Star Citizen Gedöns

  • Oha dann bin ich wohl kein normaler PVP'ler in Elite. Denn ich bin gerade 22'000 LY von SOL entfernt. Aber du hast Recht ich finde es mehrheitlich auch langweilig. Teilweise ist auch schön, da die Galaxie hier ganz anders aussieht. Ist so ein gemischt Ding zwischen Faszination und an-öden. Und der Gewinn war jetzt auch nicht so Ultra. 300 Millionen von SOL nach Colonia. Wobei ich natürlich nicht jeden Stein scanne, das wäre mir auch zu doof.

    Es wird in SC sicher auch ein Explorer Gameplay geben, schliesslich gibt es ja auch Explorationsschiffe wie die Carrack. Nur wird es wohl anders umgesetzt als in Elite. Aber wie genau ist noch nicht bekannt und da es auch keine 400 Milliarden Sternensysteme geben wird, stellt sich die Frage wie interessant das mal sein wird.

    Aber ich glaub an Komplexität muss sich SC auch jetzt schon nicht vor Elite verstecken. Alleine das Medical Gameplay das uns in 3.15 erwartet ist mega komplex. Ich hätte das auch nicht unbedingt benötigt, ein normales Sterben ohne weitere konsequenten hätten mir durchaus ausgereicht.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Im Grunde muß CIG ja auch etwas Anderes für Exploration planen müssen, als der Erste in einem MMO scannt was und liefert die Daten ab und dann ist es öffentlich.... Das Prinzip haut für 400Mio Sterne in ED hin, aber würde in SC wahrscheinlich keine 3 Wochen dauern, bis die ersten 500 Explorer alles in den Startsystemen durch haben. Ich denke da eher an sich ständig verändernde Daten, die immer wieder auch mal lohnen neu gescannt zu werden.



    Das Exploring in SC wird definitiv anders ablaufen als in Elite.

    Da es ja nur 50 bis 100 Sonnensysteme gibt, macht ein Exploring

    wie in ED keinen Sinn. Nach 1 Woche ist nämlich alles erkundet.


    Es muss ein dynamisches Universum sein. Das zum Bsp Asteroidenfelder ihre Position wechseln

    und neu gefunden werden können. Und diese Infos (Standorte mit teurem Mins) werden dann an Mining Corps verkauft.

    Oder es werden Schiffswracks gefunden, die zufällig spawnen. Man kann dann dort

    Daten auslesen oder Überlebende retten.

    Oder eine Art Schnitzeljagd, dass ein NPC Touristenschiff verloren gegangen ist und man

    muss es dann wieder im All wieder suchen. Oder auf Planeten finden, wenn es abgestürzt ist. So eine

    Art Quantum Spur im All mit speziellen Scannern folgen oder so ähnlich.

    Oder man findet generierte Piraten Außenposten in dem man Puzzles oder Rätsel löst. Dort kann

    man dann für 2 Tage Handel treiben, bis diese dann wieder vom Server gelöscht werden und

    an anderer Stelle auftauchen.

    Durch "Schatzkarten" (alte Datenkristalle die zufällig irgendwo rumliegen )ist man in der

    Lage, verlasse Außenposten oder Raumstationen zu finden und dort kann man

    dann aufgegeben Waren oder auch Goldbarren etc. finden.

    Man könnte Wurmlöcher scannen die Strecken abkürzen, die nur für eine begrenzte Zeit stabil

    bleiben und dann wieder in sich zusammenfallen.


    So ein Exploring würde in SC Sinn ergeben. Das Ganze würzen wir dann mit mit Stealth Techniken

    welche vom Radar schwer zu erfassen sind. Inkl Systeme abschalten.

    Und wenn dann irgendwann CIG eine Tarnvorrichtung ins Spiel bringt, die ein Schiff komplett unsichtbar macht mit

    gewissen Malus Eigenschaften (schwache Hülle/Schild, simples 1 Mann Scout Schiff), dann finden

    das Spieler sicherlich auch ganz nett.

  • Immer wieder diese Vergleiche zwischen ED und SC.

    Fakt ist ja wenn SC released wird wird es definitiv das immersivere/bessere/komplettere Weltraumerlebnis sein.

    Bis dahin ist ED für mich das beste Spiel auf dem Markt.

    Wie schon einmal erwähnt hab ich nur ein paar Stunden die Woche Zeit zum spielen und in der Zeit eine Alpha zu spielen fühlt sich für mich verschwendet an ;)

    Auserdem spiele ich eigentlich ED nur während ich auf SC warte das halt seit 2014 oder so....

    Auf SC warte ich seit 2012 ^^


  • Mr. Flagg, nicht so wissenschaftlich wie einige andere, aber ich finde ihn unterhaltsam.


    Bei der Wahl seiner Feinde kann man nicht vorsichtig genug sein.
    Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 1 / Lord Henry, Oscar Wilde

  • Naja erstmal muss CIG liefern, dann kann man sagen welches der beiden Spiele besser ist. ;-)

  • Naja erstmal muss CIG liefern, dann kann man sagen welches der beiden Spiele besser ist. ;-)

    Ich würde mal behaupten das muss jeder selber für sich entscheiden welches das bessere Spiel ist. Spielen tu ich schlussendlich beide Spiele. Beide Spiele haben ihre Vor- und Nachteile. Dinge die mich an ihnen ärgern und andere die mich erfreuen.

    Die selbe Diskussion bekommt du auch wenn du dich mit Star Citizen Anhänger unterhältst, viele davon sind aufgrund des Gameplay und des Grind gewechselt oder kenne Elite gar nicht und glauben auch nicht das es Ihnen Spass machen könnte.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

    Edited once, last by [FOG] Dark Funeral ().

  • Habe jetzt schon ein paar Stunden in der 3.15 verbracht. Sagen wir so, so kann das nicht live gehen, sonst werden einige aufhören zu spielen. Es hat aber wirklich Potenzial.


    Das Inventar ist gut und wenn der Server mitspielt macht das Ausrüsten auch Spaß weil es übersichtlicher und einfacher geht. Das Menü dazu ist OK, aber das geht deutlich besser. Andere Spiele haben da viel bessere Inventare und Sortierfunktionen. Es gibt Filter die sind ok aber auch da ist die Bedienung irgendwie unnötig kompliziert. Leider gibts da auch noch viele Bugs. Gefühlt beißt sich teils das alte System mit dem Neuen. Kaufe ich bspw. eine Flasche Wasser und drücke dann auf Store ist die Flasche weg. Sie taucht nicht im Inventar auf. Habe ich Flasche aber in der Hand und ziehe sie per Drag 'n Drop ins Inventar passt es. Auch sind mir schon Gegenstände abhanden gekommen, die laut NikKnax App eigentlich da sein sollten. Und ja, das große Problem Schiffe Claimen. Ich musste in der 3.15 teils selbst nach einer korrekten Landung in Hurston auf dem Pad mein Schiff claimen. Es wurde nicht richtig gestored. Wenn man das Schiff claimed ist aber alles im Inventar des Schiffs weg. Daher wird es wohl mit 3.15 nicht sehr ratsam sein, Gegenstände im Schiff abzulegen. Es sei denn man möchte sich ständig alles neu kaufen. Auch witzig, wenn man jetzt seinen Helm absetzt, nimmt der Char eine Kiste in die Hand in der der Helm drin ist. Ist zwar nur eine Übergangslösung, aber die ist irgendwie nicht gut gemacht. Wenn man also etwas essen muss, muss man den Helm sozusagen in eine Kiste packen und irgendwo hinstellen. Dann essen oder trinken und dann die Kiste nehmen und den Helm wieder aufsetzen. Alternativ kann man den Helm im lokalen Lager ablegen, darf ihn dann natürlich aber dort nicht vergessen.

    Was ich sehr gut finde, es genügt zu den orbitalen Raumstationen der Planeten zu fliegen um auf das Inventar des Planeten zugreifen zu können. Man muss also nicht immer auf den Planeten landen um einen Gegenstand zu holen. Wird vor allem denen gefallen, die nicht gerne Bahn fahren. ;)


    Zum Medical Gameplay. Bisher bin ich zweimal in Krankenhäusern gewesen. Dadurch das man auch auf den Raumstationen welche hat, ist das auch nicht so schlimm. Einmal hatte ich durch eine missglückte Force Reaction Schaden bekommen und hatte nur noch 70% Health. Mein Körper war aber nicht verletzt und ich hatte keine Einschränkungen. Quasi so wie immer. Das Krankenbett hat mich geheilt und fertig.


    Beim zweiten Mal bin ich von einer großen Höhe runtergesprungen und hatte dadurch wieder nur so 65% Health. Mein Char ist daraufhin langsamer gelaufen. Beine waren verletzt. Ich konnte aber trotzdem sprinten nur ging der Puls dann sehr schnell hoch. Grundsätzlich hat es mich also auch nur bedingt eingeschränkt.


    Bisher nervt es also noch nicht wirklich. Zumal das besuchen der Krankenhäuser auf den Stationen recht schnell geht.


    Ich finde es außerdem echt cool wie die das mit dem Anmelden bei den Krankenhäusern gemacht haben. Du gehst zur Anmeldung an ein Terminal und bekommst dort ein Zimmer zugewiesen. Das Zimmer ist dann nur für dich betretbar. Dort legst du dich aufs Bett und lässt alles heilen. Die Betten können dir aber auch Meds verpassen. Man kann selbst einstellen was man möchte, theoretisch kann man sich so auch ne Überdosis verpassen. :D


    Ich habe aber noch nicht gekämpft. Ich denke mit Schusswunden wird es dann öfter nötig die Krankenhäuser zu besuchen.

  • [FOG] Dark Funeral So ähnlich meinte ich es ja auch. SC ist nun mal noch voll in der Entwicklung, Da kann noch viel passieren.
    Und ob einem das Gelieferte gefällt oder nicht, liegt bei jedem selbst.
    Bisher machen mir auch beide Spiele Spaß.

  • So hab mich jetzt mal bissle mehr der 3.14er gewidmet.
    Nachdem ich endlich mal von Orison runter kam. Bei 1-10 FPS kann das ziemlich anstrengend sein...
    Hab dann mal ne "Städtetour" gemacht und bin NB, Lorvill und Area 18 angeflogen. Natürlich immer schön brav mit Fracht. man will ja auch was verdienen.
    Hatte schon gedacht, das trotz neuer GraKa ich nur minimale FPS habe.
    Orison und Lorvill werde ich wohl erstmal nicht mehr anfliegen, da sind die FPS-Werte echt im Keller, aber NB und Area 18 klappte ganz gut. Da hatte ich um die 25 - sogar 40 FPS. Ich hoffe mal, das CIG mit den nächsten Patches auch mal bissle was an der Leistungsschraube dreht.
    Spielen hat sich jedenfalls gelohnt, auch wenn ich gerade Orison und Lorvill nur extrem niedrige FPS hatte, ist SC nicht abgeschmiert.
    So hab ich ohne viel Frust geschafft mein Vermögen von knapp 800k aUEC auf ca 1,5 Mio aUEC zu erhöhen^^

  • Gehe in deine Grafikeinstellungen und ändere Global Volumetric Clouds in deinen Settings auf Medium für die doppelte FPS in Orison.

    Elite Dangerous:
    Dark Funeral
    |[FOG] Friends of Gravity [RIP seit ED Odyssey]
    Star Citizen:
        |Orbital Wasteland
    Wichtelzwerg | Referral Code: STAR-XV6F-VYHX


    „Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und Scheiss Götter! zu rufen.“
    ―Terry Pratchett

  • Auf Orison in 4k hab ich 25-30 FPS.....ist auch der einzige Planet wo es so heftig einbricht aber immer noch gut spielbar ist.

    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds

  • Gehe in deine Grafikeinstellungen und ändere Global Volumetric Clouds in deinen Settings auf Medium für die doppelte FPS in Orison.

    Hab ich schon gemacht, sonst währen es wohl noch weniger fps. Schade das man es nicht auf niedrig oder gar ganz abstellen kann.
    Denke mal es liegt einfach auch an der CPU.

  • Auf Orison in 4k hab ich 25-30 FPS.....ist auch der einzige Planet wo es so heftig einbricht aber immer noch gut spielbar ist.

    Von 4k bin ich weit entfernt ;-) FHD muss da einfach reichen. Der Bildschirm kann eh kein 4K ;-)

  • Und das mit ner RTX 3090...gut spielbar bei 25-30 FPS...da schau ich erst gar nicht mehr rein...

    Gruß Chessi

    Keine Sorge, die GPU wird absolut gar nicht ausgenutzt derzeit. Da sind oft nur 30-40% Last drauf. Das will CIG mit dem Gen12 Renderer und Vulcan angehen, hoffe ich mal.

  • Habe jetzt schon ein paar Stunden in der 3.15 verbracht. Sagen wir so, so kann das nicht live gehen, sonst werden einige aufhören zu spielen. Es hat aber wirklich Potenzial.

    ....

    Nice! Da ändert sich ja für mich eh kaum was. Ich ess und trinke eh nie was, nehm fast nie was mit im Inventar und sterben is mir eher recht, als doof & zeitaufwendig rumgeheilt werden... Einzig das mit den Drogen und Meds muß ich mal ausprobieren. Soll lustig sein....


    Isn Sandboxspiel. Solange man den ganzen Krempel einfach ignorieren kann, gehts halt auch simple....

  • Und das mit ner RTX 3090...gut spielbar bei 25-30 FPS...da schau ich erst gar nicht mehr rein...

    Gruß Chessi

    Wie Gotsche sagt, die Graka langweilt sich die meiste Zeit nur, mein 4 Kerner hingegen ist da schon eher am Limit......bin gespannt wenn sie endlich mehr auf die Graka das ganze verlagern


    03.jpg

    The Anti-Xeno-Initiative - Ship Builds