Vorstellung Dewie-54

  • Hallo,


    Hatte ich ganz übersehen, gepriesenundgetrommeltseies ein weiterer Cmdr aus dem unglaublichen Jahr 1954!
    Arbeitest du noch oder?

    Ciao BarFly


    "I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


    42289.png?1575058869

  • Quote from BarFly

    Hallo,


    Hatte ich ganz übersehen, gepriesenundgetrommeltseies ein weiterer Cmdr aus dem unglaublichen Jahr 1954!
    Arbeitest du noch oder?


    Sorry, habe diese Frage erst heute gesehen. Einfache Antwort: Ja

  • Für Willkommensgrüße ist es jetzt etwas spät, schließlich ist der Commander schon lange hier im Forum :-)


    Ich finde deine Zwischenbilanz richtig gut geschrieben, besonders den Teil mit dem Angriff der drei CMDR. Ich kann mir vorstellen, dass sie deine Ladung haben wollten. Was ich mir nicht vorstellen kann, ist, dass sie Mitleid hatten. Aber vielleicht habe ich einfach nur zuviel EVE gespielt - da ist das nämlich mehr als nur an der Tagesordnung. Da lobe ich mir ED... alle paar Monate mal überrascht zu werden ist vollkommen in Ordnung.


    Wünsche Dir weiterhin guten Flug, vielleicht begegnet man sich ja mal in den unendlichen Weiten!

    "The Federation stands for freedom. Only liberty for the individual assures prosperity for the whole, and this foundation must be defended - at any cost.
    Our differences give us strength: many ideas, one spirit. No other empire shall equal our glorious plurality, and none shall be fiercer in protecting human dignity."

  • 200808 Dewie-54 in Rente


    Hallo Freunde von ED,


    in meinem Vorstellungs-Thread habe ich schon sehr lange nichts mehr gepostet. Nun gibt es aber eine große Neuigkeit aus meinem realen Leben zu berichten.


    Seit dem 01.08.2020 bin ich in Rente, mit einem Alter von 65 und einem halben Jahr war es nun doch soweit.


    Jetzt ist auch der richtige Zeitpunkt, um einiges zu überdenken.


    Ich muss mein Leben neu organisieren, bin mir aber absolut sicher, dass ich keine Langeweile haben werde.


    Familie, Freunde, Haus, Garten, kleines Gewächshaus, Crosstrainer, Lesen mit dem ebook-Reader und zahlreiche Interessen, denen ich mich endlich intensiver widmen kann, werden mich auf Trab halten.


    Solche Interessen sind z.B. das politische, wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Tagesgeschehen, die Geschichte der Menschheit, die geographische Entdeckung und Erforschung der Erde, ungelöste Rätsel, Mythen, Mysterien und Legenden, Verschwörungstheorien aller Art, aber auch Luft- und Raumfahrt usw.


    Dank Internet mit vielen Suchmaschinen, diversen Foren, Wikipedia, Youtube usw. hat man heute die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren, mit anderen Interessenten in Kontakt zu treten und Meinungen auszutauschen. Das gefällt mir sehr, denn ich bin auch nicht unbedingt ein Kneipentyp.


    Als vielseitig interessierter Mensch sehe ich durchaus die großen Umwälzungen auf vielen Gebieten, die gerade jetzt geschehen, auf der ganzen Erde, in Europa und in Deutschland.


    Einige davon bereiten mir Sorgen, z.B. die zunehmende Verschmutzung unserer Umwelt, insbesondere der Meere, die stetig wachsende Schere zwischen Arm und Reich auf der ganzen Welt mit den daraus resultierenden Folgen, immer mehr Kriege und Unruhen in zahlreichen Staaten, die wachsende Polarisierung der Gesellschaftsschichten und politischen Fraktionen in Deutschland usw.


    Grundsätzlich bin ich jedoch ein unverbesserlicher Optimist und glaube, dass die Menscheit das Potential besitzt, um all diese Probleme zu lösen, wenn es auch sehr lange dauern mag.


    Meine Frau hat natürlich so manche Vision, womit ich meine Zeit verbringen könnte.


    Da ich nun schon einige Wochen zu Hause bin, anteiliger Jahresurlaub, Freizeitausgleich für geleistete Überstunden usw., konnte ich bereits ausgiebig testen, wie sich das Leben als Rentner so anfühlt.


    Eines habe ich meinen Ex-Kollegen versprochen, ich werde auf keinen Fall zweimal die Woche auf Arbeit zu Besuch kommen, um sie damit zu nerven, wie schön das Rentnerleben ist, ab und zu aber schon.


    Trotzdem ist es doch irgendwie komisch, wenn der Wecker nicht mehr um 03:35 Uhr klingelt, weil man zur frühen Frühschicht muss oder wenn man nicht mehr auf die Uhr sehen muss, während man am Vormittag im Garten beschäftigt ist, weil man sich ja pünktlich zur Spätschicht fertigmachen muss. Bis jetzt ist es erträglich.


    Andererseits erlebe ich wohl gerade jetzt die schönste Zeit meiner Rente, denn ich fühle mich körperlich und geistig fit. Bleibt zu hoffen, dass dieser Zustand noch möglichst lange anhält.


    Das alles zusammen gerechnet bedeutet, ich habe nicht die Absicht, zukünftig Tag und Nacht am PC mit irgendwelchen Weltraum-Games zu verbringen. Der Zeitrahmen, den ich dafür am PC verwende, wird sich nicht wesentlich verändern, also ein … zwei Stunden am Tag, maximal drei, meist früh morgens und spät abends, seltener im Laufe des Tages.


    Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Spaß mit Elite Dangerous, ich werde welchen haben, noch lange.


    Grüße von Dewie

  • Da kann ich nur gratulieren, daß Du das Ziel Rente erreicht hast.

    Und Du sagst es ja selbst, es gibt so vieles was interessant ist und des betrachtens, lesens wert, und, und und.


    Hauptsache Du hast Spaß daran und genießt die Früchte deiner Arbeit.

    Fly Safe

    Kolumbus

  • Da kann ich mich nur mehr anschließen!


    Herzlichen Glückwunsche, und das DU uns noch allen(!) lange und gesund erhalten bleibst!


    Du hast Deinen neuen Lebensabschnitt ja schon gut vorausgeplant, das machen nicht alle, und die haut es dann meist schnell aus der Bahn.
    Auf dass es Dir besser ergehe! :thumbup:
    :sm25:

    Wir sehen uns zwischen den Sternen!

    fliegt sicher und bleibt neugierig! o7


    Kdt. Grimmer Schnitter

    206251.jpg


    Kdt. El-Raisuli

    306110.jpg206251.png

    ...𝔄𝔫𝔡 ℑ 𝔩𝔬𝔬𝔨𝔢𝔡, 𝔞𝔫𝔡 𝔟𝔢𝔥𝔬𝔩𝔡 𝔞 𝔭𝔞𝔩𝔢 𝔥𝔬𝔯𝔰𝔢: 𝔞𝔫𝔡 𝔥𝔦𝔰 𝔫𝔞𝔪𝔢 𝔱𝔥𝔞𝔱 𝔰𝔞𝔱 𝔬𝔫 𝔥𝔦𝔪 𝔴𝔞𝔰 𝔇𝔢𝔞𝔱𝔥, 𝔞𝔫𝔡 ℌ𝔢𝔩𝔩 𝔣𝔬𝔩𝔩𝔬𝔴𝔢𝔡 𝔴𝔦𝔱𝔥 𝔥𝔦𝔪.

    Unterwegs von hier nach da mit der Zornhau.


    Mein Bericht "Kaputte Physik" im Planetarium

    Einschub "Kill-by-dwarf" (und folgende Trööts, über die Färnisse des Ladens an weißen Zwergen) in Wonach wir suchen

  • Hi Dewie!


    Ich gönne es dir von Herzen!


    Nun beginnt die Zeit für ungebremste Entschleunigung, rasanten Müßiggang und unbegrenzte Grenzenlosigkeit.


    Viel Spaß dabei!

    „AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“

  • hi Dewie,

    auch von mir alles Gute und vorallem Gesundheit in deinem neuen, wohlverdienten Lebensabschnitt😀, Du weisst ja Rentner haben nieee Zeit und müssen pünktlich um 08h am Aldi stehen..lach. Das war ein Scherz🙂 hab viel Spaß und Freude an der neugewonnen freien Zeit🙂


    Gruß

    Coldwind

    been there, done that, don`t ask 4