Posts by huenni87

    Also verbrät man noch mehr Lebenszeit in SC. Ob das die Lösung ist?


    Aber diese Frage muss sich jeder selbst beantworten.

    Also wenn du dir darüber Gedanken machst, solltest du Gaming als Zeitvertreib generell überdenken. Wieviel Zeit hast du denn in Elite verbraten? Und war das immer Sinnvoll 10 Std. Mats zu farmen um 5 mal würfeln zu können. Obwohl du wusstest, dass du am Ende mit keinerlei Verbesserung da stehst wenn du kein Glück hast?

    Am Ende liegt es an den Spielern obs nötig ist das zu beschränken oder nicht. Eve hat auch ne sehr spezielle Community. Ich sag ja nicht das es keine Beispiele gibt das es klappen kann ohne Beschränkung. Ich kenne aber auch genug wo es eben nicht klappt bzw. das Traden zwischen Spielern totales Chaos ist.

    Wobei ich echt gespannt bin, was sie machen werden damit das nicht eskaliert. Man kennt es ja aus anderen MMOs wo solche Tauschbörsen und Trading zwischen Spielern erlaubt sind.


    Man hat im Inside Star Citizen ja schon gesehen, dass es pro Transaktion auch eine Steuer zu zahlen gibt. Das ist denke ich ein guter Anfang.


    Am besten hat es mMn bisher Warframe hinbekommen. Dort läuft der Itemverkauf zwischen Spielern sehr gut und es gibt je nach Level eine Begrenzung wie oft man pro Tag handeln darf und jede Transaktion kostet Steuer. Außerdem sind bestimmte Items vom Trading ausgeschlossen.

    Ich verstehe nicht, warum alle immer noch auf den Schiffpreisen so rumtrampeln. Zum einen sind von den 2,irgendwas Millionen Backern nur ein kleiner Teil der diese fetten Teile kauft, zum anderen wird es im Spiel irre teuer sein die zu unterhalten. Wie hier schon gesagt wurde, man wird eine Hammerhead nicht alleine unterhalten können. Fliegen von A nach B vielleicht, in der Hoffnung das nichts passiert wofür man Crew bräuchte aber spätestens beim nächsten Auftanken ist der Spaß vorbei, von besseren Komponenten redet da noch keiner. Oder ne 890, oder eben ganz krass die Javelin. Das sind Schiffe in denen ganze Orgas beschäftigt sein können um die zu unterhalten und zu bedienen, btw, genau das erwarte ich von einem Flottenschiff (*fleetcarrier*)


    Außerdem, man stelle sich vor selbst die größen Pötte wurden nur 100€ kosten mal als bsp. Ja super, hat dann jeder zweite ne 890. Genial.


    So ist es was besonderes wenn man mal eine 890 sieht oder sogar mal mitfliegt.

    Nicht das ich wüßte, fänd ich aber auch brauchbar.

    Teilweise geht das. (Nicht bei Schiffen) Dein Bsp. oben beschreibt es schon. Du hast eine Undersuit an. An der hängen die Armor Teile. Um auf Klamotten zu wechseln, musst du nur die Undersuit ausziehen die Armor bleibt dran. Ziehst du die Undersuit wieder an, hast du auch die Armor wieder dran. Willst du dir mehrere Rüstungen abspeichern, kaufe einfach mehrere Undersuits und lege dann die Armor entsprechend an.


    Dazu sei aber gesagt, es funktioniert ist aber auch ziemlich buggy. Daher macht es nicht unbedingt Sinn das zu tun, geht aber. Es wird auch nicht immer korrekt gespeichert. Gerade Magazine, Pens und Waffen passen dann meist nicht.

    Also beim aktuellen Charakter Reset übernimmt CIG sozusagen keine Garantie was danach noch da ist. Daher soll man es nur im aller letzten Fall machen.


    Aktuell ist es aber so, wenn alles gut geht bleibt alles erhalten. InGame Geld, gekaufte Ausrüstung etc. ABER!


    Hat man bspw. ein Schild für ein Schiff gekauft und das ist eingebaut, wird beim Reset das Schiff zurück gesetzt und das gekaufte Schild ist weg. Kann man vorher das Schild ausbauen, besteht die Chance, dass das Schild noch da ist.


    Bei meinem Reset waren alle ausgerüsteten Schiffskomponenten weg. Mein erspieltes Geld und Rüstung (teils), Waffen etc. waren noch da. Allerdings scheinen sie auf einem bestimmten Punkt zu resetten. Ich hatte noch eine gekaufte Rüstung die ich schon seit 3.8 habe und die Rüstung die ich mit 3.9.0 gekauft habe war weg.


    Also kann man sagen, macht einen Reset nur wenn es nicht mehr anders geht. Es besteht keine Garantie dafür, dass euer Zeug dann noch da ist, aber es kann klappen.

    Heute war es echt besser. Zumindest bis 21 Uhr wo die Anbieter gewechselt haben. Aber bei weitem nicht so schlimm wie Freitag und Samstag.


    Zumindest für mich. Als ich heute drin war, lief auch alles gut.


    Es hat mir aber mal wieder gezeigt, dass es immer noch keinen wirklichen Sinn macht sich groß was zu erspielen. Durch die heftigen Datenbank Bugs musste ich meinen Charakter zurücksetzen. Dabei gehen leider ausgerüstete Komponenten an Schiffen verloren, daher soll man die Komponenten ausbauen bevor man einen Reset durchführt. So die Theorie. In der Praxis musste ich einen Reset machen, weil ich kein Mobiglass mehr hatte. Und ohne Mobiglass konnte ich meine Komponenten nicht ausbauen.


    Schilde, Waffen, Kraftwerke im Wert von ca. 200.000 aUEC sind damit weg. Das ist dann doch frustrierend. Aber gut. Immerhin läuft es jetzt wieder und es ist nicht alles weg. Knapp 120.000 habe ich noch zum rumspielen.

    Es ist einfach gerade ein riesen Haufen Sch...


    Wenn die die Server Probleme nicht zügig in den Griff kriegen, dürfte das dass erste Free Flight/Event sein wo die Mehrheit der Spieler nicht mal spielen kann.


    Character Cration Bug, kein Mobiglass, Queue und dann Absturz, Server stürzen ständig ab, Schiffe können nicht gerufen werden und am schlimmsten selbst gekaufte Items sind teilweise weg.


    Ich bin SC gegenüber normal positiv eingestellt und selbst wenn ich die ganze Woche verpasse weil es nicht läuft finde ich das weniger tragisch für mich persönlich. Aber als Werbung für SC ist das aktuell das schlimmste was man machen kann. Dazu die schlechte Kommunikation wann nun welche Zeiten sind usw.


    Dagegen lief das Anniversary ja traumhaft.

    Ja, Patch hatte ich vorher gezogen und bin reingekommen... naja, dann probiere ich es morgen noch einmal. Oder muss ich irgendwo einen Free-flight Code eingeben?

    Möglich. Zum Aniversary brauchte man ja auch einen Code. Aber das weiß ich nicht da ich ja eh nen Gamepackage habe.

    Sicher das es schon mit Patch 3.9.1 war? Aber am Ende auch egal. Offizielle läuft es jetzt, so bescheiden wie das gerade ist würde mich nicht wundern wenns einfach nur Buggy ist.


    Ich komme auch nur bis 10 oder 20, dann ist vorbei. Ich gebe jetzt auf. Das Event selbst geht erst 0 Uhr los. Aktuell sind die Hallen noch zu. Ab 0 Uhr wird es also nochmal schlimmer. Ich gucke einfach morgen rein.

    Warum habe ich keine Spaceports zur Auswahl? Ist im Moment nicht freeflight?

    Es ist Free Flight. Wenn du ins Menü gekommen bist, solltest du als Spawn New Babbage, Area 18 oder Loreville wählen können. Port Ollisar ist kein Spawn mehr.


    Aktuell läuft es aber kaum bis gar nicht. Macht gerade recht wenig Sinn. Man kommt in eine Warteschlange und wenn die kurz davor ist auf 0 zu laufen stürzt es ab und du beginnst von vorne.

    Das habe ich in Videos gesehen. Selbst ne Carrack bläßt der Wind locker weg. Das sollten sie aber schnell fixen, sonst wird man bald nicht mehr landen wenn ein laues Lüftchen weht und man um sein Schiff Angst haben muss. :)

    Ich hatte so viele Probleme mit 3.8 das mein Gedanke war komplett neu zu starten und nicht auf ein "altes" Gerüst ein neues draufzusetzen.

    Bisher hatte ich jede Version nach 3.7 draufgesetzt und möchte mal was anderes probieren. Kann nur besser werden denk ich mir.


    Bin ganz open-minded und hoff natürlich das die Geschichte wieder ein bischen runder läuft.

    Da drücke ich mal die Daumen. Bei mir lief die 3.9 auf PTU recht gut. Deutlich besser als 3.8.2. Mal gucken wie Live so ist.

    Ok, da hast du wirklich recht viel Pech gehabt. Solch krassen Probleme hatte ich nicht. Das schlimmste war 30K für mich und das mal Waffen wegebuggt sind oder ich meine Rüstung nicht auf normale Klamotten wechseln konnte. Auch ArcCorp ist jetzt bei mir erst seit PTU 3.9 verbuggt. Vorher war alles gut.


    PS: Die Leiter in der Subscriber Mole im März hat mich zum Wahnsinn getrieben. :D

    CIG sollte jetzt aber noch ne Möglichkeit bieten Getränke und Essen mitnehmen zu können....

    Das muss gehen. Wasserflaschen mit Schraubverschluss kann man einpacken ins Inventar und es gibt so Militärnahrung in Silbernen Tüten. Die kann man auch mitnehmen. Muss aber sagen, dass bei mir die drei Wasserflaschen die ich eingepackt habe nicht im Inventar zu sehen waren. Allerdings habe ich es auf Twitch schon bei jemanden gesehen.


    Durch meinen 21:9 Monitor bin ich mir immer nicht sicher ob die neuen Menüs nicht rumbuggen. Das neue Statussystem mit den Anzeigen geht aber sobald ich ins Inventar oder Player Menü gehe ist es komplett zerstört durch das Bildformat.


    Bzgl. No Mans Sky. Habe da auch erst vor zwei Wochen wieder intensiv reingeschaut. Ist Hammer was die draus gemacht haben. Aber man muss auch mal ganz ehrlich sein. Die machen das alles auch deutlich einfacher. Die Planeten sehen im Kern immer noch alle gleich aus. Die Fauna in der Regel auch. Der gesamte Detailgrad in NMS ist Kilometer weit unterhalb SC und selbst weit unter Elite. Und Bugs hat NMS auch mehr als genug. Der Multiplayer läuft, solange nicht zu viele auf einem Haufen sind. Bei den wöchentlichen Events ist das jedes Mal eine Ruckelorgie vor dem Herrn. Also für das was NMS sein möchte ist das gut. Die Planetentechnik in SC ist aber heute schon deutlich besser und weit realistischer auch interessanter. Zumindest für mich.


    Also ja, NMS bietet vieles was ich gerne in SC und Elite heute schon hätte. Aber in der Ausprägung wie NMS das tut reicht es eben nicht. Das geht bei Techniken los, Meshes, Texturen, Polycount, etc. bla bla und endet bei Lore und Immersion.

    Das bleibt eben abzuwarten. Die Aussage 100 Systemen bei Release wird aber nicht passieren. Das sagt CIG mittlerweile selbst. Es wird eher zu (Release) V1.0 ein paar Systeme geben und dann werden weitere hinzugefügt. Natürlich alles Theorie. Auch was man am Ende in diesen Hubs machen wird bleibt abzuwarten. Es wird natürlich dort die Missionsgeber geben, man wird Apartments auf den Planeten haben können, vieles ist geplant. Aber am Ende nutzt sich das natürlich ab.


    Dein Bsp. GTA ist dabei sogar sehr gut gewählt. Als GTA 5 rauskam, hat man auch die Welt bestaunt. Die vielen Details, alle möglichen Orte angeschaut. Dennoch, nach 100 Std. oder mehr rast man eben nur noch durch die Welt da man es kennt.


    Wichtig ist, das die Hubs nicht nervig werden. Viele Spieler meiden aktuell Loreville und ArcCorp in SC weil es nervt um Fracht zu verkaufen mit der Bahn in die Stadt fahren zu müssen. Da müssen sie also nochmal ran und das ändern.


    Am Ende sollte aber klar sein, das SC (zumindest meiner Meinung nach) immer eine Baustelle sein wird. Das wird nie an einem Punkt sein, wo mal nichts mehr zu tun ist.