Star Citizen Gedöns

  • Man man, also als ich vor 3 Jahren hier noch aktiv war, haben sich die Leute hier erwachsener verhalten.


    Nagut, schade um den Trööt aber ich ziehe mich hier dann auch mal zurück. Ich weis wann der Klügere nachgeben sollte und wann ich den Troll füttere.

    Lass Dich nicht vergraulen, dass ist es nicht wert ...

  • Man man, also als ich vor 3 Jahren hier noch aktiv war, haben sich die Leute hier erwachsener verhalten.


    Nagut, schade um den Trööt aber ich ziehe mich hier dann auch mal zurück. Ich weis wann der Klügere nachgeben sollte und wann ich den Troll füttere.

    Irgendwann werden Erwachsene wieder zu Kindern habe ich mir sagen lassen und beobachte das auch bei dem einen oder anderen hier oder im direkten Umfeld. Da man denen nicht mehr beikommen kann halte ich mich mittlerweile aus den permanenten Wiederholungen raus und schüttel nur noch den Kopf. Kleinste Nuancen in Deiner Aussage werden verfälscht wiedergegeben und dann vermeintlich über den Dingen stehend beantwortet.


    Insbesondere ausgeblendet wird gerne das Kritik ja willkommen ist nur das ständige gebashe (oder wie ihr es bezeichnen mögt) nichts im Kreise der vernünftigen Antworten zu suchen haben. Und ja, das gilt dann auch für die völlig kritikfreien SC Fanboys ... oder so.

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW

  • Hallo,


    kleinste Nuancen in Deiner Aussage werden verfälscht wiedergegeben und dann vermeintlich über den Dingen stehend beantwortet.

    Jepp, als ich schrieb, dass es mich an ein Schneeballsystem erinnert , wurde daraus sofort, das ich behauptet hätte, es sei eines. Darauf folgte dann erstmal eine Diskussion darüber was denn ein Schneeballsystem überhaupt sei.

    Aber eigentlich egal, Zeugen Jehovas an der Tür schicke ich sofort weg und versuche gar nicht erst sie zum Atheismus zu bekehren.


    Ciao BarFly


    "I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


    42289.jpg


    en.png?v=1602001279


    M7 Sector IF-S b19-4 (The most Ammonia world in system)

  • Ich bin Backer seit 2013 und im Concierge-Status. Was bedeutet, dass ich mal so begeistert von SC war, dass ich mindestens 1000 Dollar da rein investiert habe. Ich habe CR vertraut und er hat das Vertrauen von mir und vielen anderen missbraucht. Daher sicher auch die persönliche Verbitterung die ich nicht leugne. Ich werde halt ungern verarscht auch wenn das andere völlig kalt lässt oder sie sich damit abfinden. Aber ich sehe es als mein Anliegen, neue Backer vor diesem Einlullen zu warnen.


    Ich bin mit über 1300$ dabei und mein Geld habe ich abgeschrieben. Wenn man nicht in der Lage ist sein eigenes handeln vernünftig zu reflektieren, sollte man die Schuld bei sich selbst suchen. Da wird überhaupt keiner eingelullt.

    Du solltest dich eher fragen warum du das getan hast, was mich zu folgendem führt....



    Nicht, dass es nicht auch genug fragwürdige Geschäftspraktiken seitens CIG auch so gegeben hätte. Dazu eine kleine Anekdote, weil sie mein Portfolio an Schiffen berührt hat: Als erstes ist der Racing-Anzug im R350-Package "exklusiv", dann wurde er später separat im Store zum Verkauf angeboten. Das war noch zu Zeiten, als es nur ca. ein Dutzend Schiffe gab. Die Folge - riesen Empörung im Forum, Ben Lesnick tritt vor die Öffentlichkeit und gelobt Besserung, der Anzug verschwindet aus dem Store. Zwei Wochen später ist der Anzug wieder drin und der arme Ben ist bis auf die Knochen blamiert.


    Riesen Empörung?! Fragwürdige Geschäftspraktiken?!


    Weder der Racing Anzug noch die 350r sollten jemals ausschließlich für Käufer des "exklusiven Lightspeed-Package" verfügbar sein. Deine riesige Empörung war auch kleiner als du suggerierst.

    Da waren wohl eher Leute wie du, die sich erhoffen irgendwas elitäres zu erwerben und meinen sie hätte was einzigartiges, mit dem sie sich von anderen abheben können. Da hätte man seinen Kopf vorher nutzen müssen, anstatt blind seine Scheine zu werfen.

    Wenn ich jetzt im HQ oder der SC-Gruppe auf Facebook Neulinge treffe, dann scheinen die rationaler als du. Und das erste was denen empfohlen wird, ist auf Free-Flights zu warten und erstmal nur den Mindestpreis zu zahlen.

    Leute die ihr Geld zum Fenster rauspfeffern und glauben sie müssten andere warnen, braucht es weniger.


    Zudem verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit Projekt- und Prozessmanagement und somit würde ich mir schon anmaßen über das schlechte Projektmanagement bei CIG zu urteilen - die Ergebnisse sind ja offensichtlich. Internen Einblick erhält man nur schwer, aber die Zahlen die CIG veröffentlichen musste als sie 10% der Anteile für 46 Mio. Dollar verkauft haben waren sehr aufschlussreich und offen gesagt voll in meiner Erwartung, wie auch von zahlreichen anderen Kritikern. Damals haben sie ca. 35-40 Mio. Dollar pro Jahr verbraucht, bei ca. 300 (oder 350?) Angestellten. Jetzt haben sie ca. 600 Leute zu bezahlen und der Hauptteil der Kosten sind Gehälter, das skaliert also recht gut.

    Ich schrieb ja, das ich gern einen Euro hätte für das Gross an Spieleentwicklern und Projektmanager.

    Aber wenigstens erkennst du das man Kenntnisse von internen Abläufen bräuchte, nur um das gleich wieder zu relativieren.

    Und was erkennst du denn an den Finanzberichten? Das Firmen keine Reserven horten?

    Tatsächlich sehen die Berichte sogar ziemlich gut aus.


    Klar, gab und gibt es immer Probleme. So ziemlich jeder Entwickler hat seine Probleme. Irgendwas wird immer ausgetauscht oder gestrichen, weil dieses und jenes nicht funktioniert. Blizzard war mal der König in diesem Bereich und hat Projekte sogar komplett eingestampft, an denen man zig Jahre gearbeitet hat.

    Und scheinbar hat man doch mehr Struktur reingebracht und arbeitet daran die Abläufe zu verbessern.


    Solche Sachen finden sich dutzendfach über die Jahre verteilt und werfen ein schlechtes Licht auf CR und Sandi Gardiner. CIG ist nicht glaubwürdig und das Geschäftsgebaren ist mit Vorsicht zu genießen. Eine Motivation das versprochene Spiel fertigzustellen ist nicht erkennbar, was aber finanziell funktioniert ist eine Reality-Show namens "CIG entwickelt irgendwas".


    Das sie damit durchkommen hängt auch mit der Agitation der White Knight wie dir zusammen, die berechtigte Kritik im Internet diffamieren. Ihr seit sehr viel schädlicher für die Entwicklung des Spiels als alle Kritiker und Hater da draussen.


    Jetzt kommt wieder Sandi Gardiner ins Spiel, die eigentlich nur für einen Teil der Werbung verantwortlich ist und sich mittlerweile komplett zurückgezogen hat, weil der Internetpöbel nichts anderes kennt als Beschimpfungen, Morddrohungen und das öffentlich machen von Adressen und Telefonnummern, bei denen man auch noch die Kinder in Gefahr bringt.


    Und beweise doch mal in irgendeiner Form, das die Motivation das Spiel fertigzustellen gegen Null geht.

    Mit Squadron 42 könnte man in kürzester Zeit soviel verdienen, wie mit dem Schiffsverkauf in einem Jahr. Völliger Humbug und eines deiner Standardargumente die man von Trollen tausendfach zu lesen bekommt.


    Und inwiefern hast du überhaupt mal was im IC gepostet oder Feedback gegeben? Inwiefern gab es von dir mal konstruktives? Das sind die üblichen Phrasen, die man überall zu lesen bekommt. Sowas wie dich und deine Auskünfte gab es mal im Gamestar-Forum. Der User hatte sich über 50 Account neu angelegt, über mehrere Monate. Kaum gesperrt wurde ein neuer angelegt und die selben Phrasen wurden gedroschen. Bei vielen ist das nicht mehr konstruktiv, sondern krankhaft und voller Verschwörungstheorien.


    Zudem profitieren natürlich auch viele Fanboys von der "viralen" Werbung von CIG auf mehrfache Weise. Zum einen natürlich, dass das Projekt fortgesetzt wird. Und finanziell ist CIG auf den Verkauf von Schiffen und anderen virtuellen Assets angewiesen, das ist die Haupteinnahmequelle. Mit jedem neuen Backer steigt zumindest theoretisch die Chance, dass am Ende doch noch ein Spiel dabei heraus kommt.


    Zudem profitieren nicht wenige ganz direkt finanziell - denn das Referral-.Programm von CIG ist letztlich ein Kunde-wirbt-Kunde Programm, welches mit ingame Assets bis hin zu Schiffen im Wert von einigen hundert Dollar vergütet wird. Ganz zu Schweigen vom schwunghaften Echtgeld-Handel mit Schiffen auf dem grauen Markt, welcher ein hübsches Nebeneinkommen für manche darstellt. Man hat schon von Händlern gehört, die 15000 Dollar so verdient haben.


    Ehrlich? Die Community hatte sich dafür entschieden das Spiel weiterhin über Schiffsverkäufe zu finanzieren und CIG war das nur recht, weil man unabhängig arbeiten kann?

    Das ja ein Ding!


    Und es gibt ein Werbeprogramm, wie z.b. bei Dual Universe oder vielen anderen MMO's und sonstiger Software?

    Wie gut das man hier informiert wird!


    Es gibt auch einen Graumarkt, der nicht unterstützt aber geduldet wird?

    Diese Machenschaften von CIG sind wirklich widerlich!


    Zum Abschluss kann also gesagt werden, du führst eine persönliche Agenda gegen CIG, weil du weder mit Geld umgehen kannst, noch klaren Kopfes darüber nachgedacht hast, das nie eine Garantie für ein fertiges Produkt bestand. Sprich, du willst Leute aufklären weil du beleidigt bist.


    Herzlichen Glückwunsch!


    Übrigens, was ich meinte, es gab nie ein versprochenes Releasedatum. Aber natürlich hat man auch nie ein Spiel versprochen, weil das mit Kickstarter durchaus passieren kann.

    Beim nächsten Mal weniger impulsiv handeln und mehr denken.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Ja, endlich mal wieder Action!


    War ja schon langweilig, nachdem sich der Hoheprister des SC-Kult wegen persönlichem Fehlverhalten selbst aus dem Forum gekegelt hat. Wobei... Zweities gibt's ja wohl wie Sand am Meer.

  • Ja, endlich mal wieder Action!


    War ja schon langweilig, nachdem sich der Hoheprister des SC-Kult wegen persönlichem Fehlverhalten selbst aus dem Forum gekegelt hat. Wobei... Zweities gibt's ja wohl wie Sand am Meer.

    Ob der Jabberwocky04 wohl merkt, dass er im Prinzip genau das macht, was er Dir vorwirft? :mrgreen:

    Ich brauch mehr Popcorn.

    (...)

    Der echte Gegenwert ist genau das, ein objektiver Wert. Alles andere was Du da schreibst ist immateriell/psychologisch/weils Spaß macht.

    Seis drum, vergiss es einfach :mrgreen:

  • mal was inhaltiches.... ;-)


    Ich bei der Arbeit....saukalt mal wieder....der Anzug ist eigentlich orange, aber gefriert ?!


    Im Cargo-Deck mal die ganze Truppe antanzen lassen, damit die beim verladen mal etwas Gas geben...brauche Kohle! :sm1:


    Die 4 haben ein Privatgespräch bekommen ;-) :saint:


    Wenn CIG so error-Meldungen bearbeitet....ist ja kein Wunder, dass es länger dauert :facepalm:


    Landschaft können sie...


  • Unterschiedlicher Meinungen kann man ja sein, ist ja nichts schlimmes dran. Nur warum wird das konstant über etliche Seiten wiederholt? Darin liegt als Mitleser mein Problem. In solch einem Trööt möchte man "Gedöns" über SC, nicht NUR Meinungen über SC.

    .......

    Dann wäre vllt ein "Eure meinung zu SC und dessen Entwicklung" Trööt angebracht, bei dem sich jeder der Lust hat einklinken kann. Ich persönlich möchte jedenfalls Screenshots, Geschichten, evtl. Hilfe bei Problemen und ab und an natürlich auch Meinungen jeglicher Art hören. aber eben nicht andauernd.

    Hm... also da muss ich als gleichfalls eher stiller Mitleser doch widersprechen: gerade unter einem Threadtitel "Gedöns" erwarte ich eben tatsächlich auch genau das, nämlich jede Menge "Gedöns", also alles mögliche zum Thema, wenn es einen Bezug zu SC hat.

    Kämen da nun nur kommentarlos Videos oder Screenshots, aber keine Meinungen, dann wäre ich sogar ein Stück weit enttäuscht.

  • Quote

    Ich persönlich möchte jedenfalls Screenshots, Geschichten, evtl. Hilfe bei Problemen und ab und an natürlich auch Meinungen jeglicher Art hören. aber eben nicht andauernd.


    Einen schönen Guten Abend, meine Damen und Herren. Ich möchte ihnen heute Abend einen Job vorstellen und ich hoffe es sagt ihnen zu.


    Früh morgens um 4 Uhr beginnt sie, die Zeit des Garbage Man. Im Anflug, auf irgendeinen Mond mit kuschligen -20°, wird er sein Werk verrichten, um in der Gesellschaft Frieden und Wohlstand zu sichern. Man könnte auch sagen, er verhindert das wir in der Scheisse versinken!

    [IMG]

    [IMG]

    Voller Tatendrang und mit einer, scheinbar, unendlichen Ausdauer, rennt unser Garbage Man seinem Glück entgegen. Ja seinem Glück! Lassen sie mich erklären. Wir, das Stanton Waste Management, bieten ihnen ein überdurchschnittlich gutes Gehalt, gegenüber einem durchschnittlichen Geringverdiener. Dazu bieten wir ihnen die Möglichkeit ihre aufgesammelten Müllbehälter, zu ihren eigenen Zwecken zu nutzen. Somit sollte ihr lächerliches Gehalt, mehr als fair vergütet werden, sie olle Zimtzicke.

    Damit sie erfolgreich sind, bei ihrer Suche nach den grössten und prächtigsten Müllbeuteln dieses Systems, möchten wir ihnen anhand eines Beispielbildes veranschaulichen, in welcher Körperhaltung sie einen Müllberg fixieren sollten.

    ie einen Müllberg fixieren sollte
    [IMG]

    Sehen sie dieses vorbildliche Exemplar ihrer Gattung? Sehen sie was seine Körpersprache aussagt? Mit jedem Muskel in seinem Körper, sagt dieser Garbage Man "Ich Will Dich". Instinktiv näherte er sich dem Müllberg und konnte, anhand seiner erlernten Fähigkeiten, seiner Liebe für den Müll und seiner Aufgabe der Gesellschaft Frieden und Wohlstand zu bringen, seinen Körper in einen Bereich dieses Mülls rangieren, der es ihm erlauben würde, dieses Päckchen zu greifen. Dazu sollten sie meist die Hände benutzen.

    Wenn sie weitere Extremitäten nutzen möchten / müssen, schicken sie bitte das Anfragedokument P-1252 A3, in das Büro des Stanton Waste Managements. Ihre Anfrage wird dann, innerhalb der nächsten 8 Jahre, bearbeitet.


    Ein Garbage Man ist die Speerspitze der Dienstleistung und es ist von Nöten, das sie sportlich begabt sind. In der Geschichte des Stanton Waste Managements, gab es schon viele legendäre Garbage Man's. Wer erinnert sich nicht an Rado Buzzi, ein ehemaliger Zuchini-Bauer, vom ungarischen Planeten Puszta. Eine Legende, die in unserer Lobby im Bürokomplex unserer Firma, verewigt wurde. Das könnte auch ihnen passieren!

    Tragen sie ihren Müll nicht in ihr Raumschiff! Werfen sie ihn, gezielt und im vorbeirennen, in ihr Schiff, das Michael Jordan jr. "der XXXVI." , blass vor Neid wird.


    [IMG]

    [IMG]

    Am Ende des Tages können sie, voller Stolz und erhobenen Hauptes, an ihren Zielort gelangen, um sich ihr höchst bescheidenes Gehalt abzuholen. Anbei möchte ich sie noch darauf hinweisen, das sie jetzt auch ihre Mülltüten für pure bare Credits verkaufen können. Dies tun sie am besten bei einer Vertrauensperson ihrer Wahl. Wie wäre es mit dem netten Herren auf Levski?

    Wenn gewisse Abnehmer für diese Pakete stumm bleiben und wie Salzsäulen in der Gegend rumstehen, würden wir ihnen noch gerne unsere neuen Automaten anbieten. Da diese aber mit einer Software von Drake Interplanetary betrieben werden - und diese auf einer uralten Software von einer gewissen Volkswagen AG beruht - zeigt sie nur einen Error an.



    [IMG]

    Wenn dies alles eintritt und sie der gelackmeierte sind, würden wir ihnen als Lösung und persönliche Befriedigung für UNS, anbieten, dem stummen netten Mann, das Paket volles Rohr auf die Zwölf zu werfen und wutentbrannt wegzustampfen.

    [IMG]

    [IMG]

    Und weil sie so wütend sind und ihre emotionalen Ausbrüche nicht unter Kontrolle haben, werden sie mit ihrem Schiff, beim Starten von irgendeinem Mond, irgendwo gegen manövrieren und es wird dann in der Luft explodieren.


    UND!


    Weil sie so einen miesen Arbeitstag hatten, werden sie bei der Explosion nicht sterben und wehrlos den ganzen Weg nach unten auf den Boden fallen. Natürlich, landen sie auf einem sehr spitzen Stein und werden elendig krepieren.



    [IMG]

    Wollen sie auch Garbage Man werden?


    Danke für ihre Aufmerksamkeit!


    Ihr Stanton Waste Managment

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Einen schönen Guten Abend, meine Damen und Herren. Ich möchte ihnen heute Abend einen Job vorstellen und ich hoffe es sagt ihnen zu.


    Das sind aber auch einfach schöne Bilder. Immer wenn ich so etwas sehe, ärgere ich mich wieder, dass SC so ist wie es ist. Diese Grafik von SC in

    einer Red Dead Redemption 2 Spielwelt von Rockstar mit einer Galaxis von Frontier... Ach ja... das wäre schön.

  • Das sind aber auch einfach schöne Bilder. Immer wenn ich so etwas sehe, ärgere ich mich wieder, dass SC so ist wie es ist. Diese Grafik von SC in

    einer Red Dead Redemption 2 Spielwelt von Rockstar mit einer Galaxis von Frontier... Ach ja... das wäre schön.

    jup, die Kulisse ist großartig.

  • Mit dem nächsten Update wird nicht nur Crusader und Orison kommen, samt der nett anzusehenden Cloud Tech, sondern wohl auch die ersten Tiere.


    Space Whales die in der Atmosphäre von Crusader rumfliegen.

    “We have your satellite. If you want it back send 20 billion in Martian money. No funny business or you will never see it again.” :sm19:

  • Also gab es praktisch keine Veränderungen von 2.6 bis 3

    Ich bin mal den Thread auf Seite 200 (Jahr 2018) gesprungen... und zitiere die Diskussionsinhalte:


    * Ingame Schiffskäufe

    * "Wenn die Entwicklung noch länger dauert..."

    * Ist das Spiel immer noch nicht fertig

    * Ich hab tolle FPS

    ...

    BER, S21 oder SC/S42?

    Was ist zuerst fertig?

    OK, wenigstens die Frage wurde beantwortet :-)

    CMDR Aurelius Borealis

    - Intergalactic Space Crusader -