Beiträge von DubStation

    und mal entspannt was gemeinsam zu machen um Gräben zuzuschütten. Wenn man das will.

    ...können wir bitte an dieser Stelle des Abends dieses Zitat festhalten?


    Jerry und Bones kamen um alte Gräben zuzuschütten. Gott wie grossherzig, freundlich, mitfühlend und weitsichtig..! Man reiche mir ein Taschentuch, die Augen glänzen..


    Wär das laut ROA Statuten nicht ein handfester Clanausschluss aufgrund unverhältnismässig barmherzigem Verhalten? Die Ober-MostToxic Group schüttet Gräben zu? Ja mit C4 nehm ich an..


    Glaubt das Ding eigentlich irgendwer? :sm39:

    Glaubt ihr ernsthaft durch solche Aktionen irgendwann mal ernstgenomnen zu werden?

    Bones schau, du musst das anders sehen.


    Wenn ich mir so als völlig unbeteiligter dein Geschreibsel ansehe fällt mir auf das du statt 3 eigentlich 5 Worte geschrieben hast, oder so ähnlich.

    Englisch ist auch scheisse weil war halt bis jez nicht wichtig.

    Noch dazu fehlt eine Art Feingefühl von selbst zu erkennen das ein ROA schon von Haus aus nicht besonders willkommen ist in der Truppe so wie ich das sehe. Brauchstn Programmführer dazu.


    Ergo:


    Dir fehlt der Skill!!


    Wer soll wen warum ernstnehmen, merkste? :sm41:Sind das Entwicklungshelfer bei der Citadel? :mrgreen: Ich sollt mal vorbeischaun..


    Eigentlich isses bewundernswert wie freundlich Akuma "Taubsi" Tebori bleibt nur weil es ihm ein offensichtliches Anliegen ist etwas Qualität in die PvP Sektion zu bringen.

    Hut ab Akuma, Leute wie den Bones ham wir in der Schule vermöbelt..:mrgreen:


    Bones lass dir jez von Jerry nen Lutscher...geben, chill ein bischen und vorallem: Gib dich nicht auf!


    Schön wennsd schon fliegen kannst, den Rest kann man lernen!


    :mrgreen:


    #yesUcan

    ich hab die verbindung noch nicht ganz zwischen harrys fund und wie er dabei auf raxxla kommt...und ne nachricht rechts im hud..:think: werden wir heut nimma draufkommen nen :lol:


    yo harry, war mal was anderes...fly safe

    Da bin ich jez aber gespannt wie ein Gummiringerl. Kann das wer übernehmen und berichten Cmdrs? :) ich gurk grad sonstwo rum..

    aKUMa TeBOrI und DubStation ihr habt beide in gewisser Weise Recht. Allerdings hat ein selches verhalten in der menschlichen Gesellschaft weit größere Folgen als hier im Spiel. Da die "Schlachtung" ziemlich Medien-Wirksam geschah, hätten die Protagonisten ziemlich was am Arsch jetzt. Es gebietet die Höflichkeit, Explorer in dem Spiel nicht zu zerballern. Den Spielspaß bewusst jemandem mit solchen Aktionen zu vermiesen finde ich grenzwertig. Das als 'Dangerous' in Elite Dangerous dann zu verklausulieren ist mehr als unfair. Aber da stehen sich Standpunkte gegenüber. It's only a Game. Aber eins, das viel reale Zeit kostet.

    du hast vollkommen recht und ich bin bei dir. leider ist aber damit zu rechnen und da möcht ich an der stelle besser vorbereitet sein..

    also nicht nachdenken warum wieso weshalb wer so böse sein kann sondern einer gewissen spielerischen realität ins auge sehn. sich drauf einstellen...mitgedacht haben..sich arrangieren..

    hab ich unterm strich meiner real investierten zeit mehr davon. mehr spass und weniger ärger..


    weis ohnehin nur der geier mit wem man da unterwegs ist und ich kann nicht davon ausgehn das das ein kollektives trommeln, klatschen und singen über 18 wochen wird..da kanns mal probleme geben..thats! life...wenn man das schon verbinden muss..:);)


    und jez versuch ich daemon zu respektieren..sry, cheers..

    ich würds eher als "part of the game" bezeichnen. den richtigen kompromiss zwischen sicherheit und reichweite finden. zumindest soweit das ich gefahrlos wegkomme. ob ich da jez hnr. 8000 oder 8300 sprünge mach is auch schon wurscht..

    Naja, in einem Kampf versuche ich gezielt zu schiessen, da gibt es Abkühlungsphasen. Was ist denn mit längeren Kampf gemeint?

    Ich sag mal so. Egal wie lang der Kampf dauert, wiederholst du die Überhitzung bekommst du einen Modulschaden der nicht zu vernachlässigen ist. Lästig wenn Verteidigungsmaßnahmen, FSA und Kraftwerk nicht mehr so tun wenn du sie am dringendsten brauchst..:)

    Man kann aber sicher bewusst mit den Faktoren Damage output vs Hitze und Kühlphase jonglieren..

    Gregor Van Stroyny Ich steh dazu was ich schrieb. Du hattest mindestens einen Lesefehler ich sprach von einem "Lebenswerk" und nicht von einem "unglaublich grossartigen, verehrenswerten Lebenswerk"


    Warum ich mich hier nicht in Details verlieren will hat einen Grund:


    Ich glaube das wir was unsere Geschichte und die Geschichte vieler angeht sehr auf, na ich nenns mal Überlieferungen angewiesen sind. Wobei viele dieser Überlieferungen halt immer unter dem Einfluß diverser Interessen (ent) standen und (ent) stehen. (nein nicht konspirativ gemeint) Vielleicht sind wir uns da einig.

    So sollte man zumindest soweit offen sein sich möglichst viele Meinungen anzuhören..lesen..etc bevor man ein Dogma in irgendeine Richtung erhebt..Nicht?


    Also ich für meinen Teil bin noch nicht soweit zu sagen:Alles Bullshit. Wer bin ich denn.. ;)

    Bei allem Respekt du wirkst mir sehr fundamental gestrickt. Du hast doch das Wort "Tesla" bloß gelesen und seitdem haben die Synapsen Fasching :)

    Ansonsten weis ich nicht wie ich dazu komm das du mir eine besondere Verehrung Teslas unterstellst. Ich bin auch kein Kroate und kein Serbe sondern Österreicher. Du liegst also mit deinen Mutmaßungen von vorne bis hinten falsch.


    Irgendwie wirkst du mir als hättest du versucht dich in den letzten Minuten in irgendeine Materie einzulesen und da jez einen Kontext draus zu formen. Kannst ja eh deine Meinung haben aber so kommen wir nicht weiter.:)

    Nun ja freie Energie hust hust Schauberger und seine repulsine führt uns dann direkt ins Esoterik Lager der rechten.... haunebu und Co ;)

    Davon möchte ich mich ausdrücklich distanzieren. Ich fand besonders seine Forschungen zu Wasser und seiner einspulenden Bewegung sehr interessant.

    Ich denke Fehler hatten sie alle..;)

    puh du, wenn ich der bin der dir hier und heute erklären darf das Wärmestrahlung (bzw Schwingung) und Induktionsstrahlung (bzw. Schwingung) zwei paar massiv verschiedene Schuhe sind haben wir nen schwierigen Start :) Oder meinst du dein Handy heizt sich auf wenn du in Zukunft mit Induktionstechnologie lädst? Im Sinne eines Kochtopfs, damit du den Kreis jez kriegst..


    ...und seh grad keinen Sinn auf den Rest einzugehen..



    Interessanterweise findet die Induktionstechnologie auch im Profi-Küchenbereich eine Ihrer zahlreichen Anwendungen: Nur weil du das mit dem Topf angesprochen hast..

    https://salvis.ch/de/component…ofiline%2FInduktionsherde

    jopp...ich weis nicht wie sehrs uns zusteht allerlei Synonyme für, je nach Ansicht ,verschieden gescheiter Leute zu erfinden. Lass ich mich besser nicht drauf ein.


    Vl. ein paar Schlagworte an der Stelle:


    drahtlose Energieübertragung: Induktion? ja die gibts ich verwende sie täglich..


    Freie Energie, sehr heikles Thema, hui: Elektrizität statt Gravitation? darüber sollte man vielleicht mal nachgedacht haben. Ich fang erst gar nicht an das weiter auszuführen.


    Strahlenkanonen: was ist daran heute noch ungewöhnlich..dran ist jedes Militär interessiert.


    Und dann noch: Implosion statt Explosion und: Was im kleinen funktioniert funktioniert auch im großen :)


    und jez bitte gebt es mir, aber lassen wir persönliche Ansichten von Personen beiseite die ein Lebenswerk erreicht haben von dem wir alle zusammen wahrscheinlich Lichtjahre entfernt sind. Hab ich einfach Respekt vor.

    Vor bspw. 200 Jahren war noch so einiges ein Schmarren was heute zur Bildung gehört. Ein laufender Prozess..

    Muss aufpassen das es mir nicht gleich den Aluhut wegtriggert zu dem Thema :mrgreen: eins möcht ich aber dennoch einstreuen:


    Ich finde die Idee des elektrischen Universums ganz interessant. Kann man ja mal googeln zu.


    Wie mussten sich ein Viktor Schauberger oder ein Nikola Tesla gefühlt haben als Ihnen bewusst wurde das sie ihrer Zeit weit voraus waren..Schauberger war ohnehin ein sehr interessanter Mensch aus meiner Sicht.


    Dafür das wir seit ach so langer Zeit auf diesem Planeten rumwandeln sind wir nicht sonderlich weit gekommen, was es da wohl für Gründe dafür gibt...Hach...


    Was ist überhaupt mit unseren Sinnesorganen, sind die überhaupt darauf ausgelegt alles zu erfassen was uns umgibt? Was ich nicht erfassen kann gibt es nicht!! Jaja...Und Herrgott hilf du mir, was ist dann Realität??


    Das philosophisch angehauchte Grundproblem seh ich darin das wir Menschen uns selbst noch nicht verstanden haben aber versuchen noch viel grösseres zu verstehen, aber bitte, wir unterhalten uns nur :) interessanter Trööt..