Star Citizen Gedöns

  • DubStation


    Ja, jedes der Schiffe und jeder der Schiffshersteller haben Eigenheiten. Und wer vor 1-2 Jahren noch behauptet hat, ED böte mehr Soundkulisse beim Fliegen als SC - der hatte damals tatsächlich recht. Der Sound war lange Zeit hinterher. Aber SC hat hier in letzter Zeit so viel aufgeholt, wenn in einigen Stellen nicht gar überholt, was den Sound der verschiedenen Raumer in unterschiedlichen Situationen angeht...

  • Gut das du das ansprichst. Der auditive Gesamteindruck des Spiels ist sehr gut aus meiner Sicht. Vergleiche zu früher kann ich mangels Erfahrung natürlich keine ziehen.


    Aber auch verbesserungswürdig. Zum Beispiel kommt mir der Sound der Schiffe (Engines, Turbinen, Triebwerke) mit insgesamt zuwenig Kraft daher.

    Ich finde es auch insgesamt sehr leise vertont. Jez -doch im Vergleich- zu anderen Spielen. Muss da echt lautdrehen :mosh:


    Dass es mir, sobald ich aus meinem Bett erwache jegliche Bluetooth Verbindung mit garstigem Knacken aus den Lautsprechern zerschiesst, verzeih ich der Geschichte vorläufig nicht so schnell. Die lässt sich dann auch nicht mehr herstellen solange SC läuft.


    Richtig toll sind die komplett verschiedenen Stimmen der jeweiligen Boardcomputer aka Schiffe. Das ist, die sind...schon wirklich gut gemacht...

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • Ich hoffe nur, dass Sie mit SQ42 bald fertig werden. Mark Hamil lebt nicht ewig, wie wir ja an der armen Carrie Fisher sehen mussten. Und besonders, wenn man, wie ich auch, die Wing Commander Serie mit ihm erlebt hat, will man ja ihn auch wieder als Protagonisten dabei haben. Ach waren das schöne Zeiten. Wie ich die Musik von dem Spiel geliebt habe.


  • Wenn der Entwickler von Star Citizen so transparent ist, warum hat er nicht im Kickstarter gesagt:

    das er noch die Tools zur Entwicklung des Spieles konstruieren muß ?

    das die Grafikengine die er lizensiert hat veraltet ist ?

    das es nicht schneller geht, wenn man "zwei Spiele gleichzeitig produziert"

    das die Entwicklung "von Heute auf Morgen" (Beta Ende 2014) unrealistisch ist ?


    Zum Vergleich: Frontier hat gleich im Kickstarter gesagt das planetare Landungen erst später kommen und extra verkauft werden.


    Ich hab übrigens den Eindruck das die Kritiker von Star Citizen die einzigen sind welche sich den Kickstarter und die Artikel in den Spielezeitschriften zum Kickstarter durchgelesen haben.

    Anders kann ich mir nicht erklären warum es gerade von den Fans soviele Legenden über die Entwicklung gibt die sich leicht mit den Ausagen im Kickstarter oder den Artikeln wiederlegen lassen.

    Beispiele ?

    "Star Citizen sollte nur eine Neuauflage von Wing Commander werden, ohne Multiplayer oder persistentes Universum" -> Kickstarter sagt Singelplayer Squadron 42 & Star Citizen als persistentes Universum.

    "Rumlaufen in Schiffen & Stationen, entern und kämpfen wie in einem Egoshooter kam erst später als Feature dazu" -> in den Inteviews zum Kickstarter sind das Features die Chris Roberst ausdrücklich erwähnt.


    Wer übrigens die Spiele von Chris Roberst kennt weil er sie gerne gespielt hat weis auch:

    Strike Commander hat die Entwicklungszeit deutlich überschritten

    Free Lancer wurde mehrmals von Chris Roberts mit einem Release Termin versehen von denen kein einziger eingehalten wurde - und das Spiel war in so einem Entwicklungszustand das es erst drei Jahre später veröffentlich wurde, mit deutlich weniger Features.


    Es wäre mal nett wenn sich die Fans ein bisschen besser informieren würden, hier eine kleine Hilfe:

    Chris Roberts hat selber in Interviews gesagt das keine Engine die Funktionen bietet der ein Spiel wie Star Citizen benötigt, und er sich für die Cry Engine entschieden hat weil sie die beste Grafik bietet und CryTek ihm erlaubt den Source Code der Engine zu modifizieren.

    Chris Roberts hat behauptet das die gleichzeitige Entwicklung von 2 Spielen schneller ist als erst den Singleplayer und dann den Multiplayer zu machen.

    Chris Roberts ist es auch gewesen der den Release der Beta für 2014 angesetzt hat, und der den Release Termin für die erste Episode von Squadron 42 mit Herbst 2015 angegeben hat.

    https://www.polygon.com/2015/1…00-million-in-2015-shares

  • so ganz verstehe ich nicht warum einen das nun davon abbringen soll Fan von SC zu sein oder das dadurch in einem negativeren Licht zu sehen wenn einem denn doch das bisherige Ergebnis gefällt???


    Und den meisten Fans von SC ist mE bewusst was CR fürn Typ ist und welche Gefahren dadurch gegeben sind und hoffen dennoch das das was wird und spielen HEUTE schon genüsslich die Alpha.


    Mir kommt immer wieder der Vergleich mit Elon Musk ein, die Kritiker haben die Pleite schon zigmal vorhergesehen und alldieweil werden die Zahlen ständig besser, 1000de Leute fahren seine Autos und er hat den Markt in einen Umbruch bewegt und große Mitbewerber müssen nun nachziehen undundund ...


    Ja deswegen bin ich kein Fan von CR aber von der Arbeit seiner Mitarbeiter und was die bisher bewegt haben in der Hoffnung das es auch eine gewisse Vollendung geben wird.

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW

  • Ich mein schön das du dich da um Hintergründe so bemühst.


    Aber entweder ich kann als Spieler, Konsument, Spender etc mit bisher vorhandenem was anfangen oder nicht. Bzw es mehr oder minder objektiv bewerten.


    Man kann aber auch ne Religion draus machen. Und da braucht man wies aussieht kein Fan davon zu sein. :)


    Ja und wirklich nix für ungut aber Edit fragt sich gerade wie man sich vom Releasedatum eines Videospiels überhaupt auf irgendeine Weise stressen lassen kann :lol: na echt jez.

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



    Edited once, last by DubStation ().

  • also wenn ein lieferant jahrelang nicht liefert, klagt man den normalerweise ;-)

  • Post by DubStation ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • also wenn ein lieferant jahrelang nicht liefert, klagt man den normalerweise ;-)

    ;) aus Sicht meiner Investition fühl ich mich vorerst ganz gut beliefert, kein Grund zur Klage..


    Alle die aberhunderte Euronen zu viel früheren Zeitpunkten einwarfen und sich heute beschweren, mögen das bitte mit sich selbst ausmachen..

    OPEN MIND.FREE STYLE. Open only.


    Deadly Elite Elite



  • also wenn ein lieferant jahrelang nicht liefert, klagt man den normalerweise ;-)

    Bei jedem Kauf bei CIG bzgl. SC wird deutlich drauf hingewiesen das es sich hierbei um die Unterstützung für ein Projekt mit unklarem Ausgang handelt. Also dessen ist sich jeder bewusst sobald er „spendet“.


    Diese Spiel ist ein abweichendes Model zu den üblichen Projekten, etwas Neues. Da muss man sich drauf einlassen oder man lässt es. Auf jeden Fall ist es aber nicht vergleichbar und mit üblichen Maßstäben messbar.

    ____________________
    "We are Legion" N7
    ____________________


    Mein Star Citizen Referral Code


    STAR-R6DY-3QKW


  • Wenn der Entwickler von Star Citizen so transparent ist, warum hat er nicht im Kickstarter gesagt:

    das er noch die Tools zur Entwicklung des Spieles konstruieren muß ?

    das die Grafikengine die er lizensiert hat veraltet ist ?

    das es nicht schneller geht, wenn man "zwei Spiele gleichzeitig produziert"

    das die Entwicklung "von Heute auf Morgen" (Beta Ende 2014) unrealistisch ist ?


    Stell dir einfach vor du planst ein Spiel. Bist noch bescheiden weil Space Sims aktuell keinen interessieren und der Markt daher schwach ist. Am Ende kommt raus es wird dich 500.000€ kosten und du startest dein Kickstarter. Innerhalb kürzester Zeit hast du plötzlich die 500k voll. Sogar anders, die feiern dich für deine Idee und spenden dir sogar 2 Mio. Nun hast du auf einmal ganz andere Möglichkeiten. Also planst du natürlich auch anders.


    Ich habe täglich mit solchen Situationen zu tun. Auch das Thema mit veralteter Software. Heute hast du eine Software zur Verfügung die du benutzt. Wenn noch nicht absehbar ist wann da was neues kommt, kann es eben passieren das du dir für manche Funktionen ein Bein ausreißen musst um es hinzukriegen.


    Dann arbeitest du da ein Jahr dran und ein halbes Jahr später kommt einer und bietet was an was deine ganze Arbeit obsolet macht. So ist das nun mal auf einem Markt der ständig im Wandel ist.


    Ich will gar nicht sagen das die bei CIG alles richtig machen. Auch ich bin mit Entscheidungen unzufrieden. Am Ende ist SC aber nun mal ein Spiel welches viele Spielmechaniken miteinander verbindet, jetzt schon Techniken anbietet die andere fertige Games nicht mal ansatzweise haben. Und sie haben sich nun mal ein Ziel gesetzt, was man 2013 noch für unmöglich gehalten hat. Trotzdem entwickelt sich die Idee langsam aber sicher.


    Rein von der technischen Seite ist Star Citizen jetzt schon Jahre weiter als ED und das obwohl es nicht mal fertig ist.


    ;) aus Sicht meiner Investition fühl ich mich vorerst ganz gut beliefert, kein Grund zur Klage..


    Alle die aberhunderte Euronen zu viel früheren Zeitpunkten einwarfen und sich heute beschweren, mögen das bitte mit sich selbst ausmachen..


    Absolute Zustimmung. Für das was ich in Star Citizen investiert habe, hatte ich alleine schon jetzt in 3.7 ne Menge Freude dran.