Posts by DubStation

    Das waren ja alles Spiele die man auch in der Box bei Saturn kaufen konnte.

    Konnte man? Also Spiele zu kaufen bzw dafür zu zahlen war damals unvorstellbar jedenfalls. Nein es fühlte sich sogar fremd an :) Es waren virenverseuchte Raubkopien auf 5,25 Zoll Disketten für C64 und Amiga 500 die fast zur Währung unter den Kids wurden :lol:...diese Pappdinger damals, geil..Fürn Amiga warens ja dann schon die kleineren, k.a. alles lang her..


    VGPdingsdangs kenn ich leider nicht, aber irgendwie hats mich beim lesen deines Textes dennoch zurückversetzt thx :sm25:

    -Zack Mac Cracken- und -Maniac Mansion- waren die Kultspiele meiner Jugend :)


    Da gibts im Epic Store ne Art Neuauflage, heisst -Thimbleweed Park- und ist mit bewährter Pixelgrafik in dem Stil angehaucht. Sauwitzig..

    Wenn du keine Kopie deiner Freelancer am Terminal siehst (Freelancer 2, Freelancer 3) die sich retrieven lässt würde ich den CharacterReset empfehlen. Scheint ab und an unausweichlich.

    Andrerseits passiert ja nix. Kohle und Equipment hab ich bisher noch immer erhalten und die Schiffe ließen sich wieder rufen. Frischer Spawnpunkt ist auch ned schlecht.


    Der grösste Nachteil ist das es schonmal ne Stunde dauern kann zwischen Reset und Accountfreigabe. Sprich biste wieder Zocken kannst. :lol:

    Meiner Meinung nach sind die lukrativen Kuriermissionen ortsgebunden und pro Einloggen nur einmal verfügbar.

    Ob die Missionen bereits bei Eintritt in die Jurisdiction im QT, oder erst mit aufsetzen des Schiffes spawnen müsste man mal probieren.


    Ich arbeite die gern ab (Levski und Area 18), flieg zurück nach zb Area 18, logge aus und wieder ein und schon gibts neue. Auch in Levski geht das.

    Auf Lorville/Hurston fehlt mir allerdings die Erfahrung dazu.


    Ein anderes Rufsystem als -Crimestat- kenn ich auch nicht, aber da ist mir vl was entgangen bisher. Jedenfalls bekomm ich die Missionen bei sauberem Crimestat.

    Die blöden 30K habe ich auch von Zeit zu Zeit hält sich aber in Grenzen. Seit ein paar Tagen spiele ich auf dem AUS Server der läuft eigentlich super.

    Bin letztlich wieder beim BEST Server gelandet und hatte seit xxx536 keinen 30k mehr (ca. 20 Spielstunden)...Dafür gabs nen Crash to Desktop gestern am Ende der Session. Zumindest ließ ich es dann war aber schon ne gute Zeit lang drin..

    Ich habe die gelbe Drake Dragonfly gekauft und ich finde es macht richtig Spass mit dem zu fliegen/fahren. Nur ist es nicht einfach ein fliegendes Bike in dein Schiff zu bekommen, wenn es die ganze Zeit an der Decke anschlägt bei meiner Constellation Aquila.:mosh:

    Das Spiel läuft bei mir auch super derzeit, ich habe die Zeit genutzt um Geld zu minen um meine Schiffe aufzurüsten. Ich habe nur manchmal nach 1-2h Spielzeit ein 30'000, also eine Verbindungsunterbruch zum Server.

    Ja sag wie flieg ich denn mit dem Ding? Standardmässig würd ich es ja eher als Schweben bezeichnen.

    Magst du mir nen Tip geben? Strafe up-down geht ja nur ein paar virtuelle Meter weit. Komm ich damit höher? :sm25:

    Hast du ja selbst schon mitbekommen als du es genervt von der Platte geschmissen hast und hier Leute meinten es läuft gut. ;) Die Tücken der Technik.

    Ja klar, ich mein das auch gar nicht anders.

    Mich würde nur aus einem technischen Interesse interessieren wie es sein kann das der eine Spieler SC so erlebt und der nächste eben ganz anders.

    Mir ist ja auch vollkommen bewusst das die derzeitige Performance die ich erlebe kein Dauerzustand sein wird.

    Es macht auf jeden Fall mehr Freude wenn man Missionen auch zu Ende bringen kann, ein bischen Kohle generiert und alles halt ein Stück weit funktioniert. Dann beginnt man sich auch rauszulehnen mit der Zeit und beginnt zu probieren und auf Details zu achten. Ich zumindest.


    Grex Rildo Na klar fährst du mal mit! :lol::mosh: Allerdings es ist ja wirklich nicht alles Gold was glänzt. So hat dieses Dragonfly Racing Ding eher die Performance eines Autodrom auf der Kirmes bzw der KinderGoKart Bahn beim Wiener Würstelprater. :)

    Sieht toll aus aber wirklich schnell isses nicht. Vl hab ich aber auch noch nicht alles gerafft, die Einstellungen für Ground-Vehicel ziehen hier nicht, es gelten die Schiff-Movement-Einstellungen. Laut Beschreibung kann ich damit ja auch im Space herumflanieren..


    Die nächste Problematik ist die Sicht bei Schlechtwetter, ich zeig euch das mal:



    Also eine selbst-enteisende Visierheizung darf man sich im Jahre Schnee schon wünschen. Wenigstens Enteisungsspray könnten sie verkaufen auf sonem Stand.;)

    Naja jez war ich gestern erstmal auf der Suche nach nem Schönwetterplani mit Terminalstation, welche ich heute fortsetzen werde..Dabei lernte ich die Monde von Microtech kennen gestern Abend.

    Die sind nen Besuch wert. Es gibt Bodenstationen die tief ins Innere führen, manche Wettereffekte sowie Farbgestaltung sind wirklich, wirklich gut gemacht.


    Und eins muss ich fairerweise wirklich sagen. Ich habe bisher die knapp 50 Euro fürs Starterpackage investiert und keinen Cent mehr.

    Dafür hab ich bisher ne Menge bekommen. Ich bin mit unzähligen Schiffen geflogen, bekam ne Freelancer geschenkt, bei den Freeflights hast du die Avenger Titan standardmässig im Programm und man kann wirklich nicht sagen das man für dieses Geld nicht ein wenig Abwechslung und Spacefelling erhält.


    Derzeitiges Fazit: Schön wenns läuft..Wenns nicht läuft ist das alles natürlich nix wert.

    Nicht aufgeben würd ich sagen, es hat dann wieder sehr lichte Momente...dieses SC



    Grüsse Cmdrs :sm25:


    Edit: psych Du das wurde schon ewig -nicht- mehr gewiped..Genau kann ichs dir nicht sagen aber ich denke schon es war seit 3.8.0

    War auch für mich einer der Ober-Gamebreaker damals.

    Ich bin echt kein Freund von der Quantum Travel Lösung.

    Lieber flieg ich durch ein System das ich auch mitbekomme wenn ich es sehen will. Ala ED.

    Diese schlauchartigen Verbindungen zwischen den Destinationen, auf die man nicht unwesentlich lange draufblicken muss, erwecken nicht wirklich das Gefühl einer spielerischen Freiheit. Kein Blick in den Weltraum, blauer Schlauch.

    Hat eher was von nem U-Bahn System mit Gleiswechselanlage.

    Ich finde es wirklich bemerkenswert wie unterschiedlich SC auf den jeweiligen Rechnern zu laufen scheint.

    Master Marvel erzählt hier von Bugs die ich aus 3.7 kenne und in 3.9 bei mir nicht mehr aufgetreten sind.

    Als würden die Leute verschiedene Versionen testen.


    Tatsächlich erlebe ich seit dem letzten Patch mit der Versionsnummer xxx536 ein völlig unerwartet stabiles SC.

    Es ist mir dank der Stabilität gelungen ein kleines Vermögen anzuhäufen.

    Der Weg dahin war gut, mit wenigen Bugs, jedenfalls ohne Gamebreaker.


    Ein bischen ein Gefühl muss man für SC entwickeln. Alles was z.b. mit Equipmenttausch, essen oder trinken zu tun hat funktioniert gut.

    Hat aber ne gute 2-3 Sekunden Verzögerung bis die Server in die Gänge kommen.


    Paar Dinge sind massiv unlogisch. Zum Beispiel die Survival Mechanik was Hitze und Kälte angeht.

    Hops ich auf Planis bei -103 Grad fröhlich herum kann mir das im Aussenbereich einer Station ja nicht passieren. Alles kuschelig hier.


    Hops ich bei +123 Grad auf ner Planioberfläche rum und spring ins offene Heck meiner Freelancer bin ich schon in sicheren Gefilden und die Temperatur fällt obwohl die Heckklappe ja noch sperrangelweit offen steht. :)


    Flieg ich im schweren Schneesturm des Nächtens New Babbage an, stimmt die Beleuchtung bzw die Spiegelung des Hud nicht imo. Es erscheint als wäre die Beleuchtung der Flugwinkelanzeige hinter der Glascheibe des Cockpits. Und nicht das die Anzeige selbst leuchtet. Ganz sauber wirkt das nicht.


    Mit der frisch geernteten Kohle...



    ...hab ich mir in Teach`s Ship Store auf Levski erstmal das Objekt meiner Begierde für günstige 272k aUEC erworben. Die schwarze Ausführung.



    Und jez mal sehen was sich mit dem Teil anstellen lässt. :mosh:


    Möge das Sys-Verse weiter gnädig sein. Das Meme vom gealterten CR ist übrigens sensationell :lol:

    Hehe, ich hab grad ne saucoole Mission gemacht. Kann ich euch nur empfehlen! Beweismittel für nen Versicherungsfall sichern.


    Erschienen ist sie mir auf Port Olisar:



    Also auf zu ner zerstörten Raumstation:



    Ausgestiegen und intuitiv nach nem Einstiegspunkt gesucht. Mich zum Affen gesucht aber dann gefunden:





    Hier spielt CIG wieder mal den Atmosphärentrumph. Nichts für Leute mit Platzangst.

    Auf gehts zur Beweissuche:



    Treffer 1 von 3:



    Mission beendet und erstmal wieder rauskommen hier..



    Da ist sie ja wieder :)



    Sehr atmosphärisch das Ganze. :thumbup:

    Na jedenfalls nach dem Patch erstmal ein paar Runden gedreht gestern und die Eclipse angetestet. Sehr schön gemacht. Flugverhalten katastrophal in der Atmosphäre.



    Dann kam ich ich auf die glorreiche Idee mir den neuen Knast mal von innen anzusehen und wechselte in die Avenger Titan.

    Tatsächlich war schnell auf einen unglücksseligen Cmdr gestossen den ich erstmal gepflegt über den Haufen schoß.

    Nachdem sich sein Schiff nicht klauen ließ wars besser es zu sprengen und den CrimStat zu festigen. Crimestat 3 erlangt.

    Die Wumme funktionierte toll, es war längst Zeit sie zu testen. Sone Boneyard.

    Die Bilder der Leiche bleiben aus Zensurgründen im Archiv.



    Damit auch wirklich nichts schiefgeht sicherheitshalber noch mit der Invictus Fleet angelegt die ganz in der Nähe war.

    Ich lachte Äste, da vergangen mindestens 5 Minuten bis mich die Schiffe zum platzen brachten. Die KI war extrem langsam, oder deren Schiffe, k.A.



    Somit war das Ziel erreicht. Im Knast erwacht erstmal orientiert und in weiterer Folge die allerersten Steine geminert. Hurra.

    Dann war irgendwas los mit den Account Server und nix ging mehr. War trotzdem ne goile Session.



    Fazit zu SC mit Stand gerade: Um nen Fünfziger ist nichts verbockt und man hat wenigstens nen Fuß drinnen.

    Hab nun auch deb Charakter-Reset gemacht. Ausrüstung /Armor zurück... Meine Credits Uuc sind geblieben und meine Schiffe sind wieder da (incl. Pilotensitz)

    Soweit so gut...

    Hab mir jetzt 3x die von Dubstation empfohlen privaten Liefermissionen bei Ar Corp 18 getrackt a' 15000 Uuc... Man findet da auch oft 2* ähnliche Touren, sodass man quasi 30k abräumen kann.... Leider hatte von den insgesamt 6 auftragen es nur ein einziger über die Disconnects (Code 30000)geschafft... Grummel... Viel Zeit und Frust gelassen wenn du dann immer wieder von Anfang losrennst und letztlich auch noch wenig Ertrag rumkommt

    Dabei wärs ein guter Weg zu Beginn gute Kohle zu machen. Oder völlig sinnlos Zeit zu verplempern.


    Es ist halt ne brutale Zitterpartie wenn man mit drei Paketen dem Ziel näher kommt. Ein Glücksspiel. Quote 80/20 fürs Haus :lol:

    Da bist du schon ne Stunde konzentriert unterwegs, alles läuft. Ein sanfter Schauer der Zufriedenheit begleitet dich in deinem Schiff.

    Alle schlechten Gedanken sind gerade nicht notwendig weil heute klappts und 3.9.1 läuft doch besser und ausserdem bin ich gleich da und PLOPP!!...ihr kennt das ja...:sm2:


    Gespannt bin ich wo das Ding in 3 Jahren steht. Ich würde es ja so gern mögen, dieses SC.

    Das war bei mir das Erste, was ich rausfand.
    ......nur nicht wie man die Unterhosen wechselt. Das Modell, welches einem mitgegeben wird, empfinde ich persönlich ja als etwas freudlos.

    stets die selbe Unterhose zu tragen empfinde ich schon ab dem zweiten Tag als freudlos....zumindest fürs gegenüber.


    Nachdem mir SC kurz vor Abgabe von 45k aUEC wieder mal abgeschissen ist möchte ich einem der Entwickler so ne freudlose Unterhose aber sehr gerne um die Gurgel legen...ich schweife ab..

    Teilweise geht das. (Nicht bei Schiffen) Dein Bsp. oben beschreibt es schon. Du hast eine Undersuit an. An der hängen die Armor Teile. Um auf Klamotten zu wechseln, musst du nur die Undersuit ausziehen die Armor bleibt dran. Ziehst du die Undersuit wieder an, hast du auch die Armor wieder dran. Willst du dir mehrere Rüstungen abspeichern, kaufe einfach mehrere Undersuits und lege dann die Armor entsprechend an.


    Dazu sei aber gesagt, es funktioniert ist aber auch ziemlich buggy. Daher macht es nicht unbedingt Sinn das zu tun, geht aber.

    Alles klar, super Info, danke! :thumbup:

    Ha, ich hab grad rausgefunden wie es um den Kleidungswechsel in SC steht.

    Hats mich doch gewundert das man zwar eine Folge von "Shopping Queen" in SC drehen könnte aber den feinen Zwirn nicht anlegen kann.


    Equipment Manager - Armor ausziehen - Undersuit ausziehen - dann erst kommt die ganze Clothing Gallery. Vielleicht wars aber auch nur mir unklar..


    Haha :) Ideen hamse schon witzige..Feuerwerk im All, bei Bejini Point..gerade eben..



    Constellation Phoenix, welch ein Luxusgefährt btw..:thumbup:


    und hier bei Port Tressler hamse irgendwas großes hingestellt..vorhin noch in der Aurora..cool..