Posts by Stoertebecker

    Doppel Chaffs sind ja ganz nett, aber da die meisten Profis hier benutzen nur Plasmas und Rails. Da sind die Chaffs dann ziemlich nutzlos oder?
    Da der ein oder andere mittlerweile auch auf den Geschmack von Minen gekommen ist sollte man eventuell auch mal über eine Punktverteidigung nachdenken.
    Eine Leichtbau FDL würde ich persönlich nur mit starken Schilden fliegen.

    Jup so ist. Nur was einige noch nicht so kapiert haben ist das die Umwelt jeden was angeht. Ist ne Globale Sache, von daher sollten wirtschaftlich starke Staaten ärmere dabei unterstützen.

    Sir Jomi
    Gegen die Größe des Regenwaldes ist Deutschland lächerlich klein.
    Aus dem Regenwald kommen auch noch wichtige Sachen in Punkto Medizin, die hier nicht wachsen.
    Von daher sollte der unbedingt erhalten werden.
    Aber ich geb dir Recht allgemein sollte mehr in Aufforstung investiert werden.
    Problem ist bloß das Bäume so langsam wachsen.

    Die EU ist doch eh nur ein Konstrukt für Monsterkonzerne nix weiter.
    Das sieht man doch schon daran was alles so in den letzten Jahren verboten worden ist unter den Namen des Umweltschutzes.
    Würden die sich wirklich mal um Umweltschutz kümmern dann würden sie den Hebel mal bei den Regenwäldern ansetzen.
    Denn wie wir alle Wissen wandeln Bäume CO2 in Kohlenstoff und Sauerstoff um.
    Mehr Industrie, mehr Autos = höhere CO2 Ausstoß, Abholzung der Wälder = gleich weniger CO2 Umwandlung. Wen wundert es also das die Billianz nicht mehr stimmt.


    Ein kleiner Tipp von mir noch:
    Jedes hat Auto hat heute eine Klimaanlage die Regelmäßig gewartet werden sollte. Schiebt den Service nicht allzu lange auf die Bank denn der wird in Zukunft richtig teuer werden.
    Grund: Die EU will das alte R134a vom Markt haben. Ab nächstes Jahr gibt es wieder eine Drosselung von 37% für den europäischen Markt was die Herstellung anbetrifft.
    Vor ca. 2 Jahren haben wir für eine 12KG Flasche R134a als Werkstatt noch um die 100 Euro netto bezahlt, heute sind wir schon bei ca. 700 Euro netto angekommen. Am Ende des Jahres wahrscheinlich schon bei 1000 Euro.
    Die günstigen Angebote im Internet sind meist mit Propan gemischt (verunreinigt), funktioniert zwar auch zur Kühlung, geht aber meist auf die Lebensdauer der Anlage, von daher nicht zu empfehlen.


    Als Werkstatt muß man diese Kosten natürlich auf den Kunden umlegen.
    R134a ist übrigens nicht nur in Autoklimalagen drin, möglich das also Kühlschränke in Zukunft auch teurer werden.

    Der Trüffel fliegt nicht schlecht, aber wie war das noch gleich???
    Die Anti Alien Waffen machen nicht wirklich schaden bei menschlichen Schiffen. Oder irre ich mich da?
    Von daher kann ich nur eins zu euch sagen: Ihr sucht euch nur leichte Ziele, nix eben bürdiges und brüstet euch auch noch damit.
    Paßt mal lieber auf das eure Gänsebrust nicht irgendwann mal platzt :lol:
    (Wyred muß echt tot sein)


    :sm20:
    Mich hat der Trüffel auch mal gezogen als ich mit meiner Ana und Guardiens Waffen unterwegs war.


    Bin den Kampf ausgewichen, da es mit der Bewaffnung und den Backstein kein Sinn macht zu kämpfen.
    Im Nachbarsystem hatte ich die normale Kampfausrüstung gelagert, schnell eingebaut und zurück und hab ihn gezogen.


    Er hat mit Gimballed Multis geballert und war meist hinter mir, was nicht nur auf der besseren Wendigkeit der FDL zurückzuführen ist sondern auch darauf das ich als Aushilf PVP´ler anfangs noch einige Fehler gemacht habe, die ich dann im Kampf abstellte.


    Resultat: Mußte 3 mal Schildzellen zünden, ein Schildring war bei mir runter.
    Bei ihm waren die Schilde nach langen Gefecht down, dann hat er sich mit der Ausrede verdrückt das ihm die Munition ausgegangen sei.
    Klar wers glaubt wird seelig zumal man Munition ja eben mal schnell herstellen kann.


    Aber gut meine Ana hat sich wie ein richtiger Punching Ball gefüllt, mit dem Aufdruck: Du kommst hier nicht rein, du kommst hier nicht rein... :sm2:



    P.S.
    PVP ist tot wenn man PVE´lern PVP aufzwingen muß.

    Echt jetzt ich steig hier nicht mehr wirklich durch.
    Fassen wir mal zusammen, was passiert ist.


    Angefangen hat alles damit das ein Troll getrollt wurde der versuchte zurück zu trollen was nicht klappte und dann ganz große Troll Tränen heulte.
    Da in Wyrd anscheinend nicht allzu viel los ist scheint der selbsternannte Presse Offizier von Wyrd diese hier gleich zu posten, da es ja sonst nichts interessanteres zu berichten gibt. Naja jedes mal von der umgefallenen Schaufel in Wyrd zu berichten währe ja auch zu langweilig.


    Kaum ist der erste Post verfasst trollt man sich auch gleich wieder gegenseitig mit seinen üblichen Sandkasten Spielkameraden und streitet darüber wer nun wen die Sandburg zu erst kaputt gemacht hat.


    Dann fallen noch solche Namen wie UCC und GCI, irgendwelche Organisatoren hier in ED. Wer sind die denn Überhaupt??? Ist das so ne Sekte oder so??
    Muß man die kennen??? Noch nie gehört von denen, die können also nicht so wirklich wichtig sein.


    Dann wird natürlich wie immer wieder vom eigentlichen Thema abgestreift, was alle außen stehenden Leser dieses Thread dann völlig verwirrt.


    Na auch egal es ist Pfingsten und ihr solltet mal für diese Zeit das Kriegsbeil begraben und lieber das schöne Wetter draußen genießen.


    Den ROA wünsch ich viel Spaß beim Clan treffen. Sollte Jerry mit von der Partie sein dann denkt da dran eure Hosen anzuziehen.
    Ansonsten könnte das so ausgehen :sm46:


    Allen anderen wünsch ich dann noch schöne Pfingsten.

    Die Wortwahl Imperiale Sklaven ist in ED wohl etwas schlecht gewählt.
    Wie schon geschrieben handelt es sich m Menschen die sich freiwillig in den Frondienst geben um Ihre Schuld / Strafe, wie sie auch immer aussieht, an der Gesellschaft abzuarbeiten. Ansonsten müßten sie in den Knast und wer weiß schon wie die Gefängnisse in dieser Epoche aussehen.
    Da ist diese Art der Zwangsarbeit, wo die Lebensumstände sicherlich besser sind wie im Knast, wahrscheinlich die bessere Wahl.


    Das sind dann auch die Speziallisten, die in den Stationen die Schiffe warten.


    Jeder der Aktiv gegen dieses CG arbeitet hat wahrscheinlich nur Angst selbst mal als Insasse in diesem Schiff zu landen :sm2:

    So teuer ist das nun auch wieder nicht.


    Da die Anaconda ein sehr gutes Allrounder Schiff ist hab ich gleich "5" fertig ausgebaute davon in der heimischen Garage stehen.


    Wirklich teuer ist nur die Kampfvariante.
    Die Explorer Version ist am billigsten, dann kommt der Longe Range Frachter, das Mining Schiff und dann die beiden Kampfschiffe,
    Das eine dafür ist speziell für die Thargodien Jagd ausgerüstet.


    Ich sehe das auch als notwendig an, für jeden Zweck ein spezielles Schiff zu haben.
    Die Modul umbauerei kostet zu viel Zeit und im Alter vergißt man dann das ein oder andere umzubasteln.
    Das fällt einem natürlich erst dann auf wenn man schon von der Station weg ist.


    Das Schiff wechseln ist da doch viel bequemer und einfacher.

    Ich bin mir sicher das Wort Gentlemen hat gwydion auf sich selbst bezogen.


    Ne echt jetzt, ist schon klar als wenn ein ROA ein Gentlemen währe, der hat wohl zu wenig von seinen :sm25: zu sich genommen.
    Jerry, du solltest unbedingt mal nachschauen ob gwydion noch die Hosen "aus" hat beim fliegen.

    Um Top Werte zu erhalten braucht man weniger als vorher, aber wenn man sich mit guten Werten zufrieden gegeben hat, und nicht immer das beste vom besten wollte, dann brauchte man weniger, da selbst Blanko Module schon beim Ing , in der Regel, auf Grad 5 freigeschaltet waren.


    P.S.
    Die vielen Kommas sind Absicht :lol: