Posts by Akula Siron [BBfA]

    Okay.....

    Wie kommst du jetzt da drauf ?

    Aber gut Bei SC gibt es jetzt farbige Mogiglasses

    Ich hab mich auf Excelsiors Aussage bezogen bezüglich der Interaktion zu Fuß und mit Schiffen. Bei SC isses halt durch das Grundkonstrukt der Engine selbstverständlich, dass das funktioniert. Bei ED wäre eine derartige Funktion instanziert, wenn sie überhaupt implementiert wird.

    Ceefi


    Die Hull C ist sehr weit fortgeschritten in ihrer Entwicklung, ein Relaise ist aber derzeit nicht bekannt gegeben worden. Da dieses Schiff keine feste Länge hat ist dafür eine bestimmte Technologie vonnöten um den Teleskoparm und die Räume korrekt darzustellen. Man kann darin nämich herumlaufen. Wie immer: soon.


    Die Talons sind für die 3.12 vorgesehen, für die 3.11 werden nur die 100i - Schiffe sowie die Mercury Star Runner bekannt gegeben.


    Man Munkelt jedoch, das im November zum großen Sale ein dickeres Schiff kommen soll. Meine Vermutungen:

    - Die RSI Odin, eine Corvette für "Breitseiten", also mit dicken Kanonen an den Seiten..

    - Die Hercules: könnte sein, weil sie auch schon recht weit ist.

    - Die Nautilus: der Minenleger. Kann auch sein, der war zur Ankündigung schon "fast Flight Ready",

    Um mal die Notwendigkeit davon abzulenken, Schiffe für hunderte Euros kaufen zu müssen...eine Vanguard Sentinel, für 275€ gibt es Ingame für um die zwei Millionen. Das dauert jetzt nicht allzu lange, sich das Zusammenzuarbeiten.

    Du kaufst für ~ 50€ das Spiel, da ist n Starterschiff mit dabei. Da unterscheidet sich SC nicht von Elite.

    Ob du nun noch mehr Geld reinbutterst oder dir Ingame dein Federal Corvette - Equivalent besorgst is ja letztlich Schnuppe. Man KANN sich alles mit Echtgeld kaufen. Muss es einem halt Wert sein.


    Wir haben genug Leute in der Truppe, mich inklusive, die sich n Haufen Schiffe auch Ingame geholt haben,

    Da wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Jedes Early Access Spiel kostet auf Steam innerhalb der EA Phase weniger als wenn es erscheint. Ist bei den Schiffen ins Star Citizen nicht anders. Während sie angekündigt sind, aber nicht flyable sind sie am günstigen.

    Es scheint einfach nur so hier zu sein das man irgend ein Scheiss sucht um das Spiel schlecht zu machen um noch den letzten Fanboy aus dem Forum zu vergraulen. Es ist wirklich langsam zum kotzen. Vielleicht sollten wir mal anfangen unter JEDEM Elite Thread hin zuschreiben wie Scheisse das Spiel ist und das es der Absoluter Dreck ist und bei Frontier nur Unfähige Idioten arbeiten. Und jeder das Spiel nur Ansatzweise gut findet, eh nicht normal ist und ein Vollidiot ist da er diese Firma unterstützt.

    Dies wäre so wie eures Niveau zu teilen wie Ihr es in diesem Thread macht. Und dann mal schauen ob sich ein Mod berufen fühlt zu reagieren. Wahrscheinlich dort dann schon, hier scheinen sie es jedenfalls aufgegeben zu haben.


    Ach, ich glaub inzwischen, bei all den nur so vor Selbstbewusstsein strotzenden Argumenten gegen das Management, der Bugs, dem Universum, Chris Roberts, seiner Katze und allen anderen Spielen im Allgemeinen müsste sowieso in wenigen Tagen ein deutlich günstigeres und Umfangreicheres Mega - Weltall - MMO ohne Wartezeiten, ohne Bahnfahrten, aber mit Bahnfahrten, ohne Grinding, aber mit Haustieren, mit gutem Management, kostenlosen F2P - und was weis ich nich alles rauskommen.


    Ansonsten wäre das alles ja irgendwie kaum zu rechtfertigen, außer mit bloßem, destruktiven Verhalten. Und so is doch ernsthaft kein Mensch, oder? Naihen...natürlich nicht.


    Die machen das hier zum Spaß. Die Quintessenz dieses Gelabers ist es doch: "Schaut mal, wie dämlich die sind und dafür Geld ausgeben!".

    Und durch das sich gegenseitig Recht geben glauben die sich vielleicht sogar selbst, wer weis?


    saskvhf4h5b11.jpg


    Das trifft es ganz gut, find ich.

    Okay. Falscher Begriff. Schenkung und nicht Spende. Mea Culpa. Bin halt ITler (und noch anderes) aber kein Jurist. Aber was ändert sich nun daran, ob man jetzt "Spendet" oder "Schenkt" oder sonstwas? Die Avenger wird 5€ Teurer.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Spende


    Google ist dein Freund, wenn ihr schon (mal wieder) Klugscheißen wollt.

    "Ist die Spende mit einer Zweckbindung verbunden, handelt es sich um eine so genannte Auflagenschenkung nach § 525 BGB, bei der der Schenker die Erfüllung seiner Auflage verlangen kann."

    Owned by Juristik, biatches.


    Ich befürchte aber, das selbst die besten Juristen dieser Welt die verbohrtesten Hater hier nicht dazu bringen können ihr nervtötendes Weltbild für sich zu behalten, daher wechsle ich jetzt einfach in den "CDU Argumentationsmodus", denn ob ich mir hier Mühe gebe oder nicht: es Resultiert im Equivalent eines Ventilators, in welchen man einen Eimer Kot kippt:


    "Star Citizen ist ein Kackspiel"

    - Ist es nicht. Punkt.


    Jänäräl Akula Siron [RaO][/user]
    Sorry aber nach deutschem Recht ist das auch keine Spende.

    "Du hast Unrecht, aber ich!" (Hab ich sogar versehentlich belegt oben, sorry dafür)

    "Spende" ist das nirgends. Auch nicht in USA oder UK.


    Das ist Seitens RSI nur Marketing.

    "Du hast RSI falsch buchstabiert"


    Is vielleicht nicht hilfreich, aber Witzig.


    Ah, die dreifach rückwärts gekoppelte "Donald Trump "I dont get it so its not true, youll see!" - Methode". Klar.:lol:


    Naja, was erwarte ich von Leuten, die Griefing als Legitim ansehen, weils "die Spielmechanik zulässt".



    Auf Lorville für 32 Millionen zu erstehen. Leider sehr nutzlos, aber RP macht Laune. :)

    Ja Watt denn nu? Wird jetzt gespendet um die Entwicklung zu fördern oder werden doch Pixel-Raumschiffe gekauft?


    Die Unlogik ist da, aber ich hab da kein Urheberrecht :mrgreen:

    Du gibst Geld, bekommst dafür Schiff. Das zusammen is ne Spende. Das Schiff kannste sogar umtauschen.


    Anders rum vielleicht...

    Spende wird zu Store Credit. Store Credit kann in Content umgewandelt werden. Der Content ist frei Tauschbar. Ob das nu n Schiff oder n Aquarium is, ist ja völlig Schnuppe.