Posts by Zûnox [FRMN]

    Man hat uns etwas hinters Licht geführt. Es hiess das ARX sei nur nebenbei und es würde sich nichts verändern. Stadtessen kann Mann jetzt nicht mehr ohne ARX einkaufen. Und wenn man mit ARX einkauft wird es teurer. Hat zu folge, ich kaufe keine Skins mehr.

    Hat mal jemand überprüft ob Skins durch ARX im Schnitt teurer geworden sind als früher? Ich hatte mir extra einige der "alten" Preise rausgeschrieben, war aber seit dem Patch nicht mehr im Spiel, um zu vergleichen.

    Man sieht ihn zwar im Supercruise, aber ein normaler Dropout funktioniert nicht. Da kann man nicht hineindroppen in die gleiche Instanz, nur wenn das Geschwadersignal an ist.

    Solange die Sogwolke eines der gedroppten Geschwadermitglieder noch da ist, kann man diese nutzen, um an der korrekten Stelle zu droppen. Ich weiß nur nicht genau, wie gut das geht, wenn man auf diese Art einen landbaren Planeten anfliegen möchte.

    Hier mal ein Video von mir in 'The last Palyer' in VR, bei dem ich ein Battle gewinne. Für PvP'ler ein tolles Spiel, finde ich...

    Beim zusehen fällt mir immer wieder ein plötzlich wechselndes Sichtfeld auf (wenn man nicht-VR-Gameplay[s] gewohnt ist, wirkt das ungewöhnt kantig). Ist das immer dann der Fall, wenn du dich plötzlich umsiehst? Und stört dadurch als Nutzer nicht, sondern fühlt sich passend an (wenn man den Kopf schnell dreht ändert sich das Sichtfeld ja tatsächlich ruckartig)?


    VR nie getestet / bessesen, aber Neugierig. ;D

    Gibt es nicht so einen Clan, der ähnlich wie die Fuel Rats arbeitet, sich aber um die Hülle kümmert? Die 5k LY schaffst du wohl auch ohne, aber ich wollte es mal anmerken. Finde leider gerade die Quelle nicht mehr. Keine Ahnung, wo ich das gelesen hatte.

    hatte vor kurzen zwei mal das problem dass ich nach einer kopfgeldmission vom schwarzen brett nach abschuss meines zieles keine belohnung erhalten habe. Die mission wurde auch nicht aktualisiert. Mach ich was falsch?

    Ich bin mir relativ sicher das da derzeit ab und an ein Bug auftritt. Das Ziel hat zwar den korrekten Namen & ist auch ganz normal zu finden, wird aber nicht als Missionsziel erkannt.


    Sobald man das Ziel scannt sollte es auf jeden Fall (u.a.) den Status ''Missionsziel'' haben. Hat es diesen Status nicht, zählt das Ziel auch nicht. Auch wenn das Schiff passt, das Ziel in seiner Signalquelle rumgammelt & die passenden Sprüche raushaut - die Mission aktualisiert sich nicht...


    Trat bei mir bis jetzt zum Glück erst ein mal auf, leider haben auch reloggs / System verlassen und neu anspringen nicht geholfen. Habe meine Mission aufgegeben; die nächste klappte wieder wie gewohnt. =)

    Am Ende ist es natürlich jedem selbst überlassen, wie er Ingame-Probleme löst. Nur ist die ''einfach kurz Ausloggen''-Lösung für viele ein nicht notwendiger Immersionskiller. Ich weiß nicht, warum ich ein Moralapostel sein sollte, nur weil ich persönlich dieser Meinung bin & sie vertrete.


    Wenn für dich Missionsstaking, auf Rare-Goods warten und durch Ausloggen einen Kampf vermeiden ein und das selbe & vor allem Spielspaß sind - nur zu. =)


    ________________________________


    Die Idee eines Fighters halte ich auch für wenig sinnvoll, solange man nur weiterspringen & den Angreifer nicht aktiv bekämpfen möchte. Der Hanger kostet so viel Platz, den man für bessere Schilde, Rumpfhüllenverstärkung eine Schildzellenbank oder eben Frachtraum nutzen kann.

    Im Fall eines NPC-Piraten-Angriffs einfach das Spiel zu verlassen ist zwar sicher eine Lösung - aber mich (und da bin ich sicher nicht der einzige) würde das definitiv um den Spielspaß bringen. Und ein bisschen erbärmlich ist es imho auch.


    Neben den schon genannten Ideen kann man sich natürlich auch ein bisschen um die Schiffshülle kümmern. Abgesehen von der Möglichkeit, Hüllenverstärkungen zu verbauen (kostet halt Frachtraum, eventuell rentiert sich da ein größerer Schildgenerator / Schildzellenbänke mehr) hilft auch hier der Besuch beim Ingenieur.


    Heavy Duty auf die (Standard) Lightweight Alloy hat KEINE negativen Effekte (da die Erhöhung der Masse prozentual berechnet wird & die Masse der Lightweights 0 Tonnen beträgt) macht die Hülle aber ein bisschen schwerer zu knacken.


    ________________________________________________________


    Grundsätzlich scheint es mir sinnvoller, auf etwas Frachtraum zu verzichten und dafür nicht von jedem zweiten NPC zerlegt zu werden. Denn unabhängig davon ob man quälend lange Minispiel spielt (und im schlimmsten Fall doch verliert) oder gegen NPCs ''Combat-Loggt'' - Interdictions aktzeptieren und genug Defensive haben um einfach weiterspringen zu können, dürfte idR. deutlich schneller gehen.

    Haben wir mal ausführlich im PvP Training getestet: Remote Release Flechette ist theoretisch super, spielt sich sehr schwierig, allenfalls gegen sehr schlechte bzw. unbewegliche Gegner), oder du packst die Über-Skills aus.

    Dann sind die Teile aber theoretisch tatsächlich top, was den Schaden durch Schilde angeht? Gut zu wissen. Das die Dinger in der Praxis gewisse Schwächen haben dachte ich mir schon - 550 m/s ist echt langsam, Point Defence ist ein Hartcounter. Munition synthetisieren soll recht ''teuer'' sein.