PvP Einführung - PvE Tipps inklusive


  • Ja ist es, wird von mir gern Referenziert und man kanns gar nicht oft genug sagen: Auch PvEler sollten das gelesen haben!

  • Quote from Aldimann [RoA]

    Ja ist es, wird von mir gern Referenziert und man kanns gar nicht oft genug sagen: Auch PvEler sollten das gelesen haben!


    Schildzellen: Check!
    Düppel-Werfer: Check
    A-Fitting: Check


    Heute habe ich viel gelernt. :sm25:

  • Auch ich bedanke mich für diesen Guide. Insbesondere auch aufgrund der eingepflegten Neuerungen, die mit den Updates gekommen sind! Nach meiner langen Elite Pause genau das Richtige um wieder rein zu kommen. :daumen:


    Gibt es eigentlich schon den von dir angesprochenen Guide bezüglich Waffen und Engineering? Davon habe ich echt keinen blassen Schimmer und würde diesbezüglich gerne wieder so einen kompetenten Text von dir lesen :)


    PvP-Idee: Ein Clanwar(-Turnier). Geflogen wird in Wings. Zusammenstellung des Wings und der Schiffe sind den Clans selbst überlassen, es gilt lediglich eine finanzielle Obergrenze des gesamten Wings (Gesamtwert der Schiffe + Ausrüstung im Wing darf einen bestimmten Wert nicht überschreiten). Gekämpft wird bis zum platzen oder ein CMDR "STOPP" schreibt(schreit). Dieses Stopp gilt nur für das Schiff des CMDRs und nicht den gesamten Wing.


    Wie komme ich drauf? Ich lese viel von Turnieren mit festen Schiffen und gleicher Ausrüstung. Das ist super um die besten fliegerischen und kämpferischen Leistungen zu ermitteln. Aber der "Skill" beim ausrüsten/zusammenstellen eines Schiffes findet dabei keinerlei Beachtung.
    Auf der anderen Seite herrschen ja doch sehr unterschiedliche finanzielle Verhältnisse unter den CMDR. Um ein "Reich gewinnt" zu vermeiden, bin ich auf die Idee mit der finanziellen Obergrenze für den Wing gekommen. Dann können sich die Trupps selbst überlegen, ob sie mit zwei Dickschiffen plus zwei kleine Jäger spielen oder mit vier Mittelklasse schiffen, oder oder oder
    So halten sich die Versicherungssummen vielleicht auch etwas in Grenzen. Denn immer aufzuhören wenn die Schilde unten sind, nimmt ja auch einen Teil des PvP Reizes. Sobald die Schilde unten sind, geht die Pumpe ja erst richtig los :sm18: Wäre doch interessant, wie sich Rumpfverstärkungen und "coolness" des Piloten verhalten.


    Naja, war nur so eine fixe Idee :sm19:

  • Sowas Ähnliches wurde von FD mit dem Ikarus-Cup schon geplant, jedoch gab es da als Grenze ein Punktesystem für Schiffe und der Wing durfte eine gewisse Punktgrenze nicht übersteigen. Leider ist es um die Planung jedoch wieder ziemlich ruhig geworden. Gut wäre für FD auch doof wenn die da ein großes Turnier ankündigen und es dann daran scheitert, dass man die 2 Wings nicht in eine Instanz bekommt... :sm1:

  • Ah ok, das wusste ich nicht. danke für den Hinweis. Werde ich mal nach suchen.
    Aber hast natürlich recht, die fehlerhafte Instanzierung wäre da wohl ein ordentlicher Stolperstein gewesen.
    Wie ist es denn nun nach dem letzten Update? Ich selbst bin seit dem nur ein paar mal mit einem Kumpel im Wing unterwegs gewesen. Das lief ohne Probleme! Wie sind da eure Erfahrungen im Clan?


    Vielleicht können wir ja auch selbst so ein Turnier organisieren. Ich würde gerne mal sehen, wie sich die hier ansässigen Clans mal "richtig" im Spiel beharken und nicht nur im Forum. ;)
    (Ich weiß, ihr seid alle irgendwie schon mal im Spiel aneinander geraten. Aber das Ganze in einem Turnier mit sportlichem Rahmen und einer Platzierung fände ich super spannend)

  • Quote from haGGiz [RoA]

    Gut wäre für FD auch doof wenn die da ein großes Turnier ankündigen und es dann daran scheitert, dass man die 2 Wings nicht in eine Instanz bekommt... :sm1:


    Das sollte sich doch einfach lösen lassen:


    Erstmal ALLE Spieler beider Gruppen in einen Wing. Dann alle ins Kampfsystem springen. Dann neue Wings bilden. Müsste doch eigentlich funktionieren, oder?


    Ciao, Udo

  • Quote from ubit


    Das sollte sich doch einfach lösen lassen:


    Erstmal ALLE Spieler beider Gruppen in einen Wing. Dann alle ins Kampfsystem springen. Dann neue Wings bilden. Müsste doch eigentlich funktionieren, oder?


    Ciao, Udo


    Nö! :sm41:

  • Quote from ubit


    Das sollte sich doch einfach lösen lassen:


    Erstmal ALLE Spieler beider Gruppen in einen Wing. Dann alle ins Kampfsystem springen. Dann neue Wings bilden. Müsste doch eigentlich funktionieren, oder?


    Ciao, Udo


    Alle in einen Wing klappt schon Mal nicht, da in einem Wing nur Platz für 4 CMDR ist, dazu kommt noch, dass sich Instanzen auch gerne mal splitten wenn man schon drin ist. Ist zum Beispiel auch in der PVP-Liga von Oogie vorgekommen. Manche siehst du dann noch und dein Wing Member der direkt neben dir fliegt hat den besagten CMDR nicht in seiner Instanz und/oder umgekehrt.

  • Seit dem Patch hatten wir noch keine Instanzprobleme, waren aber auch noch nicht in größeren Gruppen unterwegs.


    Was ein Turnier betrifft, es ist sehr schwierig, mit selbstgemachten Events die Leute hinter dem Ofen vorzulocken. Es kommen immer eine handvoll Leute.


    Der Icarus Cup hatte als offizielle Veranstaltung ziemlich großes Interesse geweckt (>10 Teams). Aber das war im August, inzwischen spielen bei uns zwei Leute schon kein Elite mehr, keine Ahnung ob wir überhaupt noch mitmachen. Ähnliches habe ich auch von anderen Clans gehört, mein Eindruck ist die Spielerzahl ist im PvP rückläufig und ich prophezeihe mal wenn es draussen wärmer wird und die nächsten Hackfressen-Ingenieure und weitere Timesinks kommen gibt es im PvP nochmal einen richtigen Drop nach unten.

  • Quote from Lex Humboldt [E]

    Ähnliches habe ich auch von anderen Clans gehört, mein Eindruck ist die Spielerzahl ist im PvP rückläufig und ich prophezeihe mal wenn es draussen wärmer wird und die nächsten Hackfressen-Ingenieure und weitere Timesinks kommen gibt es im PvP nochmal einen richtigen Drop nach unten.


    Im PvP wird es immer ein kommen und gehen geben. Meiner Meinung nach nimmt nur die Zahl der PvP'ler ab die wir kennen, dafür gibt's wieder weltweit neue PvP'ler, die wir noch nicht kennen oder erst noch kennen lernen. Lt. den Steam-Charts waren in den letzten Monaten wieder mehr Leute online wie sonst und das sind sicher nicht alles PvE#Ler... ;)


    http://steamcharts.com/app/359320

  • Tomski, ich denke , dass in den Wintermonaten mehr Computer gespielt wird.


    Das Problem sind halt die Timesinks für die Engies. Ich hab seit April'16 wie ein Geisteskranker 6 Wochen Spielzeit in das Spiel geballert, Schiffe, diverse Engies und Module auf Grad 5 - es reicht immer noch nicht, man muß alles auf 5 haben und am besten noch die top Sekundärwerte. Ergo mach ich eigentlich kein PvP mehr, warum soll ich mich als Schießbudenfigur aufstellen. Die balancierten Matche der letzten Monate kann ich an zwei Händen abzählen, es ist fast immer extrem unbalanced, entweder man haut den Gegner ganz easy weg oder man wird weggehauen. Spannende Matche, wo man am Anfang nicht weiß wer gewinnt: unter 10 Stück in 8 Monaten. Frontier begreift es einfach nicht, dass es so nicht läuft und die Leute wandern ab, das ist völlig klar. Ich mein 30 PvPer hier im Forum, das ist ein Witz. Übrig bleibt 'ne ganz kleine Gruppe "am oberen Ende der Nahrungskette", die die Zeit und Lust hat hunderte von Stunden in die Spielvorbereitung zu stecken. Bei der BBfA könnt ihr dann intern kämpfen, wird bald kein anderer mehr da sein.


    Für mich macht zur Zeit nur die Arena:51 und ein bissel Bounty-PvP Sinn, hab auch vor ein paar Wochen aufgehört mir von den Engies meine Spielaktivitäten diktieren zu lassen. Wenn ich richtiges PvP will spiel ich Starcraft ladder.

  • Naja, ist zwar ein alter Hut, aber es gibt noch CQC. Da können die wenigstens nicht abhauen :lol::lol::lol::lol:
    O.K. es stört schon und kostet zu viel Zeit, wenn manche meinen sie sitzen in einer Händlerbüchse und boosten an den Rand :sm2::sm12::sm41:
    Und was das Balancing betrifft, finde ich es noch moderat. Ist halt ein bißchen UT-Style und keine "große pöse Welt", sondern nur ein Haselrutenviereck :mrgreen::mrgreen:
    Immerhin trifft sich Frischfleisch mit alten Recken und man kommt meistens auf seine Kosten :sm24::sm23::sm25:

  • CQC mache ich auch. Ist aber eher "Elite:Arcade LT", gibt ja kaum Möglichkeiten. Die Arena:51 ist dazu im Vergleich auch konsequenter, da hast du dann wirklich Balance. Aber das der gemeinsame Nenner in einem komplexen Spiel wie Elite mit all seinen Möglichkeiten nun die Eagle ist...

    Edited once, last by Anonymous ().

  • CQC ist halt ein ganz anderes Spiel als Elite und bei Weitem kein gleichwertiger Ersatz für "echtes" PVP :sm37:

  • Ist mir schon klar, dass open und Arena 2 Paar Stiefel sind. Aber wenn Ihr Leute rekruieren wollt, dann findet Ihr sie vielleicht am ehsten dort :?
    Und was das Grinden und Balancing betrifft, naja im Open ist halt alles möglich....ob das nun von FD "sinnvoll" oder -frei gemacht wurde???? Darüber diskutiere ich nicht, da habe ich schon meine eigene Meinung ;)
    Aber wenn man dann doch wieder gerne auf "Regeln" in Form eines einheitlichen Schiffstyps, der mir persönlich in der Bewaffnung nicht zusagen würde, zurückgreift, dann kann man ja auch mal im CQC schauen, wenn man im Open fast niemanden zum spielen findet. :mrgreen::mrgreen:
    Die Grinderei fällt dort jedenfalls flach und das Geflenne auch. Abends und am WE scheinen auch Leute dort zu sein :sm2::sm2::sm2:


    @ lex:


    Ich denke es ist mit Sicherheit eine Trainingsplattform, um die "Scheu" vor dem gegenseitigen Abschießen "kostenlos" auszutesten.



    Wenn man nichts verliert, dann ist´s auch halb so wild :sm33:


  • CQC setzt leider auch auf Belohnung durch Vorteil statt auf Balance. Da gibt es Leute, die spielen länger und haben dann bessere Schilde. Gut das ist noch überschaubar und zeitlich machbar, sich da hoch zu spielen, was das soll kapier ich aber nicht. Das größte Problem ist allerdings, dass man oft keine Spiele/Spieler findet. In Sag A gib es vermutlich mehr CMDR als in der CQC Arena. :sm19: