Ingame Name, warum habt ihr ihn gewählt?

  • Seid gegrüsst werte Mitspieler und Freunde im ELITE Universum!


    Ich habe in den letzten Monaten, seit ich Elite spiele und in diesem Forum unterwegs bin schon einige Geschichte über die Ingame Namen mancher Spieler gehört. Viele nehmen sich einen Namen, der eine besondere Bedeutung hat oder der aus Funk und Fernsehen bekannt ist. Andere haben fantastische Eigenkreationen.
    Bei Ragnar Lodbrok und Padme Amidala wissen, denke ich, die meisten, wo der Name herkommt. Auch Luchslistig hat in einer der letzten Friedrich-Nix-Shows sehr schön erklärt, warum er den Namen trägt. Aber wie kommt ihr dazu? Warum habt ihr ihn gewählt?


    Mich würde daher interessieren:
    Wie kamt ihr auf euren Ingamenamen und was bedeutet er für Euch?



    Um den Anfang zu machen hier die Erklärung für meinen Namen:
    "Ormand hieß auch der Bösewicht bei " Das Krokodil und sein Nilpferd", mit Terence Hill und Bud Spencer. Falls sich da noch jemand erinnert.
    Und Largo gibts bei Largo Winch, ein nettes Point'n Click Adventure.
    Aber eigentlich hat mir den Namen Eve Online ausgespuckt, dass ich dann nie gespielt habe. :sm32: "
    (Aus dem Thread: http://www.elitedangerous.de/f…geht+largo+kommt&start=10)


    Außerdem finde ich, dass "Commander Ormand" einfach gut klingt. Phonetisch betrachtet! :sm25:


    Also, legt los!
    @ Mods: Sollte das Thema nicht hierher passen, bitte ich um Verlagerung desselben.

  • Na dann mach ich mal weiter.


    Mein erster Name bei ED, und zwangsläufig dann auch Hier war WP211.
    Das waren schlicht und einfach meine Initialen und Geburtsdatum. Er war frei und ich habe ihn genommen. :sm2:
    Grund: Ich wollte schnellstmöglich mit ED anfangen zu spielen, und nicht erst lange nach einem Namen suchen. Auch war der Gedanke da, wenn ich was passenderes finde, ändere ich den Namen einfach.
    Dass das dann nicht so einfach ist, den Namen zu wechseln, fiel mir erst später auf... :sm12:


    Und als ich hier gelesen habe, daß man das über ein Ticket im ED-Support machen kann, habe ich meinen Namen auf KOLUMBUS geändert.


    Der passt einfach zu meiner Explorer- und Entdeckerleidenschaft. Ist er doch einer der berühmtesten Entdecker aller Zeiten.
    Daß er nicht wirklich auf dem Amerikanischen Festland angekommen ist, ist einfach eine Ironie der Geschichte.
    Dennoch finde ich, daß es; zumal er zu meinem Erstaunen noch nicht vergeben war; ein passender Name für mich und meine Leidenschaft ist.


    Grüße
    KOLUMBUS

    Fly Safe
    Kolumbus

    signaturpskhr.jpg

    Nach Westen, einfach darum weil es geht.

  • @ Largo: Und ich dachte schon von dem James Bond Film mit unserm Klausi Brandauer der hiess da ja auch Largo (Sag niemals nie).


    Nun ja wie dem auch sei, es ging ja um die Namen:


    Ich bin bekennender "The Elder Scrolls" Fan. Seit Morrowind bin ich vernarrt in Kahjiiti-Charactere.
    Der Name fiel mir ein während ich - wieder einmal - Oblivion neu begann. Immer nur Jo`Basha ist einfach zu langweilig ;)


    Die Vorsilbe Jo bezeichnet im Ta´agra, der Kahjiitischen Sprache ein Wesen mit magischen Fähigkeiten. (alle meine TES Chars waren zumindest rudementär magiebegabt.) Auch dieser Jo`Baccaroo war bevor er aus seinem Universum herausgerissen wurde rudimentär magiebegabt, nichts grosses, nur ein einfacher Heilungszauber der kleinere Wunden verschliesst und ein kleiner Flammenstrahl - gut gegen übermütige Skeever, sowie einen Zauber der einfache mechanische Schlösser öffnet.
    Es gibt einige Gestalten der SciFi- und Fantasy die mich besonders faszinierten.
    O Zum einen BuckAROO Banzai das coole Comic bzw der Cultfilm. https://de.wikipedia.org/wiki/…E2%80%93_Die_8._Dimension
    O Dann der legendäre Wookie ChewBACCA aus Star Wars.
    O Und phonetisch zumindest teilweise der gute alte Buck Rogers. https://de.wikipedia.org/wiki/Buck_Rogers


    Diese alle manifestierten sich in meinem Hirn zum Namen Jo`Baccaroo.
    Weiters natürlich liebe ich Gegensätze. Alle sehen in Kahjiit Einbrecher, Killer, Drogensüchtige oder Dealer. Dass es auch anständige und rechtschaffene Kahjiiti gibt die hart für ihren Besitz arbeiten wird allzu gerne verleugnet.
    So erblickte der gute, alte, philosophische, geschichtenerzählende, Wartungstechniker und Krapfenhändler nervende Kahjiitenhändler und Abenteurer das Licht des E:D Universums.

  • Ich hab mein Namen KillahFace schon seit 14 jahren. In jedem spiel das ich spiele nenne ich mich KillahFace. Ich wollte zuerst GhostFaceKillah haben aber er war meistens schon besetzt, GhostFaceKillah heißt ein Mitgliede des Rap-Clans Wu-Tang. Und dann entschied ich mich für KillahFace, trotzdem haben beide namen für nich eine andere Bedeutung den mit 17, also 14 Jahre her, hatte ich einen schweren Unfall und meine rechte Gesichtshälfte wurde entstellt. Zum glück konnten mich die Ärzte wieder zusammen flicken. Bin zwar nicht mehr so hübsch wie vor dem Unfall aber dafür KillahFace :D . Meist wenn mich jemand fragt wieso ich KillahFace heiße antworte ich weil ich so aussehe :sm33:


    Und somit heiße ich in jedem Spiel das ich spiele seit 14 Jahren KillahFace


    Gruß und Fly Safe

    [url2=https://goo.gl/InBsiO]KillahConda auf Sternwanderung[/url2] | [url2=http://maex.click]Podcast Elite[/url2] | [url2=http://goo.gl/qKT7Jm]Das elitäre Universum[/url2] | [url2=http://youtube.com/m3xpl4y]ED Videos[/url2]
    EoT Explorer Wiki [url2=http://wiki.maex.click]HIER[/url2]

  • Als jemand meinen Bruder fragte wo ich den sei....antwortet Dieser "in seinem Labor".
    Somit hatte mein Refugium einen Namen, aber noch keinen Bewohner.
    P.S. Das fehlent "r" is gewollt

  • Hmmm, ja also wie kam ich zu meinem Namen? Laß mich mal überlegen.
    Es gab da mal ein Spiel names Guild Wars, nebenbei daß für mich bis dato beste Online-Game, so einiges davon würd ich mir für E:D wünschen: anheuerbare NPCs, GHs oder ein vergleichbares Loot-System. Jedenfalls, iwann waren fast alle Charakterplätze (16 oder so (normal waren es weniger, aber die Sucht. Ihr versteht?) belegt und zu der Zeit begann ich etwas anderes zu suchen, 7 Jahre GW sind immerhin eine lange Zeit. Ich stolperte über Second Life und wie nicht anders zu erwarten brauchte man auch dort neue Namen etc. :sm34:
    Die altbewährten, jedoch liebgewonnen aus GW schienen mir für ein total anderes Setting aber alle unpassend. So gab ich mich dessen Namenszufallsgenerator hin und bekam nach unzähligen schlechten versuchen den Namen "Varthader" präsentiert.
    "Hey, eine etwas andere Art von Darth Vader!" dachte ich mir als allererstes und hab mich spontan darauf verbißen.


    Second Life hab ich nicht eine Woche gezockt, doch der Name blieb. Der letzte GW Charakter, ein Lager-Char erhielt den Namen Alan Varthader. Alan ergiebt sich ganz einfach aus den 1. beiden Buchstaben meines RL-Namens, nein, ich hatte und habe keinen sonstweitigen Bezug zu Alan "Sippy" aus 2 & a half men. :sm41:
    Als ich begann Diablo3 und GW2 zu zocken behielt ich diesen Namen für einige Charaktere weiter (Syl Varthaderya in GW2 oder ne Demonhunterin in D3 namens Varthaderya).
    Für E:D war die Namensfindung schnell geklärt und ich hab keine Ambitionen mehr daran in der Zukunft was zu ändern.


    An den TE muß ich sagen: Danke für dieses Thema, es ist zwar nicht sonderlich wichtig aber es hat mich grad ein wenig in der Vergangenheit schwelgen laßen. :)

  • Ich finde ihn schön kurz und als "junger Mann" fand ich Alf ziemlich witzig, heute muss ich mir von meine Jungs erklären lassen, dass es wohl viel mit dem Zeitgeist zutun hat (der Humor der damaligen Serie) sprich sie finden die Figur nich' so witzig... tja...

  • Ich hab mir meinen Namen nur für Elite ausgedacht, weil ich was wollte das sich wie ein "richtiger" Name anhört und nicht nur ne Buchstaben und Zahlensuppe ist. Das "Von" wegen meiner imperialen Laufbahn, also z.B. Baron von. Und Awesome sollte für jeden mit Englischkenntnissen oder einem Wörterbuch klar sein. Sonst ist nichts dahinter.

  • Mein InGame Name Rhenus Omega habe ich ohne jegliche Anlehnung an Irgendetwas bereits existierendes angelegt. Bei Online Games ist nicht immer leicht einen Namen zu finden, der nicht auf irgendeine Art schon vergeben ist. Lediglich das "Omega" viel mir ein, als ich an die Bombe aus einem Teil der alten "Planet der Affen" Folgen dachte. Erst später fand ich in der Wikipedia herraus, das "Rhenus" der Name eines Logistikdienstleisters ist. Vielleicht lässt sich ja mal der Buchstabe Omega auf einen Flügel meiner Cobra pappen *Träum* :sm25:


    ps. Ein weiterer Name wäre "Ed Bishop" gewesen in Ahnlehnung an die Britische TV Serie U.F.O. aus den 70ern wo der Schauspieler dieses Namens Commander Straker des Geheimkommandos S.H.A.D.O spielte :sm19:

  • Mein Spitzname ist so alt wie meine ersten Rollenspielerfahrung im Paper&Pencil-RPG.


    Seit dieser Zeit verwende ich ihn auch in allen Computerspielen. In Quake war VampyrE verhasst wegen seine Zielgenauigkeit mit dem Roket-Launcher. In Quake 2 war es das Railgun.
    Counterstrike hatte die AK47 durchschlagende Wirkung.


    In Strategiespielen wie Starcraft, Warcraft (you Name it) war ein Satz auf LAN-Parties immer: "Habt ihr Vampyre's Basis schon gefunden?"
    Oft taten sie es zu spät.


    "JUNGS, Das Spiel ruckelt!"
    "Nein!"
    Die Walze an Einheiten begrub Spielerbasis für Spielerbasis unter sich.


    Der Name ist also schon UR-Alt. Darum verwende ich ihn auch jetzt in Elite

  • ...interessant, mal von den Hintergründen der Namen hier zu lesen.


    Ich habe 'CINC' gewählt, weil ich mich in technisch, militärisch angehauchten Spielen gern so nenne.
    Es ist die Abkürzung für 'Commander in Chief' beim US Militär. Habe den Namen schon seit Urzeiten: mochte seinerzeit, als ich noch jung war ;-) Tom Clancy Bücher/ Filme gern und u.a. das Spiel 'Harpoon'.
    Bin heute nicht mehr so wild auf diese Thematik, wie früher, aber der Name ist geblieben ;-)
    Kann ich mir zudem auch gut merken, vielleicht in 20 Jahren auch noch :-)))
    Obwohl der Name für Elite nicht wirklich passend ist: 'Kommandant Oberbefehlshaber', aber egal. Ist Tradition, der Name.

    Immer schön im Oppen und ehrlich spielen.

  • Damals 1997. Als meiner einer wild am pubertieren war, gab es ein Spiel namens "Antigotchi".
    Die Story:
    Die Antigotchi's aus dem Planet Gotchi sind eine Spezies die den ganzen Tag nur feiert, f**** und Spass hat. Leider ist diese Lebensweise nicht alt so gut für das Portemonnaie. Dann erfahren die Antigotchis von einen Mann Namens "Bill Gates" der eine Software geschrieben hat, die ihn ohne sein zutun stinkreich macht. Also macht sich ein Antigotchi auf dem Weg zur Erde, um sich von einen Menschen pflegen zu lassen und den Quellcode von Windows zu knacken. So muss man es mit Alkohol, Pornos, Parties und den morgendlichen Kaffee gegen den Kater versorgen. Warum? Weil wenn das Antigotchi nüchtern ist kommt es auf die Idee zu arbeiten (so ehrlich in ner Firma) und kann folglich nicht mehr den Quellcode finden, um die Wirtschaft auf Gotchi zu retten.
    Damals sind alle mit diesen nervigen Tamagotchis rumgerannt, da fand ich diesen Gegenentwurf sogar recht witzig. Irgendwann waren dann nen paar Kumpels und ich außerschulisch auf einer Berufsorientierung "Informatik". Ohne überheblich zu klingen, wir wussten mehr als der "Lehrer". Gut war allerdings das wir nach getaner Arbeit (Irgendwelche Word, Excel Lektionen durchmachen - war nach 10 Minuten erledigt), Spiele installieren durften um zu spielen (ja, wir durften von daheim mitgebrachte Software einfach so installieren - erzähl das heute mal deinen Admin). Wir alten Siedlersuchties (vorher nächtelang Siedler 2 im Splitscreen zu 2.) installierten Siedler 3. Leider benötigte man für den Multiplayer eine Email Adresse. Schubs bei Web.de eine erstellt. Vorher brauchte ich nie sowas wie Nicknamen und in dem Moment ist mir einfach nichts besseres eigefallen - Antigotchi war leider schon belegt - also hängte ich ein e dran. Und weil ich die Jahre danach nicht wesentlich kreativer wurde blieb ich dabei.


    Das unheimlich aufwendige Benutzerinterface:

    Das Cover


    [url2=https://www.edsm.net/user/profile/id/9990/cmdr/Antigotchie+%5BUGC%5D]EDSM Profil[/url2] [url2=http://inara.cz/cmdr/9246]Inara Profil[/url2]

    Edited once, last by Antigotchie [UGC] ().

  • Ihr virtuelles Problemkind - ich schmeiß mich weg... Super :sm12:


    *Räusper* Äh, ja also mein Name. Benromach ist mein absoluter Lieblingswhisky. Und ein einsamer Wolf bin ich auch - Explorer halt...
    In Star Citicen bin ich auch als Wolf unterwegs - also musste der mit rein... Das war doch einfach, oder?


    Fly save

  • Quote from Antigotchie

    So muss man es mit Alkohol, Pornos, Parties und den morgendlichen Kaffee gegen den Kater versorgen. Warum? Weil wenn das Antigotchi nüchtern ist kommt es auf die Idee zu arbeiten (so ehrlich in ner Firma)


    Sry, für das Dazwischengrätschen, aber :sm12:

  • Bei mir ist es auch so, dass ich schon seit Ewigkeiten den Namen Lilith in allen möglichen Spielen verwende. Einfach so war er, welche Überraschung, natürlich schon vergeben. Also musste noch was dazu und da ich sehr gerne Serien wie Downton Abbey sehe war die Anrede Mistress schon etwas naheliegend.


    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6265]Ein Abend auf Ziemkiewicz Ring...oder wie ich zur Hüpfer kam[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=6865]Mistress Lilith & Augustus – eine ungewöhnliche Partnerschaft[/url2]<<<
    >>>[url2=http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=97&t=10746]Mein aktuelles Reisetagebuch[/url2]<<<

  • Zockautomaten der 80er prägten meine Kindheit und Jugend.
    Eins dieser Groschengräber war "Hyper olympics", an welchen man Blasen zwischen den Fingern vom Rütteln am Joystick bekam, wenn man es zu oft spielte. :sm12:
    In der Regel konnte man damals drei Buchstaben im Highscore eingeben.
    Da ich das bis zur Ohnmacht gespielt habe, konnte ich mich dann auch regelmäßig eintragen...


    B - est
    O - f
    A - ll


    :sm32:

  • Moin.


    Bei mir lautet der Name im Spiel wie im Forum.


    Einfach Patrick Hildebrandt.


    Bei mir lag es auch daran, weil ich mir keinen Namen erstellen wollte, der ähnlich wie (meiner Meinung nach pupertierender Counter Strike-Nicks) wie z.B. Moonblower, Darkshadow. MasterBlaster, 1337Striker oder sonstiges lautet sondern nach etwas realistischerem.


    Tut mir leid, KillahFace bei Deinem Hintergrund kann ich die Auswahl dann gut verstehen. Soll absolut kein Angriff sein aber ich hoffe Ihr wisst was ich in etwa meine. :)


    Zumal Patrick heisse ich in wirklichem auch aber da ich meinen echten Familiennamen nicht benutzen möchte/wollte knobelte ich etwas bis mir Hildebrandt einfiel und ich den Namen auserwählte.

  • Quote from Largo Ormand

    Bei Ragnar Lodbrok und Padme Amidala wissen, denke ich, die meisten, wo der Name herkommt.


    Lustig, dass Du gerade diese zwei Namen nebeneinander nennst. Piraten Lord Ragnar war nämlich einer der ersten, der im Januar meine wahre Geschichte erfuhr.


    Wie ihr alle wisst gibt es seit dem Jahre des Herrn 3000 oder so keinen Navi-Hersteller mehr, der die Eingabe von Zwischenzielen oder die Anzeige von POI beherrscht. Geschlechtsumwandlungen allerdings, die sind kein Problem, da kann Frau/Mann/Es jährlich wechseln. Entsprechend Credits vorausgesetzt, logischerweise.


    Ich wollte also mal die andere Seite ausprobieren. Einige Zeit vorher hatte ich in einem sehr alten Schiffswrack eine analoge Bildwiedergabeeinheit gefunden, irgendein chemisches Verfahren, auf töte Bäume aufgebracht. Da drauf war eine ansprechende, junge Dame zu sehen, anscheindend aus guten Hause. Auch ihr Name war verzeichnet, Padmé Amidala stand da.
    Als mich der Gott in Weiss fragte wie ich denn danach aussehen wollte, reichte ich ihm besagtes Portrait und meinte, leicht nervös, "so". Das wars auch schon, die Leute da sind Profis. Man(n) kann auch ein Luchsfell mit süssen Spitzöhrchen oder sowas haben, kein Problem.


    Bin ganz zufrieden mit dem Resultat, vieles geht nun leichter in dieser von Männern dominierten Galaxis. Ich werde allerdings schnell auf äussere Werte reduziert, das mag ich gar nicht. Deshalb all die Waffen.
    Ein Problem mit den prismatischen Schilden hab ich noch, die bleden Dinger haben meine neue Stimme versaut. Ist nun etwa eine Oktave tiefer, da muss ich bei der Blauhaarigen Schadenersatz einfordern, damit ich dies in der Klinik wieder korrigieren kann.




    Die andere Geschichte, 16. Dezember 2014, "please enter your commander name", Liste mit >20 ScFi Namen (fast alle männlich) liegt bereit, leider alle schon belegt, auch die klitzekleinen Nebenrollen aus Firefly. Ich will ins Cockpit! Google, nope, google, leider nein, google, ah, hübsch, die ist eh schon vergeben, ne, echt nicht? Erm, ... ok, "Save".