Übersicht HOTAS/Joysticks

  • Nach einem TM16000M FCS mit dem ich absolut zufrieden war, bis auf die Z Achse des Joysticks die trotz wiederholter Öffnung und Behandlung mit Kontaktspray immer wieder die bekannten Probleme machte bin ich jetzt bei einem "Titanwolf Vulture" Stick. Dieser hat anders als der TM16000m auch an der Z Achse einen Magnetsensor verbaut. Nach dem ersten Flugtag bin ich sehr zufrieden. Der Stick ist deutlich leichtgängiger als der TM16000m, was mir gut gefälllt. Bei der Präzision des Sticks merke ich keinen Unterschied (subjektiv finde ich ihn natürlich viel besser :) )


    117665.jpg

  • bin ich jetzt bei einem "Titanwolf Vulture" Stick.

    Den Stick habe ich auch schon mal ausprobiert.

    Dieses Teil gibt es unter unterschiedlichsten Namen.

    Bei Amazon gerade für 99 Euro.

    Ich habe damals vor 2 Jahren noch 59 bezahlt.


    Jetzt zum Fazit.

    Ich habe selten einen schlechteren Stick geflogen wie diesen.

    Grottenschlecht trifft das Fluggefühl und die Schalter und Knöpfe wohl am besten würde ich sagen.

    Aber wahrscheinlich hat man als PvPler andere Anforderungen an so einen Stick wie als Händler der halt ein wenig durchs All fliegt.

    Wenn du damit glücklich bist freut mich das für dich.

    Ich jedenfalls habe das Teil sofort nach den ersten 10min Probespielen direkt zurück geschickt.


    :sm25:

    n3FAUOV.png

    RoA Discord. Traut euch!


    * Minenleger in Ausbildung

    * Die Mehrzahl von RoA schreibt man ohne "s" Ihr Nappels

    * Wir sind die Besten!!!

    * Die Hilde ist ne Wilde!

    * Nur wer ohne Hose fliegt ist ein wahrer Mann

  • Ich jedenfalls habe das Teil sofort nach den ersten 10min Probespielen direkt zurück geschickt.


    :sm25:


    Du hast ihn also ganze 10 Minuten getestet?! Gut ich habe ihn jetzt zwei Tage getestet und kann aus meiner Sicht sagen das das "Fluggefühl" nicht schlechter ist als ein T16000M den ich über mehr als zwei Jahre benutzt habe. Ich habe gesehen das du einen einen X52Pro benutzt und so wie ich das verstehe hat der auch an der Z Achse einen Poti. Genau das ist aber das Problem beim T16000m. Potis habe leider die Eigenart nach einiger Zeit nicht mehr vernünftig zu funktionieren. Ich habe auch etwas Zeit (mehr als 10 min) gebraucht um mich daran zu gewöhnen das der Stick einen sehr geringen Wiederstand hat, aber ich mag es. Was dein Problem mit den Buttons ist verstehe ich nicht diese sind qualitativ sehr gut.


    Auf das "PVPler vs. Händler" erlaube ich mir mal aus Höflichkeit nicht weiter einzugehen.


    117665.jpg

  • Der x52pro mag auch Potis haben, nur eben habe ich damit noch nie Probleme gehabt die letzten Jahre.


    Der Stick den du da vorstellst, ist einfach klapperig.

    Die Knöpfe sind nicht angenehm zu drücken und der ganze Stick liegt nicht gut in der Hand.

    Das waren meine Eindrücke.

    Und ich hab den nicht nur 10 min in der Hand gehabt.

    10min dann im Spiel ja. Vorher aber einige Zeit länger ausprobiert und getestet.

    Um das geht es aber nicht. 10min oder 200min. Das Teil ist sein Geld nicht wert.

    Das ist allerdings meine persönliche Meinung.

    Und diese und nichts anderes wollte ich hier kund tun.

    Kann sich jeder selber ein Bild davon machen und das Teil bestellen.


    Und zu mir brauchst du nicht höflich sein wenn du mit der Aussage ein Problem hast.

    Ich sehe an der Aussage auch nichts verwerfliches.

    Da ich nicht weiß ob du ein Händler oder Explorer oder was auch immer bist, kannst du dir den Schuh entweder anziehen oder einfach auch nicht.

    Du hast es vorgezogen ihn dir anzuziehen. ;)


    Also wenn du mir dann was zu sagen hast, nur zu.


    :sm25:

    n3FAUOV.png

    RoA Discord. Traut euch!


    * Minenleger in Ausbildung

    * Die Mehrzahl von RoA schreibt man ohne "s" Ihr Nappels

    * Wir sind die Besten!!!

    * Die Hilde ist ne Wilde!

    * Nur wer ohne Hose fliegt ist ein wahrer Mann

  • Du hast ihn also ganze 10 Minuten getestet?! Gut ich habe ihn jetzt zwei Tage getestet und kann aus meiner Sicht sagen das das "Fluggefühl" nicht schlechter ist als ein T16000M den ich über mehr als zwei Jahre benutzt habe. Ich habe gesehen das du einen einen X52Pro benutzt und so wie ich das verstehe hat der auch an der Z Achse einen Poti. Genau das ist aber das Problem beim T16000m. Potis habe leider die Eigenart nach einiger Zeit nicht mehr vernünftig zu funktionieren. Ich habe auch etwas Zeit (mehr als 10 min) gebraucht um mich daran zu gewöhnen das der Stick einen sehr geringen Wiederstand hat, aber ich mag es. Was dein Problem mit den Buttons ist verstehe ich nicht diese sind qualitativ sehr gut.


    Auf das "PVPler vs. Händler" erlaube ich mir mal aus Höflichkeit nicht weiter einzugehen.


    117665.jpg

    den Podi des T16k kann man mit etwas Geschick im weniger wie 10min tauschen. Wenn man die Zeit des zerlegen des Griffes gleichzeitig zum erhitzen des Lötkolbens nutzt. Ersatzteilkosten: unter 25.- EUR wenn du gleich drei Podis bestellst. Dann kannst du theoretisch mit deinem T16k noch 6 Jahre fliegen.