Posts by Pan Koan

    Quote from knoxxi

    Es gibt auch über Ränge Zutritt zu besonderen Systemen, die sonst verschlossen sind.


    Ahh, danke, dass hatte ich hier und dort sogar mal bemerkt (auch in anderen Foren gelesen). Das führt aber automatisch zu neuen Fragen (wie das oft so ist ;). Welchen Anreiz besitzen diese verschlossenen Systeme, gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen diesen und den normalen, offenen. Ich frage deshalb, weil ich keine Lust/Zeit habe mich nach "oben" zu arbeiten um dann festzustellen, dass nichts ist. Sprich, ich versuche dem Spiel bei diesen Dingen aus dem Weg zu gehen, wo ich das Gefühl habe, hier werden nur irgendwelche Titel verliehen, Schiffe zugänglich gemacht, die mich nicht interessieren oder ich eben in ein (einst verschlossenes) System fliegen kann, dass einfach so ist, wie die anderen unzähligen.


    Versteht mich nicht falsch, aber solange Elite (und es wird ja langsam besser..) diese Sterilität, dass sich ständig Wiederholende und massiv Zeitraubende in sich birgt, möchte ich dort, wo ich etwas mehr Spielspass für mich rausholen kann, effektiver angehen, daher auch meine Fragerei :)

    Quote from Pan Koan

    Ich habe zu den Rangaufstiegen eine Frage. Was bringt einem das, ausser den Zugang zu gewissen Schiffen? Bessere Preise, Missionen?


    DANKE!



    Habe mich selbst mal zitiert. Gibt es auf meine Frage keine Antwort? Ist der Rang nur Ego-Gekraule, wie der Elite-Rang?

    Also ich bin innerhalb von relativ kurzer Zeit auf diese Art zu einigen Credits gekommen (mit Sidewinder angefangen)


    1. Am Anfang NUR Schmuggel betrieben (40-150.000 Credits pro Mission.


    2. Dann Cobra gekauft/ausgerüstet, weiter mit Schmuggel


    3. Innerhalb von 2 Tagen konnte ich mir ne Vulture kaufen - ab in RES Gebiete und ballern was das Zeug hält (1,5 Mio in ca. 2. Std)


    4. Dann einen Lakon Typ 6 Gekauft und NUR Palladium Routen abgegrast (Trade-Tool unbedingt verwenden, ca. 1 Mio pro 30 min eingefahren)


    5. Nach Lakon Typ 6 den Typ 7 gekauft - noch mehr Palladium (1,7 Mio pro 45 min)


    6. Dann Phyton gekauft (auf 284T Cargo) aufgerüstet, weiter mit guten Palladium Routen (2-3 Mio pro Stunde nun möglich)


    Nach relativ wenigen Spielstunden habe ich jetzt ca. 130 Mio. auf dem Konto (Schiffswert inkl.)


    Gruss

    Ich habe zu den Rangaufstiegen eine Frage. Was bringt einem das, ausser den Zugang zu gewissen Schiffen? Bessere Preise, Missionen?


    DANKE!

    Freu mich riesig auf das Addon. hoffentlich kommt Frontier noch auf die Idee, dass man sich (natürlich richtig, richtig teuer...) einen netten Planeten kaufen..., somit eine geile HomeBase aufbauen kann.


    Ständig im Gleiter zu sitzen braucht mal ein bisschen Abwechslung. Das All schön und gut, aber ab und zu brauch ich ein bisschen Materie und Gravitation, um mal wieder ein wenig Erdung zu erfahren - bin gespannt :)

    Habe mein DK2 auch wieder verkauft, trotz dem das ED unter VR extrem geil ist. Leider ist aufgrund der niedrigen Auflösung der Weltraum ziemlich hässlich, die Gegnerschiffe enorm verpixelt. Zudem nervt die Schwitzerei unter der Brille. Das FOV ist mir auch zu wenig, der Taucherbrillen-Effekt wirkt sehr unnatürlich, man dreht ständig dort den Kopf, wo man eigentlich nur die Augen bewegen würde.... ABER --->


    Tipp:


    StarVR stellt schon die nächste Generation von VR-Brillen dar. Ca. 2 x 2500 px, 210 Grad FOV. Leider dauert es noch, bis diese Brille erscheint, zudem man dafür auch einen richtig straffen Rechner braucht. Wie auch immer, mit der StarVR (oder NextGen Oculus&Valve) wird ED extrem immersiv. Ich würde sogar soweit gehen, dass das Gehirn dann tatsächlich glaubt, es sei in einem Gleiter im All, dass Bewusstsein aber weiß, dass man eine VR benutzt und genießt :)

    Na also, Descent unter der Rift z.B. wird unschlagbar. Wenn die Jungs das richtig machen (so mit Cockpit, richtigen Speed und passenden Level-Setting), dann knarzt bei mir die Hose :D


    Finde ich gut, dass die ihr eigenes Ding machen :)

    Das Offline versprochen war, wusste ich gar nicht. Für mich war klar, dass das ED Universum durch die Spieler mitbestimmt wird, also eine organische Komponente erhält, was ich gut finde und mir wichtig ist.


    Bis auf die Ausreden von Braben zu diesem Thema, ist mir dieser Vorfall völlig wurscht. Auch wenn die Server in 5 Jahren tot sind, wird es mir wahrscheinlich egal sein. Dann gibt es auch andere SpaceGames o.ä.


    Jetzt gleich sein Geld zurückzufordern....meine Güte, wenn diese Leute das auch im Alltag so genau nehmen würden, müssten sie nach jedem Einkaufsbummel (wo man oft noch viel mehr beschissen wird, falsche Produktversprechungen gehören zum guten Ton!) ihr gutes Geld zurückfordern.


    Wie auch immer, mich juckt das wenig :D


    Grüße :sm13:

    Quote from Kaito

    Wir hatten uns auch mal zur Gamescom Shirts bei Vistaprint drucken lassen


    Ist das ED Logo dann auch scharf auf dem Shirt, da ja keine Vektorgraphik? Bzw. hast Du Zugang zu einem ED Vektor Logo?


    Grüße :sm13:

    Hi Andy,


    Aufstehen habe ich noch nicht probiert, werde ich heute mal testen! Und ja, Braben hat vollkommen recht, unter 4K wird das gute All nicht so scharf sein, wie wir das mit dem Monitor gewohnt sind. Die CV1 wird wahrscheinlich 2560x1440 Pixel haben, also um Längen besser als das DK2, aber auch hier werden wir noch mit Verpixelung kämpfen müssen, aber die wird nicht mehr so wild sein wie das jetzt ist.


    Auch ich muss immer wieder die Rift am Kopf neu justieren, da der Winkel wo´s am schärfsten und das Bild sauber ist, leider recht klein ist. Liegt vorallem an den doch recht billigen Linsen, aber ok, ist eben auch nur ein Entwickler-Kit :)


    Haaach..., vielleicht behalte ich mein DK doch noch ein bisschen...mal guggn :D


    Grüße! :sm13:

    Hi Leute!


    echt, ich bin völlig hin und her gerissen. Hätte ich das mit dem DK2 doch besser gelassen :?


    Das Feeling beim Fliegen ist einfach unglaublich, DogFights gehen um Längen (!!) besser von der Hand, das Umsehen im Cockpit ist dermaßen immersiv, dass ich schon Nackenschmerzen bekommen habe! Und ja, ich habe auch immer wieder mal versucht, die Tastatur im Sidewinder zu berühren :lol:


    ABER:


    Die Sterne verkommen zum Pixelbrei, Mitflieger oder Kontrahenten sehen aus wie Klötze. Nach ein paar Stunden Rift-Zocken brennen mir deswegen irgendwann die Äuglein. Da die liebe Rift ein ziemlicher Klotz ist, fühle ich mich inkl. Headset auch recht "eingekapselt", was nach gewisser Zeit unangenehm ist...grrrrr :evil:


    Bestellt habe ich mir das liebe Schmuckstück aus purer Neugier mit dem Vorhaben, dass ich diese wieder weitergebe, um den Durst eines anderen befriedigen zu dürfen, alles ok, aber das zurückrudern zum banalen "2D" Monitor fällt mir echt schwer, andererseits nerven mich eben auch die genannten Probleme mit dem DK2...pahhh!!... ein Mist echt! ;)


    Na gut, ich musste das einfach loswerden, jetzt den Ar*** zusammenkneifen, zum Glück habe ich ja noch den tollen ED Tracker von Alec, werde diesen jetzt wieder einrichten und mich dann an gestochen scharfen Sternen, Planeten, Sonnen und Stationen erfreuen.


    Grüße :sm13:

    :sm29:
    Ich für meinen Geschmack würde zu einer Viper tendieren. Hatte vor der Cobra eine und fand diese im DogFight besser, da wendiger. Natürlich hatte ich sie auch aufgepimpt (Gimb. Laser, bessere Schotten etc..)


    Grüsse :sm13:

    Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn die Preise für die lieben Schifflein nochmal richtig böse anziehen. Bin in der Beta eh viel zu schnell an die meisten Teile rangekommen. Daher ist es mir sogar lieber, wenn´s der liebe Braben einem so richtig schwer macht :D

    Ganz sicher Herbst. wenn nicht gleich Ende 2015 zum Weihnachtsgeschäft. Schliesslich kostet die Brille ca. 350, dann noch bei vielen eine Graka ala GTX 970 oder am besten noch stärker.


    Sprich, beim Release steht bei einigen Rift-Usern nicht nur Ausgaben für die VR Brille an, sondern auch für den PC.


    Bei der oben genannten Pixeldichte würde mich brennend interessieren, inwiefern das gute ED All dann schärfer rüberkommt. Weil im DevKit2 ist alles was nach dem Cockpit kommt, jeden weiteren Meter ansteigend, nur noch Pixelbrei...leider. Somit auch die Tiefenschärfe für den Raum verlorengeht, was viel Immersion frisst.


    Zudem wünsche ich mir (zumindestens bei der CV2/3) ein leichteres und luftigeres Modell, da ich mich unter dem DevKit + HeadSet ziemlich "eingekapselt" fühle, man "schwitzelt" immer leicht, die Linsen beschlagen immer wieder. Hoffe, Oculus findet auch hier Lösungen.


    Ansonsten - ED unter VR :sm46:


    Grüße :sm13:

    Hi Leute,


    habe heute meinen CMDR 12345... in einen richtigen Namen ändern können. Leider war makoto schon belegt, daher der neue "Relativity". Somit ist nun der Name hier, sowie in ED endlich der gleiche - was es einfacher macht.


    Nur kurz als Info :)


    Grüße :sm13: