[Handel WTF?]"Lakon-Effekt" implementiert?

  • Moin,


    ich hatte das vor einigen Monaten schon mal angesprochen, weil ich das in den Untiefen einer Serverpatchnote gefunden hatte - und brauche etwas Hilfe beim Verifizieren.


    Es -soll- ein Modus implementiert sein, bei dem sich die Einkaufspreise in den Stationen nach dem Bedarf richten - so weit, so gut. Dass die Preise aber variieren, je nachdem, mit wieviel Ladung man angedockt hat, ist mir noch nicht aufgefallen.


    Es wäre eine sehr geile Funktion im Spiel, dass man den Bedarf der Station nicht mehr als abdecken kann - so weit, so geil. Aber ist das wirklich jemandem schon aufgefallen?


    (Bitte nicht spekulieren - Screenshots wären hilfreich).


    Thx


    Quelle:
    https://forums.frontier.co.uk/showthread.php?t=94076&page=2

  • Also mir ist aufgefallen, dass in meiner kleinen Randwelt weit hinter Lave die Nachfragen schon seit zwei Wochen immer gleich bleiben. Wenn ich die Fracht einlade, reduziert sich der Angebotswarenbestand, beim nächsten mal (knapp 10 Minuten später) ist er wieder auf dem Ausgangsstand. Die Nachfrage in der Zielstation ändert sich hingegen nicht.


    An den Preisen änderte sich nichts.


    Jetzt fliege ich aber auch keine Lakon, sondern eine Fracht-ASP, aber das sollte es ja nicht sein. :mrgreen:


    Gruß,


    @xe

    Gruß,


    @xe


    [url2=http://inara.cz/cmdr/8871][/url2]

  • Ich habe auch schon explizit auf die Mengen geachtet. Sowohl beim Angebot als auch beim Bedarf jedoch keine Veränderungen erkennen können. Das System scheint entweder noch nicht zu funktionieren oder noch nicht implementiert zu sein. Schade eigentlich, dadurch kommt beim Handel keine rechte Dynamik auf.

  • Bin in einer L6 unterwegs und kann das teilweise bestätigen. Gestern hab ich 2h Waren von A nach B und retour gehandelt.
    Im System wo ich eingekauft habe, änderte sich der Bestand von 1000t auf 500t um dann für die restliche Dauer auf 500t zu verharren. Erst nach den 2h wurde nicht mehr alle 10min auf die 500t aufgefüllt. Ich vermute dies liegt daran dass sich in meinem System zwei Stationen befinden und die Waren zwischen diesen ausgetauscht werden. Auf der Station wo ich die Waren verkauft habe, gabs keine Änderung... :sm39:

  • Mir ist sowas nur beim Preis von imperialen Sklaven aufgefallen.
    Da haben sich die Preise in der Zielstation bei jeder Lieferung meinerseits verringert. Deshalb habe ich die Verkaufsstationen immer mal gewechselt, um Nachfrage aufrecht zu halten.
    Der Einkaufspreis blieb hingegen stabil.


    Ich flieg die Strecke jetzt seit ein paar Tagen und das ist mir nur bei bei diesem "Artikel" aufgefallen.

  • Zwecks Verkaufspreis und Menge die abgesetzt wird: Kann ich dir vermutlich morgen sagen, werde heute abend wieder in die L7 einsteigen und verklopf auf der geplanten Route mal die 112t von der L6 und im Anschluss die 232t von der L7. Mal gucken ob sich der Preis tatsächlich ändert. Allerdings glaube ich dass ich mich dumpf daran erinnern kann, dass mir was ähnliches bereits beim wechselen von der Mk3 auf den L6 aufgefallen ist.

  • glaub mir ging es ebenfalls so, wenn man mit vollem frachtraum kam waren die preise geringer als wenn mit weniger fracht vom selben gut


    mal spassenhalber 2 waren mitgenommen mit 50:50 zum bergleich, hab das aber dan nicht weiter verfolgt.


    aber im allg. die preise gingen mit der lak9 sxhrittweise beim verkauf runter

    Für Alle die SC mal mit einem Starterpaket antesten wollen, hier mein reveral code STAR-3YC9-XHWG mitdem du 5.000,00 UEC Einheiten bekommst und noch nen kleines Gimmick obendrauf. Alles weitere per PN :-)

  • Als ich noch mit der Python von kleinen Außenposten Gold gehandlet habe, habe ich es nur geschafft den Preis für den Einkauf gewaltig in die Höhe zu treiben. Beim Bedarf habe ich da nichts bemerkt. Jetzt mit der L9 kann ich davon auch nichts feststellen.
    Wenn es implementiert ist, sind hier bei mir entweder zu wenig Spieler oder mit fehlen ein paar tausend Tonnen Frachtraum. ;)

    Kopilot: "Was ´n das für ´n Knopf?"
    Pilot: "Was für ´n Knopf?"


    *klick*

  • Ich kann das bestätigen, bin ohne Cargo an meiner "Zielstation" gestartet und sollte für Leistungssteigerer 7515 Cr bekommen, 20 Minuten später hatte ich dann "nur noch" den Handelspreis von 7435 Cr mit 112 t Cargo bekommen. Würde sagen soweit passt es.


    Grüße und danke für den Hinweis, freut mich das sich da was tut =)

  • Ich habe schon non-lethal weapons zu hunderten an stationen vertickt, die zwar theoretischen grundsätzlichen bedarf/demand hatten (med oder low), mengenmässig aber 0 (= null).
    Preisänderungen konnte ich bei anderen waren auch bei stundenlangem abfliegen derselben route nicht beeusst feststellen, erst am nächsten oder übernächsten tag hatten sich preise leicht verschoben. Ich glaub dass funzt noch ned richtig...

    Ingame: Cmdr Jack Kruger

  • Hm, habe mit meinem wusligen T6 ähnliches gemerkt.
    Mit jedem Mal wurde der Gewinn geringer/wurde weniger gezahlt, jeh mehr der Markt gedeckt wurde.
    Gleiches beim Einkauf.
    Die Strecke sind aber wohl entsprechend viele in der Zeit geflogen.


    Hat man eine Route die man nur selbst kennt/nicht hoch frequentiert ist, gleicht sich die Anfrage wohl einfach zu schnell wieder aus, als das man eine Preisänderung merken würde.
    Sprich Nachfrage bleibt konstant, weil man alleine diese Nachfrage nicht decken kann/hinterherkommt.


    Wenn es das ist was du nachforschen wolltest.


    Deutlicher bei geringer Bevölkerung/Nachfrage.
    Denn jeh höher die Bevölkerung, desto höher die Nachfrage an Waren, verständlicherweise.
    Und desto schneller regeneriert sich diese Nachfrage/Angebot auch.
    Ist ärgerlich wenn man dann mal eine Route hat und eigentlich alleine nie in der Lage wäre diese auszuschöpfen (z.B. reich, riesige Bevölkerung), dann aber selbiges doch passiert(Preise sinken stetig, Nachfrage auch).
    Ein Blick in den Verkehrsmelder und tata... man weiß, man ist nicht allein zu Gange. x_x <meh>


    Kann mir auch erklären das es nicht bei allem so reibungslos funktioniert wie es soll.
    Ist vielleicht hier und da aber auch noch der Wurm drin. o_O