Posts by huenni87

    Ich schau mich gerade in ner 890Jump um... Holy Shit!

    Hab mir ein Video zur 890 angeschaut. Fand die 600i schon toll aber der riesen Karren schießt wirklich den Vogel ab.


    Ich bin aber wirklich gespannt, wie das am Ende wirklich genutzt wird. Das soll ja eine Art Luxusyacht sein. Vorrangig zum Transport von Personen.

    Es reicht aber denke ich nicht wirklich aus, da später ein paar NPC reinzusetzen. Da muss schon was im Schiff zu tun sein. Gerade weil es ja Multicrew voraussetzen soll. Also da müssen Spieler die nicht auf der Brücke sind, auch Arbeiten zu erledigen haben. Außerdem müssen Flüge dann auch lange genug dauern, damit sich das lohnt. Bin wirklich gespannt.


    Generell ist die aktuelle Version eine der ersten in denen ich länger mal gespielt habe, Missionen gemacht habe. Klappt jetzt auch deutlich besser bei mir und ich habe mich auch an das neue Flugsystem gewöhnt. Nur der Hovermode ist noch schwer einzuschätzen. Als ich von den Wachen in Loreville weg geschossen wurde weil ich Crimestat hatte war ich auch erstmal erschrocken. :D

    Rumlaufen im Cockpit würde ich mitgehen. Aber das ganze Schiff begehbar? In ED? Da glaub ich nicht dran. Zumindest nicht in den nächsten zwei Jahren. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Flaschen und Gläser in der Bar, noch mehr Kram in der Küche, Billard-Kugeln auf dem Tisch.


    Was passiert mit dem ganzen Geraffel sobald das Raumschiff die "Erd"-Anziehungskraft verlässt? Das müsste doch dann alles munter durcheinander purzeln bzw. schweben? Ein Raumschiff dieser Form kann ja nicht durch Rotation um die eigene Achse künstliche Gravitation aufbauen oder so? Das limitiert doch auch die Beschäftigungsmöglichkeiten während des Quantum-Travel?

    Es gibt ja in allen Schiffen künstliche Schwerkraft. Sonst würdest du ja nicht durchs Schiff laufen, sonder schweben.

    So gestern auch das erste mal in Loreville gelandet. So schlimm wie manche sagen das man sich dort verläuft finde ich es nicht. Immer schön den Schildern nach und gut ist. Bin bei Nacht dort angekommen und das sah schon beim Anflug klasse aus. Landung klappte auch einigermaßen, obwohl ich mit der Freelancer immer noch Probleme habe die Größe richtig einzuschätzen. Beim Einflug durch das Tor dachte ich es wäre voll knapp und ich müsste aufpassen nicht anzuecken. Als ich dann ausgestiegen war, wurde mir klar wie winzig klein mein Schiff im Vergleich zu den Hangartüren ist. :D


    Ansonsten ist der Hangar natürlich schon mal ganz cool. Bin auch gleich durch die riesigen Schiffe in der Expo geflitzt. Meine Güte ist die Hammerhead groß.

    Die Preise für die Constelation fand ich auch OK. Irgendwas um die 6Mio Credits. Die Frage bleibt, wie viel man später mit Missionen wirklich verdient. Bei 500Cr für eine Delivery Mission dauert das schon etwas.


    Dann natürlich ab in die Bahn. Sorry aber da ist es irgendwie das erste mal mit mir durchgegangen. :D Nicht das die Bahnfahrt was besonderes gewesen wäre, schon cool aber halt ein Transportmittel. Aber gleichzeitig den Gedanken im Hinterkopf zu haben hier in einer Stadt unterwegs zu sein, auf einem Planeten von dem man jederzeit einfach Abheben kann und das mit der Optik und Qualität war schon ein super Gefühl.


    Dann in der City mal rumgelaufen und umgeschaut. Auch mal in den Unterkünften gewesen. Im Anschluss zum City Gate 4 und die Stadt mal zu Fuß verlassen. Da merkt man aber ganz schnell was für Ausmaße das doch hat. So drehte ich rum und fuhr mit der Bahn wieder zum Hangar, bestellte mir mein Schiff und hob ab. Mittlerweile Tag, drehte ich ein paar Runden über der Stadt und schaute wo die Bahn lang gefahren ist.


    Im Anschluss an den kleinen Ausflug, flog ich ein paar Kilometer von der Stadt weg. Dann sah ich ein grünes Fleckchen zwischen der Ödnis des Planeten und dachte, da geh ich mal runter. Am Ende stand ich auf einer dichten Wiese umgeben von Bäumen und Kakteen bei strahlendem Sonnenschein und bestaunte die glänzende Freelancer in dieser Kulisse, während am Horizont noch der Turm von Loreville zu sehen war.


    Ganz Ehrlich. Das hat schon ne Menge Atmosphäre und macht Spaß einfach nur anzuschauen. Reicht natürlich nicht um Langzeitmotivation zu erreichen, aber wenn man dort das erste mal unterwegs ist, ist das einfach nur ein WOW Effekt.


    Ich kann nur jedem empfehlen bei dem Gratis Wochenende mal reinzuschauen. Ich bin auf alle Fälle der Meinung, das mit Alpha 3.3.5 die Jungs und Mädels rund um CR gezeigt haben, dass sie da an was großem arbeiten. Meine Skepsis ob das am Ende aber nicht zu ambitioniert für den Massenmarkt ist, bleibt aber.

    Hab es jetzt auch mal geschafft 3.3 anzutesten. Man, endlich läuft das mal richtig gut. Leider konnte ich einmal mehr die Pick Up Mission nicht abschließen weil der Typ dem ich das Paket geben sollte nicht auf mich reagiert hat. Auch nicht auf die anderen Spieler die da mit einem Paket rein kamen.


    Ansonsten ist es aber schon mal was ganz anderes wenn das Game mal flüssig läuft. Bin mit einer einfachen Freelancer unterwegs und es ist ziemlich genial während des Quantumtravel aufzustehen und im Schiff umherzulaufen. Klar, im Moment kann man da noch nichts besonderes tun, dennoch irgendwie toll das es jetzt so gut geht.


    Nur das man während des normalen flugs nicht aufstehen kann ohne das das Schiff anhält finde ich schade. Obwohl ich nicht sicher bin, ob das nicht sogar geht?


    Ansonsten wurde meine ein einstündige Spielsession dadurch beendet, das ich nicht mehr in mein Schiff rein kam, weil der Innenraum nicht mehr geladen wurde und die Leiter an der Seite zum einsteigen mich beim herunterfahren jedes Mal getötet hat. :D Es ist halt doch noch eine Alpha. Auf 3.3.5 bin ich wirklich gespannt wegen dem Planeten. Mal gucken wie es da dann läuft.

    Noch viel einfallsreicher ist die Tatsache, das man sich nach seinem Tod auf dem nächsten Detention Facility wieder findet.

    Ganze 1178LY entfernt im California Sector.

    OK. Das natürlich doof. Habe gerade in einem Livestream gesehen, das wenn man von der Gnosis lebend entkommen kann, man einfach zurück fliegen kann ohne das dann noch Thargs da sind. Also ist das docken dann wieder entspannt.


    PS: Warum auch immer das so ist. Ein wenig sinnlos imho.

    Dann lag ich ja sogar richtig gut. Also muss die Gnosis jetzt repariert werden mit dem Problem das direkt dort die Thargs rumfliegen und auf alles ballern was da rumfleucht.


    Das scheint aber schon eine Mammutaufgabe zu sein wenn man sieht wie die Commander zerlegt werden.


    Natürlich auch besonders Geil das man eine Strafe bekommt wenn man im Bereich der Gnosis auf die Thargs schießt. Fail. Lol :D

    Na mal sehen was da kommt. Vielleicht ein Community Event zur Reparatur der Gnosis nur mit dem Unterschied das man immer Gefahr läuft von den Thargoiden angegriffen zu werden? Wird der Cone Sektor doch noch erreicht???


    Einerseits bin ich ganz froh das ich meine Tour nach Sagitarius A nicht abgebrochen habe, wäre jetzt sonst stinkig gewesen. :) Bin ca. 13000Ly von der Bubble entfernt und wollte für das Event zurückfliegen. Das wäre aber echt knapp geworden und daher habe ich mich dagegen entschieden.


    Ich drücke aber allen die dort sind die Daumen dass noch was spannendes passiert.

    Rang Obermaat hat aber ja nichts mit dem Kampfrang zu tun. Und soweit ich weiß ergibt sich die Stärke der NPC Gegner aus dem Kampfrang. Aus den Beiträgen würde ich aber mal ableiten das der Kampfrang auch nicht wirklich hoch ist.


    Insgesamt klingt das alles aber schon seltsam. Keine Mission, immer der gleiche NPC obwohl Frachtraum leer. Das kommt so sonst nicht vor. Am besten wirklich nochmal alles überprüfen. Frachtraum, Missionsboard usw.


    Ansonsten aber auch mein Tipp. Das Flüchten etwas üben. Gerade mit der Chieftain kannst einer Anaconda davon fliegen.

    Gibt es eigentlich auch eine Regel wer als erster darf? Sowas wie "erst rein dann raus"? Die die Rausfliegen haben 5 Min Zeit dafür, die die rein wollen 10 Min. Daher würde ich sagen erst raus dann rein. Das ist aber etwas wo auch NPC sich nicht dran halten. Die fliegen drauf zu, es sei denn man ist wirklich direkt vor denen.


    Zu den Seiten. Bei großen Schiffen ist mir aufgefallen, dass die NPC aber auch immer eher mittig fliegen. Es ist durchaus machbar zwei T9 in der Begegnung durch den Schlitz zu bringen aber nicht bei NPC. Die fliegen dafür in der Regel zu weit mittig.

    Ist mir neulich passiert. Mit dem Beluga unterwegs und Sehenswürdigkeiten anfliegen. Leider beim Missionen aussuchen auch welche erwischt die gesucht waren.


    Ich musste noch eine Touribake scannen und dann zurückfliegen. Hatte den ganzen Pott voll und die Missionen hätten mir ca. 15 Mio Cr. gebracht. Ich war auch schon locker zwei Stunden unterwegs.


    Bei der letzten Bake angekommen habe ich angehalten, die Bake gescannt und plötzlich kam ein Pirat aus dem Supercruise und griff an. Zugegeben ich war nicht wirklich bei der Sache, stellte die Pips voll auf System und boostete einmal. Leider dadurch mit Vollgas gegen die gerade gescannte Bake. Dadurch war mein Schild fast weg. Ich noch ganz suverän wollte in den Supercruise zurück, Massesperre. Mist. Also schnell auf die Galaxykarte ein anderes System aussuchen, da hörte ich aber schon, "Shields Offline". Dann ging es recht schnell. Schiff kaputt. 7,irgendwas Millionen Versicherung und alle Missionen logischerweise gescheitert. Außerdem hatte mein Ruf an der Station an der ich die Missionen angenommen hatte ordentlich gelitten.


    Habe Elite dann ausgemacht und erst zwei Tage später wieder mal rein geschaut. :sm23:

    Quote from ccommander81


    Das wundert mich jetzt doch. Ich hatte am WE ein paar Kraits attackiert, die sind mir in meiner Python (ca. 470 m/s max) ordentlich davon geflogen. Hatte sich im Kampf beinahe wie eine Cobra als Gegner angefühlt: Flache Silouette und schnell in der Ferndistanz.
    Da scheint der Speed sehr stark mit dem Gewicht zu korellieren.


    Der Beitrag bezog sich sich noch auf die Chieftain. Nicht auf die Krait.

    Ich bin ja noch nicht sooo lange dabei. Bisher ist mir das Thargoiden Thema noch nicht präsent genug. Ich war mal bei einer Ruine aber ansonsten habe ich das komplett ignoriert. Meine Schiffe werden eh innerhalb weniger Sekunden von denen zerlegt.


    Was aber denke ich mehr Spieler dazu bringen würde sich mit denen auseinander zu setzen, wäre eine größere Bedrohung. Klar ist das schweirig bei der Größe der Galaxie die Bedrohung durch die Thargs zu erhöhen, dennoch würde es mehr Anreiz schaffen wenn die Bedrohung höher wäre. Das man auch mal von denen gezogen wird wenn man einfach so in der Bubble unterwegs ist. Jeder der da kein Bock drauf hat, kann sich ja einen Störsender oder sowas einbauen. Ich meine man könnte durch die Erhöhung der Bedrohung mehr Spieler dazu bringen sich damit auseinander zu setzen.


    Ist aber sicherlich alles leichter gesagt als getan.

    Ich habe am PC meinen Namen auch ändern lassen. Hatte meinen echten Namen komplett drin da ich beim anmelden nicht kapiert habe, das es der Ingame Name wird. Das reichte Frontier als Begründung zwar aus, sie betonten aber das diese Änderungen ausnahmsweise sind. (Was auch immer das bedeuten mag)


    Hat man als Commander Namen auf PS4 denn den PS Benutzernamen oder auch einen eigenen?

    Das "Chrom" sieht bei mir auch so aus. Mir gefällt es aber eigentlich so besser. Wäre das eine Lackierung wie man sich Chrom eigentlich vorstellt, käme sie sofort wieder runter. Die ist an sich noch dezent, hat aber einen leichten Glanz. Sieht je nach Lichtstimmung auch wirklich genial aus.

    Hatte den Fall auch schon. Ohne Drohnen mit einer Python habe ich es nicht geschafft die für die Mission nötigen Materialen zu sammeln. Sind mir kaputt gegangen. Am besten geht es mit Sammeldrohnen.


    Ansonsten kriegt man das schon irgendwie hin. Nur es braucht Geschick.

    Quote from Nimrod80

    Leider bekommt man nach dem BEYOND Update nur noch selten die Wirtschafts-Datenlieferungen zum Hutton Orbital...ich habe früher in einer halben Stunde schnell mal 15 gleiche Missionen bekommen...jetzt sehe ich die nur noch sporadisch...oder hat Jemand noch ein gutes schwarzes Brett, wo man die annehmen könnte????


    Nein. Scheint sich erledigt zu haben. Habe letztens wieder Missionen rund um Sol gemacht und wollte für Hutton Orbital wieder Aufträge sammeln. Habe gerade 4 oder 5 zusammen bekommen. Unterm Strich zwar trotzdem knapp 10 Mio. verdient, den langen Flug und das lange sammeln der Aufträge rechtfertigt das aber nur noch bedingt.