Beiträge von Cocco

    Hier im Spiel kann ich mich benehmen, wie ICH es will. Ohne auf die Moral von Anderen zu achten.


    Die Moralvorstellungen des realen Lebens sind hier nicht relevant, auch wenn es viele nicht verstehen wollen.


    Tante Edith: Da nützt auch nicht, an Ehre und Moral zu appelieren.

    Hier gibt es keine Fragen von Ehre Moral Anstand oder Benehmen .

    Richtig. Das hier ist ein Spiel ohne Konsequenzen, wenn ich ein anderes Schiff zerstöre. Im Gegensatz zum realen Leben, wo mein Tun reales Negatives nach sich ziehen kann.


    Der Verlsut hier ist:verschenkte Spielzeit, wenn es wirklich Dicke kommt und ich in einer Sidewinder als einziges Schiff neu starte.

    Es gilt aber auch schon seit uralten Zeiten der Spruch das man Respekt nicht einfach hat sondern ihn sich verdienen muss !


    In einer Gesellschaft die gerade durch political Correctness , Genderwahn und anderen aus der Langeweile geborenen Blödsinn zugrunde geht geht komischerweise jeder davon aus das schon seine pure Existenz Respekt verdient .


    .......

    Genau das ist das Problem.


    1. Respekt bekommt man nicht geschenkt, man muss sich ihn verdienen.


    2. Die Aussage: "Ich bin Pazifist und damit tabu" ist nur in der heutigen politischen Gesellschaft ein Narritiv. Es wird ausgeblendet, dass es immer Menschen gibt, die sich durch Diskussionen nicht überzeugen lassen.


    Das sind diejnigen, dich sich nur durch körperliche Argumente überzeugen lassen, den Anderen in Ruhe zu lassen - und da nützt Ausblenden dieser Tatsache nichts. Auch wenn es gerne gemacht wird nach dem Motto: "Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt".


    Bei der jetzigen Tour der Explorer heisst das: "Meine jahrelange Wohlfühlblase: Ich fliege immer draussen im Open und es passiert ja nichts" ist nicht mehr wahr. Dann müsst ihr eben in der Gruppe fliegen, weil ihr im Open z.Z. mit euren Schiffen keine Chance habt.


    Das ist nicht die Schuld der Angreifer und die Explorer sind auch keine Opfer. Passt euch der jetzigen Tatsache an und macht was. Und hört auf, anderen euren Spielstil aufzuzwingen.


    Die Argumentation; "Ich fliege aber ohne grossartigen Schilde im Open. Darum bin ich das Opfer und du, Angreifer, der Böse." zählt nicht.

    Ja, im Netz soll es ja schon erste Prototypen des Space Rollators geben...

    Du bist nicht up-to-date, der ist schon serienreif.


    Den habe ich doch und gehe damit im Raumanzug auf Mat-Suche auf Planeten.



    Die guten ins Körbchen ....


    Gruß, Cocco

    L E G E N D Ä R


    ( Ecodrive - kann ich büdde ein Facepalm-Smiley? Büdde Bädde Büdde ? )

    Vergiss es. Diese "Entdecker" haben bis jetzt ein Sonderrecht in E:D im Open gehabt. Vor allem, wenn sie aus der Blase waren.


    Jetzt werden sic draussen verfolgt - das geht ja gar nicht :sm38:


    Dabei ist es einfach:


    Gruppe - Papierflieger, brauche nichtan die "Bösen" denken


    oder


    Open - nicht nur an Reichweite denken , sondern es sind auch noch die "Bösen" da.


    Und ann kommen die "Schein"Argumente.

    Das ist der Sinn des Trööts. Eine Warnung, dass eine 2. Gruppe im Open zum Beagle Point auf der gleichen Strecke unterwegs ist. Und das diese Gruppe Explorer im Open abschiessen wird.


    Alles andere im Trööt ist wieder mal "Meinung gegen Meinung".

    ......


    Tatsächlich bin ich (und andere RoA) dieses mal aber auch mal wieder zum CG geflattert … was mir da nur unglaublich ins Auge gefallen ist, sind jede Menge Neulinge. Novice, Harmless, Mostly Harmless …. in voll ausgerüsteten PvP Schiffen. Entweder sind das jede Menge 2nd Accounts, weil die Mains auf der DG2 sind, oder es kommen wirklich gerade viele Neue zum PvP.

    Ich fliege jetzt öfters im Open und kann das mit den Neulingen, die PvP spielen, bestätigen. Die haben zwar ihre voll aufgerüsteten Schiffe, sind aber permanent gefrustet, wenn man die Interdiction annimmt, die Waffen ausfährt, kurz schiesst und dann weggspringt , weil man keinen Bock auf PvP hat. Und lieber die Mission zu Ende bringen will.


    Was dann im Textchat rüberkommt, zaubert mir immer ein Lächeln auf die Lippen. FdLs ohne Frachtraum, da ist doch klar, die wollen "nur" spielen.

    Aber dazu gehören immer zwei Spieler.


    Aner dann über Türme meckern - das ist ja sowas von unfair - die schiessen ja nach hinten zurück. Frechheit. :sm38: Und dann fliegt dr Gegner noch Vollschub, FA off und rückwärts. das geht ja gar nicht. :sm2:


    Wenn ich als Händler fliege, können die mich mal. Ich bin im Spiel weg, weil ich es kann. :sm19:

    Welchen messbaren körperlichen Schaden haben den die beiden Spieler - der mit CL beendet und der übrig bleibt?


    Keinen. Und da E:D auch kein Spiel ist, bei dem man dadurch Euros gewinnt oder verliert, ist die ganze Diskussion über CL oder Nicht-CL

    völliog überflüssig.


    Dei Herren Oberlehrer sollten lieber in die Natur zu Fuss gehen, das ist gesünder und vertreibt die Flausen in Hirn. Menno, am deutschen Wesen

    muss nicht mehr die welt genesen. Dieses moralinsaure Gesülze ist nur noch peinlich.

    Ich muss Cheaten und CL nicht akzeptieren; CL ist ja nichts anderes als cheaten, ggfls. Hardware unterstützt :mrgreen: - jeder Cheater und CL'er wird gemeldet und hoffentlich gesperrt.

    Mein Motto ist:


    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.


    Du siehst das anders. Dann ändere du mal das CL im Spiel. Die durchgeführte Änderung im Spiel wird bestimmt interessant.


    Oder anders gesagt: gwydion [RoA] aka Don Quichotte kämpft weiter gegen Windmühlen. :sm24:


    Wir schauen alle zu:


    4dd7e7421accf1a4d94a56a4547540c8.jpg

    Mir ist das völlig Latte wer, wie, wo spielt. So lange man Spaß hat, ist das ja ok.


    Dennoch darf ich gewisse Sachen in einem Multiplayerspiel schräg finden? Cheaten zB finde ich widerlich. Beim CL verstehe ich einfach die Geisteshaltung dahinter nicht, bzw. hab einfach kein Verständnis dafür.

    Das brauchst du auch nicht zu verstehen. Akzeptieren reicht völlig. :sm38:


    Was dann daraus resultiert, ist doch Sache des Spielers.

    ........

    Dabei ist jeder der sich in dem Spiel abschießen lässt entweder unfähig oder will das so. In beiden Fällen halte ich Entrüstung für fehl am Platze

    Auch wenn er unf#hig sein sollte, so spielt er doch sein Spiel. Nebenbei solltest du von deiner Meinung ausgehend nicht über andere Spieler urteilen.


    Auch wenn man besser als Andere in bestimmten Dingen ist, sollte man das nicht permanent rausposaunen. Aber das ist nur meine Ansicht.


    Der wahre Meister steht über solchen Kleinigkeiten und lächelt. Oder liegt auf der LuMa und grinst. Oder schaut sich die Teiche mit den strampelnden Fröschen an.