Star Citizen Gedöns

  • Natürlich pletschn wir noch ein Schiff und freuen uns was nützliches beigetragen zu haben! :lol::sm25:

    Ganz genau so wird es bei mir auch weiterhin laufen.


    Und nun? Jeder wie er mag. Ommm, einfach entspannt durchatmen ... 8)

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW

  • Dazu kommt dann noch, das SC mit jedem Patch komplexer/Hardwarehungriger wird. Wo bei mir halt irgendwann Grenzen gesetzt sind und SC eben unspielbar wird. Ich merke es ja jetzt schon, wenn ich nach Area 18, Lorvill, Orison oder New Babbage fliege. Im All, auf den Monden und Stationen meist um die 30+ FPS. Wenn ich aber nach Area 18 usw. will, dann brechen die FPS durch den Keller...

    Dieser Meinung kann ich nur widersprechen. Ich habe beobachtet dass in den ganzen letzten 4-5 Patches seit mind. 1 Jahr die Performance von SC immer weiter angestiegen ist. Es waren kleine Schritte, aber bemerkbare Schritte. In der 3.16 hatte ich in Area18 auch schon mal 30-45fps. Nun mit der 3.17 und der teilweisen Implementierung von Gen12 ist ein gewaltiger Sprung nach oben vorhanden in den fps. Und Gen12 wird bis Ende des Jahres noch auf weitere Elemente und Shader ausgerollt werden. Ende 2022 will man den alten Renderlecacycodepath dann komplett abschalten und komplett durch Gen12 ersetzt haben. Danach wird vulcan implementiert werden können, um die Multicore-CPUs noch besser ausnutzen zu können. Die Performance wird also noch weiter steigen, was man dann wiederum durch noch aufwendigere und hübschere Grafik wieder ausgleichen kann.


    Aktuell schafft man mit einem AMD 5800X3D den wohl eindruckvollsten Anstrieg an fps. Mit diesem Prozessor sind fast 200fps im All möglich - dank 96MB statt 32MB L3 Cache. Mit dem Ryzen 7000-X und den kommenden Intel-CPUs, welche auch größere Caches bringen werden, wird also auch ein weiterer Sprung möglich sein in SC.


    Aktuell sind also für SC mind. 8/16-Kern CPUs state of the art. Bald werden es auch 24 oder 32 Kerner sein. SC wird definitiv eines der ersten Games sein, die Multicore-CPUs auch tatsächlich ausnutzen wird, während die meisten anderen Games vllt. noch gut mit einem alten 4/8-Kerner auskommen...


    Ich persönlich pledge übrigens nicht weiter für SC. Das aber auch nur, da ich genügend gepledged habe und nun eher mal nen Schiff einschmelze um mit den StoreCredits ein Anderes dafür hole... Ich tausche quasi nur noch Schiffe um...

  • Gotsche Tja, das ist bei mir aber keine Meinung sondern ein Fakt.
    Schau mal bei mir im Spoiler, dann siehst du auch, was ich für eine Hardware habe.
    Nicht falsch verstehen, was die Hardware angeht sollte es keine Kritik an CIG sein, eher eine Feststellung, das mit meinem System eben nicht mehr drin ist.
    Und ich, außer für SC, keinen Bedarf sehe, meinen Rechner aufzurüsten. Was ich sonst so spiele, läuft ohne Probleme.
    Ansonsten SC wird nicht in den nächsten Monaten oder gar 23/24 Releasen. Denke mal so weit ist CIG noch lange nicht. Sprich ich habe jede Menge Zeit auf nen neuen Rechner zu sparen.
    Was mich gerade mehr interessiert ist, was mit SQ 42 sein wird. Hab ja immerhin auf beide Spiele gepledged.
    Wie viel da von dem ganzen Survival Gameplay einfließt und wie Hardwarehungrig es sein wird.

  • Alles gut. Erst Aufrüsten, wenn Du selber das willst.


    Wie SQ42 wird? Mhmm, irgendwie machen die Devs ja jetzt erst mal alles für SQ42, was dann auch in SC rüber wandern soll. Ich könnte mir da schon gut vorstellen, dass da auch Mining/Salvaging ect.pp. irgendwie mit dabei ist.... Evtl. wird SQ42 so ein bisschen Sandboxlike wie Cyberpunk. Alles kann, nix muß - und ab und an ne Mainmission weiter machen...


    Ich hab mir das zwar eher Wingcommander-ähnlich vorgestellt. Aber es könnte auch etwas mehr Sandbox sein... Oder aber man sieht wie Miner minen und Salvaging-Ships salvagen so von aussen beim vorbei fliegen... Nix genaueres weiß man nicht

  • Hallo Leute,


    ich habs nun doch getan und 50€ an Star Citizen "gespendet". Bin jetzt ein bisserl in SC herumgewatschelt und auch ein bisserl über diese Rennstrecke geflogen. Ja, ist alles sehr schön, aber ich bin entsetzt wie wie viele BUGS da in den paar Stunden bei mir aufgetreten sind.


    Der Reihe nach:


    Die Installation hat fast 24h gedauert. Noch dazu belegt der Launcher während der Installation fast 50GB zusätzlich die ich eigentich nicht mehr hatte. Deswegen musste ich ein paar Programme zwischenzeitlich deinstallieren. Aber ja, ich habe 10TB an Festplatten im System. Leider nur eine 250GB-NVME-SSD als Startlaufwerk. Und auf einer HDD braucht man das sicher gar nicht probieren. Egal, nach über 24h - der Launcher war leider nicht in der Lage den Energiesparmodus während der Installation zu verhindern - war SC auf meinem System.


    Beim Herumrennen in den Städten war ich recht beeindruckt aber schon nach einiger Zeit merkt man, dass das Begehbare alles gar nicht so extrem groß ist. Ich denke wenn man ein paar Stunden alles angeschaut hat, dass man dann relativ schnell alles kennt. Kann mich aber auch täuschen, denn ich bin hauptsächlich in der Wolkenstadt getourt. Diese öffentlichen Verkehrsmittel wie Shuttle, U-Bahn etc. geben dem ganzen einen coolen Touch. Nette Idee und gut gemacht. Weshalb in der Wolkenstadt einmal an einer Ausstiegsstelle alles verwüstet war und überall Tote herumgelegen sind, das erschließt sich mir nicht, aber ist ja egal. Eine Aktion war, dass ich von der Wolkenstadt runtergefallen bin. Ich dachte, "Hi, man sieht hier die Geländer gar nicht! Oh, da ist ja keines ... !" und ich war schon im freien Fall nach unten. Lustig, bis auf die Tatsache, dass man da seeeehr lange fällt ... so lange, dass ich beim Aufprall gerade nicht mehr auf den Monitor geschaut hatte! Wahrscheinlich war ich kurz eingenickt! Hatte mich dann geärgert, weil ich wollte sehen, was da passiert, wenn man unten ankommt oder vielleicht sogar verglüht. Was solls, deswegen bin ich aber kein zweites mal runtergesprungen. Das wäre das Gleiche, als wenn man die Ankunft in Hutton Obital versäumt und dann neu startet.


    Beim ersten Betreten meines Schiffes kam ich nicht zum wegfliegen, weil es ging einfach nicht. Wie ich später gesehen habe lag nicht an mir, sondern es war wahrscheinlich ein Bug. Beim zweiten Betreten des Schiffes war ich dann soweit, dass ich irgendwo mit dem QD hingeflogen bin, und während ich mich mit dem Schiff ein wenig orientieren wollte kam eines dieser ständig onanierenden Handwagerlfahrer vorbei und ballerte eine Rakete auf mich. Komischerweise war ich dann ohne Energie und konnte einfach gar nichts mehr machen. Ich musste aus dem Spiel aussteigen und mich neu einloggen. Ja egal, in der Alpha gibts halt keine Selbstzerstörung. Ich hätte sie auch gar nicht aktivieren können, weil ich keine Energie auf die Schirme bekam. Ich hab auch nicht gesehen, ob der Handwagerlfahrer gekommen ist, wahrscheinlich eher nicht, weil solche Perverlinge sind einfach nur erbärmliche Looser! Beim dritten Betreten des Schiffes funktionierte der Interaktionsmodus einfach nicht. Lustigerweise lag abschließend mein Schiff im Hanger mit den Langestützen nach oben. Ich konnte aussteigen und beim Versuch in das umgedrehte Schiff wieder einzusteigen fiel ich durch die seitliche geschlossene gegenüberliegende Wand wieder aus dem Schiff raus, und das trotz mehrmaliger Versuche. Juhu, in SC kam man beamen oder wars ein Bug?


    Was ich leider bemerkt habe ist, dass SC bei mir nur mit FullHD "einigermaßen smoothy läuft". Ich wusste nicht, wie ich die FPS einblenden kann, aber die waren sichtbar niedrig. Ich hab am zweiten Monitor den Taskmanager mit der Auslastung laufen gehabt und gesehen, dass meine AMD Ryzen 5 CPU zu schwach ist für SC. Ich spiele Elite in UWQHD (3440x1440) mit höchsten Einstellungen und der Prozessor ist ab und zu bei 50-60% Auslastung. Meine RTX3060ti geht in Elite an ihre Grenzen in Star Citizen eher nicht. Ich hoffe, dass bis zum Release die GPU die CPU wesentlich mehr entlastet. Ich habe auch "nur" 16Gb RAM. Keine Ahnung ob 32Gb die Prozessorlast drücken können, der reinen Logik nach aber eher nicht. Mehr RAM kann eher eine langsame SSD entlasten. Meine NVME-SSD ist eh sehr schnell, da gab es gar keine Überlastung bei den Zugriffen. Im Gegenteil die NVME-SSD war immer unter 20%.


    Mein Fazit:
    Meine Erwartungen waren viel höher, als das was ich zu sehen bekommen habe. Muss ich leider echt sagen. Aber vielleicht habe ich noch sehr viel nicht gesehen, ich weiß es nicht. Mir fehlt in Star Citizen irgend etwas ... weiß nicht was ... ! Elite hatte von Anfang an etwas Magisches, und das finde ich in Star Citizen einfach (noch?) nicht. Im Anschluß an diese drei Tage Star Citizen habe ich nun wieder richtig Lust auf Elite bekommen. Weil Elite hat seine Magie bis heute noch nicht verloren.


    PS: Die Leute, welche Elite wegen des letzten Jahres niedermachen und gleichzeitig Star Citizen hochjubeln, die sind eindeutig voreingenommen. Weil ich den ganzen 2000 Stunden ED und EDO hatte ich weniger Fehler/Bugs als in drei Tagen Star Citizen. Ja, es ist eine Alpha, ich weiß ... aber das hat ja mit dieser Aussage hier jetzt nicht zu tun.


    So am Rande noch: Es ist egal ob 4.000.000 der 5.000.000 Unterstützer von Star Citizen noch vor dem Release das Zeitliche segnen. Denn es bleiben dann mit 1.000.000 Spielern noch immer genug um als das größte SiFi-MMOG zu starten und die 4.000.000 Leute können sich ja nicht mehr beschweren8o. In den AGB´s steht nämlich: Ein Account darf nicht weitergegeben oder vereerbt werden :saint:. Ein Schelm wer da was böses denkt :evil:. (Zitat übernommen aus einem Medienbericht zu Star Citizen)


    Ich wünsche Star Citizen alles Gute weiterhin. Ich werde, da ich ja jetzt einen Account habe, sicherlich öfters mal reinschauen. Aber irgendwie haben die drei Tage Star Citizen mir wieder sehr viel mehr Lust auf Elite gemacht., weil ich dieses Jahr kaum gespielt habe.

    O7 Cmdr´s   \V/_ (Lebet lang und in Frieden)
    279075.jpg

    Die Unendlichkeit dauert lange, besonders gegen Ende !!!

  • Ja du hast es garantiert während der Free Flight Woche ausprobiert?
    Obwohl wir hier schon seit Jahren schreiben das es am Free Flight besonders mies läuft.

    Da wundern es dann auch nicht das es nicht richtig läuft. Spiele diese Woche schliesslich auch kein Star Citizen.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Ja du hast es garantiert während der Free Flight Woche ausprobiert?
    Obwohl wir hier schon seit Jahren schreiben das es am Free Flight besonders mies läuft.

    Da wundern es dann auch nicht das es nicht richtig läuft. Spiele diese Woche schliesslich auch kein Star Citizen.

    Was läuft besonders mies? Der Download bei der Installation, ja vielleicht. Aber das Spiel selbst ändert sich ja nicht, wenn viel mehr Spieler drin sind. Und Bugs sind da oder nicht, die sollten ja auch eher nicht durch erhöhte Spielerzahl auftreten. Und die niedrigen FPS liegen garantiert an meiner CPU, weil die ständig in allen 12 Prozessen auf 90-100% ist. Aber vielleicht hast du ja recht und es bessert sich ab Juni alles ein wenig.

    O7 Cmdr´s   \V/_ (Lebet lang und in Frieden)
    279075.jpg

    Die Unendlichkeit dauert lange, besonders gegen Ende !!!

  • Was läuft besonders mies? Der Download bei der Installation, ja vielleicht. Aber das Spiel selbst ändert sich ja nicht, wenn viel mehr Spieler drin sind. Und Bugs sind da oder nicht, die sollten ja auch eher nicht durch erhöhte Spielerzahl auftreten. Und die niedrigen FPS liegen garantiert an meiner CPU, weil die ständig in allen 12 Prozessen auf 90-100% ist. Aber vielleicht hast du ja recht und es bessert sich ab Juni alles ein wenig.

    Was mies läuft? So ziemlich alles trifft es ziemlich gut. Die Server sind überlastet, am Sonntag konnten wir keine Gruppe bilden oder jeweils erst spät wenn der Community Server lief. Irgendwann habe ich es dann Aufgeben. Dann konnte man lange Zeit Schiffe nicht claimen, inzwischen geht es mit viel Geduld. Viele Probleme treten auf derzeit weil die Server überlastet sind.

    Ich sage nicht das nach dem Free Flight alles rund läuft, das Spiel hat nun mal seine Fehler. Viele davon lassen sich aber mit Tricks beheben. Bei anderen braucht es Geduld bis CGI sich darum gekümmert hat. Wie das Scanning und ROC Mining das lange Zeit beschädigt war. Inzwischen aber wieder besser läuft.

    Wie nennst du dich dem im Spiel? Ein "Konian" habe ich gefunden, aber der spielt schon seit 2019. Und darf man erfahren für welches Starter-Paket du dich entschieden hast. ?


    Willkommen im Kreis der Elitären Verrückten die dieses Spiel unterstützt haben. :sm25:

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

    Edited 2 times, last by [FOG] Dark Funeral ().

  • Was mies läuft? So ziemlich alles trifft es ziemlich gut. Die Server sind überlastet, am Sonntag konnten wir keine Gruppe bilden oder jeweils erst spät wenn der Community Server lief. Irgendwann habe ich es dann Aufgeben. Dann konnte man lange Zeit Schiffe nicht claimen, inzwischen geht es mit viel Geduld. Viele Probleme treten auf derzeit weil die Server überlastet sind.

    Ich sage nicht das nach dem Free Flight alles rund läuft, das Spiel hat nun mal seine Fehler. Viele davon lassen sich aber mit Tricks beheben. Bei anderen braucht es Geduld bis CGI sich darum gekümmert hat. Wie das Scanning und ROC Mining das lange Zeit beschädigt war. Inzwischen aber wieder besser läuft.

    Wie nennst du dich dem im Spiel? Ein "Konian" habe ich gefunden, aber der spielt schon seit 2019. Und darf man erfahren für welches Starter-Paket du dich entschieden hast. ?


    Willkommen im Kreis der Elitären Verrückten die dieses Spiel unterstützt haben. :sm25:

    Ich heisse in Spiel "Konrath" -> Mein tatsächlicher Nachname, wie es dazu kam ist mir nach mehrmaligem Kontakt mit dem Support ein Rätsel, weil konian sollte auch ich sein, aber ich habe den Zugriff zu diesem Account (ohne game-package) durch Verschulden meines Email-Providers der alle SC-Emails sperrt einfach verloren -> Ich habe als Starterpaket "AURORA MR STARTER PACK" genommen, obwohl ich vorher schon wusste dass "Mustang" besser wäre. Ich dachte mir nur, dass es egal ist, weil im Endeffekt kann man dann sowieso jedes Schiff erspielen oder kaufen (oder geht das mit dem kaufen später nicht mehr, keine Ahnung). Ich werde dann imnmer wieder mal reinschauen und beobachten wie es mit Star Citizen vorangeht.

    O7 Cmdr´s   \V/_ (Lebet lang und in Frieden)
    279075.jpg

    Die Unendlichkeit dauert lange, besonders gegen Ende !!!

  • Konian, Du schreibst, dass Dir etwas gefehlt hat in SC. Ich könnte mir denken, was es sein könnte....

    Andere Mitspieler!


    Versuche den Versuch doch einfach nochmal, am besten nach der FreeFlight-Week, wenn es etwas ruhiger auf den Servern geworden ist. Aktuell scheinen die Server von SC geradezu gestürmt zu werden. Die Anzahl aktiver Spieler steigt und steigt und CiG macht diese FreeFlight-Events und Messen ja auch als Testballons. Nur werden die Server halt gerade mal wieder überrannt und CiG sollte daraus hoffentlich lernen. Zudem empfand ich die 3.17.1 PTU schon nicht sehr ausgereift, was die noch vorhandenen Bugs betraf. Aber CiG hatte erst mal keine Chance. Die Invictus Week ist quasi ein festes Datum und man musste nun die PTU life schalten.


    Und dann versuche es mal mit 1-2 Mitspielern! Wenn Du Multiplayer nicht mögen solltest, gib dem Konzept mal eine Chance! Ja und es wird auch ne Menge, "Handwagerlfahrer" geben, wie Du die halt bezeichnest... Ja und auch ich werde Dich evtl. in Sternenstaub verwandeln - so what...

    Wenn Dein Schiff nach einem Angriff ohne Energie war, so spricht es doch sogar dafür, dass man Dich nur mit Distortionwaffen, welche Deine Systeme stören, aber Dein Schiff nicht zerstören, beschossen hat. Möglichwerweise ein ehrenwerter Pirat, welcher Dich im Chat um ein paar aUEC gebeten haben könnte... so als nette "Piratenerpressung"... Im Grunde eine Art der Interaktion in einem Multiplayergame. Leider funktioniert der Videocall zw. Spielern noch nicht. Manche bekommen die Kontaktaufnahme via Chat einfach nicht mit. Später wird man wohl Videocalls machen können.


    Und was die abgelegene Plattform in Orsion angeht mit dem Debris und den Leichen... Das wird der Ort für ein bald startendes FPS Event.


    Und was die Begehbarkeit angeht... wenn Orison jetzt kein Gasplanet wäre, könntest Du halt auch auf dem rumlaufen, rumfahren oder rumfliegen... Flieg halt mal rüber auf einen der anderen Planeten wie MicroTech oder Hurston.. oder deren Monde....

  • Zur Zeit macht es wegen dem Invictus Event und dem Freeflight mal wieder keinen Spaß SC zu zocken. Besonders grausig ist das looten und der anschliessende Verkauf der Beute. Klappt so gut wie garnicht ... :(

  • Ich habe als Starterpaket "AURORA MR STARTER PACK" genommen, obwohl ich vorher schon wusste dass "Mustang" besser wäre. Ich dachte mir nur, dass es egal ist, weil im Endeffekt kann man dann sowieso jedes Schiff erspielen oder kaufen (oder geht das mit dem kaufen später nicht mehr, keine Ahnung). Ich werde dann imnmer wieder mal reinschauen und beobachten wie es mit Star Citizen vorangeht.

    Die Mustang ist nicht unbedingt besser. Mit der Aurora hast du ein Bett zum im Schiff ausloggen und ein Laderaum wo du auch Fracht transportieren kannst. Als Startpaket ist die Aurora sicher das bessere Schiff da sie mehr Möglichkeiten bietet. Derzeit kann man fast alle Schiffe online kaufen, neue Schiffe dauern jeweils 1-2 Versionen bis man diese auch ingame erwerben kann.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Ich zocke es mittlerweile während dieser Free Flights nicht mehr wirklich. Wobei man sagen muss, dass die letzten Events besser liefen. Diesmal hakelt es wieder ganz schön.


    Bin am WE mal über die neue Messe gelaufen und habe mir die Plattform für das FPS Event angesehen. Javelin in Orison will ich mir bei Gelegenheit nochmal angucken. Aber insgesamt sind die Events halt für Neue Spieler gemacht. Wer bei den Events in den letzten Jahren dabei war, kennt 90% der Invictus Week ja eh schon.

  • ... und habe mir die Plattform für das FPS Event angesehen.

    War zumindest spaßig mal ein wenig PvP auf dieser Plattform zu machen. Hat ne ganze Weile zu Zweit gut geklappt. Irgendwann waren wir dann aber tot... Aber der Abend war spaßig.... (man sollte nicht unbedingt looten, wenn man am Leben bleiben will :lol:)

    Am nächsten Morgen war dann die Zeit in Klescher auch abgesessen und nur 1mal sterben und man war wieder in Orison.. Also ich mag diese neue Form von Schnellreisefunktion! Werde nun meinen 2nd Char mal in den Knast schicken und dort Merits horten lassen. Dann kommt man super schnell mit dem 1st Char aus dem Knast raus...