Übersicht HOTAS/Joysticks

  • KOLUMBUS

    Throttle habe ich einen Thrustmaster TWCS, habe ich schon letztes Jahr zusammen mit einem defekten T16000 bei Ebay für 37€ erstanden. Der TWCS funktioniert einwandfrei, der Stick war leider nicht mehr zurechtzubasteln.

  • Moin, ich werde sicherlich nicht selber solche Dinge bauen, dafür hab ich 2 linke Hände mit je 5 Daumen...:sm29:

    Als Stuhl benutze ich den HERO von Noblechairs....:daumen:

  • Als Stuhl benutze ich den HERO von Noblechairs....

    Dem :daumen:kann ich mich nur anschließen.

    Ich habe auch so was, das Geld war gut investiert, super Sessel! (bis auf die Aretierungen der Armlehnen innen, mit denen ich mir schon 2 T-Shirts zerrissen habe...)

  • Dem :daumen:kann ich mich nur anschließen.

    Ich habe auch so was, das Geld war gut investiert, super Sessel! (bis auf die Aretierungen der Armlehnen innen, mit denen ich mir schon 2 T-Shirts zerrissen habe...)

    Also mir macht der keine Probleme, bleibe dort selten hängen, aber nun btt ...

    werde am Wochenende den Warthog anschliessen und konfigurieren... wird wohl ne ganze Zeit dauern.


    An die Warthog-Nutzer: .... über welchen Coolie-Hat steuert Ihr die Z-Achse? Oder wie habt Ihr es gelöst? Pedale kommen bei mir nicht in frage...

  • Adonis in Tropfenform, sachste?:mrgreen:

    Unter so 'ner Kutte ist viel Platz, und es waren fette Jahre...

  • Moin, ich werde sicherlich nicht selber solche Dinge bauen, dafür hab ich 2 linke Hände mit je 5 Daumen...:sm29:

    Als Stuhl benutze ich den HERO von Noblechairs....:daumen:

    Also ich benutze die rustikale Variante:

    Die Kohle für einen Gaming Stuhl fand ich immer zu schade, besonders da ich schon einen bequemen Fernsehsessel hatte und auch meine bevorzugte "Gaming Position" entspannt zurückgelehnt mit Füße hoch ist8)

    Fernsehsessel für 99€, selbstgezimmerte Halterungen. Nicht wirklich schön, funktioniert aber tadellos. Der Hotas hat mich 45€ gekostet, da hatte ich dann auch keine Schmerzen, ein paar Schrauben durch zu bohren8o

    Das Bild ist 2 Jahre alt, hatte ich hier im Forum auch schon mal gepostet.

    Sitzgelegenheit für den geneigten Gamer?

    Mittlerweile sieht man dem Sessel seine billige Qualität allerdings an, das Kunstleder blättert überall ab...

    Egal, habe ich eine Decke draufgelegt, ist eh' bequemer^^

    Damit erübrigte sich dann aber auch mein immer wieder vor mir her geschobenes Vorhaben, die Halter mal schöner zu bauen, bis auf eine Mauspadablage neben dem Stick (auf dem Foto noch nicht verbaut).


    Der alte Hotas X ist seit heute durch einen Virpil Constellation Alpha + Thrustmaster TWCS ersetzt, da habe ich dann das gesparte Geld (für mich sinnvoll) investiert;)

  • Also mir macht der keine Probleme, bleibe dort selten hängen, aber nun btt ...

    werde am Wochenende den Warthog anschliessen und konfigurieren... wird wohl ne ganze Zeit dauern.


    An die Warthog-Nutzer: .... über welchen Coolie-Hat steuert Ihr die Z-Achse? Oder wie habt Ihr es gelöst? Pedale kommen bei mir nicht in frage...

    Moin,

    ich hab es damals über den Coolie am Schubregler geregelt. Vorne Rechts. Bin aber auf Pedale umgestiegen, vorallem wegen den anderen Flugsimulatoren.


    Fly safe Cmdr

    Coldwind

    been there, done that, don`t ask 4

  • Also mir macht der keine Probleme, bleibe dort selten hängen, aber nun btt ...

    werde am Wochenende den Warthog anschliessen und konfigurieren... wird wohl ne ganze Zeit dauern.


    An die Warthog-Nutzer: .... über welchen Coolie-Hat steuert Ihr die Z-Achse? Oder wie habt Ihr es gelöst? Pedale kommen bei mir nicht in frage...

    ich schalte z achse und drehen mit dem kleinen finger am Steuerknüppel um, passend für meine hand liegt am kleinen finger son roter knopf. jeweils ein klick für die jeweilig benötigte achse

  • Ich kann sie auch nicht aufrufen, scheint offline zu sein...

    Das Problem liegt wohl hier:


    https://forums.frontier.co.uk/…4400/page-18#post-8993964


    Ein Clone ist hier: http://edrefcard.slions.net


    Hier sind vielleicht auch noch zwei brauchbare Links zu finden:

    https://forums.frontier.co.uk/…4400/page-18#post-9014346

    205214.jpg

    Beginn ATZ                                                                                                                                                      Link zur aktuellen GerDA

  • Holy...

    Den blöden Witz mit "Cloud-Computing" lasse ich mal, aber sollte das Prinzip nicht auch sein, im Falle eines Ausfalls schnell umschwenken zu können? :/

    Irrelevant, da sind verflixt viele Sites betroffen! =O


    Immerhin ist es Open Source: https://github.com/richardbuckle/EDRefCard

    So kann der geneigte Linuxer/Unixer sich das nachbauen.

    Zwar kenne ich @NemWar's Server nicht, vielleicht was für seinen Webspace (sofern das Python angeboten wird...)

    Leider hat mein Webspace nur PHP und der Python-Support ist zu rudimentär als dass ich da was für's Forum hosten könnte... ?(

  • Ich denke, der Richard bastelt das wieder hin. Wird nur ein bisschen dauern.

    205214.jpg

    Beginn ATZ                                                                                                                                                      Link zur aktuellen GerDA

  • Ich denke, der Richard bastelt das wieder hin. Wird nur ein bisschen dauern.

    Klar, da mache ich mir keine Sorgen.

  • Hallo,


    mein Thrustmaster T16000 scheint jetzt den Geist aufzugeben.

    Also mal wieder einen Neuen

    Nur welchen?


    Den?

    https://www.amazon.de/Thrustma…79887&s=videogames&sr=1-1


    Oder den?

    https://www.amazon.de/Logitech…92S&qid=1616979930&sr=8-1


    Oder den?

    https://www.amazon.de/Logitech…id=1616979219&sr=8-1&th=1


    Was ist denn mit den Russischen/Ukrainischen? hat da jemand einen Link dazu?

    Ciao BarFly


    "I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


    42289.jpg


    en.png?v=1602001279


    M7 Sector IF-S b19-4 (The most Ammonia world in system)

  • Kommt echt auf dein Budget an....

    X 52 oder x52 pro:

    völlig ausreichend für Elite schönes weiches Handling etwas unpräzise wegen der weichen Feder, macht sich aber eher bei Flugsims bemerkbar. Ist manchmal ein Montagsmodell dabei, aber mein letzter hat 12 Jahre gehalten.


    X 56:

    Super Stick für VR wegen der ganzen Schalter gutes Handling tauschbare Federn.

    Leider sind auf dem throttle die 2 colies so dicht zusammen das Sie sich kaum bedienen lassen.

    Vorteil sind die 2 Anolog Sticks die verbaut sind für die Volle Kontrolle aller Thruster.

    Öfter mal ein Montagsmodell dabei (hat sich gebessert in den letzten Jahren) und für den Preis viel Plastik.


    Thrustmaster Warthog:

    Stabil Wertig tolles Feeling und präzise.

    Leider keine Twist Achse und somit muss das Ruder auf den Throttle gelegt oder extra als Pedale gekauft werden.

    Super Stick auch fürs normale Fliegen der Simulationsstandard.


    Virpl mach wirklich tolle Joysticks die so gebaut sind das Sie dein Leben lang halten in einer genialen Qualität.

    Das kostet natürlich ein wenig. Die haben aber auch einen guten Wiederverkaufswert genauso wie der Warthog.

    Von Virpl gibt es einige Modelle habe aber keine Erfahrung mit denen.

    Da muss ein anderer was dazu sagen.


    Meine Empfehlung:

    entweder x52 oder gleich Warthog oder Virpl ;).

  • mein Thrustmaster T16000 scheint jetzt den Geist aufzugeben.

    Also mal wieder einen Neuen

    Nur welchen?

    Hab den Warthog und mittlerweile den 2ten x52pro der hat bei mir gut über 3500 Std. durchgehalten und ist perfekt für Elite wie ich finde.

    Den Warthog ohne Twist kann ich nur bedingt empfehen der ist mir für Elite viel zu schwergängig und hat eben keine Twist Axe.

    Den nehme ich für Sims wie MSFS 2020/X-Plane oder DCS. Würde ich mir Heute aber auch nicht mehr Kaufen die Lagerung des Sticks (PVC Kugel) verschleißt mit der Zeit. Deshalb wird über kurz oder lang dann SOWAS nötig bei dem Stick. Für das Geld echt nicht zeitgemäß der Aufbau.



    Wenn Geld keine Rolle spielt dann würde ich mir sowas zulegen...

    VPC WarBRD Base

    VPC Constellation ALPHA-R

    VPC MongoosT-50CM3 Throttle


    Hört man nur gutes über den Stick und das Throttle...

    Review


    MFG Reaver


    EDIT: Oh da war wohl jemand schneller aber er sagt ja fast das gleiche.... ;-D

  • Zum Thrustmaster kann ich nicht viel sagen, abgesehen von der fehlenden TWIST-Achse, die mir persönlich abgehen würde.


    Bei Logitech würde ich klar zum X52 PRO tendieren, der X56 war zwar schön und lag gut in der Hand, aber die Qualität der Verkabelung, speziell innerhalb des Throttle, war grottenschlecht.

    Zumindest bei dem Modell von Mad/Katz (Saitek-Nachfolger).


    Alternativ speziell zum Thrustmaster wo Du eh schon bei über 460.- bist; und falls Geld nicht wichtig ist;

    ist eigentlich nur noch VIRPIL eine Möglichkeit, die ich empfehlen kann.


    Ich habe den VPC Constellation ALPHA R (Mit eingebauter Twist-Achse)

    Dazu die VPC WarBRD Base

    Und den VPC MongoosT-50CM2 Throttle (Im Shop sehe ich gerade nur den CM3, bis auf die Möglichkeit Einrastungen für die Stellung des Schubreglers dazu zu bauen ist der aber baugleich).

    Ich bin damit sehr zufrieden, würde nichts anderes mehr haben wollen, höchstens eben den X52 PRO welcher als Ersatz im Schrank bleibt.


    EDIT: Hab gerade gesehen, daß ich No. 3 bin, der Virpil nennt, sorry für die Redundanz...