16.02.3301 Das traurige Schicksal von Hank Stone

  • Das traurige Schicksal von Hank Stone


    Die Bewohner von Toolfa Large sind dieses Wochenende mit einem schweren Schock konfrontiert worden. Der lokale Sicherheitsdienst fand ein kleines Vermögen in purem, unbearbeiteten Gold an Bord einer verlassenen Sidewinder. Das Schiff war in einen der tieferen Hangars geparkt. Der Speicher der Sidewinder offenbarte den Besitzer, einen Mr. Hank Stone, der das letzte Monat im LAWD 26 System verbracht hatte, wo er eine bisher unentdeckte Quelle wertvoller Mineralien ausmachte.


    Nach einer schnellen Investigation stellte sich heraus das Mr Hank Stone, ohne festen Wohnsitz, bereits einige Tage zuvor, tot in seiner Schlafkoje im "Roolfa Large Short Stay Inn" gefunden wurde.


    Es wird vermutet das Mr. Stone das Leben Verlies wegen einer chronischen Leber Fehlfunktion, worauf ohne Zweifel auch die sechs leeren Flaschen "Eranin Pearl Whiskey" hinweisen, die in seiner Kabine verteilt waren.