Posts by Excelsior2000

    Ich bin dankbar für alles, was das Kämpfen vielschichtiger macht. PvP wurde in Elite eher auf Dogfighting optimiert, was natürlich auch seine Fans hat.

    Allerdings landen irgendwann die meisten PvPler in der FdL als quasi ultimativer Waffe. Man kann natürlich andere Schiffe einsetzen, zieht aber dann

    eher den Kürzeren. Auf einem grossen Pott im Kampf zu sein, um da Stationen zu besetzen oder Eindringlinge abzuwehren und wirklich taktisch und strategisch vorgehen zu können, anstatt nur ein geübtes Auge beim Zielen zu haben, das erhoffe ich mir schon von SC.

    Gotsche [RoAR] Wenn ich mir das so vorstelle mit der Masse an Leuten und was Du da beschreibst....das klingt absolut cool.

    Mein nächster Gedanke war allerdings, ob für die Masse an Leuten und eventuellen Organs, Clans, was auch immer, 100 Systeme

    nicht zuwenig sind. Natürlich kann man das herunterbrechen auf von "ein System pro Fraktion" auf einen einzigen Planeten, oder da sogar

    nur einen Teil der Oberfläche, je nachdem wie mächtig oder fleißig so eine Orgaeinheit ist.

    Sind diese 100 Systeme das Ende der Fahnenstange oder soll da später mal deutlich mehr kommen?

    marvel_master hat nicht geschrieben, dass das Spiel bzw. die Idee der Sache Mist ist. Aus meiner Sicht war es schon

    eher der Ausdruck von großem Interesse an SC, dass er sich damit so ausführlich befasst hat.

    Viele der Punkte waren mir bekannt, da ich seit Jahren die Videos bei YT und Streams bei Twitch entsprechender Leute wie Mister Flagg verfolge. Diese Leute zocken sich von Version zu Version und erleben und ertragen mal mehr, mal weniger Bugs.

    Das finde ich auch nicht so dramatisch, damit kann man leben und muss abwarten.


    Wie ich mal schrieb, wäre es mir persönlich wichtig zu wissen, wie die Zeitfenster bei der Entwicklung aussehen.


    In einem Video von 2015 sprach Mister Flagg mal von der "Todesfalle Turbolift" . Seit dem hab ich ihn über die Jahre etliche

    Male in einem Lift verenden sehen :mrgreen:

    Das ist für mich so ein Punkt, wo ich mich dann frage: warum war bisher nie Zeit, da was stabiler zu machen?

    Oder gibt eventuell da ein dickes Problem mit der Engine, was man momentan ratlos vor sich herschiebt?

    Bin kein Programmierer, aber der Verdacht liegt nahe.


    Ihr kennt das ja auch von vielen Spielen wie GTA5/GTA Online oder Red Dead Redemption und Red Dead Online.

    Das Grundgerüst ist so gut wie identisch. So stelle ich es mir auch vor bei SQ42. Daher rechne ich nicht mit SQ42

    in absehbarer Zeit. Dafür finde ich das Grundgerüst des Spiels als zu wackelig bzw. unfertig. Wer hierzu was anderes weiß, nur her damit.

    Aber ich kann mir rein logisch nicht vorstellen, dass SQ42 viel viel "fertiger" ist, als SC. Wobei "fertig" wird so ein Game eigentlich nie,

    was wiederum den Reiz ausmacht.


    Bin im letzten PTU die Carrack geflogen. Wunderschöner Pott. Wäre sofort meins. Da ich aber eher solo spiele, bzw. mich aus Zeitgründen

    so gut wie gar nicht verabreden kann, fragte ich mich, wann dann eine NPC-Crew bereit stünde, damit so ein Teil Sinn macht.

    Während ich mich das fragte, war ich in einem Aufzug, wollte raus und die Tür ging nicht auf. Hin und her bewegt. Dann nochmal einen

    Schritt zurück und ich fiel durch die Wand auf das Landedeck der Station. :D Hatte überlebt und war raus. Was will man mehr? ;)

    Aktuell macht mir Code 16007 schwer zu schaffen. User + 2 RSI-Ordner unter AppData/Roaming gelöscht, Charakterreset gemacht.

    Nichts funktioniert. Nicht mal mein Zweitaccount, der so gut wie nie genutzt wurde. Besteht das Problem bei mehreren Leuten?

    Gestern war es wohl pures Glück, dass ich mal rein kam.

    Bin immer wieder verblüfft, was die Engine zaubern kann. Worauf ich da liege ist unschwer zu erraten.


    Auch hier konnte ich nicht widerstehen und musste die schöne Location ausnutzen.


    Das Ende vom Lied war leider Selbstmord, da ich nicht mehr über das Geländer zurück kam. :mrgreen:


    Schließlich war ich noch als braver Touri unterwegs, natürlich mit Fan-Shirt.


    Und hier ein heldenhafter Einsatz im Raum. Sieht in dem Winkel zwar seltsam aus, aber es ging um Aufklärung. :saint:

    Die berühmte Alpha-Karte ist wieder gespielt worden :mrgreen:


    Ok, ein Beispiel, was die meisten Leute wohl nachvollziehen können.

    Wir starten im wunderschönen und endgeilen Paderborn in Ostwestfalen mit Ziel Trient in Norditalien und nutzen das Auto, Navi führt über

    München. Fahrtzeit ca 9 bis 10 Stunden. Wir sind 7 Stunden unterwegs und entdecken das Ausfahrtschild Kassel.

    Spätestens jetzt sollte klar sein, dass wir "nicht gut" in der Zeit sind und die 10 Stunden nicht und niemals einhalten werden.

    Das Navi updated wieder und wieder die Reisezeiten und unser Reiseführer programmiert ständig neue und ausgefallenere Routen.


    Der berühmte Vergleich mit GTA 5 und seinen ca 8 Jahren Entwicklung wäre dann: wir sind nach 7 Stunden schon durch Österreich und

    bereits in Norditalien auf der Bahn.


    Soll heißen: die bisherige Entwicklungszeit sagt nichts aus, wenn man es nicht in Relation setzt. In dem Fall die Frage, wo stehen wir mit SC und

    wann würde es als "fertig" bezeichnet werden oder sagen wir besser: Hauptziel erreicht nach Wunsch der Spieler und Entwickler.


    Ich mag SC und das, was daraus werden kann, aber ich habe wirklich ein Problem, wenn ich nach 7 Stunden erst in Kassel bin und man mir sagt,

    wir sind gut im Rennen.

    Mir schwant ab und zu, dass CR und seine Leute verliebter sind in den Weg, als in das Ziel.

    Er hat Glück, dass es keine Götter neben oder über ihm gibt, sonst wäre das Ganze schon

    eingestampft worden. Ich kann verstehen, dass große Fans der Sache gern die "Alpha-Karte" ziehen,

    um Kritik abzuwehren, aber irgendwann ist es mal gut. Auch wenn dann von SQ42 gesprochen wird, und dass das Team

    sich darauf konzentriert.... Soweit ich weiß, sind SC und SQ42 technische Zwillinge und wenn ich mir SC anschaue,

    dann wird es beim aktuellen Tempo irgendwann 2025 oder später was mit SQ42.

    Ich habe auch in New Babbage an einem Ruf-Terminal gestanden und mich gewundert, wo meine Schiffe sind (Liste leer).

    Habe erst rumgeflucht...bis ich merkte, dass ich am falschen Terminal war. Das war nur für Bodenfahrzeuge (die ich nicht habe).

    Ein paar Meter weiter war dann der Raum mit den Terminals für die Schiffe. :saint:

    Habe vorhin einfach das Update gemacht und -natürlich- völlig vergessen, dass mir mal geraten wurde, immer den User-Ordner zu löschen. 8).

    Bin trotzdem gut rein und weiter gekommen ohne Abstürze o.ä. Aber das muss nichts heißen. Wenn ich von den Problemen der anderen hier lese, kommt mir der Verdacht, SC ist extrem zickig, was Hardware und Kombinationen angeht. Kann daher auch bei mir nach einem Update schon wieder

    schlechter aussehen. Die neue Location ist schon beeindruckend. Aber nach einer guten Stunde wusste ich wieder mal nicht, was ich anstellen soll. :mrgreen:

    Alpha hin Alpha her. Mir ist ehrlich gesagt ein Rätsel (und das sage ich nicht um die SC-Fans zu ärgern), warum grundlegende, tragende Säulen

    des Spiels nicht vorrangig weiter entwickelt werden. Das Flugsystem z.B. Dieses hakelige Gehüpfe von Nav-Punkt zu Nav-Punkt wirkt deutlich

    behelfsmässig. Mir sagte mal jemand mit mehr SC-Wissen, das soll noch kommen und verbessert werden, damit es ähnlich wie in Elite ist. Warum

    macht man da nicht weiter? Die Serverbegrenzung auf 50 Leute. Die mal geplante Erweiterung auf 60 (was eigentlich ein Witz ist) ist auch sang und klanglos

    untergegangen. Das grosse Ziel ist es doch, dass alle zusammen spielen können. Ich erinnere mich daran, dass schon vor etlichen Jahren darüber geredet wurde, dass genau das das Hauptproblem sein wird aufgrund der Ambition der Entwickler und der Begrenzung durch die Engine, das dies evtl. sogar scheitern könnte und man nur auf etlichen Servern verteilt spielen könnte, ohne die Möglichkeit mit anderen Spielern auf anderen Servern zu interagieren (also so wie es jetzt ist). Da sind zwei Punkte, an denen m.M. nach geschraubt werden sollte, bevor man noch mehr Zeit in Schiffe und irgendwelche Begleitgimmicks steckt. Wie gesagt, ich mag SC und sehe darin grosse Chancen, nur es nervt mich, dass da quasi am Garten gearbeitet und über die Farbe und Struktur der Dachpfannen sinniert wird, obwohl der Rohbau noch nicht komplett steht (um mal einen Hausbau als Beispiel zu nehmen).