Posts by Jerry Cotton [RoA]

    Nun den Pokal in Langzeit Präsenzen kann mir definitiv keiner nehmen :sm12:


    WoW steht doch in der Historie mit dabei ist allerdings trotz des martialischen Namens faktisch aus einer Splittergruppe von RSM entstanden und das auch erst nachdem alle anderen Gruppen hier bereits etabliert waren .


    es sind nicht die Worte die zählen sondern die Taten ! Und Hauptberufliches campieren in der Station begründet nunmal keinen Anspruch auf besondere Erwähnung :sm24:


    Über drei Jahre permanente Präsenz mit Hingabe und Selbstaufopferung durchaus :sm33:


    Selbst die GLBToWaF war schon Monate vor WoW im System .

    Die Geschichte von Wyrd


    Da viele Neulinge und Kollegen aus den englischen Foren sich öfter wundern warum Wyrd eine derart zentrale Rolle bei Elite einnimmt dachte ich es ist hilfreich mal eine kurze historische Zusammenfassung zu liefern.


    Bis zur Erweiterungen Engineers war Wyrd eigentlich nur ein völlig uninteressantes System irgendwo da draußen.
    Die RoA suchten sich mühsam ihre Ziele zusammen und durchstreiften suchend die Galaxis. Doch dann kamen die Ingenieure ins Spiel . Mit einem Schlag gab es Systeme die überdurchschnittlich hoch von Spielern frequentiert wurden . Die RoA erkannten das Potential was sich daraus ergab und begannen bevorzugt in diesen Systemen ihre Patrouillen zu fliegen. Schnell kristallisierten sich einige wenige Systeme als ausgesprochen zuverlässige Kunden Lieferanten heraus .
    Wyrd wurde in diesem Zuge ein bis zweimal in einer Woche von den RoA besucht. Die relativ zentrale Lage im Mittelpunkt diverser Clan Hauptquartiere( BBFA , GPL , 1IF etc. ) sorgte dafür das immer öfter auch sogenannte " Griefing vermeidungs Schlachten " stattfanden.
    Doch einem RoA war wegen seiner abgrundtiefen Faulheit dieses gelegentliche auftauchen zu wenig. Unter der Projektbezeichnung" Spider Griefing " etablierte Jerry Cotton ( RoA ) eine neue Art des Kampfes in Wyrd .....seit 2016 bewegte er seinen Arsch so gut wie überhaupt nicht mehr aus dem System heraus sondern wartete wie eine Spinne im Netz dass die Kunden zu Ihm kommen. Mit durchschlagenden Ergebnissen. 1000000 Kopfgeld durch Spieler ( als das noch tatsächlich einen Haufen Abschüsse erforderte ) 1000 Abschüsse in Wyrd .... das ganze untermauert mit permanenten öffentlichen Aktionen in diversen Foren ( Tagebücher, Printmedien , oder gar eine eigene Clan Gründung der GLBToWaF
    https://www.elitedangerous.de/…98&hilit=Glbtowaf#p360698 ) verhalfen Wyrd immer mehr zu einem gewissen Bekanntheitsgrad .
    Schon bald wurde das System aus diesem Grund auch für andere Gruppen interessant. RsM stellte selber die Vorteile des Spider Griefings fest . Im Oktober 2017 schließlich gründete sich aus einer Splittergruppe von RSM die Warriors of Wyrd ( WoW ) welche zunächst an der Seite der mittlerweile in Wyrd massiv etablierten RoA kräftig auf alles feuerten was bei drei nicht auf den Bäumen war, dann aber irgendwann aus ungeklärten Umständen plötzlich ihre Gutherzigkeit entdecken und fortan auf der Seite der Rechtschaffenen standen.


    Zum heutigen Zeitpunkt kann man sagen dass Wyrd zentral von RoA dauerbelagert und von , RSM und WoW zeitweise besucht wird .
    Hier entsteht auch die freie Presse als unabhängiges Organ für herausragenden Fakten orientierten Journalismus.
    Und auch die nähere Umgebung von Wyrd ( Bolg , Aulin usw. ) bekommt eine immer größere Beliebtheit.


    Man darf gespannt sein wohin die Reise noch geht aber eines ist gewiss langweilig wird es einen in Wyrd bestimmt nicht auch wenn gelegentlich ein wenig Geduld nötig ist ....

    Quote from Naranek

    der gschmackige viper vs dickschiff abend mit spontanem begrüßungsfeuer für gagantua als dessert war echt super. gerne wieder, mit anderen schiffen / kombinationen (?). die große schlägerei am samstag hab ich wiederum leider verpasst. aber was ich bis jetzt über solche events gelernt habe ist dass die nachbereitung immer dem gleichen muster folgt: seite a sagt sie hat gesiegt, seite b sagt auch sie hat gesiegt. und seite c zuckt mit den schultern und freut sich dass es in elite dangerous nur gewinner gibt ;-)



    Recht erheiternd fand ich auch wie Knäcke , nachdem wir ca eine Viertelstunde damit zugebracht hatten alle Piloten zu sammeln , die Regeln zu besprechen vier bis fünf mal fragen ob auch alle die crimes aus haben und Instanzen Probleme zu bereinigen den ersten Schuss abgefeuert hat ..... und sein Ziel selbstverständlich crimes an hatte :sm12: :sm12:


    Es ist uns nur zusammen gelungen ihn von einem kompletten Blutrausch abzuhalten :sm23: lol


    Weitere Ereignisse dieser Art sind in Planung .
    Kurzfristig kann man sich auch gerne an das Lennart Nimoy Begrüßungskomitee wenden .....dort wird ihm geholfen

    Gerüchteweise wird gemunkelt dass die nächste Aktion von engineer ein Einsatz unter mehr oder weniger realen Kampf Bedingungen werden wird .


    Ich gehe davon aus dass die Aufgabe die den Viper Piloten gestellt wird stetig anspruchsvoller wird.


    Man darf gespannt sein ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.



    Übrigens ist ein video aufgetaucht welches Commander Tinvanno von dem Feuerüberfall auf Gargantua gemacht hat.


    @tinvanno ........ würde hier vielleicht gut passen?

    Quote from Starfuryxi [CTM]

    So wie Akuma der über PM zur Hetzjagd auf bestimmte Leute aufruft :sm26:


    Das Verhaltensmuster einzelner sollte kein Diskussionsthema in der Presse sein......


    Es gibt genügend erfreulichere Themen über die man sich austauschen könnte denke ich :sm12:



    Z.b. das Gargantua in seiner Cutter meinte beim letzten Event von Engineer einfach mal du im Weg rumstehen zu können und anschließend das zeitlich exakt abgestimmte Dauerfeuer von ca 13 vipers abbekommen hat.


    Ein imposantes Schauspiel wie nach einem Countdown alle Schiffe gleichzeitig anfingen zu feuern ....... optisch ein Traum für Gargantua aber wohl eher ein Alptraum :sm12:

    @BBFA


    Die Gebühren für unerlaubte Werbung werden nachträglich erhobenen und postalisch zugesandt


    Sehr schön dass ihr mit diesem Propaganda Beitrag unter dem Motto nicht auf Propaganda einzugehen auf meine angebliche Propaganda eingeht :sm12:


    Allerdings meine ich gelesen zu haben das für Clan Vorstellungen ein anderer Kanal zuständig ist ? ...... aber was kümmert es schon den Propagandisten der keine Propaganda betreibt gell ? :sm25:

    Einen wunderbaren guten Morgen liebe Leser.
    Es ist wieder Montag und die Stimme der Wahrheit und der Vernunft ruft zum allgemeinen Stelldichein :sm12:


    Es gibt viele Sachen zu berichten allerdings finden natürlich nicht alle den Weg in die Presse. Einiges bleibt mit Blick auf den Frieden besser ungesagt oder findet hinter verschlossenen Türen statt.


    Aber nichtsdestotrotz gibt es noch genug Interessantes aus der letzten Woche.



    Die Bar am Rande der Galaxis


    Okay genaugenommen nicht ganz am Rand sondern in LHS 3006 .
    Der Engeneer hat hier vor kurzem ein Etablissement eröffnet dass sich anhaltender und wachsender Beliebtheit erfreut. Jeder der bereit ist die Streitereien der Galaxis , Clan Streitereien oder private Querelen an der Eingangstür abzugeben ist gerne gesehen . Hier ist man einfach nur Pilot mit einem Schiff .... ein Aggregatzustand den offenbar relativ viele suchen.
    Nicht zuletzt die meistens freitags stattfindenden klein Events werden gerne angenommen .
    Unter dem Motto " das etwas andere PvP " werden hier teilweise die sinnlosesten Kombinationen ausprobiert .... einfach aus Spaß an der Freud.
    Letzten Freitag stand eine Wette im Raum ob es zwei Korvetten gelingen kann ca 7-8 viper Piloten in Schach zu halten oder gar in Bedrängnis zu bringen. ( die eine Korvette wurde dann zum Cutter das Grundprinzip blieb aber erhalten )
    Das Resultat war ein ausgesprochen lustiger Abend mit zwei absolut chancenlosen Großkampfschiffen und zufriedenen Viper Piloten die mit stolz geschwellter Brust anschließend über ihre Heldentaten philosophieren.
    Man darf gespannt sein was noch so kommt aus der Leonard Nimoy Station.
    ( Berichte über eine weitere mysteriöse Gruppierung konnten bis dato nicht verifiziert werden )


    Die Schlacht von Wyrd ( mal wieder )


    Jedes Mal wenn diese sogenannten CGs irgendwie draußen auf dem Land liegen hat die Community offensichtlich keinen Bock mehr auf einGoal. Entweder ergießen sich dann Heerscharen selbsternannter Pistoleros über Wyrd die glauben weil sie zwei Tage lang Rabatz machen sind sie die Könige oder die BBFA wirft ihren Supercomputer EDR an der dann mit seiner gesamten Rechenpower in monatelanger Kleinarbeit den Aufenthaltsort von Jerry Cotton errechnet und siehe da ,welche Überraschung, er kommt auch auf Wyrd .... okay ich denke 99% der Anwesenden schaffen diese Erkenntnis auch ohne Zuhilfenahme einer windigen und noch dazu höchst zweifelhaften Software.
    Fakt ist dass der allgemeine Hang zu Bewegungsfaulheit meinem ganz speziellen Hang zur Bewegungsfaulheit Probleme bereitet weil plötzlich in Wyrd mal wieder die Hölle los ist.


    Gezwungenermaßen musste also die freie Presse diesmal sogar an größeren Wing Kämpfen teilnehmen und ich kann meinen zuvor gefassten Eindruck nur bestätigen. Größere Wing Aktionen sind in der derzeitigen Form reine Zeitverschwendung.
    Es gibt nur einen Schiffstyp FDL oder nahezu unzerstörbare Großkampfschiffe die ihren Piloten das trügerische Gefühl von Allmacht vermitteln. In einer Cutter mit unzerstörbaren schilden durch ein Schlachtgetümmel zu fliegen nur hinterher zu erzählen wie lange man durchgehalten hat grenzt an Selbstbetrug. Auch die meisten FDL Piloten springen sobald sich das Schild dem Ende neigt. Faktisch kann man einfach nur zuschauen wie Schild Energie verbraten wird und die Betroffenen dann das Weite suchen.....wie spannend !


    Verblüffend ist allerdings wie offensichtlich persönliche Sichtweisen auf das Kampfgeschehen die Realität verzerren . Somit liegt von der Generalität der guten Seite mal wieder eine Beurteilung in Bild und Schrift vor die sich mit dem tatsächlichen von mir beobachteten Geschehen nicht vereinbaren lässt. Offensichtlich wurde hier durch eine rosarote Brille mit solchen Ausmaßen betrachtet das selbst Elton John sich geweigert hätte sie auf zu setzen.


    Fakt ist dass sich zunächst einige helle Kräfte in Wyrd einfanden und sich recht bald über Funk maßlos darüber freuten dass die vereinzelten Anwesenden dunklen Kräfte keine 4:1 Gefechte angenommen haben und verbuchten jeden Highwake als Sieg ihrer formidablen Größe.
    Als sich aber kurz darauf die dunkle Seite gesammelt hatte und sich zum Kampf stellte waren lustigerweise genau die die zuvor noch am lautesten trompeteten diejenigen die als erste fluchtartig die Instanz verließen wenn man etwas Feuer auf dem heiligen Schild einschlug.......spieligeSpieler halt :sm32:
    Die Gefechte dauerten nahezu endlos da speziell die BBFA Einheiten gerne unter Druck die Instanz verlassen und dann mit regenerierten Schilden wieder zurück zu springen. Das haben sich ihre Verbündeten übrigens auch massiv abgeguckt .
    Trotzdem kein Problem für die kämpfende Truppe der RoA die diesmal in beachtlicher Stärke vertreten war und RSM incl einiger Freischaffenden.
    Nach Augenzeugenberichten muss auch nach meinem Abgang die Niederlage die der guten Seite beigebracht wurde vernichtend gewesen sein.



    Dies und Das


    Dann war da noch der Wiedereinstieg von Daylen ( RoA ) in den aktiven Dienst.
    Die Atomisierung vom Engineer durch 2 freilaufende RoA ( Huhn und Dezpe )
    Die Flurbereinigung in diversen Discords von störenden Elementen.
    Meldungen über eine geheime Organisation die sich vorzugsweise in der neuen Kneipe von engineer herumtreibt und scheinbar ihre Schiffe mit einer speziellen Kennung vorsieht.
    Die Tatsache dass sich der fleißige Jerry wieder auf Platz 14 der aktuellen Abschussstatistik hochgearbeitet hat. Dangerous ( laut bbfa das leuchtende Beispiel an dem ich mich orientieren soll ) halt deine Hosen Fest.... ich komme !
    ....... bei seiner aktuellen Nettospielzeit müsste ich dazu allerdings 364 Jahre alt werden.... aber wer weiß :sm41:
    Und vieles mehr ......... das wird halt nie langweilig in der langweiligen Galaxis



    Gegendarstellungen , Ergänzungen oder wichtige Sachverhalte die mir entgangen sind oder definitiv eine Erwähnung verdient hätten dürfen natürlich gerne hinzugefügt werden. :sm32:


    Auf eine ereignisreiche neue Woche euer


    Jerry Cotton
    Schlechtester Pilot der Galaxis , Schlächter von Santu und Halter des Rekords für die meisten unbeabsichtigten Unfälle 8-)

    Nur wie genau sich die Abschusszahlen zusammensetzen kann ich leider nicht sagen . Ich würde es mal vorsichtig formulieren das Mister dangerous bestimmt keine hochgradig penible Selektion vornimmt bei dem was er tut.


    Unsere hauseigene hochwertige Registrierung Software ist nur in der Lage ihr zur Verfügung gestellte Logs auszuwerten.


    Was nicht hochgeladen wird ist logischerweise auch nicht drinn.


    :sm32:

    Die freie Presse hat aus sicherer Quelle erfahren dass der allseits geschätzte Pilot Dangerous.com gestern die epochale Marke von 4000 Kills erreicht hat .


    Über die Zusammensetzung der Opfer darf spekuliert werden aber ich denke wenn jeder sich selbst als Maßstab nimmt und das dann hochrechnet kann man sagen dass hier schon mit einem gewissen Eifer und Herzblut an die Sache herangegangen würde ( man könnte fast schon von einer gewissen Verbissenheit reden )


    Wenn jeder seiner mutmaßlich hoch zufriedenen Kunden ihm eine kleine Glückwunsch PN schicken könnte oder in sonst irgendwie mal anpingt wird er sich bestimmt freuen und die nächsten 4000 mit demselben Eifer und Heißhunger angehen.


    Ich selbst stehe erstaunlicherweise noch nicht auf der Liste auch wenn er es schon mehrfach versucht hat . Möglicherweise liegt es daran dass wenn man seinen bevorzugten Flugstil kopiert sich sehr schnell Distanzen ergeben auf die bestenfalls noch Funkverkehr möglich ist aber kein Austausch von Munition.
    Wer mich kennt weiß allerdings dass mir Funkverkehr völlig ausreicht und mein Gegenüber zum Platzen zu bringen :sm12:


    Wie dem auch sei eine Zahl ist eine Zahl. :sm32:


    Herzlichen Glückwunsch Dangerous ! ......

    Welcher hirnrissige Vollidiot hat denn diesen haarsträubenden Unfug wieder aufgemacht??


    Es ist absolut unverantwortlich so einem Käse auch noch von Admin Seite zu unterstützen.


    Ich prangere das an ja ich insistiere ! Die Verantwortlichen müssen definitiv zur........


    Was ? ....


    Wie mein Tröt ? .....


    Oh .........ääääääää


    Wie immer eine herausragende administrative Leistung der einzigen zur Wahrheit verpflichteten Boulevardpresse des Forums weiterhin den Rücken zu stärken :daumen:



    Und was die persönlichen Animositäten angeht ..... ist eigentlich ganz einfach ..... zumindest ich für meinen Teil reagiere nur auf das Material was mir geliefert wird . Ist es fundiert bin ich es auch ist es patzig werde ich es auch .
    Wenn sich bestimmte Personen einfach aus der Diskussion heraushalten passiert gar nichts.
    Man kann also sagen jeder ist seines Glückes Schmied :sm12:

    Bei meinem Routine Patrouillen Flug in Wyrd gestern Abend mit ein paar Kollegen aus den Reihen der "Most Toxic Group" RoA ist mir ein bedrohliches Missgeschick unterlaufen.


    Nachdem der Abend bis dato ausgesprochen angenehm und abwechslungsreich verlaufen war und die Krait Kommandanten buchstäblich schon Wartenummern ziehen mussten bis sie an die Reihe kamen ( ist mir unbegreiflich warum gestern so viele mit diesem Schiffstyp unterwegs waren, vielleicht gab es irgendwelche Rabattwochen ? ) hat sich irgendwann doch eine gewisse Durststrecke eingestellt.


    Nun wenn RoA sich langweilen kommt es gerne mal dazu dass sie sich untereinander zerlegen , ein Umstand der in einer kleinen FaS ( der eingebaute Tarnschirm der sie als rosarote Corvette erscheinen lässt funktioniert leider nur bei ausgesuchten bbfa Mitgliedern ) nicht besonders gesund ist . Da ich in ständiger Sorge um die Unversehrtheit des technischen materials wie auch der makellosen Schönheit meiner selbst bin musste also ausgesprochen schnell ein passender Ersatz her.


    Zu meinen persönlichen größten Bedauern tauchte just in diesem Moment ein Schiff auf dessen Commander auf den ersten Blick unbekannt war . Da ich persönlich als Fan des altbewährten und aus Kostengründen auf jedwede Verwendung von Zusatzsoftware jeglicher Art verzichte war es mir auch nicht möglich kurzfristig festzustellen um wen es sich handelte.


    Die alte amerikanische Kanonenboot Diplomatie mit der Devise erst schießen dann fragen hat sich in Wyrd allerdings häufig bewährt.
    Außerdem hatte ich nur die Alternative zwischen ihm und mir als bevorzugtes Ziel meines Wings ( tinvanno , Haegar und Bones ) .... somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer .


    Ich meine der Pilot hatte noch die Zeit ein freundliches HALLO zu tippen während er von den Fraq Salven von Haegar und Bones in ungefähr zehn Sekunden atomisiert wurde .
    Mein Einwand " sag mal kommt euch der Name nicht irgendwie bekannt vor " in der 11ten Sekunde war daher naturgemäß ein klein wenig zu spät.


    Ein darauf folgendes freundliches Gespräch mit Vergleichen von weiblichen Genitalien mit den Verhaltensweisen der Roa im Allgemeinen und der Bewunderung für meinen Keller im Besonderen machte mir den bedauerlichen Unfall der hier geschehen war bewußt.


    Das Opfer war kein anderer als Matze7481 ........Hoppala .....


    Wenn du das nächste Mal in Wyrd vorbeischaust werde ich mich persönlich um dich kümmern......ääää...... ich meine mich persönlich entschuldigen :sm32:

    @Akuma Tebori ( in welchem Universum auch immer er gerade gedanklich herumschwirrt )


    Gehen wir den unsäglichen Blödsinn einfach mal der Reihe nach durch.


    "versteck dich nicht in schildmonstern oder gar in deiner corvette - wie schon so oft getan"
    Hochinteressant und wie so vieles aus deinem Munde nicht nur übertrieben sondern sogar böswillig gelogen.
    Ich habe eine Korvette die ich insgesamt vielleicht dreimal aktiv für die BGs eingesetzt habe was insgesamt noch nicht mal 1% meiner Spielzeit ausmacht . 99% meiner Spielzeit befinde ich mich entweder in einer FAS , einer Clipper oder wie auch zuletzt in einem über 15-minütigen Kampf mit Tomskis super FDL auf video festgehalten in einer Viper !! du Spezialist :sm12:
    Ich glaube kaum dass man eine Viper als das klassische " ich versteck mich darin" Schiff bezeichnen könnte. ..... okay ich vergaß ich spreche mit tebori der kann alles :sm27:


    "ständig immer alle piloten ganze wings oder mehr zusammenziehen um mich raus zu schießen"
    Aus einschlägigen Quellen kann ich dir versichern dass so etwas passiert liegt definitiv nicht an deinen Flug Künsten :sm12:
    Das hat andere Gründe wie z.b. nicht zuletzt sein Auftreten in solchen Beiträgen.


    " ganker in wyrd dessen ziel es es ist auf der abschusstabelle eures kleinen roa bot turniers möglichst weit oben zu stehen"
    Beneidenswert wie du mit messerscharfen Verstand als sogenanntes fast brain selbst die Beweggründe anderer kennst bevor sie sie selber kennen :sm41:
    Da ich seit Monaten fast ausschließlich Viper fliege liegt es in der Natur der Sache dass eine abschlussstatistik für mich nicht mehr maßgebend ist ..... das letzte Mal als ich da drauf geschaut habe war ich irgendwo auf Platz 27 .....
    Aber schön dass du dich für unseren Bot interessierst ...... ich habe mir auch schon sagen lassen dass er sich bei euch einer absoluten Beliebtheit erfreut :sm24:


    "nimm dir ein beispiel an dangerous.com"
    Das aus dem Munde eines BBFAlers ? ..... :sm12: :sm12: :sm12:
    Okay dazu fällt mir tatsächlich nichts mehr ein was es an Dämlichkeit übertreffen könnte..... lass ich mal unkommentiert da darf jeder selber lachen.



    Zusammenfassend kann man sagen da hat wieder jemand indem händeringenden Versuch seine eigenen Schwachpunkte zu überdecken mal eben ganz tief in die Phrasen Schublade gegriffen und mal eben alles über mir ausgekippt was er finden konnte.
    Nur eben leider ohne den von dir selbst propagierten Bezug auf das reale Open ....


    Aber mit Realitäten hast du dich ja noch nie lange aufgehalten.......


    Ps Nachtrag
    Gerade nachgesehen ....durch die letzten Wingkämpfe mit WoW ect in Wyrd jetzt platz 19 ....mit 186,6 sec kill zeit .......sogar länger als Dangerous , den ich ja als Vorbild haben soll :sm12: :sm12: