Star Citizen Gedöns

  • Veranlasse einfach einen CharReset und der persönliche Krempel wie SubscriberFlairs sind wieder da. Später nach Release wird es halt weg sein...

    Naja ist aber auch unlogisch....
    Schiff explodiert und du stirbst... Schiff kannst am Terminal mit Ausrüstung etc. claimen. Verlierst halt nur die Fracht.
    Dein Charakter aber verliert im Grunde alles und trägt nur noch ein Leibchen.
    Das Schlimme ist aber nicht mal, das man seine Sachen verliert, wenn man stirbt, du verlierst auch deinen kompletten Kram, wenn nen DC hast oder mal wieder in den Fahrstuhl steigst und dieser dich durch den Boden glichen lässt. Da wachst nämlich dann im Krankenhaus auf... Mit Leibchen... Klasse... :facepalm:
    Und nein es ist nicht die Lösung, nen Reset zu machen. Da muss sich CIG ein vernünftiges System einfallen lassen.
    Ansonsten werden sich viele Spieler auf lange Sicht von SC abwenden.


  • Naja ist aber auch unlogisch....
    Schiff explodiert und du stirbst... Schiff kannst am Terminal mit Ausrüstung etc. claimen. Verlierst halt nur die Fracht.
    Dein Charakter aber verliert im Grunde alles und trägt nur noch ein Leibchen.
    Das Schlimme ist aber nicht mal, das man seine Sachen verliert, wenn man stirbt, du verlierst auch deinen kompletten Kram, wenn nen DC hast oder mal wieder in den Fahrstuhl steigst und dieser dich durch den Boden glichen lässt. Da wachst nämlich dann im Krankenhaus auf... Mit Leibchen... Klasse... :facepalm:
    Und nein es ist nicht die Lösung, nen Reset zu machen. Da muss sich CIG ein vernünftiges System einfallen lassen.
    Ansonsten werden sich viele Spieler auf lange Sicht von SC abwenden.

    Da wurde schon angekündigt das es ein Shop geben wird wo du deine verlorene Klamotten zurück bekommst. Dann lass doch den Kram einfach zu Hause dann verlierst du auch nichts. Du musst dein goldiges Snipergewehr ja nicht an jeden Anlass mitnehmen. Ich fliege nur mit dem Kram den ich verlieren kann, wenn ich fliege ist das in der Regel den Flight-Suit und den Helm.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • ...Später nach Release wird es halt weg sein...

    Das ist nirgends bestätigt worden und geht auch voll entgegen dem was CIG immer wieder sagt. Mit Echtgeld gekaufte Items bleiben dir immer erhalten. Auch wenn dieses Gerücht gerade wieder überall rumgeht.


    Ich mein es gab ja jetzt schon ein riesen Aufschrei als rauskam, man kann seine (Echtgeld)gekauften Rüstungen dauerhaft verlieren und nur Char Reset bringts zurück. Was wäre wohl los wenn das zu Release dann gewolltes Gameplay wäre.


    Ich denke eher sie werden hier den Weg gehen, dass du dir diese Ausrüstung für einen kleinen Beitrag im Spiel zurückkaufen kannst. Also wie eine Art Versicherung.


    Sie können auch nicht sagen man muss sich die Rüstungen zum vollen inGame Preis zurückkaufen. Dann verliert das Echtgeld Item nämlich komplett seinen Wert, da man viele dieser Rüstungen und Waffen ja eh inGame kaufen kann.


    Also was das angeht muss CIG aufpassen. So wie sie aktuell drauf sind würde ich es denen zwar zutrauen aber ich glaube nicht dass es zu Release so kommen wird wie du sagst.


    Selbst bei den Schiffen muss es eine Lösung für die Pledge Schiffe geben. Angenommen jemand mit einer Cutty mit 3 Monaten Versicherung platzt nach den 3 Monaten und keine Versicherung mehr. Ich glaub beim besten Willen nicht, dass CIG dann sagt: "Tut uns leid um dein 100€ Schiff aber das ist jetzt weg, hier nimm eine Aurora und fang von vorne an".

  • Das alle in einem Universum sind bedeutet ja nicht das auch alle in einer Instanz sind.

    Wenn die Instanz ersteinmal mit allen Spielern vollgemacht wird die in der gleichen Org sind und dann mit Spielern aufgefüllt wird die nicht so eine volle Freundesliste haben kann es sein das die nicht viel Spaß haben.


    Ich kenn das ganze von Shootern wie Battlefield & Co: Teamwork & Koordination schlägt Skill & Ausrüstung.

    Eine Gruppe von Spielern die einen eigenen VOIP Server zum Koordinierten hat und weis was sie tut dominiert sehr schnell einen Server.


    Mit den Shards, wird es schon darauf hinauslaufen, das man nicht nur mit seinen Freunden zocken kann.

    Irgendwo ist irgendwer immer besser. Aber bei SC geht es nicht um irgendeinen Wettbewerb oder erzwungenen Progress.

    Daher mache ich mir da keine Sorgen. Mal sehen wie es wird.


    Naja ist aber auch unlogisch....
    Schiff explodiert und du stirbst... Schiff kannst am Terminal mit Ausrüstung etc. claimen. Verlierst halt nur die Fracht.
    Dein Charakter aber verliert im Grunde alles und trägt nur noch ein Leibchen.
    Das Schlimme ist aber nicht mal, das man seine Sachen verliert, wenn man stirbt, du verlierst auch deinen kompletten Kram, wenn nen DC hast oder mal wieder in den Fahrstuhl steigst und dieser dich durch den Boden glichen lässt. Da wachst nämlich dann im Krankenhaus auf... Mit Leibchen... Klasse... :facepalm:
    Und nein es ist nicht die Lösung, nen Reset zu machen. Da muss sich CIG ein vernünftiges System einfallen lassen.
    Ansonsten werden sich viele Spieler auf lange Sicht von SC abwenden.


    So sieht halt die Umsetzung des Perma Death aus, was ich auf jeden Fall befürworte.

    Du sollst halt nicht Kopflos in Gefahren springen und dir vorher überlegen, was du an Ausrüstung mitnimmst.

    Das ist praktisch von Anfang an angekündigt worden.

    Ein Schiff mit Komponenten claimen, nachdem es zerstört wurde, wird in Zukunft auch nicht auf Knopfdruck geschehen.


    Ein Char Reset dient nur als Nothilfe, weil das Spiel in der Entwicklung ist. Das ist kein System welches es zum Release noch geben wird und natürlich soll man dann auch nicht an Bugs sterben.

    Ein fehlender Aufzug oder ein DC, liegen in der Natur einer Alpha.


    Später wird man seine Klamotten besser bunkern können, wenn erstmal sowas wie persistente Hangars rauskommen.


    Übrigens verliert man nichts mehr nach einem DC. Auch nicht die Fracht.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • kurze frage, bei mir läuft das game extrem hakelig und das ist eigentlich der hauptgrund warum ich es bisher kaum gespielt habe.

    nun habe ich irgendwo aufgeschnappt das das game irgendwann auf open gl / vulkan umgestellt werden soll, gibs da schon einen ungefähren termin?

  • Übrigens verliert man nichts mehr nach einem DC. Auch nicht die Fracht.

    Es gibt immer noch die Möglichkeiten alles zu verlieren. Hatte die Tage mal mein Schiff storen wollen. Normalerweise kommt nach dem Drücken auf "Store" mal kurz das Wort "Claim" und wechselt dann auf "Retrieve". Tja, nur dieses Mal blieb es beim "Claim"...

  • kurze frage, bei mir läuft das game extrem hakelig und das ist eigentlich der hauptgrund warum ich es bisher kaum gespielt habe.

    nun habe ich irgendwo aufgeschnappt das das game irgendwann auf open gl / vulkan umgestellt werden soll, gibs da schon einen ungefähren termin?

    Keine SSD (installier es unbedingt auf einer SSD)? Nur 8-16GB Ram (-> 32GB)? Nur nen alten 4-Kerner als CPU (mal über nen Wechsel nachgedacht?)?


    Die Gewichtung ist in der Reihenfolge der Fragen mit aufgelistet....

  • kurze frage, bei mir läuft das game extrem hakelig und das ist eigentlich der hauptgrund warum ich es bisher kaum gespielt habe.

    nun habe ich irgendwo aufgeschnappt das das game irgendwann auf open gl / vulkan umgestellt werden soll, gibs da schon einen ungefähren termin?


    Bei der letzten CitizenCon wurde gesagt das es noch dauern würde.

    Kann man schlecht ableiten, was "dauern" jetzt genau heisst. Ich würde aber nicht darauf hoffen, das es dieses Jahr umgesetzt wird.

    Ganz wichtig ist es auf einer SSD installiert zu haben und danach kommt die CPU.

    Arbeitsspeicher ist gar nicht so wichtig und ich kann auch mit 16GB sehr gut spielen.



    Es gibt immer noch die Möglichkeiten alles zu verlieren. Hatte die Tage mal mein Schiff storen wollen. Normalerweise kommt nach dem Drücken auf "Store" mal kurz das Wort "Claim" und wechselt dann auf "Retrieve". Tja, nur dieses Mal blieb es beim "Claim"...

    Ich sagte ja nicht das man nicht mehr alles verlieren kann.

    Jedoch verliert man eigentlich nichts mehr nach einem DC oder 30Ker.

    CIG hat ja dafür die Protection eingebaut.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Arbeitsspeicher ist gar nicht so wichtig und ich kann auch mit 16GB sehr gut spielen.


    Kann ich so nicht bestätigen. Es sind in unserem Umfeld halt immer wieder die gleichen Leute, die hier und da mal aus dem Spiel rausgeworfen werden mit Clientcrash oder was auch immer. Auf Nachfragen dann: nur 16GB Ram als Hauptunterschied. Ich kann dagegen mit 2-3 Anderen stabil über 4-6 Stunden spielen und das über zig Spielsessions, die einen etwas potenteren Rechner mit genügend Ram haben.

  • Ich sagte ja nicht das man nicht mehr alles verlieren kann.

    Jedoch verliert man eigentlich nichts mehr nach einem DC oder 30Ker.

    CIG hat ja dafür die Protection eingebaut.

    Nun laufen tut es auch mit 16GB Ram aber mehr ist wohl empfehlenswert. Ich habe 64GB und eigentlich nie Abstürze.


    Das ist richtig das sie einen DC Schutz eingebaut hat. Der wirkt aber nur wenn die Ladung inzwischen gespeichert wurde. Es kann noch immer passieren das man alles verliert, das Risiko wurde nur minimiert. Dazu gibt es noch andere Bugs warum man das Schiff mit Ladung verlieren kann, wenn man Schiffe z.B. landet, dieses aber aus Serverprobleme nicht in der Station gespeichert wird. Dagegen hilft es in der Regel vor dem Ausloggen am Terminal das Schiff Manual einzulagern. Vor allem mit Ladung sollte man dies wohl immer tun.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Na ja, ich habe eigentlich auch keine Abstürze und kann spielen solange ich will.

    SC läuft allgemein seit einem Jahr recht stabil, was aber von Build zu Build unterschiedlich ist.

    Da kann man soviel Hardwarepower haben wie man will.


    Empfehlenswert sicherlich aber sinnlos deswegen aufzurüsten, wenn man nur 16 GB hat.

    Auch alles andere aufzurüsten, nur für SC, ist sinnlos. Das ist in der Entwicklung und nur oberflächlich optimiert.

    Abstürze oder sonstiges hast du eigentlich nie wegen den 16 GB Arbeitsspeicher und ausserdem gibt es ein paar Tricks, mit denen du null Probleme hast, mit 16GB

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Mein Letztes bereits Ende 2017 zusammen gestelltes System hatte 32GB. Mein nächstes Ende 2022 wird 64GB haben. Nicht extra für ein SC, sondern weil ich es für richtig gehalten habe und halte. Übrigens kosten 32GB DDR4-3200 gerade mal 127€. Gerade zu lächerlich...

  • Ich habe einen i9-9900K mit 64Gb RAM, RTX2080TI und das Game auf einer 860 EVO SSD installiert, das Game läuft in 1440p.

    Und ich habe auch schon zig Tutorials für eine Performancesteigerung durchprobiert inkl. kompletter Windows Neuinstallation, alles ohne Erfolg.


    Es spielt sich einfach total hakelig (Stottern, Frameeinbrüche), macht einfach keinen Spaß.

    Keine Ahnung woran es liegt, alle anderen Programme / Games laufen einwandfrei.

  • Habe fast das gleiche System mit nur 32GB und ner 3090 auch mit 1440p. Das Game läuft flüssig mit 40-60fps auf den Planeten/Monden und schon mal 80fps oben im All. Die 3090 ist hierbei aber durchschnittlich nur mit 40% ausgelastet. Die Idled eher so rum... Vielleicht liegts ja auch an Deinem Provider? Hast Du evtl. ne Menge Paketlosses? Mach dazu mal Tests.


    Hatte bis vor einigen Monaten arge Probleme mit meinem Kabel-Anschluß durch Störungen im 800MHz Band (4G-LTE Einstrahlung).

  • Ich habe einen i9-9900K mit 64Gb RAM, RTX2080TI und das Game auf einer 860 EVO SSD installiert, das Game läuft in 1440p.

    Und ich habe auch schon zig Tutorials für eine Performancesteigerung durchprobiert inkl. kompletter Windows Neuinstallation, alles ohne Erfolg.


    Es spielt sich einfach total hakelig (Stottern, Frameeinbrüche), macht einfach keinen Spaß.

    Keine Ahnung woran es liegt, alle anderen Programme / Games laufen einwandfrei.

    Von der Rechnerleistung müsste es ausreichend sein. Vielleicht als Heimathafen nicht gleich Orison auswählen. Und in den Settings die world volumetric clouds auf Medium stellen, wenn die hoch ist dann stockt auch mein System. Und ich weiss ja nicht wann du das letzte mal probiert hast, sie haben in den letzten Patches schon einiges an Optimierungen durchgeführt.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett


  • Bei mir schaut das so aus und ich kann wunderbar spielen.


    Man darf aber auch nicht von "anderen Spielen" ausgehen. Es ist eine Alpha und nicht mal Early Access. Framedrops hat man eigentlich immer, je nachdem wo man gerade ist. Orison z.b. läuft auf keinem PC dieser Welt wirklich gut.


    Was mich aber wundert ist bei dir die durchschnittliche Ladezeit. Die SSD schon etwas älter?

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19: