Star Citizen Gedöns

  • Ich bin auch im Spectrum unterwegs. Sorry aber da hab ich, seit ich SC spiele nie was von gehört, auch in diversen Facebook Gruppen nicht.
    Was mal erwähnt wurde, war das im Hoheitsgebieten der UEE und andere Fraktionen die Security stärker vertreten sein wird und je nach Crimestat es immer schwerer für Kriminelle wird dort zu agieren. In dem Zusammenhang wurden auch NPC-Verbände erwähnt. Aber es wurde auch explizit immer wieder erwähnt, das es auch rechtsfreien Raum geben wird, wie z.B. Pyro, Nyx etc.
    Hab zwar dafür auch keine Quellen zu Hand, wurde glaube wegen "Law Systen" mal erwähnt. Also irgendwann zu 3.7/8/9


    Yep, ist auch alles richtig was du schreibst. Trotzdem wurde schon gesagt das man bei Härtefällen, wie grossen Gilden die ein System besetzen, eine Flotte gespawnt wird um das System zu befreien. Das denke ich mir tatsächlich nicht aus und sowohl im Spectrum, im Gamestarforum als auch im HQ hat man schon darüber geredet.


    Nochmal deutlich gesagt, betrifft das nur Gilden. Für einzelne Spieler wird sowas natürlich nicht gemacht

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Das ist das selbe wie zu dem Halloween-Event, als alle den Vanduul-Helm haben wollten und dann vor den Hangars an Grim Hex gecampt haben.

    Dann hat man darauf gewartet das jemand das Tor öffnete und starten wollte und die Raketen schon in den Hangar geschossen, bevor der Pilot wusste was passiert.

    Und nochmal, so eine Art zu spielen wird nicht geduldet und es gab jetzt schon Ban's.


    Ich fand das mit den Raketen in GrimHex witzig. Hab ich dann auch n paar Mal gemacht. Wurde aber nich gebannt, komisch.


    Ich glaub wir wissen nicht, weswegen Banns ausgesprochen wurden. Glaub eher an Toxic speech im global chat...


    Das mit den Raketen in den Hangar bzw. kurz nach dem Starten aus diesem sehe ich als Spielmechanik. Es wird halt gemacht, was geht.

  • Was ich mich aber frage ist, wie sich dieser "Perma Death - Quark" auswirkt.
    Soweit ich bisher verstanden habe, ist mein neuer Char dann quasie ein Nachkomme meines alten, verstorbenen Chars.
    Wie groß ist dann bitte meine "Familie"? :think::think::think:
    Die Zeit vergeht ja scheinbar, wie in ED, realistisch. So schnell kann ich doch gar keine Nachkommen "produzieren" :think::think::think:

    en bisserl Reputationsverlust bei den Fraktionen soll der Erbe dann erleiden. Vllt. nen paar % Erbschaftssteuer...

  • Was ich mich aber frage ist, wie sich dieser "Perma Death - Quark" auswirkt.
    Soweit ich bisher verstanden habe, ist mein neuer Char dann quasie ein Nachkomme meines alten, verstorbenen Chars.
    Wie groß ist dann bitte meine "Familie"? :think::think::think:
    Die Zeit vergeht ja scheinbar, wie in ED, realistisch. So schnell kann ich doch gar keine Nachkommen "produzieren" :think::think::think:

    In wie weit Perma-Death wirklich eingeführt wird, wird man dann noch sehen. Wenn es so kommen soll, wie ich das mal

    bei einem Knebel Video gesehen habe, dann ist die Perma Death Mechanik ein Spiel im Spiel. Ob man da wirklich sein

    Focus als Entwickler drauf legen soll, halte ich für bedenklich. Demnach soll es ja sogar bei NPC Endgegner Piraten oder

    Charakteren ein Permadeath geben. Sprich, die Spielelogik berücksichtigt das. Inkl Grabstein und das wird in die

    History von Star Citizen eingebaut und kann man dann immer wieder nachlesen. Da Endgegner in anderen Spielen, zum

    Bsp WoW, jeden Tag 10.000 x getötet werden, dürften so ein NPC Piratenclan echt eine große Familie haben. Sonst

    sind ja alle Erben nach 24 Stunden Spielzeit ausgerottet. :D


    Meine persönliche Vermutung. Perma Death kommt wenn überhaupt irgendwann nach Release als DLC oder wird

    als Feature komplett eingestellt, da nicht praktikabel da es mit zu großen Programmieraufwand verbunden ist.


    VG

  • Schade dachte da gibt es was neues, und ein richtiges Konzept. Ich könnte mir das schon vorstellen es gibt halt viele wenn,s....

    Und sehr viele Umstände unter denen man sterben kann.

    Die einfachste Art das umzusetzen wäre, das solange der Körper geborgen wird und in eine Medizinische Einrichtung gebracht der aktuelle Char nicht Tod ist.

    Dann hätten die SAR Schiffe auch Ihre Berechtigung.

  • en bisserl Reputationsverlust bei den Fraktionen soll der Erbe dann erleiden. Vllt. nen paar % Erbschaftssteuer...

    Naja dafür braucht's kein Perma... Reputation verlier ich in ED auch schnell mal bissle (manchmal bissle mehr) wenn ich mich mit Aufträgen übernehme und dabei "sterbe". Muss dafür aber keinen neuen Charakter erstellen, was ja bei nem Perma der Fall wäre.
    Frag mich halt, wie man das sinnvoll umsetzen will ohne dann Spieler vor'n Kopf zu stoßen.
    Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das jemand Lust hat 5/6 Mal am Tag nen neuen Char zu erstellen, nur weil er zu blöd zum Landen ist, sich mit zu vielen NPCs angelegt hat oder im PvP ordentlich eins auf die Mütze bekommen hat.
    Da nehm ich lieber ein paar Strafen in kauf aber kann mit meinen erstellten Charakter weiter spielen.
    Außerdem ist es halt merkwürdig, das die anderen Chars dann alle zur "Familie" gehören sollen.

  • Oliver Mit na T9 sieht es nicht anders aus. Die ist auch für Kämpfe denkbar ungeeignet.

    Absolut... daher bin ich auch froh, dass man in ED nicht gezwungen ist, ständig im Open zu fliegen, sonst hätte ich wahrscheinlich schon längst entnervt mit dem Spiel aufgehört.

    Wird vermutlich in SC nicht anders sein.

  • Perma-Death ist möglicherweise übertrieben aber je nach Schwere der Verletzungen, kann man verarztet werden oder sterben.


    Ich weiss nicht wo Knebel was vom Spiel im Spiel gesagt hat, aber im Grunde ist es dazu da das Medical Gameplay zu fördern, als auch die Spieler umsichtiger mit ihrem Leben umgehen zu lassen.

    Man wird auch mehr verlieren als nur Reputation. Nämlich Geld und alles an Ausrüstung die man bei sich hatte. Und es wird mit Sicherheit noch andere Überlegungen geben.


    Ich fand das mit den Raketen in GrimHex witzig. Hab ich dann auch n paar Mal gemacht. Wurde aber nich gebannt, komisch.


    Ich glaub wir wissen nicht, weswegen Banns ausgesprochen wurden. Glaub eher an Toxic speech im global chat...


    Das mit den Raketen in den Hangar bzw. kurz nach dem Starten aus diesem sehe ich als Spielmechanik. Es wird halt gemacht, was geht.


    Hmm.... witzig ist das nicht wirklich und die ersten Ban's gab es wegen dem Pad Ramming.

    Es gibt halt noch keine Meldemöglichkeiten und man muss den Support anschreiben, mit Beweismaterial.

    Das machen momentan natürlich nicht viele aber seit ein paar Monaten greift CIG härter durch.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Ich weiss nicht wo Knebel was vom Spiel im Spiel gesagt hat, aber im Grunde ist es dazu da das Medical Gameplay zu fördern, als auch die Spieler umsichtiger mit ihrem Leben umgehen zu lassen.

    Hm, wie soll das gehen in einem Spiel, wo quasi an jedem Raumschiff Waffen hängen und sogar der Schutzanzug des Körpers voll mit Waffen und Granaten ausgestattet ist? Ich gehe davon aus, dass man je nach PvP Affinität mehrmals am Tag komplett stirbt. Wenn nicht durch Bugs, dann durch Spieler, die einen einfach töten weil sie Bock drauf haben.


    Was ich mir bzgl. Medical Raumschiffe vorstellen könnte ist, dass man zwar verletzt ist wie in Arma 3 und dann Blut verliert oder die Sicht verschwommen ist, aber diese Medical Schiffe einen wieder zu 100% heilen können. Oder selbst wenn man tot ist, können diese einen reanimieren so wie in Battlefield mit dem Medic. Was dann halt Geld kostet weil die Medizin bezahlt werden muß. Oder man wacht in so einem Schiff

    quasi in einem geklonten Körper wieder auf, nachdem man mit seinem Kampfschiff im All explodiert ist. Quasi die Klon Technologie aus EVE-Online oder Battlestar Galactica (Wiederaufstehungschifs), wo man ja auch einfach das Bewusstsein in einen neuen Körper transferiert und weiter gehts.


    Das wäre sogar relativ praktikabel und einfach umzusetzen.

  • PvP'ler üben das Kämpfen ja auch ständig gegeneinander. Allein hierbei hab ich allein in Elite bestimmt hunterte Male das Zeitliche gesegnet...


    (Bislang hat CIG hierfür alleine das Crimesystem angepasst und die Möglichkeit des "Nicht-Anzeigens" gegenüber den "Behörden" geschaffen.)


    Das würde einem mit dem Permadeath alle 10mal aber gehörig aufn Zeiger gehen...


  • Na ja, die Scanning-Mechanik wird dieses Jahr noch ausgebaut und du siehst Schiffe ja nicht erst wenn sie vor dir sind. Im Gegensatz zu Elite wird Flucht immer eine Möglichkeit sein, das eigene Leben und das der Crew zu retten.


    Und es ist ja schon klar das z.b. eine Cutlass Red keine Möglichkeiten hat ein Leben mit schweren Verletzungen zu retten.

    Das ist ein Krankenwagen und die Hauptaufgabe wird sein den Patienten zu einem Krankenhaus zu bringen, wo man mehr Möglichkeiten hat. Krankenhäuser kommen übrigens auch demnächst.

    Erstversorgung, wie das stillen von Blutungen, ja. Heilung, nein.

    Bei Schiffen mit einer kompletten Krankenstation, wie der Carrack, sieht es möglicherweise anders aus. Aber die ist auch dafür gemacht relativ autark im All rumzureisen.


    Auch ein Medien wird keine Heilung mehr bieten, so wie momentan. Sondern nur dafür sorgen das man etwas länger überleben kann.


    Die Tatsache das alle Schiffe Waffen haben ist nicht das Problem. Das grössere Problem sind eher sowas wie Bugs.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Na ja, die Scanning-Mechanik wird dieses Jahr noch ausgebaut und du siehst Schiffe ja nicht erst wenn sie vor dir sind. Im Gegensatz zu Elite wird Flucht immer eine Möglichkeit sein, das eigene Leben und das der Crew zu retten.

    In Elite ist für mich Flucht auch immer eine Möglichkeit. Ob es erfolgreich ist, hängt meiner Meinung nach bei beiden Spielen von den selben Faktoren ab: Pilotengeschick und passendes Schiff / Ausrüstung.

    iq1vPhR.giflmPkkN7.jpg20190215-discordanima0nkey.gif

    David Braben needs your help! Buy Ay Are Eggs! --------- Space Legs mi doch am Arx! :mrgreen:




  • In Elite ist für mich Flucht auch immer eine Möglichkeit. Ob es erfolgreich ist, hängt meiner Meinung nach bei beiden Spielen von den selben Faktoren ab: Pilotengeschick und passendes Schiff / Ausrüstung.


    Bei Elite hängt die Flucht von einem Minispielchen ab.

    Bei SC werde ich auch schon Schiffe aus grösserer Entfernung sehen, vom Stealth mal abgesehen. Ein EMP bedeutet nicht den Tod und Schiffe werden auch länger überleben.

    Crewmitglieder werden Schiffe im Kampf Instandhalten und eine Panzerung ist auch noch nicht im Spiel.


    Klar kann man bei Elite flüchten, aber das ganze ist viel weniger dynamisch und hängt auch von viel weniger Faktoren ab. Mal davon abgesehen das die Geschwindigkeiten bei Elite ganz andere sind.

    Wenn ich mit meiner Star Runner Gas gebe, kommt nicht mal ein kleiner Jäger hinterher. Da kann der noch so geil darauf sein mich abzuschießen.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Mag warscheinlich auch daran liegen das SC nicht ED ist und ED nicht SC.


    UND DAS IST AUCH VERDAMMT GUT SO!

  • Darum ging es auch nicht, sondern nur, ob Flucht in Elite jederzeit möglich ist und das würde ich sicher bejahen, es sei denn man hat ein Kackschiff, aber dann muss man damit rechnen, dass man es nicht schafft.

    iq1vPhR.giflmPkkN7.jpg20190215-discordanima0nkey.gif

    David Braben needs your help! Buy Ay Are Eggs! --------- Space Legs mi doch am Arx! :mrgreen:




  • "Die Mechanik wird ..." "Und es ist schon klar, dass ..." ... "Bei SC werde ich ..." ... "Crewmitglieder werden Schiffe instandhalten ..."


    Woher kommt eigentlich dieses absolute Wissen?


    Wenn da jetzt jedesmal "soll" bzw. "sollte" stehen würde, hätt ich nix gesagt ....


    Davon ab - entweder wird SC PvP nicht dulden, oder aber es wird eine sinnige Gameplaylösung für den Permadeath geben (müssen). Sonst ist man nach einem Training am Abend sein eigener Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel :mrgreen:


    Kommt es doch, werden es auch wieder nicht die PvPler sein, die da am lautesten aufjaulen. Muss man glaub kein großer Prophet sein um das vorherzusehen

  • Geplant ist viel und vieles wird in ner Alpha auch wieder verworfen, angepasst zu nem halbwegs funktionierendem Ganzen. Und anschließend in der Beta die Spielebalance angepasst, also noch ein sehr langer Weg seitens CIG.

    Schon jetzt lässt sich erahnen, dass vieles so nicht wie geplant funktioneren kann. Aber trotzdem versteht man wo die Reise in etwa hingehen soll.

  • Kommt mir das nur so vor oder erinnert dich das Geschreibsel auch an einen gewissen SC-Jünger? :think::think::think:

    Naja Ur-Ur-Urenkel wird auch schwer. Da müssten ja schon paar Jahrzehnte wie im Flug vergehen...