Posts by Gehirnschnecke

    Ich freu mich auch wie Schnitzel (ich hoffe mal, dass Zenimax nicht so blöd sein wird, Rift Nutzer auszuschließen...) allerdings ist es ja eher ein Port eines AAA Titels auf VR - aber wenn DAS klappt, dann werden (hoffentlich) noch andere folgen!

    Komischerweise habe ich Raw Data nicht sofort gekauft... Zum einen scheint es mir recht ähnlich wie Robo Recall zu sein (was ich gerade auch nicht zocke, seit ich 2-3 mal durch bin), zum anderen spiele ich einfach zu gerne Pavlov.


    Wie lange brauch ich denn um die Kampagne durchzuspielen? Gibt es eine?


    Was mir supergut gefällt - es gibt mitlerweile so viele gute VR games, dass ich nicht SOFORT jedes einigermaßen vielversprechende kaufen muss! :daumen:

    Quote from Naila

    Ja Robo Recall ist echt der Hammer... ich bin nur irgendwie schlecht darin, deine Scores liegen immer über meine


    Üben, üben, üben! Und immer Robis im unbewaffneten Nahkampf schrotten, um den Multiplikator hochzutreiben! :sm36:


    @Pavlov: Ja, die EA Version kostet jetzt ein Zehner. Auch Dave muss Miete zahlen und essen... :sm39:


    Ich würde mal sagen: gut angelegte 10 Euro!

    Danke für das Forum! Ich hab mir hier viele Anregungen zum Cockpitbau holen können, hab viele Ingame Tipps erhalten und viel über VR gelernt.


    Und das alles werbefrei und kostenlos.


    Ich bin zwar bei Elite raus, lese hier aber aus Gewohnheit mit und gebe im VR Bereich gerne meinen Senf dazu. ;)


    ...und die Moderatoren dürfen gerne noch strenger und autoritärer werden. Diese ganze Angeberei, die hier einige abziehen dürfen, wirkt auf Neulinge nämlich sicher nicht anziehend. Aber ich sag euch sicher nicht, wie ihr eure Freizeit zu verbringen habt. Ihr macht das schon richtig.


    Edit Daemon: bitte formulier das anders.. :sm32:
    So besser? :mrgreen:


    Ach ja: ZENSUR! Polizeistaat! Unverschämtheit! Grummel, Schäum... :sm41:

    Quote from Gotsche [RoA]


    Kann es sein, dass gerade jetzt zu diesem unleidlichen Event - man nennt es Fasching (ich hasse es!) - sich Viele für einen Abend in eine andere Person verwandeln? Ist das auch Soziopathisch? Mal in ne andere Rolle schlüpfen?


    Pfff. An Fasching, Sylvester und so gehen nur Amateure saufen - da geh ich früh ins Bett! :lol:

    Quote from Space-Oehi


    Bei nüchterner Betrachtung ist es mir eigentlich lieber, die Leute sitzen stundenlang vor dem Computer und denken sich solchen Mist aus, als sie schubsen gelangweilt an der U-Bahn-Station Menschen die Treppe runter oder zünden Obdachlose an. Es gibt solche Typen im wirklichen Leben, warum also sollte man bei einer realistischen Simulation nicht auf sie treffen? Aber wie im wirklichen Leben passiert es Gott sei Dank nur selten...


    Da gebe ich Dir zu 100% Recht - ein untalentierter Kunstmaler aus Österreich den man zu Unrecht auf einer Kunsthochschule gelassen hätte, wäre für die Weltgeschichte auch das DEUTLICH kleinere Übel gewesen... ;)


    Allerdings wird E:D nach geraumer Zeit dann doch auch relativ öde, wenn man sich nicht auf PvP einlässt. Ich finde es auch einfach schade, dass ich nicht mehr überfallen werde/wurde (der letzte Piratenüberfall ist über 1 Jahr her). Die Begegnungen mit anderen Spielern liefen die letzten 10mal bei mir immer auf "kill on sight" hinaus. Und ich saß dabei in 3 von 4 Fällen in einer unbewaffneten Exlporer ASP. Warum ich damit im Open rumfliege? Weil ich immer im Open rumflog.


    Also entweder Du erfüllst die "anderen" Rollen in der Gruppe/Solo (also Handeln, Exploren, Powerplay) oder Du betreibst PvP im Open. Blöd dabei ist ja nur, dass FD das in diese Richtung (mit)gelenkt hat. Dabei war die Handelei ja eigentlich nur dann richtig spannend (oder zumindest teilweise spannend...) wenn man hin und wieder mal von höflichen Piraten angefunkt und zum Abwurf von einigen Tonnen Edelmetall genötigt wurde...

    Quote from Yattaran

    Leider passiert wenig, wenn du einfach nur still reportest. Aber wenn ein großer Aufschrei durch die Community geht, bewegt sich FD schon mal. In sofern ist das auch teilweise konstruktiv, was die SDC da veranstalten. Ich will der SDC aber auch nicht abschreiben, das denen einer abgeht, wenn die ihren Scheiß abziehen.
    Das sind dann eben die 2 Seiten der Medaille.


    Stimmt - wenn die Server erstmal leer sind, dann ist das Spiel auch irgendwie "bugfrei"... :sm12:

    Quote from Himeno


    das eigentlich Interessante an Elite -> das Miteinander -das Interagieren mit anderen noch unbekannten Menschen
    fällt damit unter den Tisch
    :sm27:


    Jepp - da die Hintergrundsimulation keine ist, die Instanzierung sowas wie ein spielergesteuertes Machtgefüge verunmöglicht und FD sich Recht wenig um derartige Belange kümmert (und etwa starke KI Polizei/Militär implementiert). Da kommt dann halt Multicrew... :lol:


    Schade. Das Grundgerüst ist gerade in VR einzigartig.

    Das schöne ist ja, es IST nur ein Spiel - und weil EINIGE es so spielen, dass es mir keinen Spaß mehr macht, hab ich damit aufgehört. Und meine Kristallkugel sagt mir, es werden mir viel mehr gleichtun, wenn Sie wenn weiterhin von Griefern und Gankern zu DEREN Spaß konsequenzlos abgeknallt werden.


    Warum ich dann noch hier im E:D Forum poste. Um den Spielverderbern zu sagen: "Ihr seid verdammte Spielverderber!"


    ...und jetzt spielt weiter - ich hab VIEL bessere Spiele gefunden, mit einer WEIT weniger toxischen Community... :sm1:

    Quote from Risitas

    Die Milchstraße ist groß.


    Selbst auf unserer kleinen Erde gibt es noch Piraten und es gibt auch in an sich sicheren Ländern Gegenden wo man nicht sicher ist oder wo kein Schwein etwas mitbekommt wenn Dir etwas zustößt.


    Von mir aus. Aber garantieren failed states wie etwa Somalia fette Versicherungssummen für Piraten? Überfallen Dich somalische Piraten in der Einkaufsstraße einer europäischen Großstadt?


    Und: Warum sollen Anarchiesysteme mir Versicherungen garantieren? :lol:


    Und warum sollen mir geordnete "high security" Systeme Versicherungen garantieren, wenn ich das ausgezahlte Geld dazu nutze ihnen zu schaden?


    Das ergibt bei E:D alles schon lange keinen Sinn mehr...

    Quote from Risitas

    DAS IST EIN SPIEL. Ihr habt ja wohl alle ein Rad ab.


    FD selber ist die Ursache dass die Community so gespalten ist. In so einem riesigen Universum braucht es kein Gruppe und Solo. Vor allem aber kein Gruppe und Solo, das Einfluss hat auf die BGS im Open.


    Aber die SDC-Jungs werden Mittel und Wege finden, dass auch das Verstecken in Solo oder Gruppe nichts bringt. :sm32:


    Klaro. Ich zum Beispiel verstecke mich nicht mehr.


    Ich spiels einfach nicht mehr... :sm12:

    Quote from Risitas

    Wenn man die Security stärker macht muss man auch die NPC-Piraten, Kopfgeldjäger und Händler stärker machen


    Leuchtet mir nicht ein. Selbstverständlich sind Militär und Polizei stärker als private Kopfgeldjäger. Zumindest in "High Security" Gebieten sollte das so sein.


    Und nochmal: Welche (pseudo-)staatliche Institution ist denn so doof Desperados, die ihre Handelswege blockieren und Bürger terrorisieren, eine Versicherung zu gewähren (oder Service an ihren Stationen, oder, oder...)?


    -> SideWinder + 1000 Credits. Das wäre fair. :D

    Dazu bin ich zu faul - und andere machen das besser: :lol:


    http://www.thomas-hobbes.de/deutsch/leviathan.html


    In Elite ist der Staat (also der "sterbliche Gott", das Monster, das alle mehr fürchten als jeden anderen, der "Leviathan") allerdings ein sehr schwacher. Ein zahnloses Monster, vor dem man sich sogar in seinem Rachen (Stationen!) mit etwas Geschick verstecken kann und weiterhin sein Recht auf alles reklamieren kann (während seltsamerweise der Schutz des virtuellen Eigentums gewahrt bleibt).


    Ich würde das als FD so machen: Wer zum Desperado wird - Bitte, gerne. Allerdings verliert er dann, wenn er mal einen "vogelfreien" Status erlangt hat auch sämtlichen staatlichen Schutz. Inklusive Versicherung. Wenn ein Desperado dann platzt, findet er sich in einer Sidewinder mit 1000 Cr wieder. So würden Ganker und Griefer-Clans dazu gezwungen in geordeneten System auch geordnet zu spielen. ;)


    Natürlich könnte man noch berücksichtigen, dass ein Spieler ja nicht sofort in allen Gebieten derart in Ungnade fallen muss - wenn ich mich im Imperium an die Gesetze halte und nur in der Förderation wildere, dann könnte man das anders bewerten.


    Aber ich fürchte, das ist FD eher egal...