Star Citizen Gedöns

  • Stimmt schon, ist ja halt auch ne Beta-Beta das PTU. Viel kann ich halt momentan nicht im Issue Council beitragen als die Fahrstuhltüren da ich weiter nicht komme. Das wird schon ... wie immer.

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW

  • Problem daran ist halt, dass das eigentliche Testen der PTU aktuell durch diese Fehler nicht statt finden kann. Diese Testarbeit kann ja demnach erst nach dem fixen des Problems beginnen. Nebenbei war die Evocatiphase der PTU wohl derzeit sehr kurz. Die Anzahl der willigen Evocati ist scheinbar auf einem historischen Tiefstand...

  • Vielleicht sollte CIG mal Die Handhabung des PTU überdenken.
    Wenn immer weniger Evocati testen wollen/können, müssen eben auch andere Backer die Möglichkeit bekommen frühzeitig zu testen.
    Vielleicht Könnte CIG ja Backer, die sich besonders im PTU am Testen beteiligen, zu Evocatis machen.
    Gibt bestimmt etliche Backer, die zwar nur wenig Geld in SC gesteckt haben, aber voll hinter SC stehen und im PTU sich voll einbringen würden.

  • Die Evocatiphase war nicht sehr lang. Also hat man doch genau das getan! Du brauchst ja nur ne Subscribtion für 1 Monat und 10,8€ abzuschließen und bist bei Wave1 dabei, wenn Du kein Concierge bist.


    Ich hab zum Testen eigentlich keinen Bock. Frühestens zur PU 3.17.1 also mit XFighter bin ich dann wieder online...

  • Test fatigue, Hilft der Motivation der "Freiwilligen" Tester auch nicht, dass letztendlich mit jedem Update dann ein Haufen Basics nicht mehr funktioniert. Ich finde die Vorgehensweise von CIG auch hier sehr fragwürdig. Aber jeder muss selber wissen, womit er seine Lebenszeit verbringt (und ich bin Backer der ersten Stunde).

  • Man weiß es nicht.


    Aber der heutige Patch der PTU hat´s gebracht ... Immerhin komme ich wieder in meine Schiffe. Erstmal schnell von Area18 geflüchtet.

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW

  • Japp LEBENSZEIT trifft es doch ganz gut. Die wird man brauchen wenn man das mal im fertigen Zustand spielen möchte! ;-D

    Naja, das Gute ist an der endlosen Endwicklungszeit ja, dass man beim "Release" dann praktisch in Rente ist und viel mehr Zeit zum Zocken hat.

  • Es gibt ja nicht wirklich eine konkurrenzfähige Alternativen derzeit. Bei ED hat man die Chance mit Odyssey verpasst.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Es gibt ja nicht wirklich eine konkurrenzfähige Alternativen derzeit. Bei ED hat man die Chance mit Odyssey verpasst.

    Keine Alternativen ist korrekt. Problem bei Ody ist eher das geringe Vertrauen in FDEV, in nützlicher Frist mit der neuen Basis (inkl. der vielgeforderten Spacelegs) auch Gameplayloops ausserhalb des reinen Grinds einbauen wird.


    SC ist bereits jetzt ein überkomplizierter Haufen Ambitionen, da habe ich keine Hoffnung mehr auf das Spiel, das ich 2013 (?) backed habe. Wann haben sie die Zwischensequenzen für die Kampagne SQ42 gedreht? Ich befürchte, die Schauspieler sind verstorben, bis das released wird.

  • Keine Alternativen ist korrekt. Problem bei Ody ist eher das geringe Vertrauen in FDEV, in nützlicher Frist mit der neuen Basis (inkl. der vielgeforderten Spacelegs) auch Gameplayloops ausserhalb des reinen Grinds einbauen wird.

    Wie viel Vertrauen willst du dann noch an FD verschenken? Das ist in meinen Augen verschwendete Lebenszeit. Mir macht dagegen Star Citizen jetzt schon unheimlich Spass und das jeden Tag aufs neue. Wir haben in der Crew im Multicrew unser Spass und das auch mal mit Gruppen von mehr als 20 Leuten ohne die Probleme in die selbe Instanz zu kommen. Dazu gibt es hier echtes PVP zu Boden, in der Luft und im Weltraum.

    Das mag dir vielleicht nicht wichtig sein, du magst lieber die weiten des immer gleich aussenden Alls erforschen. Da würdest in Star Citizen derzeit wohl kaum Glücklich werden, obwohl zumindest die Planeten und ihre verschiedene Biome um einiges mehr zu bieten haben als nur grau, braun und langweilig zu sein wie in Elite. Und ja da kannst du auch die Planeten mit leichten Atmosphären dazu zählen. Ich habe Jahrelang Elite gespielt ich habe unzählige Planeten gesehen und mich damals auch daran erfreut. Elite ist überwältigend was seine Grösse der Galaxie ausmacht und daher kam bei mir damals auch die Faszination und die Hoffnung hinter dem nächsten Stein das besondere etwas zu finden. Manchmal gelingt das auch, aber dies ist zu selten, um es für mich wert zu sein aktiv danach Ausschau zu halten. Ausser vielleicht man ist ein Explorer aus Leidenschaft wie Du einer zu sein scheinst und dann opfert man diese Zeit sicher gerne und hat Spass daran. Aber das ist halt nun mal nicht Motivation und Antrieb für Jeden.


    Wenn die Grafik in den Zwischensequenzen von SQ42 dein einziges Problem ist. Schliesslich sieht das Spiel inzwischen schon so viel besser aus als damals wo es noch auf der alten Engine lief. Aber ja feiere dein Elite und habe Spass damit, ich mag es dir von Herzen gönnen. Leider finde ich persönlich immer weniger Motivation es zu spielen. So etwas nennst sich wohl Geschmackssache oder persönliche Präferenzen.


    Sabre Raven
    unknown.pngunknown.pngunknown.pngunknown.png

    unknown.png

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

    Edited 11 times, last by [FOG] Dark Funeral ().

  • Wie viel Vertrauen willst du dann noch an FD verschenken? Das ist in meinen Augen verschwendete Lebenszeit. Mir macht dagegen Star Citizen jetzt schon unheimlich Spass und das jeden Tag aufs neue. Wir haben in der Crew im Multicrew unser Spass und das auch mal mit Gruppen von mehr als 20 Leuten ohne die Probleme in die selbe Instanz zu kommen. Dazu gibt es hier echtes PVP zu Boden, in der Luft und im Weltraum.

    Ich sehe das relativ emotionslos, sind beides nur Spiele. Mich interessieren Dinge wie die BGS mehr, Ballerei weniger. Ob und wie FDev das Kind noch schaukeln kann, werden wir sehen. Dass ein Live-Service Spiel, noch dazu in einem Nischengenre, nach so langer Zeit ein Problem mit Rentabilität bekommt, ist auch klar.
    Bei CIG sehe ich primär einen fürchterlichen Featurecreep. Aber ich gratuliere Roberts dann trotzdem zum 10-jährigen Alphastatus. Mein Geld hat er ja bereits, vielleicht bekomme ich dann auch irgendwann ein Spiel dazu.

  • Ich sehe das relativ emotionslos, sind beides nur Spiele. Mich interessieren Dinge wie die BGS mehr, Ballerei weniger. Ob und wie FDev das Kind noch schaukeln kann, werden wir sehen. Dass ein Live-Service Spiel, noch dazu in einem Nischengenre, nach so langer Zeit ein Problem mit Rentabilität bekommt, ist auch klar.
    Bei CIG sehe ich primär einen fürchterlichen Featurecreep. Aber ich gratuliere Roberts dann trotzdem zum 10-jährigen Alphastatus. Mein Geld hat er ja bereits, vielleicht bekomme ich dann auch irgendwann ein Spiel dazu.

    Es gibt so viele Game, mit denen man sich beschäftigen kann. Der Eine oder Andere wird bis zu einem Release von SC noch ins Gras (des Alters wegens) beißen, denke ich. Was ist eigentlich an BGS so Tolles dran? Das sind für mich nur ein paar Algorithmen, die irgendwelche Preise und Verfügbarkeiten von Waren regulieren bis faken... Ich sehe da auch bei dem ach so tollen "Quanta" von CiG jetzt nicht so recht den Spielspaß....


    Ja, wenn es wirklich immersiv wäre... Aber das Immersive ist quasi der Punkt, an dem solche Dinge wie BGS/Quanta meistens scheitern werden in meinen Augen.

  • Es gibt so viele Game, mit denen man sich beschäftigen kann. Der Eine oder Andere wird bis zu einem Release von SC noch ins Gras (des Alters wegens) beißen, denke ich. Was ist eigentlich an BGS so Tolles dran? Das sind für mich nur ein paar Algorithmen, die irgendwelche Preise und Verfügbarkeiten von Waren regulieren bis faken... Ich sehe da auch bei dem ach so tollen "Quanta" von CiG jetzt nicht so recht den Spielspaß....


    Ja, wenn es wirklich immersiv wäre... Aber das Immersive ist quasi der Punkt, an dem solche Dinge wie BGS/Quanta meistens scheitern werden in meinen Augen.

    Mit BGS meine ich das "PvP-Schach" um die Systemvorherrschaften für die Squadrons und PP (das imho sich mit der BGS unglücklicherweise beisst). Ob das "toll" ist und Spass macht, muss jeder für sich entscheiden :)

  • Mit BGS meine ich das "PvP-Schach" um die Systemvorherrschaften für die Squadrons und PP (das imho sich mit der BGS unglücklicherweise beisst). Ob das "toll" ist und Spass macht, muss jeder für sich entscheiden :)

    Unser System wurde von einer Gross-Gilde in der Offline Gruppe übernommen und wir konnten nichts tun ausser zuschauen. Im Open hat man von den Köpfen nie Jemand gesehen. Ich kann mir nicht vorstellen was daran Toll sein soll? Das BGS wird ohne Open Zwang zur Farce! In anderen Spielen wie Eve Online kann man auch Gebiete beanspruchen und sogar eigne Stationen bauen. Aber dort werden um diese Gebiete gekämpft und nicht irgendwelche Missionen geflogen die, die Grenzen dann künstlich verschieben.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett