17.02.3301 Einschnitt in CEMIESS (Ausgangssperre)

  • Einschnitt in CEMIESS (Ausgangssperre)


    Es braut sich was zusammen in CEMIESS, ein nicht kleiner Teil davon besteht aus dem emanzipierten Imperialen Sklaven die nun dieses Gebiet als Ihre Heimat ansieht.


    Die Anzahl der Bagatelldiebstähle und Einbrüche auf Emerald sind über 300% angestiegen, verglichen mit der gleichen Zeitspanne im Jahr 3300. Dies hat zur Folge das die lokalen Websiten geflutet werden mit Beschwerden von langjährigen Einwohnern, welche Angst um die Sicherheit Ihrer Familien haben.


    Als Antwort auf die Unruhen gab Kommissar Chamberlain der Emerald Security das folgende Statement ab:
    "Während wir die Situation willkommen heißen so haben wir doch auch das Gefühl das diese sich aus unserer Kontrolle entzieht. Wir sprechen die Empfehlung aus ruhig zu bleiben, die Verbrechensrate ist zwar hoch, aber dennoch zu vertreten wenn man überlegt das eine so große Gruppe in die Gegend gekommen ist. Wir verstehen das die Einwohner besorgt sind um Ihre Sicherheit, auch im Anbetracht der Ausgangssperre die nun in Kraft ist. Wie auch immer, wir wollen noch einmal betonen das es sich nur um eine temporäre Maßnahme handelt, bis sich unsere neuen Einwohner sich vollkommen in die Community eingebunden haben."