings zeigt meine Netzwerkeinstellung unter Windwos 10: Verbindung (IPv4/IPv6): Verbunden mit Internet / Verbunden mit unbekanntes Netzwerk.


    Ich habe gerade mal in meinen Routereinstellungen geschaut. Da finde ich auch keine Möglichkeit explizit IPV4 oder IPV6 ein- oder abzuschalten.



    ... Ahh jetzt hab ich aber was gefunden. Ich habe nämlich noch einen zweiten Router dahinter, Dort hatte ich Enable link-local IPv6 keinen Haken drin. Und dafällt mir auch wieder ein warum ich den raus gemacht hatte. Die Verbindungsqualität war in Multiplayergames teilweise schlechter. Naja, ich schalte das jett mal wieder zu.

    Allerdings musst Du nicht denken, dass Du nach der Einladung dann gleich zum Pallin fliegen kannst. Da kommt dann erstmal noch der nächste Grind ;) Schaue nach der Einladung gleich mal auf der Seite des Ing's nach, da steht dannn, was noch zu tun ist.

    Jo, das weiß ich doch, hatte das ja wie gesagt auch alls schon auf der Xbox hinter mir. Die Aussage, dass die 5000 ly auf jeden Fall zählen beruhigt mich schonmal sehr. Das Mit den Fragmenten hatte ich allerdings nichtmal so aufwendig in Erinnerung.

    Heidi ho Schlächter!


    Da ich keine Ahnung habe, hier aber sicher viele anders unterwegs sind, würde ich gerne wissen wie viele Torpedos (die auch treffen) es braucht um eine Anaconda/ Corvette/ Cutter zu erlegen.

    Meinst Du, nur damit der Schild kaputt geht mit dem "Reverberate Cascade" Effekt? Je nachdem wie der Schildgenerator geschützt 3-5 Torpedos. Hab das manchmal zum Trollen mit meiner Python gemacht, wo dann also 3 Torpedobuchten verbaut waren. Das hat eigentlich immer genügt, auch wenn mal einer vorbei ging. Ich hatt emeien Waffengruppen so gelegt, dass ich entweder 3, 2 oder 1 Torpedo gleichzeitig abfeuern konnte.

    siehste und ich habe ,weil ich dabei war noch den selsamen satz vom starpiloten fleischer aufgeschlüsselt

    Welchen Satz meinst Du?


    Algenib war ich auf meiner Tour zu Kappa Cassiopeia durchgekommen. Alles gescannt, aber keine Auffälligkeiten.



    @LL Also wenn Sons da eine Missionmsbezogene Signalquelle findet, ohen dass er eine Mission vorher angenommen hat, ist das schon außergewöhnlich.

    Hi,


    schau doch mal auf der Seite des Ingenieurs. Da steht, wieviel Strecke Du schon erreicht hast. Ist das über 5.000, ist alles ok. Oder sieh' in der Statistik nach, wie groß die weiteste Strecke vom Startpunkt ist. Die zählt nämlich und sollte auch über 5.000 sein.


    Und vergiss nicht: Bevor die Einladung für Pallin kommt, muss einer der Ings, ich glaube Marco Gwent, einen Level von min. 3,irgendwas haben, also besser Level 4.

    Der Ingenieur Palin wird mir im Menu noch gar nicht angezeigt, aber in der Statistik ist dei weiteste Entfernung zum Startsystem jetzt auf jeden Fall schon deutlich >5000 ly


    Qwent ist Level 3 bei mir. Na mal sehen, wenn ich wiedr in der Blase bin geh ich nochmal zu Qwent und bring den auf Lvl 4. Hauptsache die Tatsache, dass ich schonmal >5000 ly weg war zählt dann noch.




    Dann besorge dir mal die Epsilondaten für die Giardianwaffen. Da kommt noch eine Stufe Grausamkeit darauf.

    Mit dem Guardian-KLram hatte ich nochnichtmal auf der Xbox angefangen, weil ich in dem Zeug keinen Nutzen sah.

    Wenn nicht noch diese VR-Erfahrung für mich dazugekommen wäre, hätte ich auch nicht nochmal am PC angefangen. Von den Credits her, ist es ja auch kein Ding (Opale). Am meisten zieht es sich bezüglich des Sammelns der Materialien.

    Naja, ich werd dann jetzt einfach mal wieder zurückfliegen und beten, dass die Reise nicht umsonst war.

    Im Uk_forum gibts neue Spekulationen - evtl. mal anlesen: https://forums.frontier.co.uk/…poilers)?highlight=raxxla


    Einfach mal mit Google übersetzt:

    Code
    1. Einführungsphase
    2. Die Initiation beginnt mit Domena. Es ist im Grunde eine Nachstellung von Persephone, der entführt wird. Es gibt ein Schiff mit dem Namen "Child", das als Persephone fungiert und durch den offenen Raum des Systems Nysa streift. Sie können dieses Schiff finden, indem Sie zwischen Nysa A, Nysa B und Nysa C fliegen und schließlich einige Zeit in Arend Station enden. Es ist wichtig, sich Ihres Kraftstoffverbrauchs bewusst zu sein, da Child an den Sternen vorbeifliegt.
    3. https://www.edsm.net/de/system/stati.../Arend+Station
    4. Kind
    5. Kind scheint seit gestern nur eine Viper MK IV zu fliegen. Es kann einige Zeit dauern, bis ich gefunden habe, aber ich habe noch nie gesehen, dass der Schauspieler "Child" in einem anderen Schiffsmodell gespielt hat. Ich habe bemerkt, dass Child in einem Flügel sein kann oder nicht, und ist sich nicht sicher, ob dies eine Bedeutung hat. Folgen Sie auf jeden Fall dem Schauspieler zur Station Errand. Ich bin nicht ganz sicher, was "Child" auslöst, um zu einem neuen System zu wechseln, aber sie wird irgendwann springen. Ich denke es liegt daran, dass ein anderer Schauspieler, den ich noch nicht gescannt hat, in Errand springt und "Child" aus dem System jagt.
    6. Wenn "Kind" springt, scannen Sie die Spur und folgen Sie dem Schiff. Schließlich landen Sie bei einer anderen Station. Hier werden Sie feststellen, dass "Kind" jetzt verschwunden ist, so wie es der Mythos vermuten lässt. Ein neues Schiff "Sirene" ist jedoch für kurze Zeit anwesend, bevor es ebenfalls verschwindet, was auch in der Geschichte der Entführung von Persephone angegeben ist. Springen Sie zurück nach Nysa, wo Sie mit der Warnung "Mission Objective Detected" begrüßt werden. Scannen Sie mit Hilfe des FSS-Scanners die Signalquelle (Degraded emissions Threat 0) in hellem Blau. Es zeigt sich, dass die Signalquelle 580kLy in Richtung Bernard's Loop ist. Dieses Ziel hat keinen Timer.

    Also sollte da wirklich ein Mission Objekted Detected kommen wärs wohl eine Spur, die sich zu verfolgen lohnen könnte.

    Wenn das so stimmt, dann würde ich das mal als Durchbruch in der Suche nach Raxxla bezeichnen.

    Jedenfalls bekomme ich gerade bei dem Gedanken die 5000 ly nochmals zu fliegen Migräne. Kann sich wer noch erinnern, wie die Freischaltung von Palin bei ihm ablief?


    Ist bei mir schon ein bisschen her, ich erinnere mich aber ganz gut dran, weil mich der Trip auch kolossal genervt hat und ich befürchtete, er sei umsonst gewesen. Jedenfalls kam die Nachricht entweder sofort oder nach einmal ein- und ausloggen. Große Erleichterung und wieder ab in die Bubble.

    Viel Glück und wenig Nerv!

    Hin und her geloggt und sogar das Spiel neu gestartet, hab ich natürlich schon probiert.

    Naja es gibt wohl die Aussage von Braben, dass bereits ein Spieler in dem System war - ob gescannt oder nicht, keine Ahnung. Insofern, das kann auch am anderen Ende der Galaxie sein.

    Für diese Aussage, gibt es leider keine Quelle. Das könnte also auch einfach nur ein unwahres Gerücht sein.

    Nach meinem kürzlichen Umstieg von der Xbox auf PC, bin ich nun gerade dabei auch auf dem PC alle relevanten Ingenieure freizuspielen.

    Qwent und ein paar andere hab ich schon erledigt. Nun bin ich gestern die beschwerliche 5000 ly Reise angetreten, um von Prof. Palin eingeladen zu werden.

    Nachdem bei exakt 5000 ly vom Startsystem noch nichts kam, bin ich noch etwa 500 ly weiter raus geflogen. Dennoch habe ich keine Einladung erhalten. Nach einer Weile hilflosen hin- und herspringens ploppte eine Nachricht von Palin auf und mir fiel zunächst ein Stein vom Herzen. Allerdings war die Anspannung gleich wieder da, als ich feststellte, dasss es sich nicht um die Ingenieurseinaldung handelte sondern um die Mission "Thargoidenmaterial zu sammeln und in Maia - Obsidian Orbital abzugeben".

    Und das 5000 ly entfernt von Maia. Nach meiner Erfahrung kommt diese Missionseinladung ja eigentlich nur, wenn man tatsächlich in Maia am ObsidianOrbital andockt.

    Spielt das Spiel verrückt?

    Hab ich was falsch gemacht? Hätte ich Qwent erst leveln müssen?

    Hab ich Raxxla entdeckt... eine unbekannte Wurmlochverbindung nach Maia?


    Jedenfalls bekomme ich gerade bei dem Gedanken die 5000 ly nochmals zu fliegen Migräne. Kann sich wer noch erinnern, wie die Freischaltung von Palin bei ihm ablief?

    Man stelle sich mal folgende Situation vor:


    3 Freunde verabreden sich öffentlich zu einem Skatabend. Eine 4. Person erfährt davon und denkt sich: "Den werde ich mal schön den Abend versauen". Er geht also in die gleiche Kneipe und jedesmal, wenn die 3 anfangen wollen zu spielen, fegt er ihnen die Karten vom Tisch und freut sich darüber, dass die anderen 3 sich aufregen und nicht ihr Spiel spielen können. Finde die Person mit dem asozialen (und zwar im eigentlichen Sinne des Wortes) Verhalten in dieser Geschichte :/.


    Griefer und Ganker machen in meinen Augen nichts anderes ... und das hat auch nichts mit Vorurteilen zu tun!

    Der Vergleich hinkt. Korrekt müsste der Vergleich in etwa so lauten:

    3 Freunde verabreden sich zu einer besonderen Spielvariante von Skat. Der Unterschied dieser Spielvariante zum normalen Skat ist, dass man darin Skat, nach den normalen Regeln spielen kann oder auch etwas ganz anderes wenn man will. Man darf sich aber auch noch weitere Spieler einladen, die ebenfalls sehr viele Freiheiten bezüglich der Spielregeln haben. Eine besonders beliebte Variante ist z.B. dass der 4. Spieler hingeht und die Karten vom Tisch wirft. Echte Gewinner und Verlierer gibt es in dieser Spielvariante nicht, da sich jeder Spieler selber sein Ziel steckt, darf er sich auch selbst als Gewinner oder Verlierer fühlen.

    Und ich war vorhin in Kappa Cassiopeiae und dort gab es auch nichts weltbewegendes. Die landbaren (3 Stück) hatten Anemonen drauf. Ich hab mir auch den Fixsternhintergrund angesehen, aber da ist mir auch nichts aufgefallen.


    Das mit dem Lesezeicheproblem liegt bzw. lag wohl an den Servern, die scheinen grad Probleme zu haben. Mit knapp 6000 LY zum Startsystem warte ich imjmer noch auf dei Einladudung von Palin, Witzigerweise kam dann irgednwann das Angebot von Palin zu der Mission für Thargoidenmaterial, die man sonst in Maia bekommt, wenn man in ObsidianOrbital andocjt (>5000 ly draußen hab ich sie bekommen). Ich denke mal das hat technische Ursachen.

    Mir ist gerade aufgefallen, dass es meine GalMap-Lesezeichen auf "Kappa Cassiopeia" nicht speichert. Das erste Mal dachte ich noch, der Fehler lag bei mir, aber jetzt ist es eindeutig. Seltsam... entwederein Bug oder es hat einen Spiel-inhgaltlichen Grund.


    @DubStation Interessanter Beacon-Inhalt (oder ist der Hinweis zu Lave 2 gar nicht vom Beacon?), aber ich schätze, er belegt, dass die Sperre dann nichts mit Raxxla zu tun hat.

    Aber fetzt doch eigentlich, wenn einem schwindelig wird. Im RL würde einem ggf. bei diversen Manövern ja auch schwindelig. Von daher spricjht das doch für Immersion.

    Manche Leute geben ja auhc extra Geld aus, damit ihnen schwindelig z.B. für Achterbahn, Karusell oder Schnaps. :)