Materialien und wo man sie findet und wie

  • ------------------------------------------------------------------
    /EDIT by Rabbit-HH:


    Zum Thema WO man sie findet an dieser Stelle der Hinweis auf einen dazu sehr interessanten und hilfreichen Artikel im UK-Forum:
    [url2=https://forums.frontier.co.uk/showthread.php?t=207098]A Prospectors Guide to the Galaxy (collating data on prospecting in Horizons)[/url2]


    Hier zwei Links aus o.g. Artikel zu Tabellen/Datenbanken:
    (in denen Materialfunde (Elemente) katalogisiert werden)


    Der sog. "Monstersheet": [url2=https://docs.google.com/spreadsheets/d/1LgMaX9n6Yp8DQKq-u-eF1HH2xQ-_aUgSfSJna6mTuLs/edit#gid=81831834]Horizons Prospector Log - Materials[/url2]


    Und eine grafisch aufbereitetes Tool dazu: [url2=http://ayashi.net/elite/edh-planetmats.html]Planetary-Mats[/url2]



    Hieraus eine ganz wichtige Feststellung:


    Die 3-2-1 Regel
    Es wurde im Zuge der vielen Untersuchungen festgestellt das Materialvorkommen (in diesem Falle die chem. Elemente) auf Planeten der sog. 3-2-1 Regel folgen.
    Soll heißen:
    Auf einem Planeten sind IMMER nur drei Arten der gewöhnlichen/häufigen Elemente zu finden (z.B. Chrom, Mangan und Vanadium)
    Auf einem Planeten sind IMMER nur zwei Arten der seltenen Elemente zu finden (z.B. Zinn und Niobium)
    Auf einem Planeten ist IMMER nur eine Art der sehr seltenen Elemente zu finden (z.B. Polonium)
    Die 5 sehr gewöhnlichen/häufigen Elemente sind immer auf JEDEM Planeten zu finden (Ausnahme bilden hier die Metallreichen, da kann es zu Ausnahmen kommen).


    Wenn ihr also auf der Suche nach einem bestimmten seltenem Element seid, ihr auf einem Planeten bereits ZWEI seltene Elemente gefunden habt und euer gesuchtes nicht dabei war, so macht es keinen Sinn auf diesem Planeten weiter nach eurem gesuchten zu suchen weil es dieses dort nicht gibt!


    Eine hilfreiche Tabelle mit Systemen (Planeten) auf denen die verschiedenen Elemente zu finden sind gibt es hier:
    [url2=http://ayashi.net/elite/edh-planetmats.html]Elite Dangerous: Horizons - Planetary Materials Inventory[/url2]


    Im folgenden hat der KillahFace sehr schön beschrieben WIE man welche Art von Gesteinsbrocken findet in denen sich die Elemente verbergen.


    /EDITEND by Rabbit-HH:
    ------------------------------------------------------------------




    Hi Leute


    Willkommen in Merope


    Ich hab mir ein bisschen die mühe gemacht und mal die Planeten Zusammensetzungen notiert und welche Materialien in welchen Stein man findet.


    Da ich noch lange nicht damit fertig bin werde ich zuerst alles hier her Eintragen und später wenn ich viel mehr habe dann das alles in eine Datenbank erfassen.
    Und hier noch mal ein schönes Bild weil es grad Spaß macht.


    Auf jeden Planeten habe ich ca. 3-5 Steine oder mehr (Metallische Meteoriten sind seltener zu finden - finde meist innerhalb einer Stunde ca. 1-3 Stück), der jeweiligen Art zuerst gescannt mit dem Datenlinkscanner (bringt nichts) und dann zerschossen und aufgesammelt.
    Ich verbringe meist über einer halben Stunde auf einem Planeten und suche nach Materialien, werden meist bis zu 2 Stunden pro Planeten.


    [center]Hier hab ich ein Tutorial gemacht wie man überhaupt die Brocken zum aufsammeln findet: https://www.youtube.com/watch?v=Yk8Awg_TPM0[/center]


    Die Scanner Bilder zeigen was man findet, wenn man zum Beispiel eine (1) Waagerechte Linie verfolgt, stoßt man auf Mesosiderit. Je näher man sich zu den Steinbrocken bewegt um so öfter und lauter wird ein ton vom Wavescanner gegeben, und diese Linien auf dem Wave-Scanner werden immer enger, ab 35 Meter nähe zum Brocken kann man es markieren, kann sein das schon ab 40 Meter geht. Ich düse jedoch immer unter vollgas und deswegen sehe ich sie erst bei ca. 35 Meter ^^
    Nur Ausbiss und Metallischer Meteorit haben 2 Waagerechte Linien, die leider auch gleich ausschauen, Metallische Meteoriten sind auch seltener zu finden.


    Durch Hilfe viele anderen KDT. wurde bestätigt das jeder Gesteinsbrocken sein einzigartiges Ton abgibt. Man könnte so alleine durch den Beep Ton heraushören, um welchen Gestein es sich dabei handelt.
    Unter anderem habe ich noch heraus gefunden das, die Linien auf dem Radar je heller sie sind um so wertvoller der Inhalt. Sind die Linien schwach leuchtend ist der Fund daraus gering, leuchten sie jedoch strahlend hell, springen mehr Brocken heraus und sind seltener Materialien zu finden.


    Ich habe bemerkt das Metallische Meteoriten tatsächlich öfters in und um Einschlagskrater zu finden sind.
    Hier unter diesem Link ->[url2=http://www.wavescanner.net/]HIER[/url2]<- könnt ihr die töne der verschiedenen Sachen die man auf Planeten finden kann anhören
    MESOSIDERIT

    AUSBISS

    METALLISCHER METEORIT (selten)

    BRONZIT-CHONDRIT (häufig)


    [center]Ich hab die Liste in einer Excel Tabelle kopiert, für den besseren Übersicht, die Liste wird weiterhin erweitert.
    Hier der Link zur Tabelle:

    NEUE DETAILLIERTERE TABELLE IN ARBEIT
    [url2=https://docs.google.com/spreadsheets/d/1VBv2oRm2nboM8S_Zj7zmrHvYT9pjruQDyh5ElbeYbjo/edit]zur Tabelle[/url2]

    [/center]



    Nach dem ich weiter geforscht habe werde ich die Liste erweitern.


    Gruß
    KillahFace | Max


    Edit by Rabbit-HH: Hier ein Link zu einem Spreadsheet, in dem ein User seine "Entdeckungen" festgehalten hat: [url2=https://docs.google.com/spreadsheets/d/1oYdb2RE4MCeYV1R7weCkERI764EMw7CgNCbj9ipr5Z0/edit#gid=0]E:D Material study[/url2]

    Bilder

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

    22 Mal editiert, zuletzt von KillahFace [UGC] ()

  • EDIT: LISTE AKTUALISIERT

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

  • Hallo Max. Prima arbeit, aber was genau sollen mir die Screenshots von Scannerdisplay sagen. Ist das einfach nur ein Platzhalter um es "hübscher" zu machen oder sollte da ein Zusammenhang zu den beschriebenen Gesteinsbrocken bestehen?


    Wenn da keine nützlich Info abzulesen ist würde ich dazu plädieren die Bildchen einfach weg zu lassen (oder nur einmal ganz oben drüber). Ich denke das würde die Liste etwas übersichtlicher machen ... ;)

  • Die Scannerergebnisse sehen für mich kaum unterschiedlich aus. Ich dachte es gibt da was mit 3 Ringen oder so.


    Da stehe ich dann wohl auch noch auf dem Schlauch

  • Hmmm...
    vergleicht mal die Bilder etwas genauer.


    So wie es aussieht kann man anhand der 'wagerechten' Linien auf dem Scanner ein bischen darauf schließen, was man gerade ansteuert, sprich was für einen Brocken. Allerdings würde ich den auch einsammeln wenn es sich um was häufiges handelt, damit ich nicht ständig zum gleichen Brocken zurückfahre. :mrgreen:



    Bit denne...
    ansi4713

  • Zitat von Rabbit-HH [UGC]

    Hallo Max. Prima arbeit, aber was genau sollen mir die Screenshots von Scannerdisplay sagen. Ist das einfach nur ein Platzhalter um es "hübscher" zu machen oder sollte da ein Zusammenhang zu den beschriebenen Gesteinsbrocken bestehen?


    Wenn da keine nützlich Info abzulesen ist würde ich dazu plädieren die Bildchen einfach weg zu lassen (oder nur einmal ganz oben drüber). Ich denke das würde die Liste etwas übersichtlicher machen ... ;)


    Hi


    Ja hab es auch gemerkt die Scanbilder sind zu viel, deswegen hab ich sie rausgenommen und den Beitrag bearbeitet, hab auch kurz erklärt was es mit den Linien auf dem Radar auf sich hat.


    Genau so ist es ;-) Danke

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

  • Zitat von W.Heisenberg [RoA]

    Scanner Bild 2 & 3 sind identisch...


    richtig


    aber so sieht es auch aus wenn man Ausbiss oder Metallischer Meteorit findet sind auch identisch

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

  • Ich habe im Eingangsbeitrag von KillahFace ganz unten einen Link eingefügt in welchem ein User aus dem Frontier-Forum seine bisher gefundenen Objekte aufgelistet hat.


    Er hat auch bereits das seltene Matererial YTTRIUM gefunden.


    Bisher scheint es noch nicht wirklich irgendwelche "Zusammenhänge" zu geben, wo welches Material gefunden werden kann.


    Einige Interessante Ansätze habe ich im Frontier Forum lesen können:


    - So stellte ein User die These auf das YTTRIUM eigentlich öfter auf Planeten mit niedriger Schwerkraft gefunden werden müßte, da es sich bei dem Material um ein weiches Matall handelt.


    - Da Yttrium aber in MESOSIDERITen und BRONZIT-CHRONDRITen gefunden wurde und es sich bei diesen um felsige Meteroiten handeln ist der erstgenannten These wiedersprochen worden. Denn die Meteoriten können sowohl auf Planeten mit niedriger, als auch hoher Gravität hinunter fallen.


    - YTTRIUM und TETHYS wurden bereits auf einem Eismond des Saturm im System SOL gefunden. Somit scheint es auch keine Abhängigkeit zu geben dass seltene Materials nur weit "Draussen" zu finden sein (wie mal irgendwo zu lesen war).


    - 2 Stck. YTTRIUM wurden auf einer 0,77g HMC (High Metallic World(?)) gefunden, in einem metallischem Meteoriten.


    Auch ich selbst habe ein solches Spreadsheet angefangen. Bisher kann auch ich noch nicht wirklich eine ABleitung finden wo bzw. auf welchem Typ Planeten evtl. welche Materials gefunden werden können. Im Prinzip kann auch ich bisher nur etwa folgende Informationen geben:


    In MESOSIDERITen habe ich bisher Kadmium, Eisen, Mangan, Nickel, Chrom und Schwefel gefunden.
    Vanadium habe ich bisher nur in AUSBISSen gefunden.
    Auch 1 Molybdän habe ich schon in einem AUSBISS gefunden (und bisher nur in diesem).
    Und auch KADMIUM habe ich schon einmal in einem AUSBISS gefunden.


    Im Prinzip könnte ich daher bisher nur etwa folgende Aussage treffen: KADMIUM findet man in MESOSIDERITen oder AUSBISSen.
    Ähnliches zu anderen Materialien. Einen Zusammenhang herstellen auf welchem Typ Planeten (G-Kraft/Zusammensetzung) nun aber welches Material häufiger vorkommt, dazu habe ich wohl noch viel zu wenige Daten ...


    Momentan glaube ich fast es ist purer Zufall wo was zu finden ist, und damit einfach nur Glück ;)
    Insbesondere weil man die Materials ja überwiegend in auf den Planeten herabgefallenen Meteoriten findet und es daher überhaupt keinen Zusammenhang mit der Planetenzusammensetzung gibt?!
    Oder sind die AUSBISSE wenigsten Planetenabhängig?

  • Ich habe Heute Wrackteile und Container gefunden.
    Da waren die Ausschläge (Linien) auf dem Scanner dann ganz im oberen Bereich.

    Fly Safe
    Kolumbus

    Unbenannt-1.jpg

    Distant World 2 Teilnehmer #2871 - Ship ID 137-DW

    Ship ANACONDA PHILIPP FRANZ von SIEBOLD

  • wenn im oberen Bereich Ausschläge (Linien) sind handelt es sich nie um Meteoriten oder Gesteinsbrocken.


    Guter Anhaltspunkt für seltene Meteoriten sind Ausschläge im unteren Bereich zb.
    Linie, leer, linie, leer oder Linie, leer, leer, leer.
    Normale Quallität nach meiner Erfahrung:
    Linie, leer, leer, Linie.


    Zitat von Rabbit-HH [UGC]


    Oder sind die AUSBISSE wenigsten Planetenabhängig?


    Ich denke ja Ausbisse (Outcrop) sind ja Gesteinsbrocken.


    Wobei man wohl auch nicht danach gehen kann auf welchen Planeten finde ich welches Material, denke es geht eher um die Warscheinlichkeit wie oft ich welchen Meteoriten auf einen Planeten finden kann.

  • Hervorragende Arbeit - Danke!! Und was auch hilft sind die Geräusche, die das Radar macht. Das klingt bei unterschiedlichen Objekten verschieden.


    [url2=http://ronin-of-amarak.de/]Möchten Sie mehr wissen?[/url2]
    [url2=https://www.youtube.com/channel/UCZeryhAatiGodxM5uZgd14A]Mein YouTube Kanal[/url2]