Posts by John Caper

    Mal so ne Frage in die allgemeine Runde: Laggt das Spiel bei euch auch seit zwei, drei Tagen extrem? Ich hab stellenweise das Gefühl ich spiele mit 10 Fps. Echt unspielbar in diesem Zustand.

    Ist bei mir auch so auf dem PC. Seit einigen Tagen kracht die frame rate zuweilen massiv runter. Dann geht's wieder eine Zeit. Ist auch egal, ob ich in eine USS droppe, im Raum fliege oder bei einer Station bin. Manchmal logge ich aus, dann ist es unregelmäßig wieder OK oder besser. Gestern habe ich auch massiv Probleme beim Sprung oder Relog in Dav's Hope gehabt. Alle paar Relogs bin ich mit Fehlermeldung ganz raus gewesen.

    Ich wünsche allen, die an diesem Event teilnehmen, eine unvergessliche Reise und wunderbare Eindrücke! Mögen die Instanzen und Server mit Euch sein! Laßt Euch nicht ärgern unterwegs!:sm1:

    Ich erinnere mich an Zeiten, als es noch gar keine Drohnen gab und man den ganzen freigeschossenen Müll mit dem unsäglichen Frachtgreifer einzeln aus dem All fischen und ständig den wertlosen Müll aus dem Hopper ventilieren mußte. Das war echt nur was für einen, der Vater und Mutter erschlagen hatte und DAS wäre eine echte Qual geworden, wollte man die eine Ingi-Tante freischalten.


    Heute ist Minern zwar nach wie vor vielleicht für Einsteiger mit kleineren Schiffen nicht immens gewinnbringend, aber deutlich einfacher und entspannender geworden. Ob lukrativ oder nicht liegt sowieso im Auge des Betrachters. Wenn man nur stumpf (nicht böse gemeint!) dem schnöden Mammon hinterherjagt, dann sind Minern wie Explorern eigentlich nichts. Dann hilft nur Sothis oder so.


    Elite bietet viele Facetten, nicht jeder findet alles toll. Genau das macht es aus. Manches ist sehr aufwendig, könnte man meinen, aber das war "früher" noch deutlich zäher. Irgendwie scheint es, als sei man heute zu schnell zu genervt, weil man meint, Aufwand und Ertrag lohnten sich nicht. Das kann stimmen, wenn man ED tatsächlich nur auf CR reduziert.

    Quote from Feyladil

    Ansonsten würde ich nur noch ergänzen wollen, dass je nach Guardian Struktur auch unterschiedlich viele Sentinels kommen. Bspw. hat man auf HD 63154, B3a (Modul-Baupläne) mit vielen Sentinels zu tun. Auf Synuefe EU-Q C21-10, A3 (Waffen-Baupläne) hingegen ist deutlich weniger los. Demnach kann also die gewählte Struktur durchaus hilfreich dabei sein, bestimmte Materialien bzw. Daten zu farmen.


    Kann ich bestätigen. Bin gerade in Synuefe NL-N C23-4, B3 (Modulbaupläne) und dort gibt es 8 Sentinels, die völlig unvermittelt erscheinen. Ist dort zwar etwas unwegsam, aber man kann die recht gut weghauen. Meine Anaconda parkt zufällig direkt neben dem "Altar" und klötert mit der Punktverteidigung tatsächlich jede Rakete weg. Hilfreich, aber es ginge wohl auch so.


    Zuvor war ich im Col 173 Sec OD-J B25-2, B1 (Waffenbaupläne) und dort ging es -wie zuvor beschrieben- eher gemütlich zu. Vielleicht sind die Strukturen mit Modulbauplänen generell von mehr Sentinels bewacht, keine Ahnung.


    Ich nehme auch immer alle Sentinels und Pylone mit, da bin ich zu sehr Jäger und Sammler. Man will ja auch nicht, daß das Guardiangeraffel schlecht wird. Dauert zwar pro Runde deutlich länger, aber wenn man eh' schon da ist...

    Stelle gerade fest, daß ich das zuvor nicht ganz korrekt wiedergegeben habe. Ich hatte das leicht falsch in Erinnerung. Sorry! :oops: Nimrod, ersetze den Text bitte entsprechend. Thanks!


    Ich fasse es daher mal so zusammen:


    Wenn alle (sechs) Pylonen durch Beschuß geladen und aktiviert sind, erscheint der erste Wächter. Diesen zunächst umlatten und ggf. dessen Material aufnehmen. Danach platzierst Du Dein SRV vor dem "Altar", dort befindet sich eine kleine leuchtende Markierung auf dem Boden ([url2=http://remlok-industries.fr/wp-content/uploads/2018/02/ED-Guardian-Structure-Remlok-16.jpg]hier[/url2] unten rechts gut zu sehen). Parke das SRV über der Markierung und werfe dann das zuvor gesammelte "Alte Relikt" ab. Jetzt aktiviert sich die Blue Orb, allerdings muß man mit dem Scan noch kurz warten, bis sie sich geöffnet und eine Art "Energieblitz" erzeugt hat, erst dann läßt sich der Scanner aufschalten. Scanne nun die Blue Orb. Mit erfolgtem Scan erscheinen direkt zwei Wächter, meist einer vor, der andere hinter Dir. Schieße die Wächter ab, sammle das Geraffel, welches von ihnen übrig blieb und starte nach einem Relog den Vorgang neu, bis Du alle Bauplansegmente erhalten hast.


    By the way: Sollten die Wächter ihre Raketen abschießen, hilft es mitunter, kurzzeitig 4 Pips auf SYS zu geben. Sobald die beiden Wächter eliminiert sind, kann man auch noch weiteres Guardianzeug einsammeln, welches man von Pylonen schießen kann.


    So sollte es passen. Kann das jemand bestätigen?

    Danke, Nimrod80.


    Der Part:

    Quote

    Holen Sie sich den Blueprint
    Wenn alle Pylonen geladen sind, gehe zur Vorderseite des Orbspenders (wo du das Rätsel aktiviert hast) und ziehe ein Antikes Relikt auf die davor liegende Tafel. Weitere Sentinels werden spawnen und eine leuchtende Kugel wird erscheinen Entwurf.
    Nachladen und wiederholen, bis Sie alle benötigten Blaupausen haben.


    Sollte vielleicht eher so lauten:


    Wenn alle (sechs) Pylonen durch Beschuß geladen und aktiviert sind, platzierst Du Dein SRV vor dem "Altar", dort befindet sich eine kleine leuchtende Markierung auf dem Boden ([url2=http://remlok-industries.fr/wp-content/uploads/2018/02/ED-Guardian-Structure-Remlok-16.jpg]hier[/url2] unten rechts gut zu sehen). Parke das SRV über der Markierung und werfe dann das zuvor gesammelte "Alte Relikt" ab. Jetzt aktiviert sich die Blue Orb, allerdings erscheinen nun auch mindestens zwei Wächter. Die Blue Orb bleibt aktiviert, schieße also zunächst die Wächter ab, sammle das Geraffel, das von ihnen übrig blieb und scanne dann die Blue Orb. Mit Abschluß des Scans erhältst Du ein Blaupausensegment.


    Reloggen und solange wiederholen, bis man alle Blaupausensegmente bekommen hat.


    Vielleicht so...

    Welcome back!


    Schau mal [url2=https://coriolis.io/]hier[/url2] wegen der Builds.


    Um Geld zu machen, kommt es auch auf Dein Schiff und Deine aktuellen finanziellen Möglichkeiten an. Demnach ist dann 1 Mio viel oder eben nicht. Schwer zu sagen. Bist Du eher Händler, Explorer oder Kämpfer?

    Ich war letzte Woche in Sol und wurde mit den Proto-Wärmestrahlern zugebombt. Ich mußte nichtmals groß in den Deep Space fliegen, die USS kamen reihenwiese. Hatte ich so noch nicht erlebt. Haben die vielleicht was mit dem letzten Patch geändert?


    Fireboy : USS = Unknown Signal Source / unbekannte Signalquelle

    Quote from Kaito

    Kennt ihr das Gefühl?


    Oh ja, oh ja... :oops:


    Quote

    In den Moment wurde mir abwechselt ganz heiß und kalt. Mein erste Gedanke war: "Hoffentlich hast du dich mit der Versicherungssumme nicht vertan!"

    Ich dachte nur "Ich merkbefreiter Eierhals! Alles aus, vorbei!" Und viel wichtiger: "hoffentlich hat das keiner gesehen...". :sm2:


    Es hat danach Jahre gedauert, bis ich mich mit den dicken Pötten rausgetraut habe...


    Mein schlimmstes Erlebnis war übrigens die Verarsche mit dieser unsäglichen "Pause" im Menü. Bin mehrfach drauf reingefallen, hab's einfach nicht geblickt und war anschließend mehrfach um mein Tagwerk gebracht. Für sowas habe ich FD echt gehasst! Mehr als ein Mal dachte ich, solche Games sind wohl zu hoch für mich... (vielleicht stimmt das sogar... :sm41: ).

    Ich habe -als total Ahnungsbefreiter in Sachen Gepimpe- mal eine Verständnisfrage zum o.g. Build:


    Einer der Shield Booster ist nicht modifiziert, dadurch ist die MJ des Shields um 700 geringer. Ist der Shield Booster nur vergessen worden oder hat es einen Sinn, den nicht zu pimpen? Recharge- und Recovery time erhöhen sich dadurch zwar, aber kommt es darauf noch an?

    Das geht schon noch, aber das Geraffel fliegt da nicht mehr so sammlungsbereit rum. Der Tanker versteckt das Zeug nun hinter den Cargo doors. Die muß man unsanft öffnen. Könnte illegal sein, ma sagen!


    Da lobe ich mir eher ein paar abendliche Runden um den Rennkurs in Davs Hope!

    Maverick71 :


    Wir hatten das Thema um Verbesserungen seitens Logitech [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?p=382764#p382764]hier[/url2] schon mal angerissen (Randthema ESD). Eine sinnvolle Verbesserung war und ist sicherlich der bessere Kabelschutz. Ich denke schon, daß Logitech zumindest versucht, was besser zu machen. Mad Catz hat das wirklich massiv verbockt, die Marke Saitek in die Grütze gerissen und irgendwo einen technischen Scherbenhaufen hinterlassen. Wissen wir alle.


    Insgesamt finde ich den X56 für das Gebotete überteuert. Und in der Tat, in der Premiumpreisklasse muß man sich dann eben auch mal mit den Besten vergleichen lassen. Und da bleibt für Logitech noch viel Luft nach oben.