Posts by Alter_Schwabe

    Ich habe meinen 27" neulich abgelöst durch einen MSI 34" curved (Passt noch genau auf den Schreibtisch zu Hotas und Lenkrad), bei Otto für nur knapp 400 Euronen. Auch für Rennsims eine deutliche Verbesserung, und die Nvidia 1060er mit 6 GB packt das noch mit vielen Grafikeinstellungen auf hoch oder teils sogar ultra. Für meine Zwecke (und als Schwabe sowieso) quasi ein Schnäppchen :daumen:

    Habe zum Glück null Probleme, aber immer noch viel Spaß mit dem mittlerweile schon sehr betagten X52. Zocke seit über 4 Jahren damit häufig ED, zuvor sehr viel diverse X3. Das einzige was mal passiert ist, ist dass am Schubregler innen die "Raste" (leicht spürbarer Widerstand bei ca. 1/3 und 2/3 Schub) vor ein paar Monaten abgebrochen ist. Teil entfernt, und X52 werkelt weiter, nur eben ohne diesen leichten Widerstand beim Durchziehen des Schubreglers (war immer guter Anhaltspunkt für die Anfluggeschwindigkeit auf Planeten etc.).

    Mit einem großen Update von W10 hatte ich mal das Problem, dass der Stick danach nicht mehr erkannt wurde und sich auch bei Neuinstallation der Software nicht mehr anmelden ließ. Ursache war, dass ich ihn vor dem Update ausgesteckt hatte. Backup der vorherigen W10 genommen, Stick angeschlossen gelassen beim nochmaligen Update auf W10 - und er lief danach weiter problemlos. Auch den beim ersten Mal verwendeten USB-Anschluss sollte man immer nehmen und den Anschluss nicht wechseln.

    Software meldet mir aktuell 8.0.213.0, und als Treiberversion wird mir 8.0.116.0 angegeben.

    Steiner Eisern Kreuz - es gibt da einen separaten und guten Thread zu Eddi, GerDa und Homunk, einfach mal nach Eddi suchen. Ich probiere mal ob ich hier auch einen Link zu Eddi & co.hinbekomme. Dort sind die Spezialisten. Ich nutze Eddi und Homunk.


    Bei mir quasselt die Stimme auch oft noch im nächsten System weiter. Aber in Eddi selbst kannst du z.B. die Sprachausgab zu div. Ereignissen ganz deaktivieren.

    Kommandant Edelstoff : wenn du in (gefährlichen) Abbaustandorten rumschipperst, und nix im Frachtraum hast, kannst du in aller Ruhe dort die anderen Schiffe scannen (wer davon ist "gesucht"?) und nach Laune dann eines der gesuchten Schiffe plätten (vorher Tötungsbefehlscanner verwenden, bringt mehr Belohnung ein). Und gerne auch dann das droppende Material einsammeln - gut für Ingenieure oder zum Tauschen. Das machst du solange du willst/kannst. Und du hast freie Wahl, wen du angreifst, d.h. welchen Rang die NPC haben.


    Kopfgeldmissionen - du meinst die am schwarzen Brett nehme ich an - sind imho kürzer, meist gilt es in einem anderen System einen bösen Buben zu erlegen. Hier fällt halt nur 1x eine - etwas größere - Belohung pro Auftrag an, und dein vorgegebener Gegner hat evtl. einen höheren Rang als du, ist also schwieriger zu knacken.


    Das war mal die Kurzversion - mögen mich andere Cmdrs. noch ergänzen oder korrigieren.

    Muss ich unbedingt Handeln oder Leutz abschießen für die Schlumpf-Prinzessin oder gibt es die Merrits so oder so?

    Würde eigentlich nur gerne die Schilde haben für den Fall der Fälle ... :-)

    Ich meine, von ALP gibt es da auch ein gutes Video bei YT dazu. Und dann ein Tipp - wenn du die Schilde freigeschaltet hast, kauf dir am besten gleich ein paar davon in div. Größen auf Vorrat für deine (anderen/später hinzukommenden) Pötte ein.

    hi leute

    ich bin gerade in Maia auf Obsidian orbital, und suche nach Meta Alloys. Kann mir irgendwer helfen?

    Danke schon im voraus.


    fly safe

    Flieg nach HIP 19026, Planet B1C, dort ist eine große alte Thargoideninstallation. Drum herum gibt es einige Metalegierungen zum Farmen. So habe ich mir dort in kurzer Zeit die 16 Stück eingesammelt, die ich für das 4er-Frachtgestell brauchte (mit Umloggen gehts natürlich recht fix).

    War gestern in HIP 19026, Planet B1C - bei der großen Thargoidenstätte - da findet ihr genug Metalegierungen für die alte Tante Farseer oder zum Freischalten des großen korrosionsbeständigen Frachtgestells. Und ein paar Scavengers, die auch noch Thargoiden-Material droppen wenn man sie zerbröselt (die haben zuerst angegriffen :saint: )

    Alter_Schwabe stimmt so nicht ganz, NS- BOOST tanken machste nicht in 15 sek und reparieren muss man auch....

    Da hast du wohl recht - mir ging es eher um den Hinweis, wie ich schnell in die Blase zurück komme. Da ist der Routenplaner schon praktisch. Wenn der Treibstoff zu Ende geht, springe ich kurz vor den nächsten Neutronenstern in ein Nachbarsystem zum Tanken. Dass solche Sprünge den FSA schädigen, nehme ich dabei in Kauf (hab ja eine gewichtslose AFW dabei :-) )

    Ich nehme gerne ED market connetor zusammen mit EDSM - dann sehe ich in EDSM (Konsole) gleich ob es für DOS lohnenswerte Planeten gibt (und was die dann an Kohle einbringen). Außerdem sehe ich wie viel Kohle ich seit der letzten Landung (Daten abgeben) durch Scans gescheffelt habe.

    Ist doch ganz einfach!

    Du speicherst von jedem Build Lesezeichen in Deinem Browser ab. In der URL steckt der komplette Bauplan. Damit kannst Du auch ganz einfach von der BETA.Coriolis Seite wechseln - Du musst nur händisch das BETA löschen in der Adresse und siehe da: der gleiche Build.

    :D

    Prima Tipp, danke. Und notfalls hilft der gute alte Ausdruck auf Papier. Wenn ich die Druckausgabe auf ca. 65% reduziere, bekomme ich von jedem Schiff die ganzen Inhalte der Slots auf eine Seite. Damit könnte ich ggf. den Aufbau der Schiffe wieder rekonstruieren.

    Wenn du Materialien hast, brauchen die keinen Frachtraum und wandern in andere Schiffe mit. Wenn du Ladung im Frachtraum hast, kannst du die nicht einlagern. Willst du auf ein Schiff mit kleinerem Frachtraum umsteigen, geht das nicht, solange du nicht Fracht verkaufst bis es von der Menge her in den verfügbaren Laderaum deines Schiffes passt.

    Der Trick bei Waffen etc., diese evtl. in einem unbenutzten Schiff eingebaut zu bunkern, klappt bei Fracht also leider nicht.