Posts by huenni87

    Ich habe beide Schiffe, das besondere an der Origin 100i Reihe ist halt, das du sie auch auf einem Planeten ziehen kannst. Dort wo du normal nur Fahrzeuge bekommst. Das geht mit der Picies nicht, ist aber ganz praktisch. Z.B. wenn du aus Klesher ausbrichst und Niemand hast der dich abholt. Es soll ja wo ein Ort geben wo man ein Raumschiff klauen kann, ich kenne nur die zwei Fahrzeuge. Aber ich kann jetzt an jeder Minestation auch eine Origin 100i claimen. Das Bett mag jetzt noch nicht so wichtig sein, aber spätestens bei Pyro könnte sich das ändern.

    Wobei ich das tatsächlich nicht ganz nachvollziehen kann. Die Pisces ist doch etwas kleiner als die 100i, oder? Demnach sollte das spawnen an Fahrzeugstationen da auch gehen...sollte.


    Aber hast schon recht. Das ist ein weiterer Vorteil.


    Ob mit Pyro der Bettlogout wirklich mal wichtig wird, muss sich erst zeigen. Ich bin da noch nicht so sicher. Pyro soll ja deutlich größer sein. Es kann also durchaus sein, dass dann einige Schiffe einfach nicht mehr genug Reichweite haben um überall hinzukommen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Man fliegt gleich mit etwas wo die Reichweite ausreicht oder man muss regelmäßig tanken. Ersteres würde bedeuten, statt mich im Bett auszuloggen könnte ich auch einfach zur nächsten Station fliegen, so wie heute schon. Die zweite Variante würde bedeuten, es muss viele R&R geben, was den Logout im Bett wieder überflüssig macht. Bin aber aktuell nicht wirklich auf dem laufenden wie viele Stationen es in Pyro wirklich geben wird.


    Ich denke, der Logout im Schiff wird erst interessant, wenn der Flug zur nächsten Station länger als 15-20 Min dauert. Wenn ich also mit dem spielen aufhören will und ich dann aber noch ewig fliegen müsste. Solange ich aber in 5-10 Min eine Station erreiche, würde ich den Weg immer auf mich nehmen.

    Das ist bei mir die Anvil Pisces Expedition. Allerdings hab ich noch nie probiert damit zu Kämpfen.


    Aber für A-B fliegen oder den Boxentransport ist die super, weil schnell und wendig und auch im QD schnell.


    100i Reihe ist aber sicherlich da etwas besser. Wegen Bett und dem AIR System.

    Bin gestern mal durch die Raft gelaufen und Probegeflogen. Gefällt mir sehr gut. Vor allem im Innenraum ist der Platz auch wieder gut genutzt worden.


    Ich denke aber auch, dass ein vierter Container da noch locker hingegangen wäre. So wirkt es etwas wie verschwendeter Platz hinten. Und die Position des Ship2Ship Dockings finde ich seltsam. Ohne einen langen Tunnel da anzudocken dürfte das nicht funktionieren.


    Insgesamt ist sie mir aber zu träge und langsam.

    Ach das hatte ich schon oft. Dann bin ich wieder aufgestanden und habe es nochmals versucht. So Resistenz muss man in Star Citizen sein. Wenn man an dem schon die Hoffnung und den Glauben verliert, dann ist man in einer Alpha am falschen Ort.

    Ist eigentlich kurz nach dem Eintritt ins Verse fast normal. Da wird noch viel eingestreamt. Dass man nach dem Aufstehen aus dem Bett mal nach einigen Sekunden zurück ins Bett portiert wird, is fast schon normal...


    Das quasi übliche zurück ins Bett teleportieren ist im Grunde ja fast schon normal. Auch gerne mehrfach. Nur in Orison scheint das schlimmer zu sein.


    Normal stehst du ja aus dem Bett auf gehst ein paar Schritte und liegst plötzlich wieder im Bett. In Orison gibt es aber Berichte wo Leute schon am Spaceport ihr Schiff rufen wollten und dann plötzlich wieder im Bett lagen. Das ist dann schon etwas anderes. :D

    Auf Orison ist mir das in 3.14 auch mal passiert das ich schon im Taxi war und plötzlich wieder im Bett lag. In den anderen Städten aber nicht. Habe bisher auch nur in Verbindung mit Orison gelesen das es sooo heftige Lags gibt. Schon seltsam.

    Kann ich nicht bestätigen.
    Hab es mir Freitag runtergeladen und hatte meistens nur 1 - 15 FPS....
    Auch das 30k Dingens klappte bei mir nicht wirklich.
    Hab bei Bezdek nachdem ich Laranit und Titanium gekauft hatte nen 30k.
    Hab mich dann auf Port Tressler wieder gefunden...
    Schiff nur "Unknown" claimbar, aUEC weg, Ware pfutsch...

    Bzgl. der FPS kann ich dir nicht helfen. Evtl. mal den Shader Ordner löschen? War noch eine alte PTU Installation da?


    Bei der 30K Recovery hatte ich ja schon mal geschrieben, dass es durchaus bis zu 10 Min dauern kann, bis du dein Schiff wieder holen kannst. Direkt nach dem 30K wieder einloggen kann also bedeuten, dass du dein Schiff nur Claimen kannst. Wenn du dann ein paar Minuten wartest sollte das Schiff abholbar sein.


    Außerdem wird der Status nur alle paar Minuten gesichert. Hast du also bspw. gerade Ware eingekauft und direkt nach dem Abflug kommt der 30K kann es leider sein, dass dein Schiff mit der Ware noch nicht gesichert wurde.

    Das ist der Meridian Skin. Aus der CitCon Präse. Der gefällt mir auch sehr gut. Das die Luke des X1 Hangars vorne weiß ist, ist aber ein Bug. Ich hatte den auch schon dran wo die normal auch den Skin drauf hatte. Mal klappts mal nicht.


    Mit welchen Einstellungen bei den Wolken hast du die Bilder in Orison gemacht? Hab die Wolken auf Mittel gestellt, da sehen sie aber manchmal noch echt übel aus. Aber immerhin sind die FPS dann deutlich besser.

    Wie ist es eigentlich in Elite gelöst?

    Egal wie Elite abstürzt, man taucht immer an der gleichen stelle auf mit all seinem Kram......

    Kann doch nicht so schwer sein das endlich auch mal in SC gescheit umzusetzen.....

    Soviel Speicher wird es wohl nicht einnehmen diese Info alle paar Sekunden zu sichern....

    Manchmal macht CIG aus einer Maus einen Riesen Elefanten


    Also wenn das Game auf deinem Rechner abschmiert klappt das in SC ja auch schon. Oder wenn der 30K auf deiner Seite passiert. (Internet weg bspw.) Weil du in dem Fall wieder auf den Server gehst wo du warst als es bei dir gecrasht ist.


    Ich könnte jetzt nur Vermutungen aufstellen. Ich denke es liegt an der Art wie die Spiele die Entitäten auf dem Server behandeln, was es zu anderen MMOs oder eben Elite so stark verändert.


    Im CitCon Panel Server Meshing haben sie gezeigt wie der Server in SC die Spieler behandelt. In SC ist dein Char eine Entität, dein Schiff ist eine, die Fracht in deinem Schiff, Fahrzeuge die da drin stehen usw. Alles ist ein eigenes für sich gesehenes Objekt. Selbst deine angelegte Ausrüstung. Anbei der Screenshot aus dem Panel der das gut zeigt. Stürzt jetzt der Server ab, muss eine globale Datenbank dem neuen Server auf dem du einloggst genau den Status sämtlicher Entitäten mitteilen wie sie vorher auf dem anderen Server war und das auf den neuen Übertragen. (iCache und Server Meshing)


    Elite Instanziiert eben alles. Ich denke da wird einfach beim betreten der Instanz die Entität in der Datenbank gespeichert und abgerufen. Es dürfte in Elite auch nur eine Entität pro Spieler sein. In Elite sind wir das Schiff, der SRV oder der Playerchar. Sitzen wir bspw. im Schiff gilt es also nur das Schiff zu speichern. Stürzt jetzt was ab, loggen wir neu ein, die Datenbank sagt, die Entität muss in die Instanz 0815... Ganz ganz vereinfacht dargestellt. Ich weiß aber generell nicht, wie die Server bei Elite überhaupt aufgebaut sind. Daher ist das gefährliches Halbwissen. :D


    In SC funktioniert das mit der Entität Player ja auch schon. Du landest an dem letzten Punkt wo du gespeichert wurdest, Beispiel PO und hast deinen Kram dabei. Globales/örtliches Inventar ist eh gespeichert. Nun müsste da aber die Datenbank zusätzlich noch dem Server die genaue Position deines Schiffes mitteilen und das auch spawnen, bzw. idealerweise dich statt nach PO direkt in dein Schiff spawnen. Das war bisher nicht möglich. Demnach musste man das Schiff claimen wodurch die Fracht verloren ging. Hatte man Glück und der 30K kam wenn man bspw. an einem Außenposten in Daymar stand, konnte man dort ja sogar schon auf das Schiff und die Fracht zugreifen, nur das Schiff eben nicht spawnen. Da wir jetzt die ersten Teile von iCache (neuen Namen habe ich vergessen) haben, werden mehr Infos über die Entitäten global in der Datenbank unabhängig vom Server gespeichert. Nur anscheinend ist das Backend noch nicht in der Lage aus diesen Daten abzuleiten wo genau auf dem Server die Streaminggruppe Ship incl. oder excl. Gruppe Player beim letzten Ping war. CIG schreibt ja auch beim 30K Recovery, dass es bis zu 10 Min dauern kann, bis man sein Schiff wieder rufen kann. Es ist also möglich, du loggst nach einem 30K ein, das Spiel zeigt dir claimen an. Wartest du 10 Min kannst du das Schiff holen und musst es nicht mehr claimen. Meine Vermutung hier, die Streamingruppe Ship ist zwar gespeichert, aber wo genau weiß die Datenbank nicht bzw. der Server kann das nicht setzen. Also wird dann wohl in der Datenbank geschaut, wo die Gruppe Player zuletzt war und dort wird die Gruppe Ship dann abgelegt und damit die Last im Backend nicht zu groß wird, kann es halt mal etwas dauern. Wobei es bei mir im PTU gestern sofort da war.


    Andere Spiele wie aktuell New World machen das eben indem die Spieler auf festen Servern sind. Dort sind deine Daten gespeichert und nur dort kannst du sie abrufen. Ist der Server nicht da, kannst du nicht spielen. Somit muss die Datenbank nicht ständig Informationen zu Player samt Inventar von einem Server zum anderen verteilen.


    Daher kommt ja auch immer das Argument das ehem. iCache und Server Meshing so wichtig sind. Denn nur wenn beides entsprechend läuft, kann man Serverübergreifend die Informationen austauschen. Alternativ könnte man in SC auch feste Server machen. Dann müsste man aber nach einem 30K immer warten bis der abgestürzte Server (Serverinstanz) wieder da ist und sich dann da wieder drauf einloggen.


    Wie gesagt, das ist meine Vermutung. Das Backend von Elite kenne ich überhaupt nicht. Das von SC nur aus den offiziellen Infos. Daher kann es auch sein, dass es hier ganz andere Gründe gibt.


    Am Ende wird es aber sicherlich auch daran liegen, dass sie schon früh in der Entwicklung nicht wirklich bedacht haben was sie in Zukunft da noch für Probleme kriegen werden.



    Ein interessanter Punkt wird ja auch Playerspawn innerhalb eines Schiffs. Beispiel eine Orga mit einer Javelin. Als Küchenchef in der Javelin logge ich mich in meiner Koje aus. Meine Orga spielt aber weiter, fliegt in andere Systeme und befindet sich ganz woanders wenn ich wieder einlogge. Dennoch muss mich der Server ja wieder genau in mein Bett setzen, egal wo sich das nun befindet. Dazu kommt die Frage, was passiert wenn der Besitzer des Schiffs, bzw. der Kapitän nicht Online ist? Spawnt dann sein Schiff weil ich mich einlogge? Kann ich dann mit dem Schiff rumfliegen und wenn der sich einloggt ist sein Schiff wo anders oder vielleicht sogar zerstört? Bei Javelins, Kraken usw. soll es ja so gelöst werden, dass diese großen Brocken immer da sind. Aber sind das dann ungeschützte Geisterschiffe wenn die Orga gesamt Offline ist? Und das gleiche "Problem" hat man ja auch bei ner Star Runner und ähnlichem. Das sind alles Fragen die sich Elite gar nicht stellen muss. Und das Entitäten Thema ist denke auch der Grund warum Schiffsinnenräume in Elite ein schwieriges Thema sind. Weil dann müssten sie es auch erlauben, dass andere Spieler sich in meinen Schiffen bewegen können. Es sei denn man instanziiert auch die Inneräume wie es Star Trek Online macht. Das bringt dann aber auch wieder nix.


    huenni87 Hm wenn die Fracht weg ist, weil nicht gespeichert, wie verhält es sich dann mit den aUEC? Sind die dann trotzdem weg oder hat man die dann wieder? Wenn man sie wieder bekommt, stört mich auch diese Art von 30K nicht. Wenn nicht, dann hat man nach dem Start das gleiche Problem wie vor dem Fix.

    Die Kohle ist weg. Egal ob die Recovery klappt oder nicht, da dein Geld global gespeichert wird. Es geht nur um das Schiff und ob der Server den Stand deines Schiffes wiederherstellen kann aus der Datenbank oder nicht.

    Servercrash recovery is drin:


    Video


    Jupp ist drin und funktioniert bisher. Aktuell gibt es auf dem PTU gefühlt alle 10 Min einen 30K. Kein Plan ob das beabsichtigt ist um das zu testen aber so schlimm war es lange nicht.


    Bin mit der 400i nach PO. Dort habe ich Fracht gekauft und Ausrüstung. In den Aufenthaltsbereich der 400i habe ich eine Kiste gelegt und ins Schiffsinventar einige Rüstungen gepackt. Der Frachtraum war voll.


    Habe dann ein paar Missionen gemacht. Etwas gekämpft mit der 400i und dann nach Daymar. Dort hatte ich die Mission illegalen Müll zu entfernen. Drei Kisten.


    Bin in Daymar gelandet und hab die Rampe aufgehabt und dachte mir, die drei Kisten lege ich in den X1 Hangar vorne. Also den aufgemacht.

    Als ich die dritte Kiste auf dem Hangar hatte schlug der 30K zu.


    Ergebnis: Nach Wiedereinstieg ins Spiel konnte ich die 400i in PO ganz normal abholen. Also kein Claim notwendig. Interessant war, das sogar die Rampe und der X1 Hangar offen standen. Sie speichern also wirklich den kompletten Stand des Schiffes. Demnach auch offene Türen. Nur die Einstellung vom Licht nicht. :)


    Was aber natürlich am wichtigsten ist. Das Schiffsinventar war noch vollständig da, der Frachtraum voll bis unters Dach und die Kiste im Aufenthaltsbereich stand ebenfalls noch genau an der Stelle wo ich sie abgelegt hatte.


    Es gab dann einen Bug, dass ich die Rampe und den Hangar nicht zu bekommen habe. Durch das Radialmenü mit dem Befehl Close All gingen die Türen dann aber wieder zu.


    Also man kann sagen, wenn man den Heartbeat wie CIG das nennt abpasst, ist das Schiff mit samt Inhalt und Fracht sicher beim 30K. Feine Sache. Man kann aber nach wie vor Pech haben und Zeug verlieren. Haben sie gestern im SCL erzählt. Beispiel: Man lädt Fracht ins Schiff und fliegt los. Wenn der Stand des Schiffs gespeichert ist bevor man die Ware gekauft hat und dann der 30K kommt, ist das Zeug nach wie vor weg. Wie oft der Stand gespeichert wird haben sie gestern nicht konkret gesagt. Es passiert aber nur alle paar Minuten anscheinend.

    In welcher Phase befindet sich denn das PTU
    Ist es absehbar, das es für alle geöffnet wird, oder gar auf PU ausgerollt wird?

    Es kam die Nacht ein weiterer Patch. Leider wieder ohne 30K Recovery. Das Menü beim Inventar wurde nochmal angepasst und ein paar Bugs behoben. Die 400i hat wieder ihre normale höhe. Zumindest bei dem Test vorhin ist Ausrüstung nicht mehr weggebugged wie es bei mir vor dem Patch noch war.


    Nach wie vor aber Wave 1. Vielleicht kommt heute noch Wave 2. Wobei es dafür schon sehr spät sein dürfte. Aber ich denke Wave 2 kommt dann nächste Woche. 3.15 Live wird denke ich die erste November Woche. Es sei denn CIG ist nächste Woche zufrieden und schiebt den Patch innerhalb von zwei, drei Tagen durch. Hatten wir ja auch schon.

    Das kann ich eigentlich ausschließen. Also frischer Server usw. Weil die FPS insgesamt deutlich höher und vor allem stabiler sind. Ich habe auch schon ca. 20 Std. PTU 3.15 gespielt. Hatte bei den Servern schon welche wo nix mehr ging und ich freiwillig gewechselt habe, aber auch welche wo sogar die KI mal wieder gut reagiert hat.


    Ich hoffe mal das es sich auf dem PU genauso ausgeht.

    Wie gesagt, es läuft besser. Ob das jetzt einigen Anpassungen beim Renderer sind oder sie heimlich nur wieder das LOD runtergedreht haben weiß ich nicht. Es fällt aber eben schon auf. Gerade wenn man sonst auch die PTU gespielt hat und dort stabile 30fps schon selten waren.


    Daher bin ich zumindest für die Performance in 3.15 guter Dinge wenn das Live geht. Es gibt andere Baustellen die mir da mehr Sorgen bereiten. :sm23:

    Ja nee, lange nich in der 3.15

    eher 3.16 oder soon (tm)

    Aus meiner Erfahrung heraus haben wir auf dem PTU immer eher schlechtere Frames gehabt als im PU und ich kann dir versichern das ich noch nie ein PTU hatte der so flüssig lief wie aktuell 3.15. Warum, weshalb und wieso? Kein Plan. Aber er läuft. Ausnahmen sind aktuell nach wie vor Orison, wobei ich da mit Wolken auf High auch schon 40fps habe und New Babbage krepelt bei 30-45 fps rum. Aber ansonsten läuft das PTU super. Hab teilweise schon 70-80fps gesehen auf 3440x1440.


    Natürlich noch nicht perfekt, noch lange nicht, aber definitiv ist da was passiert.


    Zum Thema Release:


    Wer weiß schon wann das soweit ist. Ich denke aber auch, das es keinen festen Termin geben wird. Also für SC. Rede nicht von SQ42. Das wird eher so sein, dass wir irgendwann in der Beta mal an einem Punkt sind, wo CIG sagen wird, mit dem nächsten Patch gehen nochmal alle zurück auf Los und danach bleibt es so. Also es wird keine Wipes mehr geben. Und das wird dann sozusagen der Release, während aber weiter dran gewerkelt wird.


    Hier muss man auch dran denken, dass CIG ja ab dem Release (fertiges Spiel) keine Schiffe und ähnliches mehr gegen Echtgeld verkaufen will. Es wird dann nur noch kleine Mengen UEC gegen Geld geben. Ob man davon aber großartig Weiterentwicklung finanzieren kann bezweifle ich.

    Die Rüstung finde ich sehr schick. Aber der Helm ist hässlich. Geschmackssache. Sieht aus wie ein Insekt... Da finde ich die Aves schöner. Wobei ich jetzt nicht weiß welche der Rüstungen die besseren Werte hat. Das Rote Tuch hinten am Helm wird entfernt wenn man den Helm mit anderen Rüstungen kombiniert. In Arc Corp kann man die gleiche Rüstung in Grün/Blau kaufen.


    Anbei ein paar Bilder von Reddit:



    Zum Reddit Post

    Weiß einer wofür es die gab?
    Hab nur am 12. die "Anvil C8X Pisces Expedition" und am 14. das "Greycat Black Cherry Armor Set" für Storecredits gekauft.


    Ins Spiel scheinen's die Goodies aber noch nicht geschafft zu haben.
    Zumindest werden sie mir noch nicht im Mobiglas angezeigt.


    Das ist die "Belohnung" die jeder der zum Zeitpunkt der CitCon SC Backer war bekommt. Sowas gabs eigentlich schon immer zur CitCon aber nur gegen Geld. Diesmal halt gratis.


    Die Rüstung kommt Live mit 3.15 und ist auf dem PTU Testbar. Außerdem wird man die Rüstung in 3.15 auch ganz normal im Spiel kaufen können.

    Das ist ja auch nicht geplant. Am Ende wirst du immer weiterspielen können. Egal ob du nun einen 10mal kopierten Klon hast oder dein Körper nur noch aus Prothesen besteht. Das "schlimmste" soll ja der Erbe sein mit dem du weiterspielst. Aber auch das soll außer ein bisschen Verlust an Reputation keine zu starken Auswirkungen haben. Ob das alles überhaupt mal so kommt bleibt eh abzuwarten. Sie arbeiten in der Richtung dran, aber ob das auch was wird?


    Wobei ich es schon ganz witzig fände, wenn man einen künstlichen Arm kriegt und dadurch dann auch Vorteile hat. Oder künstliche Beine mit denen man schneller laufen kann oder so. :D

    War ja nur als Beispiel gedacht. Kannst dir zig andere Beispiele raussuchen. Das man die Novikov Armor in einen Rucksack bekommt ist nun mal nicht realistisch. Die würde in keinen der aktuell vorhandenen Rucksäcke passen.


    Ob das nun der Anspruch von CIG ist, es in diese Richtung zu machen oder ob man eher wie in anderen Spielen einfach ein maximales Gewicht festlegt und auf Realismus pfeift, weiß ich nicht.


    Ich denke je nach Feedback aus der 3.15 wird das eh noch mehrfach geändert.


    Das ist nicht ganz korrekt was du schreibst.


    Tatsächlich scheint es hier eher noch einige Unstimmigkeiten zu geben. Beispielsweise nehmen Undersuits sehr viel Platz ein. Da kriegt man in der Regel nicht mal einen in einen großen Rucksack. Da denke ich auch müssen sie nochmal ran. Bei der Novikov oder Pembroke lasse ich mir das ja noch gefallen aber normale Undersuits sollten schon passen. Einzelne Rüstungsteile hingegen kriegt man in die Rucksäcke rein. Je nach Größe des Rucksacks mal mehr, mal weniger. Auch Waffen gehen Problemlos in den Rucksack. Hier ist mir nur aufgefallen, dass Snipergewehre oder die Railgun noch zu viel Platz wegnehmen. Hingegen kann man locker 5 oder 6 SMGs in den Rucksack packen. Es ist also eher ein Balancing Thema. Pistolen gehen noch deutlich mehr.


    Gleichzeitig kann ich auch eine Pistole plus Munition in die Beinrüstungstaschen packen obwohl die optisch gar keine Taschen hat.


    Am Ende wird man sich hier aber zwischen möglichst realistisch oder "es ist ein Spiel" entscheiden müssen. Dass ein LMG was fast doppelt so lang wie der Rucksack ist da nicht rein passt ist ja grundsätzlich erstmal nicht falsch. Auf der anderen Seite verliert es dadurch natürlich den Reiz irgendetwas mitzunehmen weil nicht viel passt.


    Aber wie ich ja bereits vor ein paar Seiten schrieb. 3.15 wird noch einige Updates brauchen bis es einigermaßen rund läuft und ich denke deswegen ist es auch nach wie vor Wave 1. Zusätzlich werden solche Anpassungen wie "was passt in welche Tasche" eh noch zig mal geändert werden.


    Auch im Bezug auf die Schiffsinventare gibt es da noch offene Fragen. Auch hier nehmen die Undersuits zu viel Platz weg. Gleichzeitig kann ich aber dutzende Waffen, Munition, Essen usw. verstauen. Hier muss man dann glaub aber nicht nur den aktuellen Stand sehen, sondern eher den geplanten Stand. Das Schiffsinventar ist ja aktuell nur die Zwischenlösung. Rüstungen sollen ja später in den vorhandenen Schränken aufbewahrt werden. Gelootete Rüstungen kann man auch in Behältern verstauen und in den Frachtraum packen. Das was wir momentan als Schiffsinventar haben, soll ja eigentlich nur ein Fach von vielen sein. Die C2 ist hier ein gutes Beispiel, weil die das schon hat. Die C2 hat ein schiffsweites Inventar und aber zusätzlich die Schränke in denen ich was verstauen kann.

    Ich hoffe da auch auf die Funktionen endlich Kram verkaufen zu können. Da wurde zur CitCon ja was gesagt, dass sie das sogar recht bald implementieren wollen. Wobei es da wohl erstmal nur um FPS Loot geht. Schiffskomponenten anscheinend nicht.


    Wobei man mit 3.15 Waffen, Rüstungen, Magazine, Picos usw. zur Not einfach aus dem Inventar werfen kann und dann sind die weg.


    Aber ansonsten bin ich voll bei dir. In 3.15 ist mal wieder alles aufgeräumt. :)