Beiträge von Jimbo Lazy [EoT]

    Danke nochmals für die tolle Geschichte, Largo,

    die wir mit Deinen Texten zum Leben erwecken durften!


    Den Schluss habe ich leider nicht mitbekommen können,

    Aber dank der ganzen Bilder und Videos war ich

    irgendwie doch dabei:daumen:


    Klasse Aktion - bis bald
    :sm25:

    ich werde Freitag leider nicht dabei sein können...

    Kann sein, dass ich etwas später aufkreuze aber versprechen kann ich es nicht.

    Wünsche gutes Gelingen und viel Spaß

    :sm25:

    Ein tolle Abend mit viel Spaß, Danke an alle Teilnehmer!


    Anflug mit toller Aussicht

    FYXA01.md.jpg


    Die Piloten sammeln sich

    FYXA02.md.jpg


    Leider wieder viele Instanzprobleme...

    FYXA03.md.jpg


    Aber schliesslich hat es doch funktioniert

    FYXA04.md.jpg


    Sogar Chessi war da :sm18:

    FYXA05.md.jpg


    ...und dann Aufstellung für das Experiment

    FYXA06.md.jpg


    Und hier ein kleiner Vorgeschmack auf das noch Kommende :geek:




    Und danke Largo für die stetige Fortsetzung der Story!
    Wird ja spannend.... bis zum Urknall zurück und noch weiter...

    Hoffentlich überleben das alle :sm12:

    Bis bald :sm25:

    Ich bin traurig...


    Liebe Lilith,


    Du warst vor Allem eines: ein Vorbild für andere Spieler. Du warst immer hilfreich, wo Du nur konntest. Du standest mit Rat und Tat zur Seite und war trotz Deiner tiefen Spielkenntnis nie überheblich, sondern immer unterstützend.

    Du hattest Deine Prinzipien, warst ein sehr gerader Mensch, der nie Diskussionen scheute, um Deine Meinung zu vertreten. Man könnte Dich auch als "Dickkopf" beschreiben aber immer mit gesundem Menschenverstand.

    Du konntest motivieren und durch Deine Geschichten begeistern mit sehr viel Phantasie. Viele Spieler - so wie auch ich - haben nicht zuletzt wegen Dir angefangen zu Exploren und Berichte und Geschichten zu schreiben. Legendär Deine Threads um Augustus und den Aluhut !

    Mit Freuden denke ich an die vielen Treffen, die wir in der Milchstrasse hatten. Sein es auf Reisen oder auch in und um unserer Wahlheimat Toluku. Unvergessen Dein Einsatz beim Aufbau der EoT Fraktion.

    Ich werde heute Nacht mich noch ins Cocpit begeben und Dir zu Ehren Fliegen.
    ED wird nicht mehr das selbe sein. Mach es gut auf Deiner weiteren Reise!

    ...oder um es mit B-Wölckchen zu sagen: "Deine Energie geht nicht verloren. Ein neuer Stern wird entstehen"

    Ruhe in Frieden

    Schicksals-Treffen auf Foden Orbital


    Am nächsten Nachmittag trafen wir wieder alle auf Foden Orbital zusammen. Ich hatte natürlich Largo und Sunny vorher kurz auf den neusten Stand gebracht. Etwas überrascht aber auch überzeugt, mit ihren gesammelten Beweisen das Richtige zu tun, versammelten wir uns.


    Es ist mir eine Ehre, Sie beide kennen zu lernen, Herr Ormand und Herr von Isegrimm.

    Ganz unsererseits, Herr.... Lukas gab Largo als passende Antwort. Sunny nickte kurz.

    Doch diese Situation schien Lukas nicht viel auszumachen. Er ging nicht darauf ein, sondern kam direkt zur Sache. Alle Fakten und Beweise lagen nun auf dem Tisch. Meine Audio-Dateien aus der Bar, die Wanze aus Adamas Büro, die Largo geschickt abgreifen konnte und auch Finanz-Log-Dateien vom Kauf des Farragut, die Sunny besorgen konnte.

    Auf den Aufnahmen aus Adamas Büro war unter Anderem zu hören, wie er und Rufus die Thargoiden-Geschäfte abgewickelt haben und wie Adama den Angriff auf Reaper und Shepard befohlen hat. Sogar der Befehl zur Sprengung der Schiffe auf Foden Orbital vor einiger Zeit ging auf sein Konto...


    Diese Beweise hier werden wir nutzen können, um Adama und seine Handlanger für immer aus dem Verkehr zu ziehen. Dafür danken wir Ihnen.

    Freut uns, wenn wir der Gerechtigkeit genüge tun. Wie geht es jetzt weiter?

    Es wird nicht lange dauern, dann werden Sie alle im Galnet lesen können, dass Admiral Adama seinen Posten los ist und verhaftet wird. Diese Geschichte wird sich nicht einfach so unter den Teppich kehren lassen.

    Das ist auch gut so! Damit werden wir unseren Commander Reaper dann endlich vollständig rehabilitieren können.

    Wo sie gerade von ihm reden... Ihr Reaper hat durchaus Führungsqualitäten, oder?

    Duchaus, er hat schon viele Schiffe in verschiedenen Situationen befehligt, hat den dreifachen Elite-Rang und ist ein loyaler Kamerad.

    Gut... es wird nämlich ein Nachfolger für den Admiral gesucht... und ich dachte, dass Ihre Verbindungen in Zusammenarbeit mit der bald vakanten Stelle für alle Seiten durchaus vorteilhaft sein können.

    Largo legte den Kopf schief Das würde aber bedeuten, dass ein Mitglied der EoT einen militärischen Posten bekleiden würde.... das gefällt mir nicht.

    Nun ja... solche Verbindungen sollten offiziell nicht verkündet werden aber gegen eine Allianz kann ja keiner etwas haben.

    Ach... so etwas gibt es doch schon warf ich ein Denk nur an den E.E.S.!

    Und denk nur an die Möglichkeiten, in unseren Systemen endlich mehr Ruhe zu haben ergänzte Sunny Dies wäre ein nicht zu verachtender Vorteil für unsere Fraktion.

    Ich denke, dass müssen wir letztendlich Reaper selber entscheiden lassen müssen.... aber gut... wenn der Posten nicht ausdrücklich militärischer Natur sein wird.... warum nicht?

    Alle nickten sich zu.

    Na hoffentlich kommt Reaper auch heil von der GNOSIS wieder zurück. Man hört ja so einiges von massenhaften Feindkontakten...

    Save travels mein Freund und viel Glück

    :sm25:

    "Sunny"


    3-2-1-engage..... der letzte Sprung brachte Sunny nach Shinrata Dezra. Nichts ungewöhnliches an sich, denn als einer der reichsten Piloten der bekannten Galaxie war Sunny oft hier, um sich neue Schiffe oder neues Equipment zuzulegen. Seine kleine Firma mit seinen Assistenten Tong-Jaho und Aishir Bakten scheffelten Kohle ohne Ende....


    Er blieb nicht lang unentdeckt. Schon bevor er eine Landeerlaubis auf Jamerson Memorial erbitten konnte, säuselte die Stationskontrolle durch das Interkom: "Herzlich willkommen Commander von Isegrimm, wir haben Ihnen Ihr Lieblingslandepad nummer 25 reserviert. Fühlen Sie sich wie zu Hause" Nach der Landung begab er sich von Bord und nahm Kurs auf die Büros der Pilotenvereinigung. Es hagelte herzliche Begrüßungen von allen Seiten. jaja.... wenn man reich ist, hat man viele Freunde....


    Im Wartebereich der Registrierungsstelle nahm er Platz. Eine hübsche Angestellte brachte eine Erfrischung und fragte nach seinem Anliegen.

    Ich benötige Informationen zu einer bestimmten Registrieung eines Schiffes.

    Hatten Sie Ärger mit einem Piloten?

    Nicht direkt. Es ist reich geschäftlich.

    Kein Problem Herr von Isegrimm. Adrian wird sich sofort um Sie kümmern.

    Sehr gut, Danke!


    Kurze Zeit später war er dann an der Reihe.

    Wie geht es, Sunny? Lange nicht gesehen begrüßte ihn Adrian.

    Hallo Adrian, ja tatsächlich eine Weile her... so richtig erinnern konnte er sich nicht an sein Gegenüber... und kam dann gleich zur Sache.

    Ich brauche Informationen über einen Faragut Battlecruiser.

    Adrian machte große Augen Nunja, diese Informationen haben wir bestimmt. Die Föderation registriert ja alle Schiffe hier bei uns. Hast Du weitere Einzelheiten zum Schiff?

    Sunny schob die Schiffs-ID auf einem kleinen Zettel zu Adrian rüber.

    Er gab die Kennung in den Computer ein und prompt kamen die Daten.

    Ja, zugelassen auf die Föderationsflotte, seit etwa einem halben Jahr.

    Ja, das dachte ich mir.... ich benötige aber noch eine andere Information, Adrian.
    Ich muss wissen, woher das Geld stammte für den Kauf und die Zulassung.

    Adrian verschränkte die Arme und lehnte sich zurück.

    Sunny... Du weißt doch, dass diese Informationen nicht zugänglich sind. Da kann ich nicht helfen, tut mir leid.


    Wißt Ihr.... in Shinrata Dezra ist es wie überall in der Blase. Alles hat seinen Preis. Und Adrians Ablehnung war für Sunny
    nur das Zeichen... er fragte Adrian nur kurz und knapp: Wieviel ???


    Etwa eine Stunde später war Sunny schon wieder auf dem Weg nach Toluku.
    Zwar 65 Mio Credits ärmer aber mit den benötigten Informationen.

    :sm25: