Posts by Ares Predator

    Dewie-54 Die Bilder sind nicht von mir ich habe die einfach mal von Steam genommen. Es gibt da mittlerweile eine recht rege Community und bis jetzt wurden meine Fragen alle noch rasch beantwortet. Der early Access wirkt sich eher positiv aus. Man kann noch was bewirken und noch auf neuen Content hoffen, da die Entwickler noch voll hinter dem Game stehen.

    Ich kann noch "U-boat" noch empfehlen.


    494840_screenshots_20201124113255_1.jpg?width=1368&height=257



    Ist zwar noch im Early Access, aber davon merke ich nix im Spiel. Man Steuert das Boot über die Mannschaft. kann überall rumlaufen und muss auch für die Versorgung sorgen.


    494840_screenshots_20201127143509_1.jpg?width=1006&height=566



    Die zufällig generierten Missionen sind Klasse und wer darauf achtet daß er in Gewässern unterwegs ist die nicht viel tiefer als 150 m sind der kann auch nach dem Absaufen oftmals noch die "wundersame Auferstehung" erleben. Läuft das Boot erstmal voll ist der Tauchgang kaum noch zu bremsen, auch nicht wenn man abschottet so ab 300 m wird man dann endgültig zerquetscht . Aber wenn man noch in Tauchtiefe auf Grund läuft, kann man abschotten abdichten und das Wasser oft noch rauslenzen.


    494840_screenshots_20201126004441_1.jpg?width=1006&height=566



    Vorsicht manche Frachter sind bewaffnet (waren die wirklich) also erstmal genau im Periskop anschauen und falls unbewaffnet kann man die auch mit der Kanone erledigen (Spart Torpedos). Ansonsten fängt man sich schnell ein paar Löcher im Rumpf. Ich wurde zwar auch schon auf Sehrohrtiefe beschossen als ich mich etwas zu nah ran wagte aber gegen Beschuss ist man i.d.R. unter Wasser sicher. Ausserdem muss man aufgetaucht immer mal mit Flugzeugen rechnen, die einen mit Wasserbomben und Bordwaffen beharken.


    494840_screenshots_20201118185732_1.jpg?width=1006&height=566


    Man kann sein Boot mit der Zeit Aufrüsten und die Besatzung erweitern, wenn man etwas Ruhm geerntet hat allerdings ist man bisher auf den Typ VII beschränkt .



    Das Spiel findet im Sandbox Modus statt und kein fester Handlungsstrang schränkt einen ein. Alles in allem ein schönes Feeling an Bord und hält mich momentan sogar von Hearts of Iron 4 ab...:thumbup:

    Ich habe Hearts of Iron 4 im Sell Bei Steam fürn 10er ergattert nachdem ich mich 3 Tage mitm Support von Paradox wegen Hearts of Iron 3 rumgeärgert habe weils bei mir nicht lief und aus verzweiflung schon Hearts of Iron 2 installiert hatte.


    Hat ca 2 Tage gebraucht bis ich begriffen habe wie das so geht und bin begeistert. Besonders die neue Truppenverwaltung macht spaß. Alles sehr übersichtlich und man kann große Pläne planen und von selbst ablaufen lassen oder auch bei einzelnen Gefechten selbst eingreifen.


    Besonders Gut finde ich das man jetzt Ausrüstung und nicht mehr ganze Truppen baut und diese auch erbeuten kann. Alte Ausrüstung bleibt alt und kann nicht mehr "aufgerüstet" werden, was ich aber gut finde, denn aus Gewehr 88 ne MP40 bauen geht halt nicht, ebensowenig wie aus nem Doppeldecker ne BF 109.


    Alten Kram kann man aber als Notreserve behalten. Mit Lend an Lease an Verbündete verschenken oder für Expeditionstruppen benutzen. Meine deutsche Kavallerie (für Afrika und Asien) z.B. Feuert auschliesslich mit yugoslawischen Gewehren und nimmt auch anderen Schrott als Ersatz wenn die mal aufegbraucht sind. Die verbrauchen keinen Sprit und sind trotzdem recht flott und bei Einsatz in Nebenkriegsschauplätzen muss es auch nicht immer die neueste Technik sein....

    Ja das mit den Türmen ist echt voll die Sauerei ! :kotzi:


    Ich habe mal auf meiner Krait 2 gimballed Shockkanonen mit 3 Peacemakern in einer Waffengruppe kombiniert. Feuer geschwindigkeit passte sehr gut zusammen. Da sie nen anderen vorhaltepunkt als die Peacemaker hatten habe ich die auch in gimballed genommen. Flares auf knopf 2 und das wars mit der Waffen-Gruppenbelegung. Dazu im Gefecht permanent 4 Pips auf schilde machte die Krait extrem komfortabel im Gefecht. Leider Nur für kurze Kampfeinsätze wegen der Munition.


    Das Ding hatte größere Reichweite und bessere Präzision als ein reiner Nahkampfbuild.

    Meinen Cpu hat mir mein Russsenkollege Yuri nach gelungener Köpfung auf 4,2 GHz hochgetaktet. Kam mir auch schon etwas komisch vor den einfach auseinanderzubrechen aber ich hatte bisher (ca 3 Jahre) mit dem Rechner noch keine Probleme, im Gegenteil der läuft wie ein Uhrwerk.

    Was ich aber eigentlich sagen wollte ist, daß Rome Total War II bei Steam für ca. 15 Schleifen im Sale ist. Ich habe gleich mal zugeschlagen....:sm36:



    Fly safely



    Ares



    Bearb.: Mist falscher Thread ich dachte das wäre hier "was zockt ihr noch so", habe nur nach dem Avatar geschaut....


    Kann das bitte ein Mod in Mischkas gleichnamigen Thread verschieben ?


    Danke im Vorraus.

    Nachdem ich einige Wochen lang mit D-Devil New Yorks Straßen vom Schmutz der Gangs befreit habe, habe ich kürzlich noch exxessiv Dawn of Men gezockt. Macht echt Laune Mammuts zu jagen und in der Steinzeit zu überleben bis zur Eisenzeit etc. ich hoffe das Konzept wird noch ausgebaut.


    Momentan bin ich bei Bannerlord, daß noch im Early access ist. Da merkt man aber kaum was von. Nachdem ich es eine Zeitlang mit Imperialem Fussvolk in meiner kleinen Armee versuchte, werde ich jetzt mal auf eine schnelle (und günstige) Eingreiftruppe aus berittenen Hunnischen Bogenschützen wechseln. Bis ich genug Einnahmen habe um eine richtige Armee zu unterhalten und dann mal im politischen Geschehen mitmischen....


    Fly safely



    Ares

    Habe mir gestern Rust geholt und renne momentan noch mit nacktem Pillemann und Speer in der Hand durch die Gegend....Nachdem ich einmal ertrunken, 1 mal erfroren und einmal verhungert bin habe ich jetzt gelernt wie man Wildschweine und Rehe jagt und Feuer macht ....:daumen:


    Klasse Game zum Glück habe ich die angeblich geistesgestörte Community, die Noobs erniedrigt, beleidigt und ermordet, noch nicht kennen gelernt, leider gibt es da glaube ich keine Gruppe und kein Solo. 8o


    Rust ist bei Steam noch bis zum 6 July im Sale für 16 €.


    Anm.: Mittlerweile gehts mir deutlich besser. Ich reite auf meinem Pferd in meiner Knochenrüstung durch die Prärie und aus dem Speer wurde eine Schwarzpulver(schrot)pistole. Das Schwarzpulver bei Rust funktioniert übrigens ganz ohne Salpeter was die Sache relativ einfach macht, da schwefel in der Gegend rumliegt und Holzkohle in jedem Lagerfeuer entsteht. Ich werde mich jetzt mal in meinem Testpsiel in die Taiga verkrümeln, da isses ruhiger. Es gibt bei Rust offenbar jeden Monat einen Wipe was mich anfangs störte, aber jetzt gar nicht mehr. nach einem Monat spiel hat man eh alles und kann neu anfangen.Das Gute ist da fängt dann jeder auf dem Server neu an 8o. Nach dem nächsten werde ich dann mal mit meinen Kenntnissen auf einen PvP Server wechseln um den Ganz normalen Wahnsinn der Apokalypse richtig zu spüren.... (Zombies wurden bei Rust zum Glück abgeschafft. Aber es gibt da auch so genug Verrückte:D)

    Gegen die professionellen Massenmörder gibt es in Elite kein Mittel.

    Auch Ganking ist Spielkonzept womit Softarefirmen Spieler vor den Bildschirm bannen. Die einen lecken gierig das Salz der Looser die anderen träumen davon auch mal mächtig zu sein. Bei der BGS geben sie einem das Gefühl teil von etwas zu sein (Das geht im übrigen deutlich besser als bei ED ! ) .


    Solange es Spaß macht warum nicht ?

    Tag zusammen,


    mein Name ist Julian, bin 31 Jahre zart und komme aus Magdeburg.
    Elite spiele ich jetzt seit Juni 2015 und bin auch schon eine Weile im Forum angemeldet.
    Hier hole ich mir eigentlich die meisten Informationen zum Game.


    Ich habe schon einen Pflichtbesuch bei SAG*A absolviert....
    ... Die Anaconda habe ich übersprungen, weil ich das Schiffchen einfach nicht so cool finde. Allerdings werde ich es mir kaufen, wenn ich mal wieder eine große Reise starte und ich die nötigen Credits übrig habe.

    Das Liest sich ja als wärest Du haarscharf an einer Explorer Laufbahn vorbeigeschlittert...


    ...wer hätte damals gedacht was mal aus der ungeliebten Anaconda von Julian aus Magdeburg wird. :D

    Moin alle zusammen


    Spielt aktuell jemand von euch VGAPlanets bzw. hat es damals gespielt? Die Frage richtet sich hier eher an die Sektion "Graue Panther" ;). Dieses Spiel war anfangs ein PBEM-Spiel (Play by E-Mail), bevor man später die Dateien auch komfortabel zum Host up-/downloaden konnte. Ähnlich wie das spätere Stars! ein rundenbasiertes Weltraum Aufbauspiel.

    Oh ja die guten alten Games !


    Wo die Spielidee noch über der Grafik stand....wo Spiele Entwicklung noch nicht aus rein kommerziellen Gesichtspunkten betrieben wurde....;(


    VGA Planets ist mir leider kein Begriff aber Masters of Orion habe ich noch in sehr guter Erinnerung. Meiner Meinung nach der Vorgänger von Stellaris. :P


    Anm.: Sach mal Kowalksy ist Deine Ähnlichkeit mit >>>Meister Propper<<< eigentlich reiner Zufall ? 8o


    Fly safely


    Ares

    Es gibt Typen , die haben das schon gemacht, einen Mond mit dem SRV umrundet ... :mosh::facepalm:

    Ich brettere bei der Suche nach Rohstoffen auf Planeten mit meinem Courier über die Oberfläche und wenn der was lohendes aufm Radar hat, steig ich nur kurz aus um die Gegend zu scannen...das ist mir zu zeitaufwendig da alles mitm SRV abzugurken...8o

    Hallo Horza, alter Sack! Hast mich eben im CQC heute Abend ganz schön gepiesackt - passend zum Namen! Aber ich habe Dich auch 2x erwischt! Toll aber , dass Du dabei warst! Überhaupt scheinen einige sich zu reaktivieren - unser Stammtischvater versucht es ja auch immer wieder!

    CQC scheint sich mehr und mehr Beliebtheit zu erfreuen, ich habe meinen alten Freund Lex Humboldt letztens dort online gesehen und bin sofort mal rüber geswitchet....leider waren wir im selben Team X/ ...war aber trotzdem ne Mordsgaudi, fast so wie in alten Zeiten gegen die Franzosen von 51st. :D

    Ok ich werde dann mal alles ausreizen was Stellaris in der Grundversion bietet. Roboter finde ich auch faszinierend bei dem Spiel. Bei meinem nächsten Game mache ich mir einen Philosophenkönig und eine Rasse die sehr Alt wird (Gute Anführer) Meine Spezies übernimmt dann nur die Forschung und Administration Den Rest machen dann die Roboter die als Droiden aufgewertet ja auch vielseitiger im Einsatzgebiet werden....Wenn dann mal wieder bei Steam ein Angebot kommt schlage ich zu....

    Das Angebot bei Stellaris war gestern zeitlich begrenzt . Als ich das schrieb war es noch etwas über eine Stunde gültig. Das Federation Upgrade war leider nicht günstiger. Das einzige was mich wirklich interessierte....:roll: Aber es gibt da immer noch das kleine Race "Anniversary Portraits" Upgrade umsonst. Ist schnell runtergeladen und gibt 5 neue Rassen oder so...:daumen:

    Wer mal bei Stellaris reinschnuppern möchte, das gibt es in der Grundversion gerade bei Steam für nen 10er hinterhergeschmissen.


    Ich habe vor ca. 4 Wochen noch knapp 40 bezahlt... :sm31:


    Ausserdem noch nen kleines Races Upgrade für Lau...und fast alle anderen Upgrades ebenfalls heruntergesetzt.