PVE - Kohle scheffeln ohne Ende.

  • Moin Commanders,


    ich bin nicht ganz sicher, ob es dieses Thema im Forum schon gibt - hab auch nicht alles durchgewühlt. Trotzdem ergeht es manch einem neuen Commander wie mir: Wie kann ich im PVE/ gegen NPC eine deutlich mehr Kohle per Stunde machen??


    Ich schaffte fast ungeübt 22 Millionen in etwa 3 Stunden!


    Ich habe bisher die Variante genutzt, Aufträge der PIRATENJAGD (ausschließlich - da ich selbst kein Bounty kassieren wollte) und Lieferungen in ausgewählte Stationen kombiniert. In SOL & NANOMAN ist das aufgrund der Stationsdichte recht locker. Der Ertrag ist auch OK.
    Der Vorteil: ich kletterte einige Militär- und Kampfränger nach oben. Was natürlich auch lukrativere Aufträge mit sich brachte...
    Den zweiten Rang beim Power-Play hab ich mir auch angetan - wird aber die letzte Aktion für`s Powerplay gewesen sein... Sch**e langweilig!
    Der wesentliche Vorteil resultierte im "VERBÜNDETEN"- Status im System FN Virginis!!


    Im System DX 799 herrscht derzeit Bürgerkrieg und die Bösen sind an der Macht... Die zahlen kein Kopfgeld mehr :lol:



    Das System GL Virgins bietet einen sehr feinen Vorteil: Die Nähe zu einem "Rohstoffabbau Standort mit hoher Intensistät" und eine Station namens "CANTOR INSTALLATION" in einer Entferung von gerademal 12-14 LS - natürlich mit der Möglichkeit zur Reparatur.



    Auf geht´s:
    Hier das Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=VaG3K-9gS44
    ...und der zweite Part - Ende ser Season mit Abrechung: https://www.youtube.com/watch?v=CkLkQIkmdqE


    1.) Ich mach mich also mit meiner VULTURE auf den Weg zu diesem Standort. Spawne in einer Distanz von ca. 15-35 km. Die ersten kleinen Gegner (Viper, Cobra, SW, etc.) lassen nicht lange aufsich warten. Kleinvieh macht auch eine Menge Mist. Dann erreiche ich den eigentlichen Abbauort (~1,00 km)
    2.) Irgendwo im Umkreis dieser Location (+/- 5km) gibt es ein Nest von verbündeten "Förderaler Sicherheitsdienste". Ich werde natürlich gescannt und habe NATÜLICH kein Bounty und keine Illegale Com bei mir!! Die Suche nach den Jungs nimmt evtl. etwas Zeit in Anspruch.
    3.) Wo dieses Nest an Polizei ist, lassen die ersten Pythons, Föd.Abwurfschiffe, ImpClipper, Imp.Kuriere mit "GESUCHT"- Status nicht lange auf sich warten! Diese Kaliber tragen zwischen 80k- 150k Bounty mit sich.
    4.) Der "Förderaler Sicherheitsdienste" reagiert natürlich ebenfalls sehr angriffslustig auf die "gesuchten" Gegner - ERGO: Die Verbündeten (oftmals 1-2 Anaconda, ASP, etc.) eröffnen das Feuer auf die Bounty-Träger. Ganz nützlich, wenn man sich auf einmal einiger Pythons gegenüber sieht. Ggf. muss man das gegenrische Geschwader in Richtung "Polizei" ziehen. Was ganz witzig ist, wenn man 2-3 Geschwader angeschossen und an der Backe hat :D
    5.) Wenn man nun diese NPC ebenfalls mehrfach anschießt (EDIT: mir drei Mal anschießen ist es aber nicht getan!) , bekommt man das Kopfgeld auch gutgeschrieben, wenn man selbst das Schiff nicht zerstört hat!


    Und jetzt kommt der eigentliche dicke Vorteil aus diesen Aktionen:
    --> Die Kopfgeldbescheiningung bekommt man für das aktuelle System und für die Förderation - demnach zählt es fast doppelt.
    --> Auf der verbündeten Station bekommt man dieses Kopfgeld mit dem Multiplikator von ca. x1,5 ausbezahlt. Ich gehe davon aus, dass dies mit meinen Rängen/ Verbündeten- Status zu tun hat.
    --> Der gestrige erste Versuch von ca. 45 Min brachte ein Kopfgeld von 2,8 Millionen - ausgezahlt wurden auf Station ca. 4,1 Millionen.
    --> Der zweite Versuch, mehr geübbt und weniger vorsichtig: ca. 1 Stunde - ca. 5 Millionen Kopfgeld - ausgezahlt ca. 6,8 Millionen
    --> Der heutige dritte Run brachte in 1,5 Stunden - ca. 7,5 Millionen Kopfgeld - ausgezahlt ca. 12 Millionen!!


    Nun, gestern noch rechnete ich mit meiner heißersehnten PYTHON in ca. 4 Wochen - heute gehe ich davon aus, dass ich mir diese am Sonntag leisten werde :-)


    Take care:
    --> Bei diesen Runs den Frachtraum leer machen und KEINE gestohlenen Güter in den Laderaum sammeln. Bei einem Scan hat man die Verbündeten gegen sich. --> Doof!
    --> etwaiges Freindly-Fire kann passieren...Bringt aber dummerweise 200Cr Bounty. Auch das macht einem zum Feind der Verbündeten - und die fragen nicht lange :-) Dieses ist zwar nach 7 Minuten weg. Man muss aber einen Hypsprung absolvieren, um das Kopfgeld wieder loszuwerden.


    Hier mal die Liste der gefühlten durchschnitlichen Bountys per Schiffsklasse:
    - Anacona - kommen leider nur als Verbündete vor
    - Pythons - 95-135.000
    - ImpClipper - 90- 120k
    - Dropships - 80 - 110k
    - Vulture - 65 -95k
    - ImpKurier - 25- 45k
    - Cobra - 15- 40k
    - Adder - 20-30k
    - Eagle - +/- 10k
    - SW - >10k


    Type 6-9, ASP, Scouts und Explorer sind NPC beim Roid lutschen...



    Ich hoffe, das hilft dem ein odere anderen Commander der sich fragt, wie er schneller an Kohle kommen könnte ... :-)


    Wenn das schon bekannt war, dient es zumindest als Erinnerung :-)


    Have fun!
    Solaron

  • Ich gehe mal davon aus du unterstützt eine Power mit doppeltem Kopfgeld, oder? Mein Fazit dazu ist, das uns PP nur Inflation ohne Langzeitmotivation beschert hat... :x

  • Danke für den Tipp!


    Hab ich das richtig verstanden?? Einfach die "Agenten" der anderen Fraktionen löten und ich bekomme auch Punkte dafür? Ohne das ich in irgendeiner Station in eine andere Galaxie fliegen muss?? Denn, das nervt mich total ab :-/

  • Ein bisschen Übertrieben die Einnahmen aber ok...
    Ich habe zwei Wochen am Stück mit 50% PP Bonus RES gefarmt aber einmal max. 8 Mio mehr war nicht drin. Überwiegend so 3-5 Mio...
    Rating 5 ist für Nomalspieler eh unrealistisch von daher ist Kohle scheffeln zwar besser geworden aber sicherlich nicht so wie in der Überschrift...


    System: i7-5820k, 16GB RAM, GTX 1080 Ti, Win 10 64bit


    [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=10163]Nebel der Schönheit nicht des Grauens![/url2]

  • Quote from iFred

    Du musst die hinterher nur 1x abgeben. Also 100 Abschüsse = 1500 Merits = 1x zurück zur Hauptstation.


    Und Grüße nach Dahn.. war ich vor 6 Wochen noch und hab in dieser Waldhütte da gesoffen :D


    Die kommen aus allen Ecken zu uns zum Saufen :-P Aus welcher kommst Du?


    Quote from Altarf

    Ein bisschen Übertrieben die Einnahmen aber ok...
    Ich habe zwei Wochen am Stück mit 50% PP Bonus RES gefarmt aber einmal max. 8 Mio mehr war nicht drin. Überwiegend so 3-5 Mio...


    Definitv möglich! Ich hab sogar auf die Uhr geschaut, da ich ursprünglich an einen BUG gedacht habe....

  • Quote from CorniJr


    Definitv möglich! Ich hab sogar auf die Uhr geschaut, da ich ursprünglich an einen BUG gedacht habe....


    Wird wohl auch einer sein, wenn auch iFred das so proklamiert... :roll: *duck*

  • Quote from CorniJr


    Definitv möglich! Ich hab sogar auf die Uhr geschaut, da ich ursprünglich an einen BUG gedacht habe....


    Wohl eher ein Bug...
    Wie gesagt spielte ich zwei Wochen jeden Tag eine Stunde und es war nicht möglich diese Summen zu scheffeln wie du sie geschildert hast.


    System: i7-5820k, 16GB RAM, GTX 1080 Ti, Win 10 64bit


    [url2=https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=10163]Nebel der Schönheit nicht des Grauens![/url2]

  • Quote from Altarf

    Wohl eher ein Bug...
    Wie gesagt spielte ich zwei Wochen jeden Tag eine Stunde und es war nicht möglich diese Summen zu scheffeln wie du sie geschildert hast.


    Sollte dies ein BUG sein, ist da immer noch die Wiederholungsrate... Wenn´s richtig gut läuft, schieße ich in (gefühlten) 30-Sekunde-Takt eine Python mit etwa >100k Bounty ab und nebenbei platzt ne Cobra mit 30k, die ich vorher angeschossen habe. WENN es tatsächlich ein Bug ist, bitte ich um Stillschweigen :geek::roll:


    Sollte es mal nicht so gut laufen, logge ich mich einfach nochmal neu ein und der Radar ist voller Spawns.

  • Quote from CorniJr


    WENN es tatsächlich ein Bug ist, bitte ich um Stillschweigen :geek::roll:



    Wie bitte?! Solch ein Unsinn gehört gefixt.


    Sorry, bei Worten wie "Spawns", "Farmen" und "Kohle scheffeln ohne Ende" durch ausnutzen einer schlecht funktionieren Spielmechanik klappen bei mir die Fußnägel hoch.


    Ticket ist raus.

  • Quote from Torsten Albach

    Wie bitte?! Solch ein Unsinn gehört gefixt.


    Sorry, bei Worten wie "Spawns", "Farmen" und "Kohle scheffeln ohne Ende" durch ausnutzen einer schlecht funktionieren Spielmechanik klappen bei mir die Fußnägel hoch.


    Ticket ist raus.


    Bissi übereifrig, oder?? Wenn Du Dir den Beitrag mal richtig durchliest, wirst Du feststellen, dass Du für solche einen Vorteil auch Voraussetzungen schaffen musst. Da gehört Zeit dazu... Du fliegst da nicht als Rookie mit einer Sidewinder und 20k Credits dort rein und kommst als Vollrpofi und ner Anaconda nach zwei Stunden wieder raus.


    Was kostet denn ne vernüftig equippte Anaconda? 100Millionen?? 200 Millionen? Was ist denn da an 20 Millionen in 3 Stunden auszusetzen? Wenn ich für die ersten 20 Millionen und den ganzen Rängen und den Ruf einigen Wochen investieren musste... Im Vergleich zu dem Geldregen gestern - also dem "Kohle scheffeln" - war das mal eine schöne Abwechslung....


    Im Übrigen:


    Mit Spawn sind die NPC (Non personal character) gemeint, die zufällig alss Gegner erscheinen. Also, keine negativer Inbegriff einer unerlaubten Handlung.
    Den Begriff Farmen legst Du auch ziemlich negativ aus... Das Farmen gibt es nahezu in JEDEM Online-Spiel. Solange man es SELBST tut und keine Bots/ Cheats verwendet, ist daran nichts auszusetzen. Und es gehört nun mal zu einem Spielverständnis dazu herauszufinden, wie man das am effektivsten macht. Du erbringst eine Leistung im Spiel und bekommst was dafür. Das ist FARMEN... ja, und??


    Also, klapp die Fußnägel wieder runter... Ich könnte mir ganz gut vorstellen, dass dies in dieser Form sogar gewollt ist.

  • Sicher ist das gewollt, nach 2 Wochen eine vollausgestattete Ana im Gepäck zu haben... :lol:


    Ich werde die Leute nie verstehen, aber jeder wie ers gern mag

  • Quote from SickMa

    Sicher ist das gewollt, nach 2 Wochen eine vollausgestattete Ana im Gepäck zu haben... :lol:


    Ich werde die Leute nie verstehen, aber jeder wie ers gern mag


    Wen oder was meinst Du? :sm41:

  • Was mich schon bisserl nervt: Was hab ich in den letzten Monaten HiRes besucht. Da war die Python schon das größte und zwischendurch laaaaaange nichts mehr. Teilweise war sogar kein Kleinvieh geschweige denn Miner-NPC vor Ort - HiRes? Da ist ja in LowRes noch mehr los, dann halt harmlose lowbudget-Piraten. Dazu kam auch, dass der KWS häufig auch keinen Aufschlag ergab.


    Und meine Fragen aus dem parallelen Thread sind noch offen: Kommen die Rang-/Macht-Status-Bonis schon beim Scannen, oder beim Abgeben? Denn bei letzterem bekomme ich gerade mal 20-30% Zuschlag, der Rest fehlt, irgendwas könnte also vorher beim Scan gekommen sein. Wahrscheinlich weiß das Frontier schon nicht mehr so genau.


  • Es geht mir eigentlich mehr darum das das was die NPC´s in deinen Beispiel tun im Zusammenhang mit einer logisch und nachvollziehbaren Weltsimulation keinen Sinn ergibt. Natürlich gibt es solche Dinge in anderen Online Spielen ebenfalls, das heißt aber nicht das diese dadurch Sinnvoller sind.


    "Farmen" bzw. "Grinden" sind nun einmal (aus meiner Sicht) ganz üble Spielmechaniken die sich (leider) im MMO Sektor durchgesetzt haben. Zu Elite passen solche Dinge meiner Meinung nach überhaupt nicht, und für so etwas habe ich Frontier auch nie Geld gegeben.

  • Dieses "Farmen" in dem Astoroidengürtel ist bisher mit Abstand das spannenste an Fights... Dogfights nahezu jede Minute und dabei aufpassen, dass du an keine Roids klatschst... Von daher kann von simplem FARMEN überhaupt keine Rede sein. Überhaupt schon mal probiert??? Man muss schon ein bissi was für seine Kohle tun. Es ist deutlich aufregender als nen Geschwader ausm FSA holen.


    Und wenn ich die Dummheit eines NPC ausnutze, tja... mein Gott :-) Ich kann keine besseren herbeizaubern. Ich - und viele andere auch - können eine Anaconda und ne Python mit ner Vulture zerlegen, ohne ernsthaften Schaden zu nehmen. So eine eine doofe Spielmechanik aber auch... :shock:


    Das es dafür noch ne Menge Kopfgeld gibt... Nunja, ich akzeptiere es!! ...um es diplomatisch auszudrücken :D

  • Quote from Saarkai

    Also war mal in deinem Hi Res und hab nur Kleinmist gefunden, keine Pyhton, Anas, oder Dropships .... :sm37:


    Hast Du die "Sperrzone" erreicht und wurdest von nem Pulk Sichherheitskräften gescannt?? Mach da mal und scanne dann mal die Schiffe durch. Sie kommen langsam, aber sie kommen!


    Ich hatte eben ImpClipper Serie und ein paar Pythons dazu....

  • Quote from CorniJr


    Du fliegst da nicht als Rookie mit einer Sidewinder und 20k Credits dort rein


    Doch. Das ist ja das Problem.


    Quote from CorniJr

    Ich könnte mir ganz gut vorstellen, dass dies in dieser Form sogar gewollt ist.


    Ich nicht.



    Im Eingangspost beschreibst du deine Vorgehensweise ja sehr detailliert, und für den ein oder anderen mag´s ganz nützlich sein, aber für mich ist das nichts.
    Ist so ziemlich das Gleiche, wie den Sklaven-An-/Verkauf-Bug zu nutzen.
    Auftrag annehmen: ´Besorge Skalven´ - Anschließend Einkauf der Sklaven an der gleichen Station. Das ganze war beliebig reproduzierbar. :roll:


    2-cents

    CMDR. KELEVRA
    FREELANCER


    Beta 1 | LTE | OPEN only
    "Farmed salt from the community for usage later."
    ──
    Star Citizen Referral Code | STAR-ML74-WZ2W