Zeigt her eure Cockpit´s / Ideen und Eigenbauten

  • Da letztes Jahr im Dezember der aktuellste Patch kam , habe ich die tastenbelegung ein wenig angepasst . Und da ich schon mal dabei war hab ich ne kleine konstrucktion gebastelt, mit der ich die beiden Konsolen mit dem pilotensitz verbinden und auch schnell trennen kann . Co pilotin Lilu ist natürlich immer auf meinen Reisen mit dabei :love: . Für den Selischen beistand.

    Alter Schwede wie geil ist das denn.....

    Erinnert mich an einen fliegerkameraden meines Onkel.... der hat nen kompletten Keller Raum zum flugsimulator ausgebaut.... inkl. Hydraulik für den Piloten und copiloten Sitz

    155287.pngZiele habe ich mehr als genug im Leben....... es mangelt aber leider an der nötigen Munition 8)8)8)

  • Danke . Hab zwar keinen Keller im Haus ,aber der Dachboden tut es auch ganz gut . Da kann ich machen was ich will . Und es hat schon ein wenig dieses ins kockpitt klettern feeling wenn man die Treppe zum Dachboden hoch steigt :sm17: und mein Frau kommt nur äußerst selten hier hoch :sm32:

  • Was ist das für ein Programm auf dem linken Monitor?

    CMDR Lestat Lincourt
    des Forschungsschiffs "White Hawkins" (Krait Phantom)
    E:D seit 05/15

    Stolzes Mitglied der wr3Zw4D.png

  • Ja, EDDiscovery.

    Eigener Fensterentwurf, sog. "Gitter".

    Einfach in der Reiterleiste auf + Drücken und dann "Gitter" wählen. Dort mit eigenen Fenstern/Sensoren nach Belieben füllen.

    Design: Night-Vision

  • Da ich gefragt wurde, worauf ich denn so zocke und wie ich das mit 4 Bildschirmen mache, hier mal mein Cockpit, auf dem ich seit Jahren unterwegs bin. Nicht besonders aufgeräumt, insbesondere das Kabelmanagement wollte ich nochmal schöner gestalten. Aber wie es so schön heisst: Nichts lebt länger als ein Provisorium. Ich habe mir jetzt aber vorgenommen, mich dem Problem anzunehmen, wenn ich demnächst den Rechner tausche.


    (Zum vergrössern der Bilder bzw. zum Anzeigen des vollständigen, richtigen Formats, bitte klicken)


    Das Gute an dem System ist, ich kann mit einem Handgriff den Stick wie Throttle abnehmen, und das Keyboard/Mouse-Tray über die Beine schwenken. So lassen sich dann sehr bequem auch alle anderen Spiele wie Strategie oder Shooter zocken. Arbeiten kann man auf dem System auch prima, ohne dass das Hotas dann stört.



    Der Stick wie Throttle ist auf dem Gestell einfach nur in das Rohr geschoben und per Handschraube arretiert. Es ist also wie beschrieben sehr schnell abnehmbar. Die Aufnahme ist dann per Schrauben mit dem Gestell, auf dem auch die Schiene für den Sitz montiert ist, verbunden. Das Ganze ist sehr modular aufgebaut. Das heisst, man kann die Positionen aufgrund der vielen Löcher im Gestell und der Schraubenverbindung je nach eigener Größe und Vorliebe frei wählen. So kann man den Stick z.B. auch nicht nur seitlich anbringen, sondern auch vorne zwischen die Beine (z.B. für Hubschrauberflug).


    Vorne mittig ist dann noch ein Einschub, um mit einem Handgriff mein auf eine Platte montiertes G25-Lenkrad einzuschieben. So ist es möglich, schnell zu wechseln und ohne große Umbauten, im Vergleich zu einem klassischen Schreibtisch, Rennspiele zu zocken.



    Das Ganze nennt sich Obutto R3volution mit Triple Monitor Stand, 2 Keyboard/Mouse-Trays (hab rechts auch eins, für Telefon, 5.1 Steuerung etc.) und Acrylic Tabletops (voll schwenkbar: fürs Tablet, Teller mit Essen, Fernbedienungen, Dokumente, oder was auch immer).

    Und natürlich das Wichtigste: Den Cup Holder für die Flasche Bier :P:sm45:


    Ich betreibe das Ganze derzeit mit einem:

    - i7 4770k

    - 16 GB Ram

    - EVGA nVidia GTX 980 Ti 6GB Classified (von Haus aus leicht übertaktet)

    - 2 TB SSD

    - Soundblaster ZxR

    - Kopshörer: Beyerdynamics DT 770 Pro

    - mit angeheftetem ModMic V4

    - Lautsprechersystem Logitech Z906 5.1 (wollte erst was Besseres, muss mich mit Bass und Lautstärke den Nachbarn zuliebe aber eh zurückhalten)

    - Hotas: Thrustmaster Warthog

    - ED Tracker

    - Tastatur Logitech G19

    - 4 Monitore 27" Full HD (1920x1080)


    Ich habe 4 Anschlüsse an der Graka. Mein System ist über nVidia Surround so konfiguriert, dass ich 3 Monitore zu einem Bildschirm zusammenfüge (5760x1080) und der 4 Monitore mein Zweitbildschirm für TS und so ist.

    Wie ich das dann jetzt mache, wenn meine Pimax 5k+ kommt, weiß ich noch nicht. Am liebsten möchte ich relativ schnell und problemlso hin- und herswitchen können. Da aber alls 4 Anschlüsse der Graka belegt sind, muss ich wohl immer umstecken oder mir wie gesagt noch was überlegen.

  • Saugeiles Cockpit :love:

    Kompliment Atreu  :sm31:


    P. S.

    Ich weiß nicht wann die Bezel Kits von Asus kommen werden.

    Aber die Rahmen zwischen den Monitoren werden dadurch übertüncht und fließend als einziges Blickfeld dargestellt.

    So wird es zumindest bei meinem neuen PC Raum werden.


    Sobald ich mit dem Raum und der Montage des Cockpits fertig bin werde ich es hier vorstellen


    Bis dahin


    Beste Grüße

    Maverick71

    “Ein neuer Tag. Ein neuer Doug! :mrgreen:"


    Quelle: Thor - Ragnarök

  • P. S.

    Ich weiß nicht wann die Bezel Kits von Asus kommen werden.

    Aber die Rahmen zwischen den Monitoren werden dadurch übertüncht und fließend als einziges Blickfeld dargestellt.

    Danke für diesen Tipp, die Dinger kannte ich noch gar nicht!


    Bin mal gespannt, wann die rauskommen und wieviel sie dann kosten (und ob die auch für 27" Zoll Monitore bzw. für meine passend erscheinen werden). Wenn die Bezel Kits preislich nicht zu teuer sind, hole ich mir welche und teste die.


    Wobei mich der Rahmen eh nicht sonderlich stört. Sobald man zockt, nimmt man den kaum noch wahr (wirken teilweise wie die Cockpitrahmen der Schiffe). Man schaut ja eh meist primär auf den mittleren Monitor und die seitlichen Monitore sind vor allem für das periphäre Sehen und die Immersion wichtig. Lediglich wenn man sich mittels ED-Tracker umschaut, fallen einem die schwarzen Rahmen manchmal unschön ins Sichtfeld.

  • Moin, hier seht Ihr einen meiner Lieblings Plätze. Ich musste ein Paar Veränderungen am Sockel und der Position des Sitz vornehme. Ich hab gerade meine ersten 1000 VR Stunden damit in Elite verbracht. Bis zum nächsten Update.